Online-Nachrichten beenden Entführen Sie jetzt Ihren Browser

So entfernen Sie Online News Now Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Online News Jetzt Anweisungen zum Entfernen von Browser-Hijackern

Was sind Online-Nachrichten jetzt?

Online News Now ist ein Browser-Hijacker, der als Schnellzugriffstool für thematische Nachrichteninhalte beworben wird und von einer gefälschten Suchmaschine begleitet wird. Diese Anwendung soll angeblich einen schnellen Zugriff auf Top-Nachrichtenquellen ermöglichen und Schlagzeilen aktueller Nachrichten brechen. Außerdem soll sie die Websuche verbessern. Online News Now entführt jedoch Browser, indem bestimmte Einstellungen in ihnen geändert werden, um für die betrügerische Suchmaschine search.onlinenewsnowtab.com zu werben. Diese App verfügt auch über Datenverfolgungsfunktionen, wobei Informationen von Interesse die Browsing-Aktivität sind. Da die meisten Benutzer Online News Now unbeabsichtigt installieren, wird dies als PUA (möglicherweise unerwünschte Anwendung) angesehen.



search.onlinenewsnowtab.com Browser-Hijacker



Browser mit der größten Beliebtheit sind die häufigsten Ziele von Browser-Hijackern. Diese betrügerischen Apps ändern die Homepages des Browsers, die Standardsuchmaschinen und die neuen URLs für Registerkarten / Fenster. Daher wird jede Suchabfrage, die in die URL-Leiste eingegeben und jeder neue Tab / jedes neue Fenster geöffnet wird, auf ihre betrügerischen Websuchwerkzeuge umgeleitet. Online News Now ändert diese Einstellungen in search.onlinenewsnowtab.com. Aufgrund der Tatsache, dass die meisten gefälschten Suchmaschinen keine Suchergebnisse generieren können, leiten sie eine legitime Suchmaschine (z. B. Yahoo, Bing, Google oder andere) um (oder verursachen Weiterleitungsketten, die dazu führen). Die search.onlinenewsnowtab.com kann diese Ergebnisse ebenfalls nicht erzeugen und leitet sie daher weiter search.yahoo.com . Obwohl diese Änderungen leicht rückgängig zu machen scheinen, ohne die Entführungsanwendungen zu entfernen, ist dies nicht möglich. Der Zugriff auf bestimmte Einstellungen kann eingeschränkt und / oder verweigert werden, und Änderungen können automatisch zurückgesetzt werden. Eine weitere abscheuliche Fähigkeit, die Online News Now besitzt, ist die Datenverfolgung. Durch das Ausspionieren der Surfgewohnheiten der Benutzer können ihre persönlichen Informationen (IP-Adresse, Geolokalisierung und reale persönliche Daten) erfasst werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Daten dann an Dritte (möglicherweise Cyberkriminelle) weitergegeben werden, um sie zu missbrauchen und Gewinn zu erzielen. Daher kann das Vorhandensein von Datenverfolgungsinhalten auf Benutzergeräten zu schwerwiegenden Datenschutzproblemen führen und sogar zu Identitätsdiebstahl führen. Es ist bemerkenswert, dass Online News Now häufig mit einem anderen PUA namens verteilt wird Meine Suchanfragen ausblenden . Neben der Entführung von Browsern können unerwünschte Apps zu unzuverlässigen / bösartigen Webseiten weiterleiten, aufdringliche Werbekampagnen (Popups, Banner, Umfragen usw.) liefern und vertrauliche Informationen sammeln. Um die Sicherheit von Geräten und Benutzern zu gewährleisten, müssen alle zweifelhaften Anwendungen und / oder Browsererweiterungen / Plug-Ins sofort entfernt werden.

Bedrohungsübersicht:
Name Online-Nachrichten jetzt
Bedrohungsart Browser-Hijacker, Weiterleiten, Such-Hijacker, Symbolleiste, unerwünschte neue Registerkarte
Erkennungsnamen Avast (Win32: AdwareSig [Adw]), DrWeb (Adware.Spigot.145), ESET-NOD32 (eine Variante von Win32 / WinWrapper.V, möglicherweise unerwünscht), Kaspersky (kein Virus: HEUR: AdWare.Win32.WebSearch) .gen), vollständige Liste der Erkennungen ( VirusTotal )
Browser-Erweiterung (en) Online-Nachrichten jetzt, Nachrichten
Angenommene Funktionalität Weltweite Nachrichten
Geförderte URL search.onlinenewsnowtab.com
IP-Adresse bereitstellen (search.onlinenewsnowtab.com) 3,217,80,216
Betroffene Browsereinstellungen Homepage, neue Tab-URL, Standardsuchmaschine
Symptome Manipulierte Einstellungen des Internetbrowsers (Homepage, Standard-Internet-Suchmaschine, neue Registerkarteneinstellungen). Benutzer sind gezwungen, die Website von Hijacker zu besuchen und mit ihren Suchmaschinen im Internet zu suchen.
zusätzliche Information Online News Now wird zusammen mit einem anderen Browser-Hijacker namens verteilt Meine Suchanfragen ausblenden .
Verteilungsmethoden Täuschende Popup-Anzeigen, kostenlose Software-Installer (Bündelung), gefälschte Flash-Player-Installer.
Beschädigung Tracking zum Surfen im Internet (potenzielle Datenschutzprobleme), Anzeigen unerwünschter Anzeigen, Weiterleiten an schattige Websites.
Entfernung von Malware (Windows)

Scannen Sie Ihren Computer mit legitimer Antivirensoftware, um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Malwarebytes.
▼ Laden Sie Malwarebytes herunter
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.



Browser-Hijacker werden zu Tausenden veröffentlicht und haben häufig bestimmte Eigenschaften gemeinsam. Wenn sie von denselben Entwicklern erstellt wurden, können sie sogar identisch sein. Relevante Beispiele für ähnliche Anwendungen wie Online News Now sind: Aktuelle & aktuelle Nachrichten , Breaking News Hub , Live Radio jetzt und viele andere. Alle PUAs sind in der Regel ähnlich, während für sie unterschiedliche Verwendungszwecke beworben werden - sie funktionieren normalerweise ähnlich. Indem sie eine Vielzahl von 'nützlichen' Funktionen anbieten, locken sie Benutzer dazu, sie auf ihre Systeme zuzulassen. Und obwohl sie viele sehr nützlich klingen, sind alle Funktionen, die sie versprechen, in der Regel nicht funktionsfähig. Es muss verstanden werden, dass das einzige Ziel, das unerwünschte Apps haben, darin besteht, Einnahmen für ihre Designer für Benutzer zu erzielen, die keinen echten Wert haben. PUAs generieren Weiterleitungen, führen invasive Werbekampagnen durch, entführen Browser und verfolgen vertrauliche Daten.

Wie wurde Online News Now auf meinem Computer installiert?

Online News Now kann von der offiziellen Website heruntergeladen werden. Eine andere Möglichkeit, wie PUAs Geräte infiltrieren können, besteht darin, neben der gewünschten Software installiert zu werden. Das Vorverpacken gewöhnlicher Programme mit unerwünschtem Inhalt wird als 'Bündelung' bezeichnet. Diese falsche Marketingtaktik wird von PUA-Entwicklern häufig verwendet. Durch schnelles Durchlaufen von Download- / Installations-Setups (z. B. Ignorieren von Begriffen, Überspringen von Schritten, Verwenden voreingestellter Optionen usw.) erhöhen Benutzer das Risiko, dass unerwünschte Apps in ihre Systeme eindringen. Es ist auch bekannt, dass aufdringliche Anzeigen diese betrügerischen Anwendungen verbreiten. Einmal angeklickt, können sie ausgelöst werden, um Skripte auszuführen, mit denen PUAs autonom heruntergeladen / installiert werden können.

Wie vermeide ich die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen?

Zum Herunterladen von Inhalten werden nur vertrauenswürdige und überprüfte Quellen (im Idealfall direkte Download-Links) empfohlen. Die Verwendung von Downloadern von Drittanbietern ist nicht ratsam, da diese mit größerer Wahrscheinlichkeit gebündelte Software anbieten. Das Lesen von Download- / Installationsbedingungen wird dringend empfohlen, da Benutzer auf diese Weise sicherstellen können, dass sie genau das erhalten, was sie beabsichtigen. Darüber hinaus wird Benutzern empfohlen, mögliche Optionen zu prüfen, Installationsoptionen für 'Benutzerdefiniert / Erweitert' zu verwenden und zusätzliche Angebote zu deaktivieren / abzulehnen. Sollten Benutzer auf verdächtige Werbung stoßen und auf unzuverlässige Websites umleiten, wird empfohlen, eine Systemprüfung auf zweifelhafte Anwendungen und / oder Browsererweiterungen / Plug-Ins durchzuführen. Wenn solche gefunden werden, müssen sie unverzüglich entfernt werden. Wenn Ihr Computer bereits mit Online News Now infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Malwarebytes für Windows um diesen Browser-Hijacker automatisch zu eliminieren.



Online News Jetzt Setup des Browser-Hijacker-Installationsprogramms:

Offizielle Online-Nachrichten Jetzt Setup der Browser-Hijacker-Installation

Website für Online-Nachrichten Jetzt Browser-Hijacker:

Website zur Werbung für Online News Now Browser-Hijacker

Eine andere Website, die zur Bewerbung des Browser-Hijackers Online News Now verwendet wurde

WICHTIGER HINWEIS! Diese irreführende Site fordert Sie auf, Webbrowser-Benachrichtigungen zu aktivieren.

Website zur Werbung für Online News Now Browser-Hijacker

Führen Sie daher vor Beginn folgende Schritte aus:

Google Chrome (PC):

  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Punkte) in der rechten oberen Ecke des Bildschirms
  • Wählen ' die Einstellungen ', scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf' Fortgeschrittene '
  • Scrollen Sie nach unten zu ' Privatsphäre und Sicherheit 'Abschnitt, wählen Sie' Inhaltseinstellungen ' und dann ' Benachrichtigungen '
  • Klicken Sie auf drei Punkte auf der rechten Seite jeder verdächtigen URL und klicken Sie auf ' Block ' oder ' Entfernen '(wenn Sie klicken' Entfernen 'und besuchen Sie die schädliche Website noch einmal, sie wird aufgefordert, Benachrichtigungen wieder zu aktivieren)

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Google Chrome-Webbrowser

Google Chrome (Android):

  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Punkte) in der rechten oberen Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf ' die Einstellungen '
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf ' Seiteneinstellungen ' und dann ' Benachrichtigungen '
  • Suchen Sie im geöffneten Fenster alle verdächtigen URLs und klicken Sie nacheinander darauf
  • Wählen ' Benachrichtigungen ' in dem ' Berechtigungen 'Abschnitt und setzen Sie die Umschalttaste auf' AUS '

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Android Google Chrome-Webbrowser

Mozilla Firefox:

  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Balken) in der rechten oberen Ecke des Bildschirms
  • Wählen ' Optionen 'und klicken Sie auf' Privatsphäre und Sicherheit 'in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms
  • Scrollen Sie nach unten zu ' Berechtigungen 'Abschnitt und klicken Sie auf die' die Einstellungen 'Knopf neben' Benachrichtigungen '
  • Suchen Sie im geöffneten Fenster alle verdächtigen URLs, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie ' Block '

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Mozilla Firefox-Webbrowser

Internet Explorer:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zahnrad in der rechten oberen Ecke des IE-Fensters
  • Wählen ' Internet Optionen '
  • Wähle aus ' Privatsphäre 'Tab und klicken' die Einstellungen 'unter' Pop-up-Blocker ' Sektion
  • Wählen Sie unter verdächtige URLs aus und entfernen Sie sie nacheinander, indem Sie auf ' Entfernen ' Taste

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Internet Explorer-Webbrowser

Microsoft Edge:

  • Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (drei Punkte) in der rechten oberen Ecke des Kantenfensters und wählen Sie ' die Einstellungen '
  • Klicke auf ' Site-Berechtigungen 'in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie' Benachrichtigungen '
  • Klicken Sie auf drei Punkte auf der rechten Seite jeder verdächtigen URL unter ' ermöglichen 'Abschnitt und klicken' Block ' oder ' Entfernen '(wenn Sie klicken' Entfernen 'und besuchen Sie die schädliche Website noch einmal, sie wird aufgefordert, Benachrichtigungen wieder zu aktivieren)

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Microsoft Edge-Webbrowser

Safari (Mac):

  • Klicken ' Safari 'Schaltfläche in der linken oberen Ecke des Bildschirms und wählen Sie' Einstellungen ... '
  • Wähle aus ' Websites 'Tab und dann auswählen' Benachrichtigungen Abschnitt im linken Bereich
  • Suchen Sie nach verdächtigen URLs und wenden Sie die Option ' Verweigern 'Option für jeden

Deaktivieren Sie Popup-Benachrichtigungen im Safari-Webbrowser

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unseren zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Schnellmenü:

Online News Jetzt Browser-Hijacker entfernen:

Windows 7-Benutzer:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 7

Klicken Start (Windows-Logo in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie Schalttafel . Lokalisieren Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren .

Es dauert lange, bis Windows nach Updates sucht

Windows XP-Benutzer:

Zugreifen auf Hinzufügen oder Entfernen von Programmen in Windows XP

Klicken Start , wählen die Einstellungen und klicken Sie auf Schalttafel . Suchen und klicken Hinzufügen oder entfernen von Programmen .

Benutzer von Windows 10 und Windows 8:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 8

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms und wählen Sie im Menü Schnellzugriff Schalttafel . Wählen Sie im geöffneten Fenster Programme und Funktionen .

Mac OSX-Benutzer:

App unter OSX (Mac) deinstallieren

Klicken Finder Wählen Sie im geöffneten Bildschirm Anwendungen . Ziehen Sie die App aus dem Anwendungen Ordner zum Müll (befindet sich in Ihrem Dock), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie Leerer Müll .

Der Browser-Hijacker von search.onlinenewsnowtab.com wird über die Systemsteuerung deinstalliert

Im Fenster Programme deinstallieren: Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Anwendungen (z. B. ' Online-Nachrichten jetzt '), wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf' Deinstallieren ' oder ' Entfernen '.

Ethernet hat keine gültige IP-Adresse

Scannen Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der potenziell unerwünschten Anwendungen (die dazu führen, dass der Browser zur Website search.onlinenewsnowtab.com umleitet) auf verbleibende unerwünschte Komponenten. Verwenden Sie zum Scannen Ihres Computers empfohlene Software zum Entfernen von Malware .

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Online-Nachrichten Jetzt entfernen Browser-Hijacker aus Internetbrowsern:

Video, das zeigt, wie Browser-Weiterleitungen entfernt werden:

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Internet Explorer-LogoEntfernen Sie schädliche Add-Ons aus dem Internet Explorer:

Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com-bezogenen Internet Explorer-Erweiterungen

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com von der Internet Explorer-Startseite(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) wählen Sie 'Add-Ons verwalten'. Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Erweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf 'Entfernen'.

Ändern Sie Ihre Homepage:

Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com aus der Internet Explorer-Standardsuchmaschine

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows XP(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) Wählen Sie im geöffneten Fenster 'Internetoptionen' aus hxxp: //search.onlinenewsnowtab.com und geben Sie Ihre bevorzugte Domain ein, die bei jedem Start von Internet Explorer geöffnet wird. Sie können auch about: blank eingeben, um eine leere Seite zu öffnen, wenn Sie Internet Explorer starten.

Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine:

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 7

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen in Windows 8 - Zugriff(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) wählen Sie 'Add-Ons verwalten'. Wählen Sie im geöffneten Fenster 'Suchanbieter' aus, legen Sie 'Google', 'Bing' oder eine andere bevorzugte Suchmaschine als Standard fest und entfernen Sie ' Online-Nachrichten jetzt '.

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen der Weiterleitung von search.onlinenewsnowtab.com haben, setzen Sie Ihre Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

Windows XP-Benutzer: Klicken Start , klicken Lauf Geben Sie im geöffneten Fenster ein inetcpl.cpl Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Registerkarte

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Klicken Sie im Startsuchfeld auf das Windows-Logo inetcpl.cpl und klicken Sie auf die Eingabetaste. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Klicken Sie auf der Registerkarte Erweiterte Internetoptionen auf die Schaltfläche Zurücksetzen

Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Ausrüstung Symbol. Wählen Internet Optionen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Bestätigen Sie das Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken

Wählen Sie im geöffneten Fenster die Fortgeschrittene Tab.

Google Chrome-Logo

Drücke den Zurücksetzen Taste.

Entfernen von Google Chrome-Erweiterungen im Zusammenhang mit search.onlinenewsnowtab.com

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com von der Google Chrome-Startseite

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com aus der Google Chrome-StandardsuchmaschineEntfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Google Chrome-Menüsymbol

Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 1 zurück(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) Wählen Sie 'Weitere Tools' und klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Lokalisieren ' Online-Nachrichten jetzt 'und andere kürzlich installierte verdächtige Browser-Add-Ons (z. B.' Meine Suchanfragen ausblenden ') und entferne sie.

Ändern Sie Ihre Homepage:

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 2 zurück

Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 3 zurück(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) wählen Sie 'Einstellungen'. Deaktivieren Sie im Abschnitt 'Beim Start' Online-Nachrichten jetzt ' oder ' Meine Suchanfragen ausblenden ', suchen Sie nach einer Browser-Hijacker-URL ( hxxp: //search.onlinenewsnowtab.com oder hxxps: //hidemysearches.com ) unter der Option 'Eine bestimmte Seite oder einen Satz von Seiten öffnen'. Wenn vorhanden, klicken Sie auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten und wählen Sie 'Entfernen'.

Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine:

Mozilla Firefox-Logo

So stellen Sie Tabs in Google Chrome wieder her

So ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Google Chrome: Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Entfernen von Mozilla Firefox-Erweiterungen im Zusammenhang mit search.onlinenewsnowtab.comWählen Sie (in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) 'Einstellungen' aus. Klicken Sie im Abschnitt 'Suchmaschine' auf 'Suchmaschinen verwalten ...'. Suchen Sie in der geöffneten Liste nach 'Einstellungen'. hxxp: //search.onlinenewsnowtab.com ' und ' hxxp: //hidemysearches.com Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der Nähe dieser URL und wählen Sie 'Aus Liste entfernen'.

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen der Weiterleitung von search.onlinenewsnowtab.com haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome-Browsers zurück. Drücke den Chrome-Menüsymbol Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com von der Mozilla Firefox-Homepage(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie die Einstellungen . Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand. Drücke den Fortgeschrittene ... Verknüpfung.

Entfernen von search.onlinenewsnowtab.com aus der Mozilla Firefox-Standardsuchmaschine

Klicken Sie nach dem Scrollen zum unteren Bildschirmrand auf Zurücksetzen (Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen) Taste.

Zugriff auf Einstellungen (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen Schritt 1)

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Zugriff auf Informationen zur Fehlerbehebung (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 2)

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen, Schritt 3).Entfernen Sie schädliche Plugins aus Mozilla Firefox:

Bestätigen Sie, dass Sie die Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 4).

Klicken Sie auf das Firefox-Menü Safari Browser Logo(in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters) wählen Sie 'Add-Ons'. Klicken Sie auf 'Erweiterungen' und entfernen Sie ' Online-Nachrichten jetzt ' (oder einfach ' Nachrichten ') sowie alle anderen kürzlich installierten Browser-Plug-Ins (z. B.' Meine Suchanfragen ausblenden ').

Ändern Sie Ihre Homepage:

Entfernen von Browser-Hijackern aus Safari Schritt 1 - Zugriff auf Einstellungen

Klicken Sie zum Zurücksetzen Ihrer Homepage auf das Firefox-Menü Entfernen des Browser-Hijackers von Safari Schritt 2 - Entfernen von Erweiterungen(in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters), dann wählen Sie 'Optionen', im geöffneten Fenster deaktivieren ' Online-Nachrichten jetzt ' (oder einfach ' Nachrichten ') oder ' Meine Suchanfragen ausblenden ', entfernen hxxp: //search.onlinenewsnowtab.com oder hxxp: //hidemysearches.com und geben Sie Ihre bevorzugte Domain ein, die bei jedem Start von Mozilla Firefox geöffnet wird.

Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine:

Entfernen von Browser-Hijackern aus Safari Schritt 3 - Ändern der Homepage

Geben Sie in die URL-Adressleiste about: config ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Klicken Sie auf 'Ich werde vorsichtig sein, ich verspreche es!'.
Geben Sie im Suchfilter oben Folgendes ein: ' Moz-Erweiterung '
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gefundenen Einstellungen und wählen Sie 'Zurücksetzen', um die Standardwerte wiederherzustellen.

Optionale Methode:

So entfernen Sie Malware von Microsoft Edge

Computerbenutzer, die Probleme mit der Entfernung von search.onlinenewsnowtab.com-Weiterleitungen haben, können ihre Mozilla Firefox-Einstellungen zurücksetzen.

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters auf Firefox-Menü , Entfernen von Browser-Hijackern aus Safari Schritt 4 - Ändern der Standard-Internet-SuchmaschineKlicken Sie im geöffneten Menü auf Hilfe.

Zurücksetzen von Safari Schritt 1

Wählen Informationen zur Fehlerbehebung .

