Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden

Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden

So beheben Sie 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden' Blue Screen Error

Wenn Sie dies lesen, ist höchstwahrscheinlich ein Bluescreen-Fehler (Blue Screen of Death) aufgetreten. Bluescreen-Fehler treten normalerweise nach einem schwerwiegenden Systemfehler oder einem Systemabsturz auf. Dies bedeutet, dass Ihr Windows-Betriebssystem einen Punkt erreicht hat, an dem es nicht mehr ordnungsgemäß und sicher funktionieren kann. Dieser blaue Bildschirm verhindert, dass Sie Ihren Computer weiter verwenden, um Schäden zu vermeiden. Er weist Benutzer darauf hin, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden müssen, um zu verhindern, dass Ihr Computer in Zukunft beschädigt wird.



Normalerweise enthalten diese Bluescreen-Fehler zusätzliche Fehlercodes. Es ist jedoch möglich, dass nur eine Benachrichtigung angezeigt wird 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Fehler oder 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen und starten dann für Sie neu. ' Es ist schwer zu sagen, was genau dieses Problem verursacht, wenn kein Fehlercode vorhanden ist, der dazu beitragen könnte, die Anzahl der möglichen Ursachen zu verringern. Normalerweise treten diese Fehler jedoch auf, wenn Speicherprobleme, beschädigte Systemdateien oder Treiber vorliegen. Andere Gründe dafür 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Dies kann ein Stromausfall oder eine Malware- / Virusinfektion sein.



Um das zu beheben 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden. Wir sammeln nur einige Fehlerinformationen und starten dann für Sie neu. ' Fehler Sie müssen möglicherweise Systemdateien überprüfen, Treiber und Windows aktualisieren, eine Startreparatur ausführen und einige andere Methoden anwenden. In diesem Handbuch finden Sie verschiedene Lösungen, mit denen möglicherweise allgemeine Probleme im Zusammenhang mit Bluescreen-Fehlern behoben werden können, da nicht klar ist, warum genau dieser Fehler überhaupt auftritt. Lesen Sie die unten stehende Anleitung und probieren Sie nacheinander unsere beschriebenen Lösungen aus. Prüfen Sie, ob eine dieser Lösungen dieses Problem für Sie lösen kann.

Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden



Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Externe Geräte trennen

Die erste Methode, die möglicherweise das beheben könnte 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Der Fehler besteht darin, angeschlossene externe Geräte zu trennen. Eines der angeschlossenen externen Geräte / Peripheriegeräte stört möglicherweise Ihr Betriebssystem (es gibt Fälle, in denen ein angeschlossener Drucker diesen Fehler verursacht). Trennen Sie alle Peripheriegeräte und externen Geräte, lassen Sie nur Maus und Tastatur verbunden und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob Sie noch die bekommen 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Error. Wenn das Problem behoben wird, bedeutet dies, dass eines der Peripheriegeräte oder externen Geräte beschädigt oder fehlerhaft sein und das Problem verursachen kann. In diesem Fall müssen Sie ein bestimmtes Peripheriegerät oder ein externes Gerät austauschen oder es einfach nicht verwenden und nicht angeschlossen lassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Starten Sie Windows im abgesicherten Modus

Wenn Sie diesen Fehler nicht umgehen können und sich nicht normal bei Windows anmelden können, müssen Sie im abgesicherten Modus mit Netzwerk starten. Überspringen Sie diesen Schritt nur, wenn Sie Windows normal starten können. Um herauszufinden, wie Sie Windows im abgesicherten Modus mit Netzwerk starten können, lesen Sie diese Anleitung und benutze die 'Windows-Startvorgang unterbrechen' Methode in dem zuvor angegebenen Link beschrieben. Sie können auch die Windows-Installations-CD / DVD / USB verwenden und Windows im abgesicherten Modus mit Netzwerk über den Bildschirm Automatische Reparatur (erweiterter Start) starten. Sobald Sie bei Windows angemeldet sind, wenden Sie die unten beschriebenen Methoden an.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Startreparatur aus

Automatic / Startup Repair ist ein Windows-Diagnose-basiertes Tool zur Fehlerbehebung, das normalerweise zur Reparatur des Windows-Betriebssystems verwendet wird, wenn Benutzer daran gehindert werden, es zu starten. Es ist normalerweise in der Lage, Probleme zu beheben, wenn beschädigte oder fehlende Systemdateien vorhanden sind, und es ist möglich, dass das Problem behoben werden kann 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Error. Um Startup Repair zu starten, wenn Sie Windows nicht starten können, müssen Sie das Windows-Installationsmedium auf Ihrer DVD / USB verwenden oder den Startvorgang unterbrechen. Anweisungen dazu finden Sie in der zuvor beschriebenen Methode. Wenn Sie sich bei Windows anmelden können oder Windows bereits im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet haben, geben Sie Folgendes ein 'Wiederherstellung' in Suchen und klicken Sie auf 'Wiederherstellungsoptionen' Ergebnis.

