Sie haben den 5-milliardsten Such-POP-UP-Betrug durchgeführt

So entfernen Sie Sie haben den 5-milliardsten Such-POP-UP-Betrug erstellt - Leitfaden zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Anweisungen zum Entfernen von 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt'

Was ist 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt'?

'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' ist ein Betrug, der Teil eines anderen Betrugs namens ' Sie haben ein Google-Geschenk gewonnen 'und wird über eine irreführende Website verbreitet. Benutzer besuchen Websites dieses Typs häufig unbeabsichtigt - sie werden von potenziell unerwünschten Anwendungen (PUAs), die auf ihren Computern oder Webbrowsern installiert sind, zu ihnen umgeleitet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Anwendungen unerwünschte Weiterleitungen zu nicht vertrauenswürdigen Websites verursachen. Darüber hinaus sammeln sie normalerweise Daten und füttern Benutzer mit aufdringlichen Werbeanzeigen.



Sie



Der Hauptzweck des Betrugs 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' besteht darin, die Leute dazu zu bringen, zu glauben, dass sie als Gewinner einer 5-milliardsten Suchanfrage ausgewählt wurden. Zum Zeitpunkt der Recherche geben Betrüger hinter diesem Betrug eine (wahrscheinlich nicht existierende) Person namens Brad Jenkins aus Brüssel als letzten Gewinner an, der angeblich am 14.05.2018 einen Samsung KU6179 Ultra HD-Fernseher gewonnen hat. Diese irreführende Website erklärt jeden Besucher zum nächsten Gewinner. Es werden drei Schaltflächen 'AUSWÄHLEN' angezeigt, mit denen Besucher einen von drei versteckten Preisen auswählen können. Es heißt, dass jeder, der diese Gelegenheit nutzt, auch in eine „Hall of Fame“ aufgenommen wird und ein Gewinnerzertifikat erhält. Betrüger, die hinter dem Betrug 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' stehen, fordern die Leute außerdem auf, innerhalb von 15 Minuten Maßnahmen zu ergreifen (ihren Preis zu beanspruchen), andernfalls gilt das Angebot nicht mehr. Wenn Sie auf eine der Schaltflächen klicken, öffnet diese irreführende Website ein Popup-Fenster, in dem Informationen darüber angezeigt werden, für welchen Preis der Besucher qualifiziert wurde, um zu gewinnen. In unserem Beispiel war der Preis ein iPhone X. Unten finden Sie einen Screenshot dieses Popup-Fensters. Es gibt zwei Möglichkeiten: eine Chance zu akzeptieren, um die Seite zu gewinnen oder zu schließen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Personen durch Akzeptieren aufgefordert werden, verschiedene Details anzugeben (im Rahmen von Umfragen usw.). Wir raten davon ab, Angebote anzunehmen, die auf irreführenden Websites angezeigt werden. Die beste Option ist, diese Websites einfach zu schließen. Wenn sie nicht normal geschlossen werden können, empfehlen wir Ihnen, den Task-Manager zu verwenden und den gesamten Browserprozess zu beenden. Beachten Sie jedoch, dass die geschlossene Sitzung nicht wiederhergestellt werden sollte, da Sie dadurch zur gleichen Site oder zu einer anderen Webseite zurückkehren, die dazu führt.

Wie in unserer Einführung erwähnt, zwingen potenziell unerwünschte Anwendungen dazu, zweifelhafte Websites zu besuchen, die für Betrug werben sollen. Sie füttern die Benutzer jedoch auch mit aufdringlichen Anzeigen. PUAs liefern Gutscheine, Banner, Popups, Umfragen usw. Es ist unmöglich, dass diese Anzeigen unbemerkt bleiben, da sie normalerweise über Tools angezeigt werden, mit denen grafische Inhalte von Drittanbietern auf jeder Website platziert werden können. Daher verbergen sie den zugrunde liegenden Inhalt der besuchten Websites. Wenn sie angeklickt werden, werden sie häufig zu nicht vertrauenswürdigen, möglicherweise böswilligen Websites weitergeleitet. In einigen Fällen führen sie Skripte aus, mit denen noch mehr (zusätzliche) unerwünschte Anwendungen heruntergeladen / installiert werden können. Eine weitere negative Seite der Installation von PUAs ist, dass sie Daten erfassen. Zum Beispiel IP-Adressen (Internet Protocol), Suchanfragen, URLs der besuchten Websites, geografische Standorte usw. Es besteht die starke Möglichkeit, dass auch persönliche, sensible Daten erfasst werden. Alle Daten werden mit dem Ziel gesammelt, sie an Dritte weiterzugeben, die private Informationen missbrauchen, um Einnahmen zu erzielen. Beachten Sie, dass einige dieser Parteien möglicherweise Cyberkriminelle sind. Die Installation dieser Apps kann daher zu Problemen mit der Privatsphäre und der Browsersicherheit führen oder sogar zu Identitätsdiebstahl führen. Wir empfehlen dringend, alle installierten unerwünschten Anwendungen sofort zu deinstallieren.