Zurücksetzen von Safari Schritt 2

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Microsoft Edge (Chromium) -Logo

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Entfernen von Browser-Hijackern aus Microsoft Edge Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen von Browser-Hijackern aus Microsoft Edge Schritt 2Entfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Entfernen von Browser-Hijackern aus Microsoft Edge Schritt 3

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist, und klicken Sie auf Safari Menü, dann wählen Sie Einstellungen ...

Microsoft Edge (Chrom) Menüsymbol

Wählen Sie im Einstellungsfenster die Option Erweiterungen Tab. Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Erweiterungen und deinstallieren Sie.

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 1

Wählen Sie im Einstellungsfenster Allgemeines Klicken Sie auf die Registerkarte und stellen Sie sicher, dass Ihre Homepage auf eine bevorzugte URL eingestellt ist, falls diese von einem Browser-Hijacker geändert wurde. Ändern Sie diese.

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 2

Wählen Sie im Einstellungsfenster Suche Klicken Sie auf die Registerkarte und stellen Sie sicher, dass Ihre bevorzugte Internet-Suchmaschine ausgewählt ist.

Optionale Methode:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist und klicken Sie auf Safari Speisekarte. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Verlauf und Website-Daten löschen ...

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 3

Wählen Sie im geöffneten Fenster die ganze Geschichte und klicken Sie auf Verlauf löschen Taste.

Ablehnung der Installation von Browser-Hijackern beim Herunterladen eines kostenlosen Software-Beispiels

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen Sie schädliche Erweiterungen von Microsoft Edge:

Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie ' Erweiterungen '. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und entfernen Sie sie.

Ändern Sie Ihre Homepage und neue Registerkarteneinstellungen:

Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie 'Einstellungen'. In dem ' Beim Start 'Abschnitt suchen Sie nach dem Namen des Browser-Hijackers und klicken Sie auf' Deaktivieren '.

Ändern Sie Ihre Standard-Internet-Suchmaschine:

So entfernen Sie safesear.ch vom Computer

So ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Microsoft Edge: Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie ' Datenschutz und Dienstleistungen ', scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie' Adressleiste '. In dem ' In der Adressleiste verwendete Suchmaschinen 'Abschnitt suchen Sie nach dem Namen der unerwünschten Internet-Suchmaschine, wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf' Deaktivieren 'Knopf in der Nähe. Alternativ können Sie auf 'klicken Suchmaschinen verwalten ', im geöffneten Menü nach unerwünschten Internet-Suchmaschinen suchen. Klicken Sie auf das Puzzlesymbol in der Nähe und wählen Sie ' Deaktivieren '.

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen der Umleitung search.onlinenewsnowtab.com haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Microsoft Edge-Browsers zurück. Drücke den Randmenüsymbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) und wählen Sie die Einstellungen .

Wählen Sie im geöffneten Einstellungsmenü Einstellungen zurücksetzen .

Wählen Stellen Sie die Einstellungen auf ihre Standardwerte zurück . Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

  • Wenn dies nicht geholfen hat, befolgen Sie diese Alternative Anleitung Erklären, wie der Microsoft Edge-Browser zurückgesetzt wird.

Zusammenfassung:

Ein Browser-Hijacker ist eine Art von Adware-Infektion, die die Einstellungen des Internetbrowsers durch Zuweisen von ändert Startseite und Standard-Internet-Suchmaschine Einstellungen zu einer anderen (unerwünschten) Website-URL. In der Regel infiltriert diese Art von Adware Betriebssysteme durch kostenlose Software-Downloads. Wenn Ihr Download von einem Download-Client verwaltet wird, stellen Sie sicher, dass Sie Angebote zur Installation von angekündigten Symbolleisten oder Anwendungen ablehnen, mit denen Sie Ihre Homepage und die Standardeinstellungen für Internet-Suchmaschinen ändern möchten.

Entfernungshilfe:
Wenn beim Versuch, die Weiterleitung von search.onlinenewsnowtab.com aus Ihren Internetbrowsern zu entfernen, Probleme auftreten, bitten Sie in unserem Malware-Support-Forum um Unterstützung.

Einen Kommentar posten:
Wenn Sie zusätzliche Informationen zur Umleitung von search.onlinenewsnowtab.com oder deren Entfernung haben, teilen Sie Ihr Wissen bitte im Kommentarbereich unten mit.