Führen Sie den Startreparaturschritt 1 aus

Klicken Sie nun auf die 'Jetzt neustarten' Klicken Sie auf die Schaltfläche unter Erweiterter Start, und Windows wird neu gestartet.

Führen Sie den Startreparaturschritt 2 aus

Sie sehen einen blauen erweiterten Startbildschirm. Führen Sie die folgenden Schritte aus, unabhängig davon, ob Sie Windows normal starten können oder nicht (Sie gelangen zu diesem Bildschirm, indem Sie die Schritte ausführen, die zum Starten im abgesicherten Modus erforderlich sind). Klicken Sie im erweiterten Startfenster auf 'Fehlerbehebung' .

Führen Sie den Startreparaturschritt 3 aus

Dann klick 'Erweiterte Optionen' .

Führen Sie den Startreparaturschritt 4 aus

Klicken Sie nun auf die 'Startup Repair' Option und Windows beginnt mit der Diagnose Ihres Computers. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Error.

Führen Sie den Startreparaturschritt 5 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

System File Checker ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer nach Beschädigungen in Windows-Systemdateien suchen und beschädigte Dateien wiederherstellen können. In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie das System File Checker-Tool (SFC.exe) ausführen, um Ihre Systemdateien zu scannen und fehlende oder beschädigte Systemdateien zu reparieren. Das 'sfc scannow' Die Option ist einer der verschiedenen spezifischen Schalter, die im Befehl sfc verfügbar sind. Um System File Checker auszuführen, müssen Sie zuerst eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten öffnen. Sie können dies tun, ob Sie Windows normal oder im abgesicherten Modus gestartet haben. Befehl eingeben 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf die rechte Maustaste 'Eingabeaufforderung' Ergebnis auswählen 'Als Administrator ausführen' Option aus dem Kontextmenü.

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 1 aus

Geben Sie nun die ein 'sfc / scannow' und drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen. Die Systemdateiprüfung wird gestartet und es sollte einige Zeit dauern, bis der Scan abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Fehler bleibt weiterhin bestehen.

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 2 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Treiber neu installieren

Der Gerätetreiber ist eine Software, die das Betriebssystem und andere Software über die Interaktion mit bestimmter Hardware informiert. Es ist eher wie ein Übersetzer zwischen Software und Hardware, da sie häufig von verschiedenen Herstellern, Unternehmen oder Personen erstellt werden. Der Treiber ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen Hardware und Software. In den meisten Fällen können Computer ohne Treiber keine Daten korrekt senden und empfangen. Wenn der entsprechende Treiber nicht installiert ist, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht richtig, wenn überhaupt, und verursacht dies 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Bluescreen-Fehler. Möglicherweise ist der Treiber Ihres Displays, WLANs oder Ethernet-Adapters beschädigt und muss neu installiert werden. Um die Treiber neu zu installieren, geben Sie ein 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Treiber neu installieren Schritt 1

Im Geräte-Manager wird eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Geräte angezeigt. Um herauszufinden, ob einer der zuvor genannten Treiber das Problem verursacht, müssen Sie ihn einzeln deinstallieren und Ihren Computer jedes Mal neu starten, wenn Sie einen bestimmten Treiber deinstallieren. Erweitern Sie einen der genannten Geräteabschnitte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie 'Gerät deinstallieren' .

Treiber neu installieren Schritt 2

Kreuzen Sie das an 'Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät' Kontrollkästchen jedes Mal, wenn Sie eines sehen und klicken 'Deinstallieren' .

Treiber neu installieren Schritt 3

Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie das noch erhalten 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Error. Wenn der Fehler weiterhin besteht, deinstallieren Sie die anderen genannten Treiber, indem Sie die gleichen Schritte ausführen. Ob der Fehler auch nach der Deinstallation aller Treiber weiterhin besteht, müssen Sie installieren / aktualisieren. Gehen Sie erneut zum Geräte-Manager, wählen Sie das Gerät aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf 'Treiber aktualisieren' Möglichkeit.

Treiber neu installieren Schritt 4

So beheben Sie das IP-Konfigurationsproblem

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder Ihren Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows Ihren Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für Ihr Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für die Verwendung dieser Option muss der Treiber auf Ihren Computer oder Ihr USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen werden. Dies ist ein längerer Vorgang, da Sie die neuesten Treiber für alle Geräte manuell herunterladen müssen, indem Sie die offizielle Website des Geräteherstellers besuchen. Wählen Sie die gewünschte Option und folgen Sie den Anweisungen.

Treiber neu installieren Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie Windows

Einige Benutzer gaben an, diesen Fehler durch Aktualisierung des Windows-Betriebssystems erfolgreich behoben zu haben. Es ist bekannt, dass manchmal das Überprüfen und Installieren der neuesten Windows-Updates viele verschiedene Probleme lösen kann. Wenn Windows seit einiger Zeit nicht aktualisiert wurde, empfehlen wir Ihnen, manuell nach Updates zu suchen und festzustellen, ob Updates installiert werden müssen. Geben Sie Folgendes ein, um nach Windows-Updates zu suchen 'auf Updates prüfen' in Suchen und klicken Sie auf 'Auf Updates prüfen' Ergebnis.

Windows aktualisieren Schritt 1

Sie sollten automatisch zum Abschnitt Windows Update weitergeleitet werden. Klicken 'Auf Updates prüfen' . Windows sucht nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie diese. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation der Updates (falls installiert werden musste) neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Windows aktualisieren Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deinstallieren Sie die kürzlich installierte Software

Es ist möglich, dass kürzlich installierte Software Systemkonflikte verursacht 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Es trat ein Bluescreen-Fehler auf. Wenn Sie kürzlich eine Software installiert haben, bevor Sie Probleme mit diesem Bluescreen-Fehler hatten, empfehlen wir Ihnen, die Deinstallation zu versuchen. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + R oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü und wählen Sie 'Lauf' aus dem Kontextmenü. Dadurch wird das Dialogfeld Ausführen für Sie geöffnet.

Deinstallieren Sie die kürzlich installierte Software. Schritt 1

Art 'appwiz.cpl' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Dies wird gestartet 'Programme und Funktionen' Fenster für Sie.

Deinstallieren Sie die kürzlich installierte Software. Schritt 2

Suchen Sie im geöffneten Fenster 'Programme und Funktionen' das Programm und deinstallieren Sie es, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Dropdown-Menü 'Deinstallieren' auswählen. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie das noch erhalten 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Bluescreen-Fehler.

Deinstallieren Sie die kürzlich installierte Software. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr System mithilfe von Wiederherstellungspunkten wieder her

Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen. Wenn Sie Systemwiederherstellungspunkte haben, die vor dem erstellt wurden 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Möglicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Um Ihr System wiederherzustellen, starten Sie die Box Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und die Taste eingeben 'rstrui.exe' Befehl. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemwiederherstellung zu starten.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 1 wieder her

Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf 'Nächster' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 2 wieder her

Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen und es sollten mehr Wiederherstellungspunkte angezeigt werden. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, der am besten zu Ihnen passt (abhängig von der erstellten Zeit usw.), und klicken Sie auf 'Weiter'. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt auswählen, an dem noch keine Probleme mit dem Bluescreen-Fehler aufgetreten sind.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 3 wieder her

Bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt. Ihr Computer wird vor dem in der 'Beschreibung' Feld. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 4 wieder her

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war und eine der Lösungen Ihnen dabei geholfen hat, das Problem zu lösen 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden.' Fehler, und Sie können jetzt Ihr Windows verwenden, ohne von ihm unterbrochen zu werden. Wenn es eine Methode gibt, die dieses Problem für Sie gelöst hat und die in unserem Handbuch nicht erwähnt wird, zögern Sie nicht, sie uns und den anderen mitzuteilen, indem Sie einen Kommentar in unserem Kommentarbereich unten hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zeigt, wie man behebt 'Ihr PC ist auf ein Problem gestoßen und muss neu gestartet werden' Fehler:

[Zurück nach oben]