Bedrohungsübersicht:
Name 'Sie haben die 5-milliardste Suche gemacht' -Virus
Bedrohungsart Phishing, Betrug, Social Engineering, Betrug
Symptome Nicht autorisierte Online-Einkäufe, geänderte Passwörter für Online-Konten, Identitätsdiebstahl, illegaler Zugriff auf den eigenen Computer.
Verteilungsmethoden Täuschende E-Mails, betrügerische Online-Popup-Anzeigen, Suchmaschinenvergiftungstechniken, falsch geschriebene Domains.
Beschädigung Verlust sensibler privater Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl.
Entfernung von Malware (Windows)

Scannen Sie Ihren Computer mit legitimer Antivirensoftware, um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Malwarebytes.
▼ Laden Sie Malwarebytes herunter
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

' Sehr geehrter Browser-Benutzer ',' Comcast Cable Communications Herzlichen Glückwunsch ', und ' $ 1000 VISA Geschenkkarte 'sind nur einige Beispiele für andere Betrügereien, die ähnlich wie' Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt 'funktionieren. Sie werden von Betrügern verwendet, die versuchen, Geld von unschuldigen Menschen zu erpressen oder persönliche Daten zu extrahieren. Der Hauptzweck von Betrügern, die diese Betrügereien einsetzen, ist die Erzielung von Einnahmen. Die oben genannten PUAs sind alle sehr ähnlich. Sie werden als nützlich und legitim beworben. Nach der Installation bieten sie jedoch keine der versprochenen Funktionen und dienen nur dazu, Einnahmen für die Entwickler zu generieren.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

Potenziell unerwünschte Anwendungen können manchmal von ihren offiziellen Websites heruntergeladen werden. In der Regel werden sie jedoch unbeabsichtigt durch angeklickte aufdringliche Werbung oder bei Verwendung einer irreführenden Marketingmethode namens 'Bündelung' installiert. Entwickler verwenden diese Methode, um Benutzer dazu zu bringen, unerwünschte Anwendungen zusammen mit anderer ausgewählter Software zu installieren. In den meisten Fällen sind PUAs in den Optionen / Einstellungen 'Benutzerdefiniert', 'Erweitert' (und ähnlichen) der Installations- (oder Download-) Einstellungen versteckt. Informationen bezüglich der Aufnahme von PUAs werden normalerweise nicht ordnungsgemäß offengelegt. Darüber hinaus überspringen viele Benutzer die Schritte zum Installieren / Herunterladen von Software und klicken auf verschiedene Werbeanzeigen, wodurch möglicherweise unerwünschte Anwendungen versehentlich installiert werden.



Wie vermeide ich die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen?

Unachtsames Verhalten ist normalerweise der Grund für Probleme im Zusammenhang mit Online, Browsing-Sicherheit und Datenschutz. Surfen Sie daher im Internet und laden Sie die Software sorgfältig herunter und installieren Sie sie. Laden Sie keine Software von inoffiziellen, nicht vertrauenswürdigen Websites herunter, indem Sie Peer-to-Peer-Netzwerke, Downloader von Drittanbietern oder ähnliche Kanäle / Tools verwenden. Überprüfen Sie beim Installieren oder Herunterladen von Software alle verfügbaren Optionen 'Benutzerdefiniert', 'Erweitert' und ähnliche Optionen. Beachten Sie, dass Cyberkriminelle viel Zeit und Geld in die Gestaltung ihrer Werbung investieren. Daher scheinen die meisten legitim. Tatsächlich führen sie häufig zu Dating für Erwachsene, Pornografie, Glücksspiel und anderen ähnlichen nicht vertrauenswürdigen, potenziell bösartigen Websites. Wenn unerwünschte Weiterleitungen zu zweifelhaften Websites auftreten, überprüfen Sie alle in Ihrem Browser installierten Erweiterungen, Add-Ons und Plug-Ins und entfernen Sie verdächtige, unerwünschte Einträge. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme keine Programme dieser Art enthält. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Malwarebytes für Windows um sie automatisch zu beseitigen.

