Mikrofon funktioniert nicht. Wie man es repariert?

Mikrofon funktioniert nicht. Wie man es repariert?

Das Mikrofon funktioniert unter Windows 10 nicht. So beheben Sie es einfach.

Zuerst wurden Mikrofone verwendet, um die menschliche Stimme zu verstärken und größere Gruppen von Menschen anzusprechen. Die ersten Geräte wurden Megaphone genannt, aber heute sind Mikrofone nützlich, um Ton aufzunehmen, Spracherkennungsfunktionen bereitzustellen und um mit Freunden, Familie und Kollegen über verschiedene Anwendungen und Geräte zu sprechen.



Die meisten modernen Laptops verfügen über interne Mikrofone, sodass Sie keine zusätzlichen Geräte an Ihren Computer anschließen müssen. Trotz der Beliebtheit von Mikrofonen treten bei vielen Benutzern Probleme auf - Mikrofone, die keinen Ton aufnehmen, Skype und andere ähnliche Apps nicht verwenden können usw. Dieses Problem tritt nach der Einführung des Windows 10 Creators-Updates immer häufiger auf. Es gibt verschiedene Gründe für Mikrofonprobleme (intern oder extern): Fehler bei der Installation falscher Treiber mit Hardwareproblemen des Windows-Betriebssystems usw.



Stellen Sie zunächst sicher, dass die Mikrofonhardware funktioniert und nicht beschädigt ist. Schließen Sie das Mikrofon an einen anderen Computer an. Es wäre sogar noch besser, wenn auf dem anderen Computer nicht dieselbe Betriebssystemversion ausgeführt wird. Wenn Sie beispielsweise Windows 10 verwenden, empfehlen wir, dass Sie Ihr Mikrofon auf einem Computer unter Windows 7 usw. testen. Wenn das Mikrofon bei Anschluss an den anderen Computer nicht funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass das Mikrofon selbst auf irgendeine Weise beschädigt ist. Schließen Sie nach Möglichkeit ein anderes Mikrofon an Ihren aktuellen Computer an und prüfen Sie, ob es funktioniert. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem mit dem Computer oder dem Mikrofon zusammenhängt. Wenn Sie einen Desktop-Computer und ein externes Mikrofon verwenden, versuchen Sie, ihn an den hinteren Anschluss des Computers anzuschließen. In einigen Fällen funktionieren Frontports nicht immer.

Wenn Sie versucht haben, Ihr Mikrofon an einen anderen Computer anzuschließen und es funktioniert, lesen Sie die folgende Anleitung, um herauszufinden, wie Sie dieses Problem beheben können. Die Schritte gelten auch für Laptops mit internen Mikrofonen.



So funktioniert Ihr Mikrofon unter Windows 10

Inhaltsverzeichnis:

Windows 10 unerwarteter Speicherausnahmefehler

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Windows enthält eine Reihe von Fehlerbehebungsfunktionen, mit denen verschiedene Computerprobleme schnell diagnostiziert und automatisch behoben werden können. Fehlerbehebungen können nicht alle Probleme beheben, sind jedoch ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie auf ein Problem mit Ihrem Computer oder Betriebssystem stoßen, einschließlich Problemen bei der Tonaufnahme. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen und geben Sie ein 'Fehlerbehebung' und auswählen 'Fehlerbehebung' von der Liste.

Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung Schritt 1 aus

Finden 'Audio aufnehmen' unter 'Andere Probleme finden und beheben' und wählen Sie es aus. Klicken 'Führen Sie die Fehlerbehebung durch' und folgen Sie den Anweisungen. Überprüfen Sie, ob die Windows Update-Fehlerbehebung das Problem mit dem externen oder internen Mikrofon löst. Führen Sie außerdem die aus 'Rede' Fehlerbehebung.

Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon aktiviert ist

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon im Windows 10-Betriebssystem aktiviert ist. Es ist möglich, dass es einfach ausgeschaltet wird - der Grund, warum es nicht funktioniert. Um festzustellen, ob es in Windows aktiviert ist, gehen Sie zu Einstellungen, suchen Sie und klicken Sie auf 'Privatsphäre' .

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon aktiviert ist. Schritt 1

Suchen und wählen Sie im Fenster Datenschutzeinstellungen die Option aus 'Mikrofon' Abschnitt im linken Bereich. Stellen Sie sicher, dass der Schalter unter 'Lassen Sie Apps mein Mikrofon verwenden' wird auf die umgeschaltet 'Auf' Position. Wenn Sie Ihr Mikrofon mit einer bestimmten Anwendung verwenden, überprüfen Sie, ob Sie dieser App Zugriff auf das Mikrofon gewährt haben. Suchen Sie die App in der Liste und überprüfen Sie, ob der Schalter auf geschaltet ist 'Auf' Position. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Mikrofon dadurch behoben wird.

