Reparieren Sie die verminderte Leistung Ihres MacBook. Wie setze ich dein Macbook zurück?

Reparieren Sie die verminderte Leistung Ihres MacBook. Wie setze ich dein Macbook zurück?

Wie kann eine verminderte MacBook-Leistung durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen repariert werden?

Hat sich die Leistung Ihres MacBook verringert und der Computer kann die angeforderten Aufgaben nicht ausführen, oder vermuten Sie, dass das System beschädigt ist? Möglicherweise ist die Festplatte Ihres Laptops mit Junk-Dateien überfüllt, und Sie müssen wichtige Dokumente und Dateien mithilfe eines alternativen Speichers wie externer Laufwerke oder Cloud-Speicher speichern. Oder haben Sie einen neuen Computer gekauft und planen, Ihr unbenutztes MacBook zu verkaufen oder zu verschenken? Dies sind einige der häufigsten Umstände, unter denen Sie Ihren Computer möglicherweise zurücksetzen (Werkseinstellungen wiederherstellen) müssen.



Darüber hinaus kann das Zurücksetzen Ihres Laptops viele Probleme lösen und ist eine hervorragende Präventionstechnik für Fehler und Probleme, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Beachten Sie, dass durch das Zurücksetzen eines MacBook alle Daten gelöscht und die Standardeinstellungen Ihres Geräts wiederhergestellt werden. Das Zurücksetzen eines Laptops scheint eine bequeme Lösung für verschiedene Probleme zu sein. Wenn Sie jedoch kein erfahrener Mac-Benutzer sind, kann der Vorgang verwirrend oder sogar frustrierend erscheinen. Um Ihnen zu helfen, beschreiben wir Schritte zum erfolgreichen Zurücksetzen Ihres MacBook.



Ihr System ist durch vier Viren stark beschädigt

Reset-MacBook-Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

So vermeiden Sie Probleme beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Die neueste Version des MacBook-Betriebssystems High Sierra funktioniert mit dem neuesten Dateisystem von Apple - APFS. Mac-Besitzer stoßen häufig auf ein Problem, wenn sie versuchen, ihr Betriebssystem mit der Fehlermeldung 'Preboot Volume für APFS-Installation konnte nicht erstellt werden' neu zu installieren. Der Apple-Support erklärt, dass Benutzer beim Formatieren ihrer Laufwerke das erweiterte MacOS-Dateiformat anstelle des neuen Dateisystems (APFS) auswählen sollten. Wenn Sie jedoch bereits auf diese Art von Problem gestoßen sind, gibt es eine Lösung. Fahren Sie zuerst Ihren Mac herunter und halten Sie dann Option, Befehl und R gedrückt, während Sie Ihren Computer einschalten. Diese Kombination startet eine Internetwiederherstellung und Sie können versuchen, High Sierra neu zu installieren. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt mehrmals wiederholen, bis er funktioniert.



apfserror

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Klonen Sie Ihre Festplatte, bevor Sie sie zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen des MacBook werden alle Daten und Informationen von Ihrer Festplatte gelöscht. Stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass Sie eine Sicherungsdatei auf einem externen Medium oder einer Festplatte gespeichert haben. Wenn Sie kein Backup haben, müssen Sie eines erstellen, bevor Sie fortfahren können. Wir empfehlen, dass Sie bei Problemen Ihren Festplattenklon in einer Sicherungsdatei erstellen. Der Klon ist ein bootfähiges Duplikat Ihrer Festplatte und erstellt somit eine identische Kopie Ihrer Startdiskette. Der am häufigsten empfohlene Speicher für den Klon ist ein externes Laufwerk. Auf diese Weise können Sie das MacBook jederzeit über Ihr externes Laufwerk starten.

Was ist mit Time Machine?

Wenn Sie Time Machine verwenden, das mit Ihrem Betriebssystem geliefert wird, besitzen Sie bereits ein gutes Backup. Diese Datei ist jedoch kein Klon Ihrer Festplatte und Sie können nicht von ihr booten. Es werden jedoch Informationen gespeichert, die mit Dokumenten, Apps und anderen Daten verknüpft sind. Wenn Sie Ihr Laufwerk nicht klonen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie über ein Backup der neuesten Betriebssystemversion verfügen. Erstellen Sie manuell ein neues Backup, bevor Sie fortfahren.

Um eine manuelle Sicherung durchzuführen, öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Zeitmaschine. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Show Time Machine in der Menüleiste. Nach der Aktivierung sehen Sie das Time Machine-Symbol in Ihrer Menüleiste in der rechten Ecke (in der Nähe von Datum und Uhrzeit). Klicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie Jetzt sichern. Dadurch wird eine aktuelle Sicherungsdatei erstellt, und Sie können sicher sein, dass alles in Time Machine-Sicherungen gespeichert ist.

timemachine-macbook

Vorteile und Verwendung von Klonen

Durch den Vergleich eines Festplattenklons mit Time Machine kann ein Klon im Falle eines Laufwerksabsturzes eine sofortige Wiederherstellung durchführen. Daher können Sie Ihren Computer über das Klonlaufwerk neu starten und dabei alle Probleme mit dem Startvolumen ignorieren. Um von einem Klonlaufwerk zu starten, halten Sie beim Neustart des MacBook einfach die Wahltaste gedrückt und wählen Sie das Klonlaufwerk im Startup Manager aus. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Mit dieser Option können Sie Ihre Arbeit oder andere Projekte beenden, bevor Sie die Probleme mit dem Startlaufwerk lösen.

Um einen Klon für ein Startlaufwerk zu erstellen, müssen Sie eine Drittanbieter-App wie Carbon Copy Cloner, Super Duper, ChronoSync oder ähnliches verwenden. Die meisten dieser Anwendungen sind recht einfach: Sie werden aufgefordert, Ihre Quelle (Startlaufwerk) und Ihr Ziel (externes Laufwerk) auszuwählen, häufig ohne weitere Dialogfelder. Anweisungen auf dem Bildschirm sollten ebenfalls hilfreich sein. Nachdem Sie einen Klon erstellt haben, testen Sie ihn, indem Sie versuchen, beim Starten des MacBook mit dem Startup Manager über den Klon zu starten.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Zurücksetzen der Cursorfenster 10

Setzen Sie den NVRAM zurück, bevor Sie Ihr MacBook zurücksetzen

Wenn Sie Ihren Mac aufgrund einer verminderten Leistung zurücksetzen möchten oder sich darauf vorbereiten, ihn zu verkaufen oder an eine andere Person weiterzugeben, setzen Sie zuerst den NVRAM zurück. NVRAM (nichtflüchtiger Direktzugriffsspeicher) ist ein kleiner Abschnitt des Mac-Speichers, in dem bestimmte Einstellungen an einem Ort gespeichert werden, auf den das MacOS zugreifen kann. NVRAM speichert Informationen wie Lautsprecherlautstärke, Bildschirmauflösung, Auswahl der Startdiskette und alle aktuellen Kernel-Panikberichte.

Zurücksetzen des NVRAM auf dem MacBook Pro

  • Fahren Sie den Mac herunter, um den NVRAM zurückzusetzen. Schalten Sie es ein und halten Sie nach dem Hören eines Glockenspiels gleichzeitig die Tasten Option, Befehl, P und R gedrückt.
  • Halten Sie diese Kombination mindestens 20 Sekunden lang gedrückt. Ihr Computer sollte anscheinend neu gestartet werden. Wenn Sie das Startsignal erneut hören, lassen Sie die Tasten los. Hinweis: Nach dem Zurücksetzen des NVRAM müssen Sie möglicherweise die Einstellungen für Bildschirmauflösung, Zeitzoneninformationen, Auswahl der Startdiskette, Lautsprecherlautstärke usw. neu konfigurieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

System Management Controller (SMC) zurücksetzen

Der System Management Controller ist eine Low-Level-Mac-Hardwarekomponente, die den Stromverbrauch des Computers, das Aufladen und die Funktionalität des Akkus, die Wärme- und Lüfteraktivität, die GPU- und Videomodusfunktionalität / Videoausgabe, den Schlaf- / Wachmodus und das LED-Blitzmanagement sowie andere Hardwarefunktionen steuert. Durch das Zurücksetzen der SMC wird Ihr Computer nicht in einen neuen Zustand versetzt, sondern es ist eine nützliche Methode, um viele Hardwareprobleme zu lösen.

So setzen Sie die SMC Ihres MacBook zurück

Es gibt zwei Methoden, um die SMC Ihres Laptops zurückzusetzen. Diese hängen vom Akku Ihres Mac ab und davon, ob dieser austauschbar oder integriert ist.

Methode für MacBooks mit nicht austauschbarem Akku:

youtube ein fehler ist aufgetreten bitte versuche es später nochmal chrom

Fahren Sie zuerst das Gerät herunter und schließen Sie das Netzteil an den Mac an. Halten Sie die Umschalt-, Steuer- und Wahltaste gedrückt, während Sie auf den Netzschalter klicken. Lassen Sie zum Schluss alle Tasten gleichzeitig los. Das Licht am MagSafe-Adapter ändert möglicherweise die Farbe, um anzuzeigen, dass SMC zurückgesetzt wurde.

reset-smc-retina-macbook

Methode für Laptops mit austauschbarem Akku:

Fahren Sie das MacBook herunter und entfernen Sie den Akku. Trennen Sie das Netzteil und halten Sie den Netzschalter 10 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Taste los und schließen Sie das Netzteil und den Akku wieder an.

reset-smc-macbook-austauschbarer akku

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Trennen oder deaktivieren Sie alle erforderlichen Anwendungen

Deaktivieren Sie Ihren Mac in iTunes

iTunes verfügt über ein integriertes Autorisierungstool, mit dem Sie die Berechtigung zum Zugriff auf alle iTunes-Inhalte von den von Ihnen autorisierten Geräten erteilen können. Dieser Schritt ist erforderlich, wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihren Mac zu verkaufen oder zu verschenken. Wenn Sie den Laptop nach dem Zurücksetzen behalten, können Sie diesen Schritt überspringen. Beachten Sie, dass nur fünf Geräte eine Verbindung mit einem Apple ID-Konto herstellen dürfen.

Öffnen Sie iTunes, um das MacBook zu deaktivieren (melden Sie sich bei Bedarf mit Ihrer Apple ID an). Wählen Sie in der Menüleiste oben links auf Ihrem Bildschirm 'Konto', wählen Sie 'Berechtigungen' und klicken Sie schließlich auf 'Diesen Computer deaktivieren ...'. Geben Sie bei Bedarf Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf 'Deaktivieren'.

iTunes-Deauthorization-MacBook

Deaktivieren Sie FileVault

FileVault verschlüsselt die gesamte Festplatte, um vor unbefugtem Zugriff auf Daten zu schützen, die auf Ihrer Startdiskette gespeichert sind. Diese Funktion wird nur selten verwendet. Möglicherweise müssen Sie sie jedoch auschecken, insbesondere wenn Sie sich mit Ihrem Kontokennwort anmelden (FileVault erfordert eine kennwortgeschützte Anmeldung).

Wie deaktiviere ich FileVault?

Geben Sie die Systemeinstellungen ein und wählen Sie Sicherheit und Datenschutz. Wählen Sie die Registerkarte FileVault und klicken Sie auf die Schaltfläche Sperren, um sie zu entsperren. Geben Sie einen Administratornamen und ein Kennwort ein und deaktivieren Sie FileVault. Starten Sie dann Ihren Mac neu. Wenn der Computer geladen wird, beginnt die Entschlüsselung Ihres Startlaufwerks im Hintergrund. Das Entschlüsseln aller Festplatten auf dem Mac dauert einige Zeit. Sie können den Fortschritt überprüfen, indem Sie in den Einstellungen für Sicherheit und Datenschutz die Registerkarte FileVault aufrufen.

disable-filevault-macbook

Melden Sie sich von Ihrer iCloud ab

Das Deaktivieren von iCloud ist ein entscheidender Schritt, wenn Sie Ihren Laptop verkaufen oder verschenken. Dies ist auch erforderlich, wenn Sie alle Daten von der Festplatte löschen möchten. Sie können diesen Schritt überspringen, wir empfehlen dies jedoch nicht.

Öffnen Sie das Apple-Menü oben links auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie Systemeinstellungen. Wählen Sie dann iCloud und Abmelden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle persönlichen Daten entfernt haben, indem Sie in jedem Popup die Option Von Mac löschen auswählen. Alle Daten wie iCloud-Kontakte, Kalenderzeichen usw. werden von Ihrem Mac gelöscht.

Wie man den Wacom Tablet Treiber repariert, wurde nicht gefunden

disable-icloud-macbook

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Installieren Sie MacOS über den Wiederherstellungsmodus neu

macOS Recovery ist ein Segment des integrierten Wiederherstellungssystems. Über das Menü Dienstprogramme können Sie die interne Festplatte vollständig löschen. Wenn Sie eine saubere und Neuinstallation des Betriebssystems benötigen, können Sie macOS neu installieren, um alle privaten Zuordnungen wie persönliche Daten, Benutzerkonten, Apple ID usw. zu löschen.

Wie setze ich deinen Mac mit macOS zurück?

Schalten Sie das MacBook ein oder starten Sie es neu. Halten Sie die Wahltaste, die Befehlstaste und die Taste R gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los. Wenn das Fenster 'Dienstprogramme' angezeigt wird, ist der Startvorgang abgeschlossen. Verwenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, um Ihren Start und alle anderen internen Festplatten zu löschen. Wählen Sie Ihren Laufwerksnamen in der Seitenleiste aus und klicken Sie auf Löschen. Wählen Sie im Formatmenü Mac OS Extended (es sei denn, Sie verwenden High Sierra) und oben APFS. Geben Sie einen neuen Namen für Ihre Festplatte ein (wir empfehlen, die Standardeinstellung - Macintosh HD - beizubehalten) und klicken Sie auf Löschen. Hinweis: Dadurch werden alle Daten auf der Festplatte gelöscht, einschließlich persönlicher Dateien und Daten.

Format-Festplatte-MacBook

Kehren Sie nach Abschluss des Löschvorgangs zum Wiederherstellungsmenü zurück, wählen Sie macOS neu installieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn der Mac die Installation abgeschlossen hat, wird er mit einem Einrichtungsassistenten neu gestartet. Wenn Sie Ihren Mac verkaufen / verschenken und ihn im werkseitigen Standardzustand belassen möchten, folgen Sie nicht dem Assistenten - drücken Sie einfach Befehl und Q und klicken Sie dann auf Herunterfahren. Wenn Sie Ihren Mac behalten, folgen Sie dem Assistenten und richten Sie Ihr sauberes System ein.

Was bedeutet kein DNS-Server?

Installieren Sie das MacBook-Betriebssystem neu

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video Zeigen Sie, wie Sie Ihr MacBook zurücksetzen:

[Zurück nach oben]