Text im Popup 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt':

Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt.

Sie wurden vor einigen Minuten von unserem System als Gewinner der heutigen 5-milliardsten Suchanfrage bewertet!

Unser letzter Gewinner war Brad Jenkins aus Brüssel, Belgien, der am 14.05.2018 mit seiner 5-milliardsten Suche einen Samsung KU6179 Ultra HD-Fernseher gewann.

Wir sind stolz bekannt zu geben, dass Sie unser nächster Gewinner sind.

Jedes Mal, wenn die 5-milliardste Suche erreicht ist, proklamieren wir einen Gewinner und setzen den Zähler zurück.

Sie können unten einen von drei versteckten Preisen auswählen. Außerdem werden Sie in unsere Hall of Fame aufgenommen und erhalten ein Gewinnerzertifikat.

Hinter jeder blauen Tasse steht ein Preis. Klicken Sie auf einen Preisbecher, um ihn aufzudecken.

Aus technischen Gründen dürfen wir Ihre Einladung nicht länger als 15 Minuten offen halten. Wählen Sie einen der folgenden Preise und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.

Das Erscheinen von 'Sie haben die 5-milliardste Suche gemacht' (GIF):

Sie

Screenshot eines Popup-Fensters, das angezeigt wird, wenn auf die Schaltfläche 'AUSWÄHLEN' geklickt wird:

Screenshot des Popup-Fensters, das angezeigt wird, wenn auf die Schaltfläche

Eine andere Variante dieses Betrugs (es heißt jetzt, dass der Benutzer eine '7,38-milliardste Suche' durchgeführt hat):

Sie

Text auf dieser Seite:

Sie haben die 7,38-milliardste Suche durchgeführt!
Herzliche Glückwünsche! Du bist der glückliche Gewinner!
Jede 10-millionste Suche wird weltweit erreicht. Wir werden einen Gewinner bekannt geben, der ein Dankeschön verschickt.
Bitte wählen Sie unten Ihren Glückspreis aus und fordern Sie ihn an, indem Sie den Anweisungen folgen.

Ein weiteres Beispiel für den Popup-Betrug 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt':

Sie

Text präsentiert in:

Chrome-Suchwettbewerb 2021
Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt.

Herzliche Glückwünsche! Sie können unser nächster glücklicher Gewinner sein!

Unser letzter Gewinner war Brad Jenkins aus San Jose, der am 14.05.2019 mit seiner 5-milliardsten Suche einen Samsung KU6179 Ultra HD-Fernseher gewann.

Jedes Mal, wenn die 5-milliardste Suche erreicht ist, proklamieren wir einen Gewinner und setzen den Zähler zurück.

Sie können unten einen von drei versteckten Preisen auswählen. Außerdem werden Sie in unsere Hall of Fame aufgenommen und erhalten ein Gewinnerzertifikat.

Hinter jeder Box steht ein Preis. Klicken Sie auf ein Feld, um es aufzudecken.

Aus technischen Gründen dürfen wir Ihre Einladung nicht länger als 15 Minuten offen halten. Wählen Sie einen der folgenden Preise und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.

Richard Sutherland 28. Dezember 2020
Preis: 100 US-Dollar Google Play Card Brendan Skoal 1. Dezember 2020
Preis: Sony Playstation 3 Andre S 28. Oktober 2020
Preis: 500 US-Dollar Google Play Card Therese Bläsen 4. Oktober 2020
Preis: 250 US-Dollar Google Play Card Anime Sucht 30. August 2020
Preis: Apple Watch 3 Katja Schönefeld 1. August 2020
Preis: Galaxy S10 Stefan Lochter 3. Juli 2020
Preis: 250 USD Amazon Gift Card am 24. Mai 2020
Preis: iPhone Xs Basti Friedel 27. April 2020
Preis: Apple Watch 3 Rene Weger 1. April 2020
Preis: 500 US-Dollar Google Play Card

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unseren zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Schnellmenü:

Entfernen potenziell unerwünschter Anwendungen:

Windows 7-Benutzer:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 7

Klicken Start (Windows-Logo in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie Schalttafel . Lokalisieren Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren .

Windows XP-Benutzer:

Zugreifen auf Hinzufügen oder Entfernen von Programmen in Windows XP

Klicken Start , wählen die Einstellungen und klicken Sie auf Schalttafel . Suchen und klicken Hinzufügen oder entfernen von Programmen .

Benutzer von Windows 10 und Windows 8:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 8

Funktionstasten funktionieren nicht auf HP Laptop

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms und wählen Sie im Menü Schnellzugriff Schalttafel . Wählen Sie im geöffneten Fenster Programme und Funktionen .

Mac OSX-Benutzer:

App unter OSX (Mac) deinstallieren

Klicken Finder Wählen Sie im geöffneten Bildschirm Anwendungen . Ziehen Sie die App aus dem Anwendungen Ordner zum Müll (befindet sich in Ihrem Dock), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie Leerer Müll .

PUAs werden über die Systemsteuerung deinstalliert

Suchen Sie im Fenster 'Programme deinstallieren' nach verdächtigen / kürzlich installierten Anwendungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf ' Deinstallieren ' oder ' Entfernen '.

Scannen Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der möglicherweise unerwünschten Anwendung auf verbleibende unerwünschte Komponenten oder mögliche Malware-Infektionen. Verwenden Sie zum Scannen Ihres Computers empfohlene Software zum Entfernen von Malware.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen aus Internetbrowsern:

Video, das zeigt, wie potenziell unerwünschte Browser-Add-Ons entfernt werden:

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Internet Explorer-LogoEntfernen Sie schädliche Add-Ons aus dem Internet Explorer:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 1

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 2(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) wählen Sie 'Add-Ons verwalten'. Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf 'Entfernen'.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows XP

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung des Virus 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' haben, setzen Sie Ihre Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

Windows XP-Benutzer: Klicken Start , klicken Lauf Geben Sie im geöffneten Fenster ein inetcpl.cpl Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 7

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Klicken Sie im Startsuchfeld auf das Windows-Logo inetcpl.cpl und klicken Sie auf die Eingabetaste. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen in Windows 8 - Zugriff

Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Ausrüstung Symbol. Wählen Internet Optionen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Registerkarte

Wählen Sie im geöffneten Fenster die Fortgeschrittene Tab.

Das Laden von YouTube-Videos dauert lange

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Klicken Sie auf der Registerkarte Erweiterte Internetoptionen auf die Schaltfläche Zurücksetzen

Drücke den Zurücksetzen Taste.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Bestätigen Sie das Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Google Chrome-Logo

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 2

Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Google Chrome-Menüsymbol(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) Wählen Sie 'Weitere Tools' und klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und entfernen Sie sie.

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 1 zurück

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung des Virus 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome-Browsers zurück. Drücke den Chrome-Menüsymbol Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 2 zurück(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie die Einstellungen . Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand. Drücke den Fortgeschrittene ... Verknüpfung.

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 3 zurück

Klicken Sie nach dem Scrollen zum unteren Bildschirmrand auf Zurücksetzen (Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen) Taste.

Mozilla Firefox-Logo

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 2Entfernen Sie schädliche Plug-Ins aus Mozilla Firefox:

Zugriff auf Einstellungen (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen Schritt 1)

Klicken Sie auf das Firefox-Menü Zugriff auf Informationen zur Fehlerbehebung (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 2)(in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters) wählen Sie 'Add-Ons'. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf 'Erweiterungen' und entfernen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Plug-Ins.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen, Schritt 3).

Optionale Methode:

Computerbenutzer, die Probleme mit der Entfernung des Virus 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' haben, können ihre Mozilla Firefox-Einstellungen zurücksetzen.

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters auf Firefox-Menü , Bestätigen Sie, dass Sie die Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 4).Klicken Sie im geöffneten Menü auf Hilfe.

Safari Browser Logo

Wählen Informationen zur Fehlerbehebung .

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 1 - Zugriff auf Einstellungen

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 2 - Entfernen von Erweiterungen

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Zurücksetzen von Safari Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Safari Schritt 2Entfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Microsoft Edge (Chromium) -Logo

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist, klicken Sie auf Safari-Menü und auswählen Einstellungen ... .

