Wie beschleunigen Sie Ihren Computer?

Wie beschleunigen Sie Ihren Computer?

Wie beschleunigen Sie Ihren Windows 7- und Windows 10-Computer?

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Windows 7- oder 10-Computer langsam läuft? Welche Techniken sind möglich, um es zu beschleunigen? Eine schlechte Leistung kann dazu führen, dass Sie mit der Arbeit mit Ihrem Computer unzufrieden sind, insbesondere wenn sich der ursprüngliche Zustand verschlechtert hat. Es gibt viele Gründe für Leistungsprobleme. Um diese Situation zu verbessern, müssen Sie die möglichen Gründe finden, die sich auf die Leistung auswirken. Dies können Hardwareressourcen sein, die nicht ausreichen, um die neuesten Windows-Installationen oder Anwendungsprogramme auszuführen. Beispielsweise müssen Sie Ihrem Computer möglicherweise zusätzlichen Arbeitsspeicher (Random Access Memory) hinzufügen oder eine Festplatte mit höherer Kapazität, eine SSD (Solid State Disk) usw. installieren. Neben der Hardware ist auch die Software für die Leistung Ihres Computers verantwortlich .



Möglicherweise sind zu viele Softwareprogramme gleichzeitig installiert und ausgeführt, als dass selbst leistungsstarke Hardware nicht in der Lage wäre, diese zu verarbeiten. Oder Sie müssen möglicherweise einfach eine Systemwartung durchführen oder die Konfiguration ändern. Wir zeigen einige Techniken und Tools, um Computer unter Windows 7 und 10 zu beschleunigen.



So beschleunigen Sie Ihren Computer

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Finden Sie Programme, die den größten Teil Ihrer PC-Ressourcen verbrauchen

Um Details zu Programmen anzuzeigen, die Computerressourcen verbrauchen (einschließlich CPU-Auslastung, Speicher und Festplatte), starten Sie das Task-Manager-Dienstprogramm, indem Sie Strg + Alt + Entf drücken und auswählen 'Taskmanager' im Menü. Alternativ gehen Sie zu Windows Start und geben Sie ein 'Taskmanager' .



Suchen Sie nach Programmen, die Computerressourcen verbrauchen. Schritt 1

Klicken Sie auf 'Leistung', um die Computerleistung anzuzeigen.

Suchen Sie nach Programmen, die Computerressourcen verbrauchen. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

rdn/yahlover.worm removal windows 10

Verwenden Sie den Windows-Ressourcenmonitor, um mehr über Engpässe Ihres Systems zu erfahren

Starten Sie auf der Registerkarte Leistung des Task-Managers die 'Ressourcenmonitor' Dienstprogramm durch Drücken von 'Open Resource Monitor' am unteren Rand des Fensters.

Ressourcenmonitor - Übersicht Schritt 1

Wählen Sie im Fenster Ressourcenmonitor die Option 'ZENTRALPROZESSOR' , 'Erinnerung' , 'Scheibe' , oder 'Netzwerk' Registerkarten, um herauszufinden, welche Programme die entsprechenden Ressourcen am stärksten laden. Sehen Sie beispielsweise, wie viel Ihres physischen Speichers von Softwareprozessen verwendet wird und welche von ihnen die größte Speichermenge verbrauchen. Sie können speicherhungrige Programme finden und in Betracht ziehen, sie zu stoppen, um Speicherplatz freizugeben. Die Diagramme auf der rechten Seite des Fensters 'Ressourcenmonitor' zeigen die zeitlichen Trends des Speicherverbrauchs. Die Auswirkungen des Startens und Stoppens bestimmter Programme auf die Speichernutzung können in diesen Diagrammen in Echtzeit angezeigt werden.

Übersicht über den Ressourcenmonitor Schritt 2

In Windows 7 und 10 besteht das Speichersystem aus einem physischen Halbleiter-DRAM-Speicher (Computer sind normalerweise mit 4 GB, 8 GB, 16 GB usw. RAM-Speicher ausgestattet) und einem auf der Festplatte zugewiesenen Auslagerungsdateisystem. Wenn Sie viele Programme gestartet haben, die mehr Speicher benötigen, als der physische RAM-Speicher zulässt, wird ein viel langsameres auf der Festplatte gehostetes Speichersystem verwendet. Dies führt offensichtlich zu einer Verlangsamung des Gesamtsystems. Aber woher wissen Sie, dass Sie mehr RAM-Speicher benötigen, um auf Ihrem Computer zu kaufen und zu installieren? Ein Hinweis ist, die zu beobachten 'Harte Fehler' Spalte in der 'Prozesse' Tabelle der Registerkarte Speicher im Ressourcenmonitor. Es ist normal, dass einige schwere Fehler auftreten. Diese geben in der Tat an, wie intensiv Ihr auf der Festplatte befindlicher Speicher verwendet wird. Wenn jedoch die Instanzen von Festplattenfehlern größer werden, d. H. Das Austauschen von Daten aus dem physischen und dem auf der Festplatte befindlichen Speicher viel häufiger erfolgt, sollten Sie möglicherweise in Betracht ziehen, den physischen Speicher des Computers zu erhöhen. Umgekehrt bedeutet eine geringe Menge an freiem Speicher nicht unbedingt, dass Sie von mehr physischem Speicher profitieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Windows Performance Monitor für erfahrene Benutzer

Das vielleicht umfassendste Tool zum Erkennen von PC-Leistungsproblemen ist der Windows 10-Leistungsmonitor. Zum Öffnen wird nach gesucht 'Leistungsüberwachung' Klicken Sie auf Start und dann auf das Ergebnis. Im ersten Fenster 'Leistungsüberwachung' wird eine Zusammenfassung der Informationen zu Speicher, Netzwerkadapter, physischer Festplatte und Prozessor angezeigt.

Leistungsüberwachung für erfahrene Benutzer Schritt 1

Systemdiagnose und Systemleistung (verfügbar unter Datenkollektorsätze und System im linken Bereich des Leistungsmonitors) können über das Dropdown-Menü gestartet werden. Nach dem Stoppen der Systemdiagnose und der Systemleistung werden entsprechende Berichte erstellt und im Bereich Berichte abgelegt. Das Durchsuchen von Berichten erfordert möglicherweise ein gewisses Maß an Fachwissen über Computersysteme und Betriebssysteme. Diese enthalten detaillierte Informationen zu Ihrem Systemzustand und zur Fähigkeit, Software auf Ihrer vorhandenen Hardware auszuführen. All dies hängt stark von der Leistung Ihres Systems und der Benutzererfahrung ab.

Leistungsüberwachung für erfahrene Benutzer Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Fetplattensäuberung

Es wird empfohlen, das Windows-Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung regelmäßig auszuführen, damit sich auf Ihrer Festplatte nicht zu viele temporäre Dateien, Installationsdateien und andere Dateien ansammeln. Bereinigen Sie auch Ihre Systemdateien - klicken Sie auf die Schaltfläche Systemdateien bereinigen und warten Sie, bis der Vorgang zum Berechnen und Scannen abgeschlossen ist. Abhängig vom Status Ihres Windows-Systems dauert dieser Vorgang einige Zeit - beispielsweise 15 Minuten.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Defragmentieren Sie Ihre Festplatte

Die Fragmentierung von Dateisystemen auf Festplatten war früher ein starker Grund für die verringerte Computerleistung. In Windows 7 und 10 wird die Defragmentierung automatisch einmal pro Woche im Hintergrund durchgeführt. Um zu überprüfen, ob Ihre Festplatte defragmentiert und optimiert ist, gehen Sie zu Start und geben Sie ein 'defragmentieren', und dann auswählen 'Laufwerke defragmentieren und optimieren' . Das Bild unten zeigt die Festplatten C: und F:, beide zu 0% fragmentiert. Dies bedeutet, dass sie defragmentiert sind. Wenn Sie eine Festplatte mit einer Fragmentierung von beispielsweise mehr als 5% sehen, klicken Sie auf Optimieren, um die Defragmentierung auf diesem Laufwerk auszuführen. SSD-Laufwerke erfordern keine Defragmentierung.

Defragmentieren Sie Ihre Festplatte

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren oder optimieren Sie die Suchindizierung

Windows 7 und 10 implementieren die Dateiindizierung, um die Suchfunktionen zu beschleunigen. Manchmal kann jedoch die Indizierung selbst der Grund für die Verringerung der Computerleistung sein. Sie können eine Option zum Deaktivieren der Indizierung in Betracht ziehen und dann prüfen, ob sich die Leistung Ihres Computers verbessert. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Laufwerk und klicken Sie auf 'Eigenschaften' im Dropdown-Menü des ausgewählten Laufwerks. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen 'Dateien auf diesem Laufwerk können zusätzlich zu den Dateieigenschaften den Inhalt indizieren lassen' .

Deaktivieren oder Optimieren der Suchindizierung Schritt 1

Wenn Sie auf die klicken 'Anwenden' Schaltfläche wird ein Warnfenster geöffnet. Wählen Sie die Option, 'Änderungen auf Laufwerk C: , Unterordner und Dateien anwenden' .

Deaktivieren oder Optimieren der Suchindizierung Schritt 2

Weitere Optionen zum Optimieren des Windows-Indizierungsdienstes können durch Eingabe aufgerufen werden 'Indizierung' im Feld Suche starten und auswählen 'Indizierungsoptionen' .

wie ich mein Mikrofon auf dem PC zum Laufen bringe

Deaktivieren oder Optimieren der Suchindizierung Schritt 3

Drücken Sie die 'Ändern' Taste zum Öffnen der 'Indizierte Standorte' Konfigurationsfenster. Wählen Sie aus, welche Speicherorte Sie für eine schnellere Suche indizieren und welche für die Indizierung deaktivieren möchten.

Deaktivieren oder Optimieren der Suchindizierung Schritt 4

Aktivieren Sie die zu indizierenden Dateitypen in der 'Datentypen' Registerkarte von 'Erweiterte Optionen' Fenster, das durch Klicken auf geöffnet wird 'Fortgeschritten' Schaltfläche in der 'Indizierungsoptionen' Fenster.

Deaktivieren oder Optimieren der Suchindizierung Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Manuelles Entfernen unnötiger Programme

Unerwünschte und unnötige Software, die häufig ohne Ihr Wissen auf Ihrem PC installiert und aktiviert wird, wird als Bloatware, Malware, Adware usw. bezeichnet. Unabhängig davon, was diese Programme tun, verbrauchen sie Computerressourcen und lassen das übrig, was für Ihre Arbeit oder Unterhaltung übrig bleibt. Das Entfernen aller unerwünschten und unnötigen Software verbessert daher die Leistung und die allgemeine Erfahrung bei der Verwendung Ihres Computers. Auf die vollständige Liste der in Windows installierten Programme kann zugegriffen werden, indem Sie zu Start / Systemsteuerung / Programme und Funktionen navigieren und auswählen 'Deinstallieren' im Dropdown-Menü des Elements, das Sie deinstallieren möchten. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten, um den Deinstallationsprozess einiger Programme abzuschließen.

Entfernen Sie unerwünschte oder unnötige Programme manuell

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Entfernen Sie die Start- und Taskleistenprogramme

Es wird empfohlen, Windows-Startprogramme zu überprüfen und nicht benötigte Programme dauerhaft zu deaktivieren. Ein weiterer Bereich, in dem laufende Programme angezeigt werden, die auch Computerressourcen verbrauchen, ist die Taskleiste. Auf Programme in der Taskleiste kann durch Klicken auf das Pfeilsymbol in der Windows-Symbolleiste zugegriffen werden. Sie können das ausgewählte Programm häufig durch Auswahl entladen 'Verlassen' (oder ähnliches) Element im Dropdown-Menü. Das Dropdown-Menü wird angezeigt, wenn Sie eine Maus über das Programmsymbol bewegen und mit der linken Maustaste klicken. Das Bild unten zeigt, wie Sie anhalten 'Cisco VPN-Client' aus der Taskleiste.

wie man virale Updates heute stoppt

Entfernen Sie Start- und Taskleistenprogramme

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Entfernen von Malware, Adware usw.

Möglicherweise werden Programme installiert und ausgeführt, es ist jedoch schwierig zu wissen, ob sie von Ihrem System benötigt werden oder (zum Beispiel) Malware darstellen. In diesem Fall wird empfohlen, Tools zum Entfernen von Adware / Malware auszuführen. Beginnen Sie mit dem in Windows 10 integrierten Windows Defender. Führen Sie im Startmenü aus 'Windows Defender Security Center' und auswählen 'Schnell' oder 'Erweiterter Scan' . Windows Defender scannt Ihr System und entfernt Malware. Es ist auch ratsam, ein alternatives Anti-Malware-Dienstprogramm auszuführen.

Entfernen Sie Malware, Adware

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Wählen Sie einen geeigneten Energieplan

Wählen Sie einen geeigneten Energieplan aus. Schritt 1

Wählen 'Hochleistung' oder 'Ausgewogener Plan' um der Computerleistung Vorrang vor der Batterieeinsparung zu geben.

Firefox Quantum Ihre Verbindung ist nicht sicher

Wählen Sie einen geeigneten Energieplan aus. Schritt 2

Klicken 'Planeinstellungen ändern' Planeinstellungen bearbeiten.

Wählen Sie einen geeigneten Energieplan aus. Schritt 3

Klicken Sie unter Planeinstellungen bearbeiten auf 'Erweiterte Energieeinstellungen ändern' . Untersuchen Sie im Fenster Energieoptionen verschiedene Einstellungen. Die meisten Optionen verfügen über zwei Unteroptionen: 1) Stromversorgung über die Batterie [Batterie] 2) Stromversorgung über das Stromnetz [eingesteckt]. Einige dieser Optionen beziehen sich nur auf Probleme beim Energiesparen des Systems. Zum Beispiel, wann das Display ausgeschaltet werden soll (was die Computerleistung nicht beeinträchtigt), aber einige sollen die Nutzung von Hardwareressourcen in Abhängigkeit von der angeschlossenen Stromversorgung Ihres Computers oder Laptops (Akku oder Netz) definieren. Manchmal kann es vorkommen, dass die Leistung schlechter ist, wenn die Batterie mit Strom versorgt wird. Wir empfehlen daher, vom Netz zu laufen, um eine höhere PC-Leistung zu erzielen.

Wählen Sie einen geeigneten Energieplan aus. Schritt 4

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Reduzieren Sie die Anzeige von Windows-Animationen

Windows verwendet einige visuelle Effekte wie Animationen, die die Leistung Ihres Computers geringfügig beeinträchtigen können. Um auszuwählen, welche davon deaktiviert werden sollen, gehen Sie zu Start und Systemsteuerung und geben Sie ein 'System' im Suchfeld. Wählen 'Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen' unter der Systemmenüliste.

Reduzieren der Anzeige von Windows-Animationen Schritt 1

Wählen Sie im Fenster Systemeigenschaften die Option Klicken Sie auf die Registerkarte 'Erweitert' und dann auf 'Einstellungen'. Schaltfläche im Leistungsfenster.

Reduzieren der Anzeige von Windows-Animationen Schritt 2

Wählen Sie im Fenster Leistungsoptionen die Option 'Visuelle Effekte' Registerkarte und überprüfen Sie die 'Für optimale Leistung anpassen' Möglichkeit. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK oder der Schaltfläche Übernehmen.

Reduzieren der Anzeige von Windows-Animationen Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Trinkgeld abklemmen

Um Windows 10-Tipps zu deaktivieren, gehen Sie zu Start / Einstellungen / System / Benachrichtigungen und Aktionen und wählen Sie die Option 'Aus' für die 'Holen Sie sich Tipps, Tricks und Vorschläge, wenn Sie Windows verwenden' Möglichkeit. Das Deaktivieren dieser Option kann die Systemleistung geringfügig erhöhen.

Kippen deaktivieren

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video mit der Verwendung des Windows-Dienstprogramms zur Datenträgerbereinigung in Windows 10:

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Cookies On-Off Adware

Cookies On-Off Adware

So deinstallieren Sie Cookies On-Off Adware - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Entfernen Sie den Browser-Hijacker von Charming Tab

Entfernen Sie den Browser-Hijacker von Charming Tab

So entfernen Sie Charming Tab Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Astromenda.com Browser Hijacker

Astromenda.com Browser Hijacker

So entfernen Sie Astromenda.com Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Osascript will Safari POP-UP Virus (Mac) kontrollieren

Osascript will Safari POP-UP Virus (Mac) kontrollieren

So entfernen Sie Osascript Wants To Control Safari POP-UP-Virus (Mac) - Handbuch zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich unerwünschte Apps, die zur Bewerbung von newsfeedzscrollz.com verwendet werden?

Wie entferne ich unerwünschte Apps, die zur Bewerbung von newsfeedzscrollz.com verwendet werden?

So deinstallieren Sie Newsfeedzscrollz.com Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Ich habe Ihren Computer mit meinem privaten Trojaner infiziert'

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Ich habe Ihren Computer mit meinem privaten Trojaner infiziert'

So entfernen Sie Ich habe Ihren Computer mit meinem privaten Trojaner infiziert E-Mail-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Null Virus (Mac)

Null Virus (Mac)

So entfernen Sie Null Virus (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Go.normandoh.com Weiterleiten

Go.normandoh.com Weiterleiten

So entfernen Sie Go.normandoh.com Redirect - Anleitung zum Entfernen von Viren

Captcha-verification.systems POP-UP-Umleitung

Captcha-verification.systems POP-UP-Umleitung

So deinstallieren Sie Captcha-verification.systems POP-UP Redirect - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

MacOS: Spigot-AY Adware (Mac)

MacOS: Spigot-AY Adware (Mac)

So entfernen Sie MacOS: Spigot-AY Adware (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien