Das Startmenü ist verschwunden

Das Startmenü ist verschwunden

Das Windows-Startmenü ist in Windows 10 verschwunden oder verschwindet immer wieder. So beheben Sie das Problem

Das Startmenü ist ein UI-Element (User Interface), das seit Windows 95 in allen Microsoft Windows-Versionen enthalten ist. Mit dieser Funktion können Sie Programme starten oder verschiedene Aufgaben ausführen. Über das Startmenü können Benutzer eine Liste der kürzlich hinzugefügten Apps starten, auf Windows-Einstellungen zugreifen, ihre Computer herunterfahren oder neu starten, sich von einem Konto abmelden und zu einem anderen wechseln usw.



Das Startmenü ist ein wichtiges Element von Microsoft Windows und hilft uns, verschiedene Aufgaben ohne Problemumgehungen auszuführen. Wenn diese Funktion nicht verfügbar ist, kann dies die Sache sehr erschweren. Das Startmenü kann von Zeit zu Zeit verschwinden / wieder erscheinen. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Startmenü beim Klicken angezeigt wird und nach einigen Sekunden wieder verschwindet. Es ist kein genauer Grund bekannt, warum diese Probleme auftreten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, sie zu beheben (abhängig von der Ursache). Um ein verschwindendes Startmenü zu beheben, müssen Sie möglicherweise den System File Checker und einen DISM-Scan ausführen, den Windows Explorer-Prozess neu starten, Windows aktualisieren, sich abmelden und wieder bei Ihrem Windows-Konto anmelden, ein neues Windows-Konto erstellen oder Ihr System mithilfe der Wiederherstellung wiederherstellen Punkte. In diesem Handbuch werden verschiedene Methoden mit Screenshots und detaillierten Beschreibungen beschrieben. Lesen Sie die nachstehende Anleitung, um Probleme mit dem Startmenü zu beheben.



Windows Startmenü verschwunden

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Starten Sie den Windows Explorer neu

Beginnen Sie mit der einfachsten Lösung: Starten Sie den Datei-Explorer mit dem Task-Manager neu. Der Task-Manager ist sehr nützlich, wenn ein bestimmtes laufendes Programm geschlossen / beendet werden muss, das eingefroren ist, nicht reagiert, zu viele CPU-Ressourcen beansprucht oder einfach nicht richtig funktioniert. Der Task-Manager hilft dabei, Programme zu schließen und die Ausführung von Prozessen zu stoppen (beim Beenden funktioniert dies normalerweise nicht). Drücken Sie zum Öffnen die Tasten Strg + Umschalt + Esc auf Ihrer Tastatur. Suchen Sie den Windows Explorer-Prozess, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf 'Neu starten' Schaltfläche in der unteren rechten Ecke. Dadurch wird der Windows Explorer neu gestartet. Überprüfen Sie, ob beim Neustart das Startmenü zurückgegeben wird.



Starten Sie den Windows Explorer neu

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie DISM Scan aus

DISM (Deployment Image Servicing and Management) kann zum Reparieren und Vorbereiten von Windows-Images verwendet werden, einschließlich der Windows-Wiederherstellungsumgebung, des Windows-Setups und von Windows PE. Öffnen Sie zum Ausführen eines DISM-Scans die Eingabeaufforderung als Administrator. Öffnen Sie zunächst den Task-Manager und klicken Sie auf 'Datei' und auswählen 'Neue Aufgabe ausführen' .

Führen Sie dism scan Schritt 1 aus

Geben Sie im Fenster Neue Aufgabe erstellen Folgendes ein 'cmd' und kreuzen Sie das an 'Diese Aufgabe mit Administratorrechten erstellen' Kontrollkästchen.

Führen Sie dism scan Schritt 2 aus

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um es auszuführen. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem fehlenden Startmenü behoben ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

wie man die Kamera auf dem Mac einschaltet

Führen Sie dism scan Schritt 3 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

System File Checker ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer nach Beschädigungen in Windows-Systemdateien suchen und diese wiederherstellen können. In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie das System File Checker-Tool (SFC.exe) ausführen, um Ihre Systemdateien zu scannen und fehlende oder beschädigte Systemdateien zu reparieren. Das 'sfc scannow' Die Option ist einer von mehreren spezifischen Schaltern, die mit dem Befehl sfc verfügbar sind, dem Befehl zur Eingabeaufforderung, mit dem die Systemdateiprüfung ausgeführt wird. Um es auszuführen, müssen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten öffnen. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit dem Task-Manager und geben Sie die ein 'sfc / scannow' Befehl, und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um diesen Befehl auszuführen. Die Systemdateiprüfung wird gestartet und sollte einige Zeit dauern, bis der Scan abgeschlossen ist (ca. 15 Minuten). Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 1 aus

Wenn der Scan abgeschlossen ist, geben Sie Folgendes ein 'Power Shell' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie die Systemdateiprüfung Schritt 2 aus

Kopieren Sie nun diesen Befehl und fügen Sie ihn in die Eingabeaufforderung ein, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund der Eingabeaufforderung klicken und die Eingabetaste drücken. Überprüfen Sie, ob das Startmenü zurückgegeben wird.

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Abmelden und wieder anmelden

Einige Benutzer haben berichtet, dass ein einfaches Abmelden und Anmelden das Problem gelöst hat. Dies ist jedoch möglicherweise nur eine vorübergehende Lösung. Um sich von Ihrem Windows-Konto abzumelden, verwenden Sie die Tasten Strg + Alt + Entf. Drücken Sie sie nacheinander, während Sie die zuvor gedrückte Taste gedrückt halten. Das Menü mit den Sicherheitsoptionen wird angezeigt. Wähle aus 'Ausloggen' Option und melden Sie sich dann wieder in Ihrem Konto an. Überprüfen Sie, ob das Startmenü jetzt vorhanden ist.

So entfernen Sie Shopathome aus Firefox

abmelden und wieder anmelden

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deinstallieren Sie kürzlich installierte Updates

Wenn das Startmenü nach Updates verschwunden ist, müssen Sie möglicherweise kürzlich installierte Updates deinstallieren. Diese sind normalerweise erforderlich, damit das System ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, können jedoch auch Probleme verursachen. In diesem Fall sollten Sie Ihre neuesten Windows 10-Updates vom Windows-Betriebssystem deinstallieren. Um Updates zu deinstallieren, öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken, und geben Sie Folgendes ein 'Kontrollupdate' Befehl, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Deinstallieren Sie kürzlich installierte Updates. Schritt 1

Stellen Sie im Menü Update & Sicherheit sicher, dass Sie sich in der 'Windows Update' Klicken Sie im linken Bereich auf und klicken Sie dann auf 'Update-Verlauf anzeigen' Möglichkeit.

Deinstallieren Sie kürzlich installierte Updates. Schritt 2

Sie sehen eine Liste der installierten Updates. Wählen Sie das Update aus, das Sie deinstallieren möchten (das kürzlich installierte Update), und klicken Sie auf 'Deinstallieren' . Wenn mehrere Updates installiert waren, deinstallieren Sie den Rest.

wie man transparenten Hintergrund in Farbe macht

Deinstallieren Sie kürzlich installierte Updates. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr System mithilfe von Wiederherstellungspunkten wieder her

Stellen Sie Ihr System mithilfe von Wiederherstellungspunkten wieder her. Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen. Wenn Sie Systemwiederherstellungspunkte haben, die erstellt wurden, bevor das Startmenü verschwunden ist (oder ständig verschwunden ist), können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Um Ihr System wiederherzustellen, starten Sie das Feld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und die Taste eingeben 'rstrui.exe' Befehl. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemwiederherstellung zu starten.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 1 wieder her

Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf 'Nächster' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 2 wieder her

Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen. Dies sollte mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie den am besten geeigneten Wiederherstellungspunkt (abhängig von der erstellten Zeit usw.) und klicken Sie auf 'Nächster' . Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt aus einer Zeit auswählen, in der noch keine Probleme mit dem Startmenü aufgetreten sind.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 3 wieder her

Bestätigen Sie den Wiederherstellungspunkt. Ihr Computer wird vor dem in der 'Beschreibung' Feld. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 4 wieder her

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Wenn keine der oben genannten Methoden das Problem gelöst hat, empfehlen wir Ihnen, ein neues Benutzerkonto zu erstellen und alle persönlichen Daten und Dateien auf Ihren USB-Stick oder eine externe Festplatte zu kopieren. Verschieben Sie diese Informationen dann in Ihr neues Konto. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Erstellen eines neuen Benutzerkontos das Problem behoben und das Startmenüproblem behoben wurde. Öffnen Sie zum Erstellen eines neuen Benutzerkontos das Dialogfeld Ausführen und geben Sie Folgendes ein 'Steuerung' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 1

Suchen und klicken 'Benutzerkonten' . Wenn Sie dieses Menü anders sehen, wählen Sie die Option 'Große Symbole' in der oberen rechten Ecke.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 2

Wählen Sie nun die 'Ein anderes Konto verwalten' Möglichkeit.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 3

Drücke den 'Neuen Benutzer in PC-Einstellungen hinzufügen' Möglichkeit.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 4

Wählen Sie nun die 'Familie & andere Leute' Option im linken Bereich und klicken Sie auf 'Fügen Sie diesem PC noch jemanden hinzu 'unter 'Andere Leute' .

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 5

Klicken Sie im Microsoft-Kontofenster auf 'Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.' Möglichkeit.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 6

Klicken Sie nun auf die 'Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen' Möglichkeit.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 7

Bitte blockieren Sie keine Werbung auf kissanime

Geben Sie Ihrem neuen Konto einen Benutzernamen und geben Sie das Passwort ein. Füllen Sie dann die Sicherheitsfrageformulare aus und klicken Sie auf 'Nächster' . Dadurch wird ein neues Konto erstellt. Sie können es jetzt verwenden und Ihre Dateien vom alten Konto kopieren.

Erstellen Sie ein neues Konto Schritt 8

Wir hoffen, dass Sie oben eine funktionierende Lösung gefunden haben und das Startmenü jetzt ohne Probleme funktioniert. Wenn Sie andere Lösungen für dieses Problem kennen, die in unserem Handbuch nicht erwähnt werden, teilen Sie uns diese bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie das verschwundene Startmenü behoben wird:

[Zurück nach oben]