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 1

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen Suchen Sie eine kürzlich installierte verdächtige Erweiterung, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren .

Optionale Methode:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist und klicken Sie auf Safari Speisekarte. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Verlauf und Website-Daten löschen ...

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 2

Wählen Sie im geöffneten Fenster die ganze Geschichte und klicken Sie auf Verlauf löschen Taste.

Microsoft Edge (Chrom) Menüsymbol

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen von Microsoft Edge:

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 2

Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 3(in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie ' Erweiterungen '. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und klicken Sie auf ' Entfernen 'unter ihren Namen.

Ablehnung der Installation von Adware beim Herunterladen eines kostenlosen Softwarebeispiels

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Entfernung des Virus 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Microsoft Edge-Browsers zurück. Drücke den Randmenüsymbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) und wählen Sie die Einstellungen .

Wählen Sie im geöffneten Einstellungsmenü Einstellungen zurücksetzen .

Wählen Stellen Sie die Einstellungen auf ihre Standardwerte zurück . Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

  • Wenn dies nicht geholfen hat, befolgen Sie diese Alternative Anleitung Erklären, wie der Microsoft Edge-Browser zurückgesetzt wird.

Zusammenfassung:

In der Regel infiltrieren Adware oder potenziell unerwünschte Anwendungen Internetbrowser durch kostenlose Software-Downloads. Beachten Sie, dass die sicherste Quelle für das Herunterladen kostenloser Software nur über Entwickler-Websites ist. Seien Sie beim Herunterladen und Installieren von kostenloser Software sehr aufmerksam, um die Installation von Adware zu vermeiden. Wählen Sie bei der Installation zuvor heruntergeladener kostenloser Programme die Option Benutzerdefiniert oder fortgeschritten Installationsoptionen - In diesem Schritt werden potenziell unerwünschte Anwendungen angezeigt, die zusammen mit dem von Ihnen ausgewählten kostenlosen Programm zur Installation aufgelistet sind.

Entfernungshilfe:
Wenn beim Versuch, den Virus 'Sie haben die 5-milliardste Suche durchgeführt' von Ihrem Computer zu entfernen, Probleme auftreten, bitten Sie in unserem Malware-Support-Forum um Unterstützung.

Einen Kommentar posten:
Wenn Sie zusätzliche Informationen zum Virus 'Sie haben den 5-milliardsten Suchvorgang durchgeführt' oder dessen Entfernung durchgeführt haben, teilen Sie Ihr Wissen bitte im Kommentarbereich unten mit.

Interessante Artikel

So entfernen Sie sichere Ransomware von Betriebssystemen

So entfernen Sie sichere Ransomware von Betriebssystemen

So entfernen Sie Safe Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Erweiterte unerwünschte PC Care-Anwendung

Erweiterte unerwünschte PC Care-Anwendung

So deinstallieren Sie Advanced PC Care Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Wie entferne ich unerwünschte Apps, die Websites wie allow-to-continue.com bewerben?

Wie entferne ich unerwünschte Apps, die Websites wie allow-to-continue.com bewerben?

So deinstallieren Sie Allow-to-continue.com Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren

Wie stelle ich gelöschte Dateien wieder her?

Wie stelle ich gelöschte Dateien wieder her?

Wie stelle ich gelöschte Dateien wieder her?

So deinstallieren Sie Print My Recipes

So deinstallieren Sie Print My Recipes

So entfernen Sie Print My Recipes Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Video AdBlocker Adware

Video AdBlocker Adware

So deinstallieren Sie die Adware von Video AdBlocker - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 2

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 2

Nützliche Tipps und Tricks zu Microsoft Windows 8.1 Teil 2

Play-bar-search.com Weiterleiten

Play-bar-search.com Weiterleiten

So entfernen Sie Play-bar-search.com Redirect - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich die BKGHJ-Ransomware von Ihrem Betriebssystem?

Wie entferne ich die BKGHJ-Ransomware von Ihrem Betriebssystem?

So entfernen Sie BKGHJ Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um ein Herunterfahren zu vermeiden'

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um ein Herunterfahren zu vermeiden'

So entfernen Sie die letzte Warnung: Aktualisieren Sie Ihre E-Mail, um das Herunterfahren von E-Mail-Betrug zu vermeiden - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien