Wie öffne ich den Geräte-Manager?

Wie öffne ich den Geräte-Manager?

So öffnen Sie den Geräte-Manager einfach unter Windows 10 und 7

In den meisten Windows-Versionen wird das Geräte-Manager-Tool zum Verwalten installierter Hardwaregeräte verwendet. Mit diesem Tool finden Sie alle installierten Hardwaregeräte wie Monitore, Netzwerkadapter, Anzeigeadapter, Tastaturen, Festplatten, Audioeingänge und -ausgänge, Sound-, Video- und Gamecontroller usw. Wenn ein Problem mit installierter Hardware oder Zugehörige Treiber, Geräte-Manager kann zur Fehlerbehebung verwendet werden.



Mit dem Geräte-Manager können Sie Informationen zu installierten Hardwaregeräten und Treibern abrufen, ein bestimmtes Gerät deaktivieren, Treiber automatisch oder manuell aktualisieren oder deinstallieren, einen Treiber auf den vorherigen Status (Version) zurücksetzen und nach Hardwareänderungen suchen (falls vorhanden) any) und konfigurieren Sie die Energieverwaltungseinstellungen. Wenn einige Geräte 'versteckt' sind, können Sie sie mit dem Geräte-Manager anzeigen.



Der Geräte-Manager erleichtert die Fehlerbehebung bei Geräten, die am Computer angeschlossen oder mit dem Computer verbunden sind. Wenn die Hardware nicht ordnungsgemäß funktioniert, erkennt das Windows-Betriebssystem ein Problem mit dem Gerät und zeigt ein gelbes Dreieck mit einem schwarzen Ausrufezeichen neben dem problematischen Gerät an. Wenn die Hardware nicht richtig erkannt oder installiert wird, zeigt der Geräte-Manager anstelle des Gerätesymbols ein gelbes Fragezeichen an.

Wie bereits erwähnt (es sei denn, Sie verwenden andere Software von Drittanbietern), gibt es eine Reihe von Gründen für die Verwendung des Geräte-Managers, z. B. Fehlerbehebung bei installierter Hardware, Überprüfung des Gerätestatus und Aktualisierung der Treiber. Dieses Tool ist kein reguläres Programm wie Calculator oder Calendar, aber dennoch leicht zugänglich. In der folgenden Anleitung werden verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie Sie als Windows-Benutzer auf den Geräte-Manager zugreifen können.



So öffnen Sie den Geräte-Manager

Inhaltsverzeichnis:

err_empty_response chrome mac

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Öffnen Sie den Geräte-Manager mithilfe der Suche

Eine der einfachsten Möglichkeiten, auf den Geräte-Manager in Windows 10 zuzugreifen, ist die einfache Eingabe 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über Suchfenster 10

So installieren Sie fehlgeschlagene Windows 7-Updates

Wenn Sie Windows 7 verwenden, ist es praktisch dasselbe. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie einfach ein 'Gerätemanager' Klicken Sie in der Suche auf und dann auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über Suchfenster 7

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Öffnen Sie den Geräte-Manager über den Schnellzugriff

Diese Methode gilt nur für Windows 10-Benutzer und ist der schnellste Weg, um den Geräte-Manager zu öffnen. Sie können über den Schnellzugriff mit nur zwei Klicks auf den Geräte-Manager zugreifen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü (Schaltfläche) und dann auf 'Gerätemanager' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über Windows 10 mit Schnellzugriff

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Systemsteuerung

Eine andere Möglichkeit, auf den Geräte-Manager zuzugreifen, ist die Verwendung der Systemsteuerung. Wenn Sie Windows 10 verwenden, geben Sie ein 'Schalttafel' in Suchen und klicken Sie auf 'Schalttafel' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Fenster des Bedienfelds. 10 Schritt 1

In der Systemsteuerung sehen Sie eine Liste der Computereinstellungen. Wenn sich das Menü von unserem Screenshot unterscheidet, können Sie es durch große Symbole anzeigen, indem Sie die Einstellungen für die Menüansicht in der oberen rechten Ecke anpassen. Dann finden 'Gerätemanager' in der Liste und klicken Sie darauf.

Dampfeinstellung Dampf schließen, bevor fortgefahren wird

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Fenster des Bedienfelds. 10 Schritt 2

Wenn Sie Windows 7 verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und wählen Sie 'Schalttafel' .

Öffnen Sie den Geräte-Manager über Windows 7 in der Systemsteuerung. Schritt 1

Im Fenster 'Systemsteuerung' wird eine Liste der Einstellungen angezeigt. Wenn sich das Menü von unserem Screenshot unterscheidet, stellen Sie es so ein, dass es durch große Symbole angezeigt wird, indem Sie die Einstellungen für die Menüansicht in der oberen rechten Ecke anpassen. Dann finden 'Gerätemanager' in der Liste und klicken Sie darauf.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über Windows 7 in der Systemsteuerung. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Öffnen Sie den Geräte-Manager mit dem Befehl Ausführen

Mit Ausführen werden Programme, Ordner, Dokumente und Internetressourcen direkt geöffnet. Es ist eher wie eine einzeilige Befehlszeilenschnittstelle. Um den Geräte-Manager zu öffnen, müssen Sie zuerst ein Dialogfeld Ausführen öffnen. Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, können Sie Ausführen auf verschiedene Arten öffnen. Sie können mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und auswählen 'Lauf' Drücken Sie im Kontextmenü die Windows-Taste + R auf der Tastatur oder geben Sie ein 'Lauf' in Suchen und klicken Sie auf 'Lauf' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager mithilfe des Ausführungsbefehls Windows 10, Schritt 1

Geben Sie unter Ausführen die Option ein 'devmgmt.msc' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie auf 'OK' . Der Geräte-Manager wird jetzt geöffnet.

Öffnen Sie den Geräte-Manager mit Windows 10, Befehl 2

Wenn Sie Windows 7 verwenden, geben Sie ein 'Lauf' in Suchen und klicken Sie auf 'Lauf' Ergebnis, oder drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur.

Öffnen Sie den Geräte-Manager mit dem Ausführungsbefehl Windows 7 Schritt 1

Geben Sie nun dasselbe ein 'devmgmt.msc' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder klicken Sie auf 'OK' . Der Geräte-Manager wird jetzt geöffnet.

Öffnen Sie den Geräte-Manager mit dem Ausführungsbefehl Windows 7 Schritt 2

Programm blockiert den Zugriff auf Grafikhardware

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist in den meisten Windows-Betriebssystemen verfügbar. Die Eingabeaufforderung wird verwendet, um über 280 Befehle auszuführen. Mit diesem Tool können Sie verschiedene Aufgaben über eine einfache Befehlszeilenschnittstelle ausführen. Dies sind dieselben Befehle, die wir über die grafische Windows-Oberfläche ausführen. Um diese Anwendung verwenden zu können, müssen Sie einen gültigen Befehl mit optionalen Parametern eingeben (falls erforderlich). Die Eingabeaufforderung führt dann diesen bestimmten Befehl aus und führt die Aufgabe aus, für die er entwickelt wurde. In diesem Fall müssen Sie einen Befehl ausführen, der das Betriebssystem zum Öffnen des Geräte-Managers veranlasst. Zuerst müssen Sie die Eingabeaufforderung öffnen. Wenn Sie Windows 10 verwenden, geben Sie ein 'Eingabeaufforderung' in Suchen und klicken Sie auf 'Eingabeaufforderung' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung Windows 10 Schritt 1

Geben Sie nun die ein 'devmgmt.msc' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Der Geräte-Manager wird geöffnet.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung Windows 10 Schritt 2

Wenn Sie Windows 7 verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü und geben Sie ein 'Eingabeaufforderung' Auf der Suche. Drücke den 'Eingabeaufforderung' Ergebnis.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung Windows 7 Schritt 1

Geben Sie nun die ein 'devmgmt.msc' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Öffnen Sie den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung Windows 7 Schritt 2

Wir hoffen, dass dieser Artikel zum Öffnen des Geräte-Managers mit verschiedenen Methoden in Windows 10 und 7 hilfreich war. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im folgenden Abschnitt.

Deinstallieren Sie jetzt sehen Sie es Player

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zeigt, wie der Geräte-Manager geöffnet wird:

[Zurück nach oben]