Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken und brauchen Sie sie wirklich?

Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken und brauchen Sie sie wirklich?

Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken, brauchen Sie sie wirklich und wie können Sie sie unter Windows 10 deinstallieren / neu installieren?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass Vulkan Run Time Libraries auf Ihrem Computer installiert sind und nicht sicher sind, was es ist oder wie es installiert wurde - es handelt sich nicht um Viren oder Malware. Das Windows-Betriebssystem wird dadurch nicht beschädigt, und es gibt keinen Grund, es von Ihrem System zu entfernen oder zu löschen.



Eine Laufzeitbibliothek ist eine Sammlung von Softwareprogrammen (die zur Programmlaufzeit verwendet werden), um eine oder mehrere native Programmfunktionen oder -dienste bereitzustellen. Typischerweise besteht es aus vielen verschiedenen Programmen oder Funktionen, die üblicherweise von verschiedenen Programmen verwendet werden. Die Laufzeitbibliothek ermöglicht die Ausführung eines Softwareprogramms mit seiner gesamten Funktionalität, indem zusätzliche Programmressourcen bereitgestellt werden, die für das Primärprogramm wesentlich sind.



vulkan Laufzeitbibliotheken

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken?

Vulkan-Laufzeitbibliotheken sind APIs (Application Programming Interfaces), die für Computergrafiken verwendet werden. Eine API besteht aus einer Reihe von Unterprogrammdefinitionen, Protokollen und Tools zum Erstellen von Anwendungssoftware. Im Allgemeinen handelt es sich um eine Reihe klar definierter Kommunikationsmethoden zwischen verschiedenen Softwarekomponenten.



Vulkan Run Time Libraries ist ein neuer Grafikstandard, eine Programmierschnittstelle für 3D-Grafikanwendungen, ähnlich wie OpenGL und DirectX, die für Spiele und eine bessere 3D-Leistung verwendet werden. Wenn DirectX12 der neueste Grafikstandard für Spiele ist, ist Vulkan die neueste Version von OpenGL. Vulkan soll eine höhere Leistung und eine ausgewogenere CPU- / GPU-Nutzung bieten. Neben der geringeren CPU-Auslastung kann Vulkan die Arbeit auch besser auf mehrere CPU-Kerne verteilen.

Wie bereits erwähnt, sind unter Windows normalerweise Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert, insbesondere wenn Sie Nvidia-Treiber oder andere Software verwenden, für die die Installation von Vulkan-Laufzeitbibliotheken erforderlich ist. Es wird normalerweise automatisch und ohne Erlaubnis selbst installiert. Wenn Sie häufig Computerspiele spielen oder andere Programme verwenden, für die Grafiken erforderlich sind, empfehlen wir, die Vulkan-Laufzeitbibliotheken auf dem System installiert zu lassen. Wenn Sie jedoch keine Spiele spielen oder keine Software verwenden, für die Grafiken erforderlich sind, werden Sie möglicherweise nicht feststellen, dass keine Vulkan-Laufzeitbibliotheken vorhanden sind. Beachten Sie, dass eine Neuinstallation schwierig sein kann, wenn Sie sich entscheiden, es von Ihrem System zu entfernen, da es mit Grafiktreibern installiert wird. Diese müssen zuerst neu installiert werden.

Da Vulkan eine ziemlich neue API ist, gibt es nicht viele Spiele, die dies unterstützen. Die beliebtesten Spiele mit Unterstützung für die Vulcan-Rendering-API sind Quake, Dota 2, GRID Autosport, Doom, Mad Max, Warhammer 40,00: Dawn of War III, F1 2017, Wolfenstein II: Der neue Koloss, Serious Sam Fusion 2017, und Aufstieg des Tomb Raider. Es werden auch neuere Spiele unterstützt. Wenn Sie diese spielen möchten, lassen Sie die Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So deinstallieren und installieren Sie Vulkan-Laufzeitbibliotheken neu

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Vulkan-Laufzeitbibliotheken vom Computer entfernen / löschen möchten, geben Sie zunächst Folgendes ein 'Lauf' in Suchen und Auswählen der 'Lauf' Ergebnis.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 1

Geben Sie in das Feld Ausführen ein 'appwiz.cpl' und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 2

Scrollen Sie durch die Liste, um die unter Windows installierte Version der Vulkan Run Time Libraries zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Deinstallation ändern' im Dropdown-Menü, um es zu entfernen.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 3

Befolgen Sie die Anweisungen, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund für die Deinstallation entscheiden und diese dann erneut installieren möchten, müssen Sie die Grafiktreiber deinstallieren. Geben Sie dazu Folgendes ein 'Gerätemanager' und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 4

Suchen Sie das Grafikhardware-Gerät und erweitern Sie es. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Grafiktreiber und wählen Sie 'Gerät deinstallieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 5

Überprüf den 'Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät' Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, bevor Sie das Gerät deinstallieren, und klicken Sie dann auf 'Deinstallieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 6

Starten Sie nun Ihren Computer neu und Windows installiert die fehlenden Treiber automatisch neu. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist, kehren Sie zum Geräte-Manager zurück, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Grafiktreiber unter dem Video-Hardwaregerät und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 7

Sie werden gefragt, wie Sie nach Treibern suchen möchten: automatisch nach aktualisierter Treibersoftware oder im System nach Treibersoftware. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option und folgen Sie den Anweisungen.

So deinstallieren und installieren Sie die Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 8

wie man Videos auf dem Computer dreht

Eine andere Möglichkeit, neue Treiber für Videohardware zu aktualisieren oder zu installieren, ist die Verwendung von Software von Drittanbietern wie Snappy Driver Installer. Sie benötigen einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung, um ihn herunterzuladen.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt und getrennt werden Updates, bei denen Sie den Computer neu starten müssen, damit sie leichter von den anderen unterschieden werden können. Sie können den Snappy Driver Installer herunterladen Hier.

Aktualisieren Sie die Treiber mit dem schnellen Treiberinstallationsprogramm

Nachdem Sie die Treiber aktualisiert und installiert haben, starten Sie Windows 10 neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie, ob auf dem System Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert sind.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, die Vulkan-Laufzeitbibliotheken zu verstehen, ob sie vorhanden sind und ob Sie sie benötigen und wie Sie sie deinstallieren oder neu installieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video mit der Deinstallation und Neuinstallation von Vulkan-Laufzeitbibliotheken:

[Zurück nach oben]

Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken, brauchen Sie sie wirklich und wie können Sie sie unter Windows 10 deinstallieren / neu installieren?

Wenn Sie feststellen, dass Vulkan Run Time Libraries auf Ihrem Computer installiert sind und nicht sicher sind, was dies ist oder wie es installiert wurde, müssen Sie sich keine Sorgen machen - es handelt sich nicht um Viren oder Malware. Das Windows-Betriebssystem wird dadurch nicht beschädigt, und es gibt keinen Grund, es von Ihrem System zu entfernen oder zu löschen.


Eine Laufzeitbibliothek ist eine Sammlung von Softwareprogrammen (die zur Programmlaufzeit verwendet werden), um eine oder mehrere native Programmfunktionen oder -dienste bereitzustellen. Typischerweise besteht es aus vielen verschiedenen Programmen oder Funktionen, die üblicherweise von verschiedenen Programmen verwendet werden. Die Laufzeitbibliothek ermöglicht die Ausführung eines Softwareprogramms mit seiner gesamten Funktionalität, indem zusätzliche Programmressourcen bereitgestellt werden, die für das Primärprogramm wesentlich sind.

vulkan Laufzeitbibliotheken

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Inhaltsverzeichnis:

Was sind Vulkan-Laufzeitbibliotheken?

Vulkan-Laufzeitbibliotheken sind APIs (Application Programming Interfaces), die für Computergrafiken verwendet werden. Eine API besteht aus einer Reihe von Unterprogrammdefinitionen, Protokollen und Tools zum Erstellen von Anwendungssoftware. Im Allgemeinen handelt es sich um eine Reihe klar definierter Kommunikationsmethoden zwischen verschiedenen Softwarekomponenten.

Vulkan Run Time Libraries ist ein neuer Grafikstandard, eine Programmierschnittstelle für 3D-Grafikanwendungen, ähnlich wie OpenGL und DirectX, die für Spiele und eine bessere 3D-Leistung verwendet werden. Wenn DirectX12 der neueste Grafikstandard für Spiele ist, ist Vulkan die neueste Version von OpenGL. Vulkan soll eine höhere Leistung und eine ausgewogenere CPU- / GPU-Nutzung bieten. Neben der geringeren CPU-Auslastung kann Vulkan die Arbeit auch besser auf mehrere CPU-Kerne verteilen.

Wie bereits erwähnt, sind unter Windows normalerweise Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert, insbesondere wenn Sie Nvidia-Treiber oder andere Software verwenden, für die die Installation von Vulkan-Laufzeitbibliotheken erforderlich ist. Es wird normalerweise automatisch und ohne Erlaubnis selbst installiert. Wenn Sie häufig Computerspiele spielen oder andere Programme verwenden, für die Grafiken erforderlich sind, empfehlen wir, die Vulkan-Laufzeitbibliotheken auf dem System installiert zu lassen. Wenn Sie jedoch keine Spiele spielen oder keine Software verwenden, für die Grafiken erforderlich sind, werden Sie möglicherweise nicht feststellen, dass keine Vulkan-Laufzeitbibliotheken vorhanden sind. Beachten Sie, dass eine Neuinstallation schwierig sein kann, wenn Sie sich entscheiden, es von Ihrem System zu entfernen, da es mit Grafiktreibern installiert wird. Diese müssen zuerst neu installiert werden.

Da Vulkan eine ziemlich neue API ist, gibt es nicht viele Spiele, die dies unterstützen. Die beliebtesten Spiele mit Unterstützung für die Vulcan-Rendering-API sind Quake, Dota 2, GRID Autosport, Doom, Mad Max, Warhammer 40,00: Dawn of War III, F1 2017, Wolfenstein II: Der neue Koloss, Serious Sam Fusion 2017, und Aufstieg des Tomb Raider. Es werden auch neuere Spiele unterstützt. Wenn Sie diese spielen möchten, lassen Sie die Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So deinstallieren und installieren Sie Vulkan-Laufzeitbibliotheken neu

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Vulkan-Laufzeitbibliotheken vom Computer entfernen / löschen möchten, geben Sie zunächst Folgendes ein 'Lauf' in Suchen und Auswählen der 'Lauf' Ergebnis.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 1

Geben Sie im Feld Ausführen Folgendes ein 'appwiz.cpl' und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 2

Scrollen Sie durch die Liste, um die auf Ihrem Windows installierte Version der Vulkan Run Time Libraries zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Deinstallation ändern' im Dropdown-Menü, um es zu entfernen.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 3

Befolgen Sie die Anweisungen, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund für eine Deinstallation entscheiden und diese dann wieder installieren möchten, müssen Sie Ihre Grafiktreiber deinstallieren. Gehen Sie dazu zu tippen 'Gerätemanager' und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 4

Suchen Sie Ihr Grafikhardware-Gerät und erweitern Sie es. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und wählen Sie 'Gerät deinstallieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 5

Überprüf den 'Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät' Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, bevor Sie das Gerät deinstallieren, und klicken Sie dann auf 'Deinstallieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 6

Starten Sie nun Ihren Computer neu und Windows installiert die fehlenden Treiber automatisch für Sie neu. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall ist, rufen Sie den Geräte-Manager erneut auf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber unter Ihrem Video-Hardwaregerät und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' .

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 7

Sie werden gefragt, wie Sie nach Treibern suchen möchten: automatisch nach aktualisierter Treibersoftware oder im System nach Treibersoftware. Wählen Sie Ihre bevorzugte Option und folgen Sie den Anweisungen.

Deinstallieren und Neuinstallieren von Vulkan-Laufzeitbibliotheken Schritt 8

Eine andere Möglichkeit, neue Treiber für Ihre Videohardware zu aktualisieren oder zu installieren, ist die Verwendung von Software von Drittanbietern wie Snappy Driver Installer. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit funktionierender Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden, und die Updates werden getrennt Dazu müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier.

Aktualisieren Sie die Treiber mit dem schnellen Treiberinstallationsprogramm

Nachdem Sie die Treiber aktualisiert und installiert haben, starten Sie Windows 10 neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie, ob auf Ihrem Computer Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert sind.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat zu verstehen, was die Vulkan-Laufzeitbibliotheken sind, warum Sie sie benötigen (oder nicht), wie Sie wissen, ob auf Ihrem Computer Vulkan-Laufzeitbibliotheken installiert sind und wie deinstallieren oder neu installieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video mit der Deinstallation und Neuinstallation von Vulkan-Laufzeitbibliotheken:

[Zurück nach oben]