Zweiter Monitor in Windows 10 nicht erkannt?

Zweiter Monitor in Windows 10 nicht erkannt?

Zweiter Monitor in Windows 10 nicht erkannt. Wie kann ich das Problem leicht beheben?

Heutzutage verwenden viele Menschen aus mehreren Gründen einen zweiten Computermonitor. Das Anschließen eines zweiten Monitors ist nützlich, wenn Sie beispielsweise die Produktivität steigern oder Ihr Spielerlebnis verbessern möchten. Durch die Verwendung eines größeren Anzeigebereichs wird auch die Arbeit oder Unterhaltung auf einem System komfortabler und effizienter - allgemeines Multitasking wird einfacher sowie das gesamte Computererlebnis.



Wenn ein zweiter Monitor an Ihren Computer angeschlossen ist, ist dies wie ein zusätzlicher Arbeitsbereich und nützlich, wenn Tabellenkalkulationen überwacht werden müssen und beide gleichzeitig sichtbar sind. Wenn Sie ein Spieler sind, können mehrere Displays Ihre Spielwelt erweitern. Sie können auch nützlich sein, wenn Sie eine Aufgabe auf einem Monitor bearbeiten möchten, während Sie beispielsweise ein Video auf einem anderen ansehen. Außerdem können Sie schnell zwischen Anwendungen wechseln. Anstatt Tastaturkürzel wie Alt + Tab zu verwenden, können Sie die Maus einfach auf den anderen Monitor richten.



Trotz dieser Vorteile können Probleme mit zweiten Monitoren frustrierend sein, insbesondere wenn Sie im Rahmen Ihrer regulären Computeraktivitäten mehrere Anzeigen verwenden. Dies kann die Produktivität verringern oder das Spielerlebnis beeinträchtigen. Wenn Sie Probleme mit einem zweiten Monitor haben, ist dieser Artikel ein guter Ort, um nach Lösungen zu suchen.

Wir skizzieren mögliche Lösungen, die Sie ausprobieren können, indem Sie einige einfache Aktionen ausführen. Oft ist dies kein komplexes Problem und kann leicht behoben werden. Computer können den zweiten Monitor aufgrund fehlerhafter, veralteter oder beschädigter Grafiktreiber normalerweise nicht erkennen. In diesem Fall kann das Windows-Betriebssystem den Desktop nicht über die zweite Anzeige erweitern. Der folgende Artikel behandelt das Problem, dass ein zweiter Monitor nicht erkannt wird, und beschreibt einige mögliche Korrekturen.



ZWEITER MONITOR NICHT ERKANNT

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Verwenden Sie die Tastenkombination

Versuchen Sie zunächst eine Windows-Taste (Win-Taste) + P-Tastenkombination. Auf diese Weise können Sie den Anzeigemodus auswählen (oder umschalten). Sie können auf externe Anzeigen zugreifen und zwischen diesen wechseln und somit mehr als einen Monitor verwenden. Normalerweise stehen vier vier Optionen zur Verfügung: Nur PC-Bildschirm, Duplizieren, Erweitern und Nur Zweiter Bildschirm. Die erste ist selbsterklärend, die Option Duplizieren ermöglicht es Ihnen 'Klon' den Bildschirm zu Ihrem angeschlossenen sekundären Display, Monitor oder Projektor. Die Option Erweitern erweitert den Desktop und bietet Platz für zusätzliche Fenster. Der letzte, nur zweite Bildschirm, schaltet den ersten / primären Bildschirm aus und lässt nur den zweiten Bildschirm eingeschaltet. Versuchen Sie, die Win + P-Tastenkombination zu verwenden, und wählen Sie die bevorzugte Option. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn nicht, versuchen Sie, den Computer neu zu starten und wählen Sie den Projektmodus erneut.

Verwenden Sie die Tastenkombination

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie Ihren Monitor zurück und zeigen Sie Treiber an

Rollback-Treiber ist eine Windows-Geräte-Manager-Funktion, die in allen Windows-Versionen verfügbar ist. Der Geräte-Manager ist ein Applet in der Systemsteuerung unter Microsoft Windows-Betriebssystemen. Benutzer können die an den Computer angeschlossene Hardware anzeigen und steuern. Wenn ein Hardwareelement nicht funktioniert, wird es zur Beachtung hervorgehoben.

Mit der Funktion 'Rollback-Treiber' können Sie den aktuell installierten Treiber eines Hardwaregeräts deinstallieren und anschließend den zuvor installierten Treiber installieren. Diese Funktion wird normalerweise verwendet, wenn die neuesten oder neueren Treiber nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die neuesten / aktualisierten Treiber sind normalerweise besser als frühere Versionen und enthalten bestimmte Verbesserungen. Einige aktualisierte Treiber können jedoch tatsächlich Probleme verursachen, anstatt sie zu beheben. Mit der Funktion 'Rollback-Treiber' können Sie den aktuellen Treiber einfach deinstallieren und mit wenigen Mausklicks durch die vorherige Version ersetzen. Um Monitor- und Videotreiber zurückzusetzen, greifen Sie zuerst durch Eingabe auf den Geräte-Manager zu 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis, um es zu öffnen.

Zurücksetzen der Monitor- und Anzeigetreiber Schritt 1

Im Fenster Geräte-Manager wird eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Hardware angezeigt. Finden 'Adapter anzeigen' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anzeigegerätsoftware und wählen Sie 'Eigenschaften' aus dem Kontextmenü.

Zurücksetzen von Monitor- und Anzeigetreibern Schritt 2

Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster des Anzeigeadapters zu 'Treiber' Klicken Sie auf die Registerkarte 'Rollback-Treiber' Taste. Folge den Anweisungen. Wenn die Schaltfläche ausgegraut ist und Sie nicht darauf klicken können, wurde für dieses Gerät keine frühere Treiberversion installiert.

Zurücksetzen von Monitor- und Anzeigetreibern Schritt 3

Kehren Sie zum Geräte-Manager-Fenster zurück und suchen Sie 'Monitore' und erweitern Sie es. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zweiten Monitor und wählen Sie 'Eigenschaften' aus dem Kontextmenü.

Zurücksetzen von Monitor- und Anzeigetreibern Schritt 4

Wechseln Sie im zweiten Fenster mit den Monitoreigenschaften zu 'Treiber' Klicken Sie auf die Registerkarte 'Rollback-Treiber' Taste. Folge den Anweisungen. Wenn die Schaltfläche ausgegraut ist und Sie nicht darauf klicken können, wurde für dieses Gerät keine frühere Treiberversion installiert.

Zurücksetzen von Monitor- und Anzeigetreibern Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie Ihren Monitor und zeigen Sie Treiber an

Wenn das Zurücksetzen der Treiber für Monitor und Display das Problem nicht gelöst hat, kann dieses Problem durch fehlerhafte oder falsche Treiber verursacht werden. Ein Treiber ist eine Software, die dem Betriebssystem und anderer Software Informationen zur Interaktion mit bestimmter Hardware bereitstellt. Es ist eher wie ein Übersetzer zwischen Software und Hardware, da sie häufig von verschiedenen Herstellern, Unternehmen oder Einzelpersonen erstellt werden. Der Treiber ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen Software und Hardware. In den meisten Fällen können Computer ohne Treiber keine Daten korrekt senden und empfangen. Wenn der entsprechende Treiber nicht installiert ist, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht richtig, wenn überhaupt. Ein fehlerhafter Treiber muss möglicherweise aktualisiert oder neu installiert werden. Um Ihre Treiber zu aktualisieren, geben Sie im Geräte-Manager Folgendes ein 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis. Finden 'Adapter anzeigen' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anzeigegerätsoftware und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' aus dem Kontextmenü.

Aktualisieren Sie Ihren Monitor und zeigen Sie die Treiber an. Schritt 1

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder Ihren Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows den Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für das Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für diese Option müssen Sie einen Treiber auf den Computer oder ein USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen haben.

Aktualisieren Sie Ihren Monitor und zeigen Sie die Treiber an. Schritt 2

Kehren Sie zum Hauptfenster des Geräte-Managers zurück und suchen Sie 'Monitore' Erweitern Sie den Abschnitt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zweiten Monitor. Wählen 'Treiber aktualisieren' aus dem Kontextmenü.

Aktualisieren Sie Ihren Monitor und zeigen Sie die Treiber an. Schritt 3

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder Ihren Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows Ihren Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für das Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für die Verwendung dieser Option muss ein Treiber auf dem Computer oder ein USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen sein.

Eine andere Möglichkeit zum Aktualisieren oder Installieren neuer Treiber für Geräte ist die Verwendung von Software von Drittanbietern wie Snappy Driver Installer. Sie benötigen einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung, um ihn herunterzuladen.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn auf Ihrem Computer keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista sowie mit Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in 'Treiberpaketen' heruntergeladen. Hierbei handelt es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. Es können auch doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden. Es trennt die Updates, bei denen Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit sie leichter zu unterscheiden sind. Sie können das Snappy Driver Installer von herunterladen Hier .

Aktualisieren Sie Ihren Monitor und zeigen Sie die Treiber an. Schritt 4

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Installieren Sie Ihre Bildschirmtreiber neu

Wenn das Zurücksetzen und Aktualisieren der Treiber das Problem nicht gelöst hat, können Sie versuchen, sie zu deinstallieren und neu zu installieren. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager und suchen Sie 'Adapter anzeigen' und erweitern Sie es. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Software des Anzeigegeräts und wählen Sie 'Gerät deinstallieren' aus dem Kontextmenü. Sie erhalten eine Warnung, dass Sie dieses Gerät vom System deinstallieren werden. Markiere die 'Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät' Kontrollkästchen und klicken Sie auf 'Deinstallieren' .

Installieren Sie Ihre Bildschirmtreiber neu. Schritt 1

Starten Sie den Computer neu und Windows sollte automatisch die fehlenden Anzeige- und Überwachungstreiber für Sie installieren. Wenn dies nicht der Fall ist, rufen Sie den Geräte-Manager auf, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computernamen und wählen Sie 'Scannen nach Hardwareänderungen' . Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Installieren Sie Ihre Bildschirmtreiber neu. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Versuchen Sie, die zweite Anzeige manuell zu erkennen

Um das Windows-Betriebssystem zu zwingen, mehrere an den Computer angeschlossene Anzeigen zu erkennen, gehen Sie zu Windows-Einstellungen und klicken Sie auf 'System' . Ältere Displays stellen möglicherweise nicht immer automatisch eine Verbindung her.

zweiten Monitor manuell erkennen Schritt 1

Wählen 'Anzeige' Suchen Sie im linken Bereich die 'Erkennen' Klicken Sie auf die Schaltfläche unter Mehrere Anzeigen und klicken Sie darauf. Überprüfen Sie, ob ein zweiter an Ihren Computer angeschlossener Monitor erkannt wird.

Erkennen Sie den zweiten Monitor manuell. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktivieren Sie Ihren Anzeigeadapter erneut

Sie können versuchen, den Anzeigeadapter zu deaktivieren und wieder zu aktivieren. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager und suchen Sie 'Adapter anzeigen' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anzeigegerätsoftware und wählen Sie 'Gerät deaktivieren' aus dem Kontextmenü.

Aktivieren Sie Ihren Anzeigeadapter erneut

Klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste auf die Software des Anzeigegeräts und wählen Sie 'Gerät aktivieren' aus dem Kontextmenü. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wir hoffen, dass eine dieser Methoden das Problem löst und Sie jetzt beide an das System angeschlossenen Monitore verwenden können. Wenn Sie andere Möglichkeiten zur Lösung dieses in diesem Artikel nicht erwähnten Problems kennen, teilen Sie uns diese bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

kann keine Verbindung zu DNS-Server Windows 10 herstellen

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie das Problem gelöst werden kann, wenn der zweite Monitor nicht erkannt wird:

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Windows konnte keinen Betrug mit Sicherheitstools finden

Windows konnte keinen Betrug mit Sicherheitstools finden

So entfernen Sie Windows Fehler beim Auffinden eines Sicherheitstools Betrug - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich PCMate Free Registry Cleaner?

Wie entferne ich PCMate Free Registry Cleaner?

So deinstallieren Sie PCMate Free Registry Cleaner Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen

Bubble Dock Anzeigen

Bubble Dock Anzeigen

So deinstallieren Sie Bubble Dock Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren

Letzte Chance, Ihr Leben zu retten E-Mail-Betrug

Letzte Chance, Ihr Leben zu retten E-Mail-Betrug

So entfernen Sie die letzte Chance, Ihr Leben zu retten E-Mail-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Verwenden Sie soap2day.to nicht, um Filme online anzusehen

Verwenden Sie soap2day.to nicht, um Filme online anzusehen

So deinstallieren Sie Soap2day.to Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Unerwünschte SysTweak AntiMalware-Anwendung (Mac)

Unerwünschte SysTweak AntiMalware-Anwendung (Mac)

So entfernen Sie SysTweak AntiMalware Unerwünschte Anwendung (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Eine unerwünschte Anwendung für die Systempflege

Eine unerwünschte Anwendung für die Systempflege

So deinstallieren Sie One System Care Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Entfernen Sie 2conv.com-Anzeigen aus Ihren Webbrowsern

Entfernen Sie 2conv.com-Anzeigen aus Ihren Webbrowsern

So deinstallieren Sie 2conv.com Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Erweiterte ScreenSnapshot Adware [Aktualisiert]

Erweiterte ScreenSnapshot Adware [Aktualisiert]

So deinstallieren Sie Advanced ScreenSnapshot Adware [Aktualisiert] - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Reward-notifier.com POP-UP-Weiterleitung

Reward-notifier.com POP-UP-Weiterleitung

So deinstallieren Sie Reward-notifier.com POP-UP Redirect - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien