Mauszeiger auf Mac verschwunden, wie zu beheben?

Mauszeiger auf Mac verschwunden, wie zu beheben?

Der Mauszeiger ist verschwunden oder auf einem Mac-Computer unsichtbar geworden. Wie kann man das beheben?

Die meisten Computerbenutzer verlassen sich auf einen Mauszeiger, und nur ein kleiner Prozentsatz verwendet Tastaturkürzel, um Mausfunktionen zu ersetzen. Trotz der Beliebtheit des Geräts können gelegentlich Probleme auftreten, wenn ihre Mauszeiger scheinbar ohne Grund verschwinden. Bei der ersten Überprüfung scheint der Cursor verschwunden zu sein und die Maus ist nicht funktionsfähig. Wenn Sie die Maus jedoch durch wiederholtes Ziehen oder Klicken auf die linke oder rechte Taste bewegen, wird angezeigt, dass die Tasten und Funktionen tatsächlich funktionieren und der Cursor einfach unsichtbar ist. Obwohl die Maus noch funktioniert, ist es offensichtlich sehr schwierig, ohne Zeiger zu arbeiten.



Viele Menschen berichten, dass dieses Problem ohne besonderen Grund aufgetreten ist. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es möglicherweise mit einem Mangel an verfügbarem Speicher zusammenhängt. Zum Beispiel bei Verwendung mehrerer Monitore. Sie können auch Apps wie Photoshop, Chrome oder Safari mit einer Reihe geöffneter Browser-Registerkarten ausführen, insbesondere in Kombination mit zusätzlichen Anzeigegeräten. Obwohl Sie möglicherweise ohne besonderen oder logischen Grund auf einen verschwindenden Zeiger gestoßen sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Arbeit abzuschließen und den Cursor zurückzugeben. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Tipps.



Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Windows Resource konnte den Reparaturdienst nicht starten

Tastatürkürzel

Beginnen Sie mit Tastaturkürzeln - diese können Ihnen helfen, Ihre Arbeit zu beenden oder zu speichern, bis Sie eine Möglichkeit finden, den Mauszeiger zurückzugeben. Viele erfahrene Mac-Benutzer verwenden Tastaturkürzel, da dies eine schnellere und effizientere Arbeitsweise ist.



Grundlegende Tastaturkürzel

  • Kopieren = Befehl + C.
  • Ausschneiden = Befehl + X.
  • Einfügen = Befehl + V.
  • Rückgängig = Befehl + Z.
  • Wiederherstellen = Befehl + UMSCHALT + Z.
  • Wählen Sie Alle = Befehl + A.
  • Suchen = Befehl + F.
  • Neu (Fenster oder Dokument) = Befehl + N.
  • Schließen (Fenster oder Dokument) = Befehl + W.
  • Speichern = Befehl + S Drucken = Befehl + P.

Die nützlichsten Verknüpfungen

  • Öffnen = Befehl + O.
  • Anwendung wechseln = Befehl + Tab
  • Windows in der aktuellen Anwendung tauschen = Befehl + ~
  • Tabs in der aktuellen Anwendung wechseln = Strg + Tab
  • Minimieren = Befehl + M.
  • Beenden = Befehl + Q.
  • Beenden erzwingen = Option + Befehl + Esc
  • Spotlight = Befehl + Leertaste
  • Öffnen Sie die Anwendungseinstellungen = Befehl + Komma (,)
  • Neustart erzwingen = Strg + Befehl + Ein- / Ausschalter
  • Alle Apps beenden und herunterfahren = Strg + Option + Befehl + Ein- / Ausschalter (oder Medienauswurf)

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Liste der schnellen Tipps, um den Cursor zurückzubringen

  • Ändern Sie die Größe des Mauszeigers oder des Trackpads auf dem Bildschirm auf eine größere Größe.
  • Bewegen Sie die Maus nach unten zum Dock, warten Sie einige Sekunden und bewegen Sie sich dann in die Bildschirmmitte.
  • Rufen Sie Siri an, um Hilfe beim Auffinden der Maus auf dem Bildschirm oder beim Erhöhen der Cursorgröße zu erhalten, damit Sie sie leichter finden können.
  • Schalten Sie das aktive Fenster durch Drücken der Befehlstaste (⌘) und der Tabulatortaste.
  • Erstellen Sie einen neuen Hotkey in Mission Control.
  • Überprüfen Sie den Akkuladestand für drahtlose Mäuse und Trackpads.
  • Aktivieren Sie die Option 'Mauszeiger zum Suchen suchen' unter 'Eingabehilfen'.
  • Klicken und ziehen Sie oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, um den Mauszeiger sichtbar zu machen.
  • Versuchen Sie es mit einer Fingergeste auf dem Trackpad.
  • Rufen Sie das Menü Anwendungen beenden erzwingen auf oder erzwingen Sie einen Neustart des Computers.
  • Setzen Sie den NVRAM oder PRAM auf dem Mac zurück.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Grundlegende Schritte zur Lösung Ihres Problems mit dem verschwundenen Cursor

Ein Neustart ist eine häufige Lösung für viele Probleme, die bei der Arbeit mit Mac-Computern auftreten. Wenn durch Klicken auf den Bildschirm der Cursor nicht wiederhergestellt wurde und Sie den Mac nicht neu starten können, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Stellen Sie sicher, dass keine Verbindungs- oder interaktiven Probleme vorliegen

Wenn Sie eine drahtlose Maus verwenden, überprüfen Sie den Batteriestatus und ob diese eingeschaltet ist. Wenn Sie ein Mauspad verwenden, versuchen Sie es mit einer Volltonfarbe anstatt mit einer mehrfarbigen oder gemusterten Farbe, die die Maus verwirren kann. Wenn Sie interaktive Ecken auf dem Bildschirm konfiguriert haben, versuchen Sie, die Maus in eine davon zu bewegen. Bei diesem einfachen Schritt wird häufig der Cursor zurückgegeben. Einige Leute berichten, dass das Öffnen von Mission Control auch ohne aktivierte interaktive Ecken die Zeigersichtbarkeit wiederherstellt.

Passen Sie die Systemeinstellungen an

Wenn Sie den Zeiger vergrößern, wird er häufig sichtbar. Um die Größe des Cursors zu ändern, gehen Sie zu den Systemeinstellungen und wählen Sie Eingabehilfen. Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters Anzeige aus und passen Sie die Cursorgröße an. Aktivieren Sie außerdem den Mauszeiger 'Schütteln' für die Option 'Suchen'. Dadurch wird der Zeiger vorübergehend automatisch vergrößert und manchmal wird der Cursor zurückgegeben.

Incease-Cursor-Größe

Wechseln Sie über die Verknüpfung zwischen aktiven Apps

Wenn das Bewegen der Maus den Cursor nicht zurückgibt, versuchen Sie, zwischen aktiven Fenstern zu wechseln, indem Sie auf die Befehls- und Tabulatortaste klicken. Dieser Schritt löst häufig das Problem, insbesondere wenn es sich um einen Fehler in der Anwendung handelt. Schalten Sie mehrmals um und prüfen Sie, ob der Mauszeiger zurückkehrt.

Switch-App

Besuchen Sie die Dock- oder Menüleiste

Wenn der Cursor unsichtbar wird, ist das Verschieben in das Dock (normalerweise am unteren Bildschirmrand) wahrscheinlich die einfachste Methode, um ihn zurückzugeben. Dies reicht manchmal aus, um das Problem zu beheben. Alternativ können Sie die Maus in die Menüleiste (oben auf dem Bildschirm) bewegen und auf eine beliebige Stelle klicken, um die Sichtbarkeit wiederherzustellen.

obwohl

Verwenden Sie das Trackpad oder Touchpad

Wenn Sie ein Trackpad oder Touchpad haben, versuchen Sie, mit einem Drei-Finger-Wisch nach rechts das Widgets-Menü zu öffnen. Warten Sie zehn bis zwanzig Sekunden und wischen Sie dann nach links, um zum Finder-Fenster zurückzukehren. Der Cursor sollte zurückkehren. Versuchen Sie alternativ, mit vier Fingern nach oben und unten zu streichen, oder doppelklicken Sie mit zwei Fingern auf Trackpads oder Touchpads, um den Zeiger zurückzugeben.

NVRAM zurücksetzen

NVRAM (nichtflüchtiger Direktzugriffsspeicher) ist ein kleiner Abschnitt des Mac-Speichers, in dem bestimmte Einstellungen an einem Ort gespeichert werden, auf den das MacOS zugreifen kann. NVRAM speichert Informationen wie Lautsprecherlautstärke, Bildschirmauflösung, Auswahl der Startdiskette und alle aktuellen Kernel-Panikberichte. Fahren Sie den Mac herunter, um den NVRAM zurückzusetzen. Schalten Sie es ein und halten Sie nach dem Hören eines Glockenspiels gleichzeitig die Tasten Option, Befehl, P und R gedrückt. Halten Sie diese Kombination mindestens 20 Sekunden lang gedrückt. Der Computer sollte anscheinend neu gestartet werden. Wenn Sie das Startsignal erneut hören, lassen Sie die Tasten los.

Rufen Sie das Menü Force Quit auf

Das Aufrufen des Menüs zum erzwungenen Beenden von Anwendungen reicht häufig aus, um den Zeiger zurückzugeben. Sie müssen keine laufenden Apps schließen. Drücken Sie einfach die Kombination aus Befehl, Option und Escape. Der Cursor kehrt zurück. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie alternativ eine Tastenkombination verwenden, um einen Neustart des Mac zu erzwingen: Befehl, Steuerung und Ein / Aus-Taste.

Force-Quit-Menü

Verwenden Sie Anwendungen von Drittanbietern

Wenn Sie ein erfahrener Mac-Benutzer sind, werden Sie wissen, dass der App Store viele Anwendungen für praktisch jede Situation bietet (einschließlich unsichtbarer Cursor). Es gibt eine Reihe von Apps zum Auffinden von Mäusen, die behaupten, den Cursor schnell zu finden. Geben Sie einfach den Maus-Locator über den App Store ein und wählen Sie einen passenden aus.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Bitten Sie Siri, Ihnen zu helfen, den Zeiger zurückzubringen

Apple hat Siri zusammen mit macOS Sierra auf Mac-Computern veröffentlicht, sodass Sie sie bitten können, ausstehende Aufgaben zu erledigen, während der Cursor unsichtbar ist. Wenn Siri auf Ihrem Computer aktiviert ist (und Sie die Verknüpfungen für den Zugriff auf sie nicht geändert haben), versuchen Sie es mit der Standardverknüpfung von Befehl / Option / Funktion und Leertaste. Wenn Siri startet, bitten Sie sie, den Cursor zu vergrößern (dies könnte den Mauszeiger zurückgeben).

Siri-Menü

Windows Defender Diese App wird durch Gruppenrichtlinien deaktiviert

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Erstellen Sie einen neuen Hotkey über Mission Control

Ein weiterer schneller und einfacher Schritt besteht darin, einen neuen Hotkey zuzuweisen, um das Dashboard als Overlay aufzurufen. Durch zweimaliges Klicken auf den neuen Hotkey wird häufig der Cursor zurückgegeben. Um einen neuen Schlüssel einzurichten, öffnen Sie die Systemeinstellungen des Mac und wählen Sie Mission Control. Suchen Sie im geöffneten Fenster die Option Dashboard anzeigen und klicken Sie auf das Dropdown-Menü daneben. Wählen Sie dann Ihren bevorzugten Schlüssel.

show-dashboard-hotkey

[Zurück nach oben]