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon aktiviert ist. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standardgerät ein

Wenn das externe Mikrofon an Ihren Computer angeschlossen ist, bedeutet dies nicht unbedingt, dass es als Standardgerät festgelegt ist. Möglicherweise müssen Sie dies manuell tun. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Lautsprecher- / Lautstärkesymbol und wählen Sie 'Aufnahmegeräte' aus dem Kontextmenü.

Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standardgerät ein. Schritt 1

Wählen Sie auf der Registerkarte Aufnahme Ihr Mikrofon aus und klicken Sie dann auf 'Standard festlegen' um es als Standardaufnahmegerät festzulegen. Überprüfen Sie, ob dies das Problem mit dem Mikrofon löst.

Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standardgerät ein. Schritt 2

Wenn die Liste der Aufnahmegeräte kein Mikrofon enthält, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle im Fenster der Registerkarte Aufnahme und aktivieren Sie die Option 'Deaktivierte Geräte anzeigen' und 'Getrennte Geräte anzeigen' Optionen. Das Mikrofon sollte angezeigt werden und Sie können es als Standardgerät festlegen, indem Sie den zuvor beschriebenen Schritt ausführen.

Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standardgerät ein. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist

Ein weiterer Grund für ein 'Mikrofonproblem' ist, dass es einfach stumm geschaltet oder die Lautstärke auf ein Minimum eingestellt wird. Klicken Sie zur Überprüfung mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie 'Aufnahmegeräte' . Wählen Sie das Mikrofon (Ihr Aufnahmegerät) und klicken Sie auf 'Eigenschaften' .

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stumm geschaltet ist. Schritt 1

Klicken Sie im Fenster Mikrofoneigenschaften auf 'Levels' Klicken Sie auf die Registerkarte und stellen Sie sicher, dass neben dem Lautsprechersymbol kein rotes Zeichen angezeigt wird und die Lautstärke auf 100 eingestellt ist. Überprüfen Sie die Änderungen bei Bedarf und klicken Sie auf 'Anwenden' . Überprüfen Sie, ob das Mikrofonproblem weiterhin besteht.

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber neu

Ein Gerätetreiber ist eine Software, die dem Betriebssystem und anderer Software Informationen zur Interaktion mit bestimmter Hardware bereitstellt. Es ist eher wie ein Übersetzer zwischen Software und Hardware, da sie häufig von verschiedenen Herstellern, Unternehmen oder Einzelpersonen erstellt werden. Der Treiber ermöglicht eine reibungslose Kommunikation zwischen Software und Hardware. In den meisten Fällen können Computer Daten ohne Treiber nicht korrekt senden und empfangen. Wenn der entsprechende Treiber nicht installiert ist, funktioniert das Gerät möglicherweise nicht richtig, wenn überhaupt. Sie können versuchen, die Treiber zu deinstallieren und dann Windows automatisch neu installieren zu lassen, oder Sie können versuchen, die Treiber manuell zu aktualisieren (oder beide Methoden ausprobieren). Geben Sie ein, um die Mikrofontreiber neu zu installieren 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 1

Doppelklicken Sie im Geräte-Manager-Fenster 'Audio Ein- und Ausgänge' (oder klicken Sie auf den Pfeil), um diesen Abschnitt zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Aufnahmegerät (Ihr Mikrofon) und wählen Sie 'Treiber deinstallieren' aus dem Kontextmenü. Starten Sie den Computer neu und Windows installiert die fehlenden Treiber neu.

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 2

Wenn Windows den Treiber aus irgendeinem Grund nicht neu installiert, können Sie die Neuinstallation des Systems erzwingen, indem Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf den Computernamen klicken (dies sollte der erste in der Liste sein). Wählen 'Scannen nach Hardwareänderungen' und Windows installiert die fehlenden Treiber.

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 3

Wenn Sie Ihre Treiber manuell oder automatisch aktualisieren möchten, klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Aufnahmegerät und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' aus dem Kontextmenü.

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 4

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder den Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows den Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für Ihr Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für die Verwendung dieser Option müssen zuvor Treiber auf den Computer oder ein USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen worden sein.


Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 5

Computer erkennt Android Phone USB nicht

Eine andere Möglichkeit, neue Treiber für Geräte zu aktualisieren oder zu installieren, besteht darin, Software von Drittanbietern wie Snappy Driver Installer zu verwenden. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn auf Ihrem Computer keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista sowie mit Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in 'Treiberpaketen' heruntergeladen. Hierbei handelt es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. Es können auch doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden. Es trennt die Updates, bei denen Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit sie leichter zu unterscheiden sind. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier .

Installieren oder aktualisieren Sie Ihre Mikrofontreiber Schritt 6

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Starten Sie den Windows Audio Service neu

Windows-Dienste (auch als services.msc bezeichnet) werden verwendet, um die Ausführung von Windows-Diensten auf Ihrem System zu ändern. Diese Dienste sind für die Ausführung verfügbarer Programme und die Verwaltung vieler Systemeinstellungen und Ressourcen verantwortlich. Sie können die Einstellungen eines Dienstes aus Sicherheits-, Fehlerbehebungs- und leistungsbezogenen Gründen ändern. Der Windows Audio-Dienst verwaltet Audio für Windows-basierte Programme. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren Audiogeräte und Effekte nicht ordnungsgemäß. Wenn es deaktiviert ist, können alle davon abhängigen Dienste nicht gestartet werden. Um die Windows Audio-Dienste neu zu starten, drücken Sie die Windows-Taste + R auf der Tastatur oder geben Sie run in Search ein und klicken Sie auf 'Lauf' Ergebnis, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Sobald es geöffnet ist, geben Sie ein 'services.msc' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie auf 'OK' .

Starten Sie den Windows-Audiodienst Schritt 1 neu

Im Fenster Dienste wird eine Liste der Windows-Dienste angezeigt. Finden 'Windows Audio' Service und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen 'Neu starten' aus dem Kontextmenü. Alternativ können Sie auswählen 'Halt' Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Start' . Überprüfen Sie, ob das Mikrofonproblem dadurch behoben wird.

Starten Sie den Windows-Audiodienst Schritt 2 neu

Wenn dies nicht funktioniert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Windows Audio' Service und auswählen 'Eigenschaften' aus dem Kontextmenü. Überprüfen Sie im Fenster mit den Eigenschaften des Windows-Audiodiensts, ob die 'Starttyp' ist eingestellt auf 'Automatisch' . Wenn nicht, setzen Sie es auf Automatisch und klicken Sie auf 'Anwenden' um die Änderungen zu speichern. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Starten Sie den Windows-Audiodienst Schritt 3 neu

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr System mithilfe von Wiederherstellungspunkten wieder her

Das Systemwiederherstellungstool erstellt Wiederherstellungspunkte. Ein Wiederherstellungspunkt ist eine Sammlung wichtiger Systemdateien, die von der Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit gespeichert werden. Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie Wiederherstellungspunkte erstellt haben. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen.

Wenden Sie diese Methode nur an, wenn Ihr Mikrofon kürzlich nicht mehr funktioniert. Zum Beispiel, wenn dieses Problem aufgetreten ist, nachdem Sie Windows aktualisiert haben. Wenn Sie über Systemwiederherstellungspunkte verfügen, die erstellt wurden, bevor Probleme mit dem Mikrofon aufgetreten sind, können Sie das Problem möglicherweise durch Ausführen einer Systemwiederherstellung beheben. Um Ihr System wiederherzustellen, starten Sie Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und eingeben 'rstrui.exe' . Drücken Sie im Dialogfeld Ausführen die Eingabetaste oder klicken Sie auf 'OK' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 1 wieder her

Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf 'Nächster' .

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 2 wieder her

Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen. Dies sollte mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie den am besten geeigneten Wiederherstellungspunkt (abhängig von der erstellten Zeit usw.) und klicken Sie auf 'Nächster' . Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt nicht zu einem Zeitpunkt aus, an dem die Probleme mit Ihrem Mikrofon bereits aufgetreten sind - Sie möchten auf keinen Fall in diesen Zustand zurückkehren.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 3 wieder her

Bestätigen Sie den Wiederherstellungspunkt. Ihr Computer wird vor dem in der 'Beschreibung' Feld. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt.

Stellen Sie Ihr System mithilfe der Wiederherstellungspunkte Schritt 4 wieder her

Wir hoffen, dass diese Anleitung hilfreich war und Sie das Problem mit Ihrem Mikrofon lösen können. Wenn Sie eine andere Methode kennen, mit der dieses Problem gelöst wurde, die in unserem Handbuch nicht erwähnt wird, teilen Sie sie uns bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie Ihr Mikrofon unter Windows 10 funktioniert:

minecraft lan connection lehnte keine weiteren informationen ab

[Zurück nach oben]