Was ist IGFXTRAY.EXE?

Was ist IGFXTRAY.EXE?

Was ist IGFXTRAY.EXE, warum wird es beim Start angezeigt und wie werden Probleme im Zusammenhang mit diesem Prozess unter Windows 10 behoben?

Igfxtray.exe ist ein Prozess, der Teil der Intel Common User Interface ist, auch bekannt als Intel Graphics Accelerator. Mit dem Prozess igfxtray.exe können Benutzer Monitor- und Grafikeinstellungen ändern, einschließlich Bildschirmdrehung, Tastenkombinationen und erweiterter Desktopeinstellungen. Es ist ein legitimer Intel-Prozess von Intel und Teil der mit dem Betriebssystem installierten Software.



Das '.exe' Die Erweiterung des Dateinamens bezeichnet eine ausführbare Datei (den Hauptausführungspunkt eines Computerprogramms). Neben dem ausführbaren Programm enthalten viele EXE-Dateien andere Komponenten, die als 'Ressourcen' bezeichnet werden, z. B. Bitmap-Grafiken und -Symbole, die das ausführbare Programm möglicherweise für die grafische Benutzeroberfläche (GUI) verwendet.



Die Datei igfxtray.exe ist für Windows-Betriebssysteme nicht unbedingt erforderlich und befindet sich normalerweise im Ordner C: WIndows System32. Es handelt sich nicht um eine Windows-Systemdatei, sondern um eine von Microsoft signierte Datei. Der Vorgang wird jedoch beim Start von Windows gestartet. Es handelt sich nicht um einen Virus, eine Malware oder eine andere Art von Infektion, und diese Datei wird im Allgemeinen als sicher angesehen. Fehler bei diesem Vorgang können die Videoqualität und die Gesamtsystemleistung beeinträchtigen. Mögliche Ursachen für igfxtray.exe-Fehler sind Konflikte mit der Datei oder dem Installationsprofil, der Missbrauch der Datei oder der entsprechenden Verzeichnisse oder sogar eine böswillige Infektion des Systems (oder der Versuch, das System mit böswilligen Infektionen anzugreifen). Die häufigsten Fehlermeldungen sind: 'Datei nicht gefunden: Igfxtray.exe' , 'Datei kann nicht gefunden werden: Igfxtray.exe', und 'Gerät nicht erkannt, fehlende Igfxtray.exe-Datei' .

Da es sich um einen Nicht-System-Prozess handelt, kann igfxtray.exe gestoppt werden. Der Prozess ist nicht an der Ausführung des Betriebssystems beteiligt und verwendet keine umfangreichen CPU-Ressourcen. Daher sollten Sie den Prozess laufen lassen können. Trotzdem ist es möglich, diesen Prozess zu stoppen und aus dem Betriebssystem zu entfernen. Dies erfolgt durch Deinstallation der gesamten Intel Common User Interface oder Intel Ultra Mobile Media. Einige Einträge bleiben jedoch möglicherweise nach der Deinstallation erhalten.



Wie bereits erwähnt, ist dieser Prozess / diese Datei im Allgemeinen nicht schädlich, kann jedoch Probleme verursachen. Zum Beispiel, wenn die Datei mit Malware / schädlicher Software infiziert ist. Die EXE-Dateien sind reguläre ausführbare Dateien, die häufig von Malware-Entwicklern für ihre schädlichen Prozesse verwendet werden. Der Dateiname igfxtray.exe kann verwendet werden, um das System zu infiltrieren. Wir haben erwähnt, dass sich diese Datei im Ordner C: Windows System32 befindet (wo sie sich befinden sollte). Wenn Sie jedoch feststellen, dass sie sich in einem anderen Ordner / Verzeichnis befindet, ist der Computer wahrscheinlich infiziert.

Viele Menschen sind sich der Funktion des Prozesses igfxtray.exe und der damit verbundenen Fehler / Probleme nicht bewusst. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie diese Probleme beheben können.

igfxtray.exe



Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn unter Windows neue Software oder an den Computer angeschlossene Hardware installiert ist, müssen Sie möglicherweise die Treiber aktualisieren, damit das Betriebssystem ordnungsgemäß ausgeführt werden kann. Probleme mit der Datei igfxtray.exe können mit beschädigten oder veralteten Gerätetreibern zusammenhängen. Es kann schwierig und zeitaufwändig sein, den bestimmten Treiber zu finden, der Probleme manuell verursacht. Es besteht auch die Möglichkeit, die falschen Treiber zu installieren, während versucht wird, die aktuellen zu aktualisieren. Glücklicherweise gibt es Software von Drittanbietern wie Snappy Driver Installer. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern hat Snappy Driver Installer die Möglichkeit, auf schnelle Treiberaktualisierungen zuzugreifen, auch wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen. Hierbei handelt es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. Es können auch doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt und getrennt werden die Updates, bei denen Sie Ihren Computer neu starten müssen (damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können). Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier .

Aktualisieren Sie Ihre Treiber mit dem schnellen Treiberinstallationsprogramm

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie Ihr Windows

Möglicherweise möchten Sie auch die aktuelle Windows-Version aktualisieren. Das Suchen nach Updates für das gesamte Windows-Betriebssystem ist normalerweise eine gute Idee und kann bei Problemen mit dem Prozess igfxtray.exe hilfreich sein. Geben Sie Folgendes ein, um nach Windows-Updates zu suchen 'auf Updates prüfen' in Suchen und klicken Sie auf 'Auf Updates prüfen' Ergebnis.

Aktualisieren Sie Ihre Windows Schritt 1

Sie sollten automatisch zum Abschnitt Windows Update weitergeleitet werden. Klicken 'Auf Updates prüfen'. Windows sucht nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie diese und versuchen Sie erneut, nach Updates zu suchen (nur um sicherzustellen, dass Sie die neuesten Updates auf Ihrem Betriebssystem haben). Überprüfen Sie nach der Installation der Updates (falls installiert werden sollte), ob weiterhin Probleme mit igfxtray.exe auftreten

Aktualisieren Sie Ihre Windows Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Scannen Sie Ihr System auf Viren

Ein möglicher Grund für Probleme mit dem Prozess / der Datei igfxtray.exe kann eine Malware-Infektion (oder Infektionen) auf Ihrem Computer sein - die Datei igfxtray.exe wird zu einer Komponente der schädlichen Software. Führen Sie einen vollständigen Systemscan durch und prüfen Sie, ob Malware auf dem System erkannt wird. Sie können Windows Defender (ein integriertes Antivirenprogramm) verwenden, das den Computer vor Viren, Spyware und anderer schädlicher Software schützt. Verwenden Sie alternativ eine andere Antivirensoftware von Drittanbietern. Geben Sie ein, um einen vollständigen System-Scan mit Windows Defender auszuführen 'verteidigen' in Suchen und klicken Sie auf 'Windows Defender-Einstellungen' Ergebnis.

Scannen Sie Ihr System nach Viren. Schritt 1

Klicken 'Windows Defender Security Center öffnen' auf der rechten Seite.

Scannen Sie Ihr System auf Viren. Schritt 2

Klicken Sie im Fenster Viren- und Bedrohungsschutz auf 'Erweiterter Scan' .

Scannen Sie Ihr System auf Viren. Schritt 3

Wählen 'Kompletter Suchlauf' und klicken Sie auf 'Scanne jetzt' . Dadurch wird Ihr System nach Malware durchsucht. Wenn Viren gefunden werden, löschen Sie diese und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Scannen Sie Ihr System auf Viren. Schritt 4

Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Anti-Malware-Software von Drittanbietern namens Malwarebytes auszuprobieren. Malwarebytes ist eine Anti-Malware-Software für Microsoft Windows, MacOS und Android, die Malware findet und entfernt. Es ist in einer kostenlosen Version verfügbar, die beim manuellen Start nach Malware sucht und diese entfernt, sowie in einer kostenpflichtigen Version, die zusätzlich geplante Scans, Echtzeitschutz und einen Flash-Speicher-Scanner bietet. Sie können Malwarebytes herunterladen, indem Sie auf klicken dieser Link .

Scannen Sie Ihr System auf Viren. Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deinstallieren Sie die Intel Common User Interface

Wenn Ihr Computer nicht infiziert ist und Sie dennoch igfxtray.exe vom Windows-Betriebssystem entfernen möchten, deinstallieren Sie die Intel Common User Interface (der Name dieses Pakets kann variieren) durch Eingabe 'Lauf' in Suchen und Klicken auf 'Lauf' Ergebnis. Dadurch wird das Dialogfeld Ausführen geöffnet. Art 'appwiz.cpl' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur - dies startet die 'Programme und Funktionen' Fenster.

Deinstallieren Sie die allgemeine Benutzeroberfläche von Intel. Schritt 1

Suchen Sie im Fenster 'Programme und Funktionen' die Intel Common User Interface (oder eine ähnliche) und deinstallieren Sie sie, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen 'Deinstallieren' aus dem Dropdown-Menü.

Deinstallieren Sie die allgemeine Benutzeroberfläche von Intel. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

System File Checker (SFC) ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer in Windows-Systemdateien nach Beschädigungen suchen und diese wiederherstellen können. In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie das System File Checker-Tool (SFC.exe) ausführen, um Ihre Systemdateien zu scannen und fehlende oder beschädigte Systemdateien (einschließlich DLL-Dateien) zu reparieren. Wenn eine Windows Resource Protection (WRP) -Datei fehlt oder beschädigt ist, verhält sich Windows möglicherweise nicht wie erwartet. Beispielsweise funktionieren einige Windows-Funktionen möglicherweise nicht oder Windows stürzt ab. Das ' sfc scannow Die Option 'ist einer von mehreren spezifischen Schaltern, die mit dem Befehl sfc verfügbar sind, dem Befehl zur Eingabeaufforderung, mit dem die Systemdateiprüfung ausgeführt wird. Um es auszuführen, öffnen Sie zuerst die Eingabeaufforderung, indem Sie ' Eingabeaufforderung 'Klicken Sie in der Suche mit der rechten Maustaste auf' Eingabeaufforderung 'und wählen Sie dann' Als Administrator ausführen 'aus dem Dropdown-Menü, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen. Sie müssen eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen, um einen SFC-Scan durchführen zu können.

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 1 aus

ein Fehler ist aufgetreten. Bitte aktualisieren Sie die aktuelle Seite in Ihrem Browser.

Sie werden gefragt, ob Sie dieser App erlauben möchten, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen. Wählen 'Ja' .

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 2 aus

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'sfc / scannow' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um diesen Befehl auszuführen. Die Systemdateiprüfung wird gestartet und sollte einige Zeit dauern, bis der Scan abgeschlossen ist (ca. 15 Minuten). Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob weiterhin Probleme mit igfxtray.exe auftreten

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Bereinigen Sie temporäre Dateien und Ordner mithilfe der Datenträgerbereinigung

Der einfachste und schnellste Weg, temporäre Dateien und Ordner von Ihrem Windows zu löschen, ist die Verwendung der Datenträgerbereinigung. Die Datenträgerbereinigung wird verwendet, um die Anzahl unnötiger Dateien auf Ihren Laufwerken zu verringern, wodurch Ihr PC schneller ausgeführt werden kann. Es kann temporäre Dateien und Systemdateien löschen, den Papierkorb leeren und eine Vielzahl anderer Elemente entfernen, die Sie möglicherweise nicht mehr benötigen. Diese Junk-Dateien können die Verarbeitungsgeschwindigkeit Ihres Computers beeinträchtigen und dazu führen, dass Apps langsam reagieren und sogar den Start verhindern. Diese Dateien können Probleme mit igfxtray.exe verursachen. Geben Sie ein, um die Datenträgerbereinigung auszuführen 'Fetplattensäuberung' in Suchen und klicken Sie auf 'Fetplattensäuberung' Ergebnis.

Bereinigen Sie temporäre Dateien und Ordner mithilfe von Schritt 1 zur Datenträgerbereinigung

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten (dieses Tool zeigt auch den Speicherplatz an, den Sie durch Löschen bestimmter Dateien und Ordner freigeben können), und klicken Sie auf 'Systemdateien bereinigen' .

Bereinigen Sie temporäre Dateien und Ordner mithilfe von Schritt 2 zur Datenträgerbereinigung

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Reparieren Sie Ihr Betriebssystem mit DISM

DISM (Deployment Image Servicing and Management) kann zum Reparieren und Vorbereiten von Windows-Images verwendet werden, einschließlich der Windows-Wiederherstellungsumgebung, des Windows-Setups und von Windows PE. Öffnen Sie zum Ausführen eines DISM-Scans erneut die Eingabeaufforderung als Administrator. Art 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf 'Eingabeaufforderung' , wählen 'Als Administrator ausführen' aus dem Dropdown-Menü, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen. Geben Sie diesen Befehl ein: 'DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth' . Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um sie auszuführen. Überprüfen Sie, ob dies die Probleme mit igfxtray.exe löst

Reparieren Sie Ihr Betriebssystem mit DISM

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr System mithilfe von Wiederherstellungspunkten wieder her

Das Systemwiederherstellungstool erstellt Wiederherstellungspunkte. Ein Wiederherstellungspunkt ist eine Sammlung wichtiger Systemdateien, die von der Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit gespeichert werden. Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie Wiederherstellungspunkte erstellt haben. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen.

Diese Lösung ist ein letzter Ausweg. Wenn Sie jedoch Systemwiederherstellungspunkte haben, die erstellt wurden, bevor Probleme mit igfxtray.exe aufgetreten sind, können Sie das Problem möglicherweise durch Ausführen einer Systemwiederherstellung beheben. Starten Sie Ausführen, um Ihr System wiederherzustellen. Drücken Sie zum Starten die Windows-Taste + R und geben Sie ein 'rstrui.exe' . Drücken Sie im Dialogfeld Ausführen die Eingabetaste oder klicken Sie auf 'OK' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 1 wieder her

Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf 'Nächster' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 2 wieder her

Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen. Dies sollte mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie den für Sie am besten geeigneten Wiederherstellungspunkt (abhängig von der erstellten Zeit usw.) und klicken Sie auf 'Nächster' . Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt nicht zu einem Zeitpunkt aus, zu dem die Probleme mit dem Prozess igfxtray.exe bereits vorhanden waren. Sie möchten auf keinen Fall in diesen Status zurückkehren.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 3 wieder her

Bestätigen Sie den Wiederherstellungspunkt. Ihr Computer wird vor dem in der 'Beschreibung' Feld. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 4 wieder her

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen hilft, den Prozess / die Datei igfxtray.exe (woher sie kommt und ob sie Ihren Computer beschädigen könnte) zu verstehen und damit verbundene Probleme zu lösen. Wenn Sie weitere Vorschläge zur Lösung von Problemen im Zusammenhang mit taskeng.exe haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar in unserem Kommentarbereich unten.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie Fehler im Zusammenhang mit Igfxtray.exe behoben werden:

[Zurück nach oben]