Wie kann ich das Administratorkennwort auf einem Mac zurücksetzen oder ändern?

Wie kann ich das Administratorkennwort auf einem Mac zurücksetzen oder ändern?

Wie kann ich das Kennwort des Administratorkontos auf einem Mac wiederherstellen oder zurücksetzen?

Heutzutage benötigen die meisten Systeme, die wir verwenden, ein Passwort, um sich anzumelden. Das MacOS-Betriebssystem ist keine Ausnahme. Wenn Sie Ihren neuen Mac einrichten, werden Sie aufgefordert, ein Administratorkonto zu erstellen, das je nach Auswahl mit einem Kennwort geschützt ist. Trotz der Tatsache, dass Sie bei der Anmeldung gemeinsam Hinweise erstellen, legen Benutzer diese häufig zufällig fest, und wenn sie helfen sollen, sich das Kennwort zu merken, wird dies nicht der Fall sein. Das vergessene Kennwort ist nur ein Beispiel dafür, warum Sie das Administratorkennwort des Mac wiederherstellen oder zurücksetzen möchten.



Da dies ein grundlegender Schutz für Ihren Computer und alle darin enthaltenen privaten Informationen ist, gibt es keine einfachen Möglichkeiten, Ihr vergessenes Passwort per E-Mail oder Ähnlichem wiederherzustellen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, das verlorene Kennwort des Administratorkontos zurückzusetzen oder wiederherzustellen. Darüber hinaus sind diese Methoden recht einfach und können auch von nicht erfahrenen Mac-Benutzern ausgeführt werden. Beachten Sie, dass für die einfachste Methode eine zugängliche Apple ID und die richtigen Einstellungen auf Ihrem Mac erforderlich sind. In diesem Artikel werden die gängigsten Methoden zum Zurücksetzen oder Wiederherstellen der Administratorkontodetails von Mac sowie die erforderlichen Einstellungen für den Erfolg der einzelnen Methoden beschrieben.



admin-psw-einführung5

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

So ändern Sie die Administrator-Anmeldedaten auf dem Mac

Das regelmäßige Ändern Ihres Kontopassworts ist eine gute Verhinderung von unbefugtem Zugriff auf Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie Mac in einer Arbeit verwenden, wird empfohlen, die Anmeldedaten von Zeit zu Zeit zu ändern, um unerwünschten Zugriff zu vermeiden. Manchmal versuchen Benutzer, ihr Passwort zu ändern, weil sie den Verdacht haben, dass das Passwort gestohlen wurde. Es gibt Fälle, in denen Menschen erkennen, dass die Verwendung des Namens eines Haustieres oder eines anderen Familienmitglieds als Hauptkennwort keine wirklich gute Idee ist. Es kann viele Gründe geben, warum Benutzer ihr Kontopasswort ändern. Öffnen Sie zunächst die Systemeinstellungen des Mac und wählen Sie dann Benutzer und Gruppen aus. Beim Start der Anwendung wird eine Liste aller vorhandenen Benutzer angezeigt. Wählen Sie das Konto aus, dessen Passwort Sie ändern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort ändern .... In einem neuen Fenster werden Sie zuerst aufgefordert, das vorhandene Passwort einzugeben. In den nächsten beiden Zeilen müssen Sie das neue Passwort eingeben und es erneut wiederholen. In der letzten Zeile haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hinweis zu aktualisieren. Wir empfehlen, den zugehörigen Hinweis einzugeben, falls Sie Ihr neu erstelltes Passwort vergessen.



kostenlose sichere E-Mail-Dienste

change-admin-password

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Zurücksetzen des Anmeldekennworts für den Schlüsselbundzugriff

Das Schlüsselbundkennwort ist etwas knifflig, da es mit dem Administratorkennwort verknüpft ist. Wenn Sie jedoch die Anmeldedaten Ihres Mac-Administrators zurücksetzen oder wiederherstellen, bleibt das Schlüsselbundkennwort unverändert, das Sie verloren oder vergessen haben. Wenn Sie also versuchen, auf Ihr gesamtes gespeichertes Passwort zuzugreifen, müssen Sie immer noch das alte, verlorene Passwort eingeben. Die einzige tatsächliche Lösung in diesem Fall ist das Zurücksetzen des Schlüsselbundkennworts. Dies führt jedoch zum Verlust aller gespeicherten Anmeldeinformationen, bis Sie sich erneut mit ihnen anmelden. Um das Schlüsselbundkennwort zurückzusetzen, öffnen Sie die Anwendung, klicken Sie auf den Titel im Menü oben auf dem Bildschirm und wählen Sie dann Einstellungen. Alternativ können Sie die Tastenkombination Befehl und beim Starten der Anwendung verwenden. Wenn Sie mit einer der neuesten Mac OS-Versionen arbeiten, wird eine Schaltfläche mit dem Titel 'Meine Standardschlüsselketten zurücksetzen' angezeigt. Klicken Sie, um fortzufahren. Andernfalls klicken Sie auf Bearbeiten, wählen Sie die Schlüsselbundliste oder die Tastenkombination Befehl, Option und L aus, wählen Sie dann den Anmeldeschlüsselbund aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen (-), um ihn zu löschen.

Schlüsselketten zurücksetzen

Schließen Sie Ihre Keychain Access-Anwendung und starten Sie Ihren Mac neu. Nach dem Neustart wird Ihr Schlüsselbund mit dem neuen Administratorkennwort verknüpft und beginnt, Ihr gesamtes Kennwort zu erfassen, wenn Sie sich mit diesem Kennwort anmelden. Wenn Sie in der Anwendung 'Schlüsselbundzugriff' nicht auf die Schaltfläche 'Zurücksetzen' oder das Bearbeitungsmenü zugreifen können, weil immer wieder verschiedene Warnmeldungen oder Anmeldeanforderungen angezeigt werden, können Sie sie über den Befehlszeilenmodus des Mac zurücksetzen. Starten Sie Ihren Mac zunächst im Einzelbenutzermodus, indem Sie den Computer neu starten und beim Booten die Befehls- und S-Tasten gedrückt halten. Lassen Sie die Tasten los, wenn auf Ihrem Bildschirm viele Statusmeldungen mit schwarzem Hintergrund angezeigt werden. Nachdem der Einzelbenutzermodus gestartet wurde und keine Statusmeldungen mehr angezeigt werden, geben Sie den folgenden Befehl ein, um Ihr Betriebssystem als beschreibbar bereitzustellen, damit Sie Änderungen am Dateisystem vornehmen können: mount -uw /

Summenmontage

Der nächste Schritt wäre, den Kurznamen des Kontos herauszufinden, das Sie zurücksetzen möchten. Dies kann durch Überprüfen der Liste der vorhandenen Benutzer mit dem Befehl ls / Users erfolgen

Summenlistenbenutzer

Wenn Sie den genauen Kurznamen des Benutzers kennen, dessen Schlüsselbundkennwort Sie zurücksetzen möchten, ersetzen Sie ihn im folgenden Befehl durch den 'Kurznamen' und drücken Sie die Eingabetaste: rm /Users/shortname/Library/Keychains/login.keychain

sum-remove-keychain-psw

Wie man Rockettab auf Chrom loswird

Der letzte Schritt wäre, Ihren Mac neu zu starten, indem Sie den Befehl reboot eingeben. Nach dem Neustart erstellt Ihr Schlüsselbund automatisch ein neues Kennwort, das den geänderten Anmeldedaten des Administrators zugeordnet ist.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie das Kennwort Ihres Administratorkontos über die Apple ID zurück

Die wahrscheinlich einfachste Methode zum Zurücksetzen Ihrer verlorenen oder vergessenen Anmeldedaten ist die Verwendung Ihrer Apple ID als Überprüfungsmethode. Diese Option wurde mit Mac OS X Version 10.7 angezeigt und wurde populär und nützlich, da Apple ID zum Überprüfen von iTunes- und App Store-Käufen verwendet wird. Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum Benutzer sich Notizen mit mindestens dem Kennwort von Apple ID merken oder enthalten. Dies scheint wahrscheinlich eine großartige Gelegenheit zu sein, es gibt jedoch einige zusätzliche Anforderungen. Um diese Funktion nutzen zu können, muss sie in Ihren Einstellungen aktiviert sein. Um zu überprüfen, ob diese Funktion aktiv ist, öffnen Sie Ihre Systemeinstellungen und wählen Sie Benutzer und Gruppen, wählen Sie das Administratorkonto Ihres Mac aus und prüfen Sie, ob neben 'Benutzern erlauben, das Kennwort mithilfe der Apple ID zurückzusetzen' ein Häkchen angezeigt wird. Andernfalls aktivieren Sie die Funktion, indem Sie in das Quadrat klicken.

enable-reset-via-apple-id

Um auf diese Funktion zugreifen zu können, müssen Sie dreimal das falsche Kennwort eingeben, während Sie versuchen, sich mit einem Administratorkonto anzumelden. Nach drei erfolglosen Versuchen wird das Fragezeichen im Kennwortfeld zusammen mit der Popup-Meldung 'Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie es mit Ihrer Apple ID zurücksetzen' angezeigt. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen Ihres Kennworts mithilfe Ihrer Apple ID, geben Sie die Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf Neues Administratorkennwort erstellen. Starten Sie Ihren Computer neu und verwenden Sie das neu erstellte Kennwort, um auf Ihr Administratorkonto zuzugreifen. Falls Sie feststellen, dass Sie sich auch nicht an das Kennwort Ihrer Apple ID erinnern, besuchen Sie die Apple-Website, um das Kennwort mithilfe einer herkömmlichen E-Mail-basierten Methode wiederherzustellen.

reset-psw-apple-id

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie ein anderes Konto mit Administratorrechten, um Ihr Kennwort zurückzusetzen

Seit Mac OS X Version 10.4 enthält Apple eine Funktion, mit der Administratorkontodetails über ein anderes Konto verwaltet werden können, das dieselben Berechtigungen enthält. Diese Funktion wurde von den meisten IT-Ingenieuren und einigen erfahrenen Benutzern gut angenommen, da es viel einfacher ist, verlorene Kennwörter der Konten des Hauptcomputers wiederherzustellen. Um das verlorene Passwort zuerst zurückzusetzen, melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Das ist das Passwort, das Sie kennen. Sobald Ihr Mac vollständig gestartet ist, öffnen Sie die Systemeinstellungen und starten Sie die Anwendung Benutzer und Gruppen. Wählen Sie den Benutzer aus, welches Passwort Sie verloren oder vergessen haben, und klicken Sie auf Passwort zurücksetzen. Geben Sie im neuen Fenster ein neues Kennwort ein, überprüfen Sie es, indem Sie dasselbe Kennwort erneut eingeben und den Hinweis aktualisieren, der für die Funktion hilfreich sein kann, und bestätigen Sie Ihre Aktion, indem Sie auf Kennwort ändern klicken. Jetzt können Sie sich abmelden und dann in Ihr Konto einloggen, indem Sie das neu erstellte Passwort verwenden, um auf Ihre persönlichen Inhalte zuzugreifen.

change-psw-another-admin

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Starten Sie die Wiederherstellungspartition, um das Administratorkennwort zurückzusetzen

Diese Methode ist eine großartige Gelegenheit für den Fall, dass Sie sich bei keinem Benutzer Ihres Computers anmelden können. Seit Mac OS X Version 10.7 gibt es einige versteckte Verwaltungstools, die möglicherweise ohne Anmeldung verwendet werden. In diesem Fall hilft Ihnen das Menü des Wiederherstellungsdienstprogramms. Um auf dieses Tool zuzugreifen, starten Sie zuerst Ihren Mac neu, unmittelbar nachdem Sie das Startsignal gehört haben, halten Sie die Befehlstaste und die R-Taste gedrückt. Wenn Sie ein Fenster mit den Mac OS-Dienstprogrammen sehen, lassen Sie die Tasten los. Der nächste Schritt wäre, im Menü oben auf dem Bildschirm auf Dienstprogramme zu klicken und Terminal auszuwählen. Nach dem Start des Terminals müssen Sie nur noch den Befehl resetpassword eingeben und die Eingabetaste drücken.

terminal-reset-psw

Das neue Fenster wird angezeigt und ermöglicht den Zugriff auf das Ändern des Kennworts, genau wie in der Anwendung 'Benutzer und Gruppen'. Zuerst müssen Sie Ihr Startlaufwerk auswählen und dann das Administratorkonto auswählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort ändern und geben Sie die neuen Passwortzeilen ein. Geben Sie Ihr neues Passwort zweimal ein und aktualisieren Sie den Hinweis. Beachten Sie, dass dieser Hinweis Ihnen helfen soll, sich das Passwort zu merken. Klicken Sie auf Speichern und wählen Sie im Hauptmenü oben auf dem Bildschirm die Option Neustart. Lassen Sie Ihren Mac wie gewohnt booten und melden Sie sich mit Ihrem neuen Passwort an. filevault-enable

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie die Installations-CD oder -DVD

Dieser Schritt ist eine Alternative für Benutzer, die noch unter Mac OS X Version 10.6 Snow Leopard oder früher ausgeführt werden. Sie können Ihr Administratorkennwort mithilfe der Installations-CD zurücksetzen. Diese Methode funktioniert jedoch nicht mit Mac OS X Version 10.7. Um das Kennwort mithilfe der Installations-CD oder -DVD zurückzusetzen, starten Sie zuerst Ihren Mac neu. Wenn Ihr Computer startet, legen Sie die Festplatte ein und halten Sie sofort die C-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt. Dies erfordert, dass Ihr Mac von der CD-Version von Mac OS X startet. Klicken Sie im Menü oben auf dem Bildschirm auf Dienstprogramme (oder auf Installer, wenn Sie die 10.3 Panther-Version verwenden) und wählen Sie Kennwort zurücksetzen. Außerdem müssen Sie das Festplattenvolumen und den Namen des ursprünglichen Administratorkontos auswählen. (Versuchen Sie diese Methode nicht mit dem Root-Konto.) Geben Sie das neue Kennwort ein und klicken Sie auf Speichern. Beenden Sie das Installationsmenü und starten Sie Ihren Mac wie gewohnt neu.

WLAN hat keine gültige IP

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Stellen Sie Ihr Administratorkennwort über FileVault wieder her

Zusammen mit Mac OS X Version 10.3 hat Apple eine Inhaltsschutzfunktion namens FileVault eingeführt, die den AES-XTS-Verschlüsselungsmodus verwendet. Während diese Anwendung Ihre Speicherverschlüsselung durchführt, generiert sie automatisch einen Wiederherstellungsschlüssel. Mit diesem Schlüssel können Sie das Kennwort Ihres Administratorkontos zurücksetzen. Stellen Sie zunächst sicher, dass FileVault aktiviert ist, indem Sie die Systemeinstellungen aufrufen, Sicherheit und Datenschutz auswählen und die Registerkarte FileVault auswählen. Überprüfen Sie anschließend, ob Sie Zugriff auf den Wiederherstellungsschlüssel haben, und starten Sie Ihren Mac neu. Wenn Sie sich im Anmeldebildschirm befinden, wählen Sie das Administratorkonto aus und klicken Sie auf das Fragezeichen im Kennwortfeld. Wählen Sie als Nächstes die Option Mit Ihrem Wiederherstellungsschlüssel zurücksetzen und geben Sie den von FileVault erstellten Wiederherstellungsschlüssel ein. Jetzt können Sie Ihr neues Passwort eingeben, sobald Sie es ausgefüllt haben, klicken Sie auf Speichern. Melden Sie sich abschließend mit Ihrem neu erstellten Passwort an.

Summenmontage

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie den Einzelbenutzermodus, um das Kennwort Ihres Administratorkontos zurückzusetzen

Diese Methode mag auf den ersten Blick verwirrend aussehen, ist aber wahrscheinlich die führende Methode zwischen erfahrenen Benutzern von Mac-Betriebssystemen. Wenn Sie jedoch auf die unten beschriebenen Befehle achten, werden Sie ganz einfach und schnell Erfolg haben. Beachten Sie, dass Groß- und Kleinschreibung sowie der Abstand zwischen den Wörtern hier wichtig sind. Wir empfehlen, eine Notiz oder ein Foto der unten aufgeführten Befehle zu machen. Fahren Sie zunächst Ihren Mac herunter, starten Sie ihn und halten Sie Befehl und S gedrückt, um Ihren Computer im Einzelbenutzermodus zu starten. Lassen Sie die Tasten los, wenn auf Ihrem Bildschirm viele Statusmeldungen mit schwarzem Hintergrund angezeigt werden. Sobald der Einzelbenutzermodus gestartet wurde und keine Statusmeldungen mehr angezeigt werden, geben Sie den folgenden Befehl ein, um Ihr Betriebssystem als beschreibbar bereitzustellen, damit Sie Änderungen am Dateisystem vornehmen können: mount -uw und drücken Sie die Eingabetaste.

Summenladeverzeichnis

Geben Sie als Nächstes 'launchctl load /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.opendirectoryd.plist' (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sum-new-psw

Geben Sie außerdem passwd username ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie den 'Benutzernamen' durch den Namen Ihres Administratorkontos. Geben Sie das neue Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie dann Ihr neues Passwort erneut ein, um es zu bestätigen, und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie abschließend reboot ein und drücken Sie die Eingabetaste. Jetzt können Sie sich beim Booten des Mac mit dem neuen Kennwort anmelden.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie den Zieldatenträgermodus, um Inhalte von einem gesperrten Mac zu übertragen

Wenn Sie im Begriff sind, die Hoffnung zu verlieren, und keine dieser Methoden Ihr Kennwort für das Administratorkonto zurücksetzen kann, gibt es dennoch eine Möglichkeit, auf die auf Ihrem gesperrten Mac gespeicherten Inhalte zuzugreifen. Im Zielfestplattenmodus können Sie den Inhalt wie bei jedem externen Speicher direkt zwischen Mac-Computern übertragen. Auf diese Weise können Sie Ihre wichtigen Dateien speichern, bevor Sie eine Neuinstallation von Mac OS durchführen. Um den Zieldatenträgermodus einzuschalten, müssen Sie einige einfache Schritte ausführen:

  • Fahren Sie Ihren gesperrten Mac vollständig herunter.
  • Schließen Sie Ihren Computer mit einem FireWire- oder Thunderbolt-Kabel an einen anderen Mac an (diese Funktion können Sie mit dem normalen USB-Kabel leider nicht verwenden.)
  • Schalten Sie Ihren gesperrten Mac ein und halten Sie beim Booten die T-Taste gedrückt.

Wenn Sie diese Schritte ausführen, wird Ihr Computer, auf den Sie nicht zugreifen können, zu einem externen Speicher, und Sie können ihn im Finder des anderen Mac sehen, der als Festplatte aufgeführt ist. Dort greifen Sie auf alle auf dem gesperrten Mac gespeicherten Inhalte zu, um alle erforderlichen Dateien von diesem zu übertragen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video Zeigen, wie das Administratorkennwort auf einem Mac zurückgesetzt wird:

Service Host lokales Systemnetzwerk eingeschränkt 12

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

So überprüfen Sie den freien Speicherplatz unter Linux [Terminal- und GUI-Methoden]

So überprüfen Sie den freien Speicherplatz unter Linux [Terminal- und GUI-Methoden]

Sie fragen sich, wie viel freier Speicherplatz Ihnen noch zur Verfügung steht? Hier sind Terminal- und GUI-Methoden zum Überprüfen des freien Speicherplatzes und der Festplattennutzung unter Linux.

Führen Sie eine Kurzumfrage durch, um den Virus fortzusetzen

Führen Sie eine Kurzumfrage durch, um den Virus fortzusetzen

So entfernen Sie eine Schnellumfrage, um den Virus fortzusetzen - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

CryptoLocker

CryptoLocker

So entfernen Sie CryptoLocker - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vertrauen Sie keinen Betrugs-E-Mails, die Google Forms verwenden, um private Daten zu stehlen

Vertrauen Sie keinen Betrugs-E-Mails, die Google Forms verwenden, um private Daten zu stehlen

So entfernen Sie Google Forms Email Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vermeiden Sie es, Ihr System über 'Google Pay' -Betrugs-E-Mails zu infizieren

Vermeiden Sie es, Ihr System über 'Google Pay' -Betrugs-E-Mails zu infizieren

So entfernen Sie Google Pay Email Virus - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Gewinnen Sie einen IphoneX-Betrug

Gewinnen Sie einen IphoneX-Betrug

So deinstallieren Sie Win a IphoneX Scam - Anweisungen zum Entfernen von Viren

14 Dinge, die nach der Installation von Linux Mint 20 zu tun sind

14 Dinge, die nach der Installation von Linux Mint 20 zu tun sind

Holen Sie sich eine bessere und reibungslosere Erfahrung mit Linux Mint 20. Hier sind unsere Empfehlungen, was Sie nach der Installation von Linux Mint 20 tun sollten.

So aktivieren Sie den DLNA-Streaming-Server

So aktivieren Sie den DLNA-Streaming-Server

So aktivieren Sie den DLNA-Streaming-Server

Amazon Smart Search-Symbolleiste

Amazon Smart Search-Symbolleiste

So entfernen Sie die Amazon Smart Search Toolbar - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Warnung: Hyper-V Manager-Betrug

Warnung: Hyper-V Manager-Betrug

So deinstallieren Warnung: Hyper-V Manager-Betrug - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien