Wie verwalte ich Action Center in Windows 10?

Wie verwalte ich Action Center in Windows 10?

Einfache Verwendung, Verwaltung und Anpassung des Action Centers in Windows 10

Das Windows Action Center ermöglicht den schnellen Zugriff auf einige grundlegende Windows-Einstellungen und verschiedene Benachrichtigungen. Es aggregiert und zeigt Benachrichtigungen von Programmen und Anwendungen an, die auf dem Gerät installiert sind. Mit Action Center können Benutzer Aktualisierungen zu Softwareunterstützung, Warnungen, Sicherheitsproblemen und anderen Problemen anzeigen. Es kann Anwendungen identifizieren, die regelmäßig Benachrichtigungen generieren, und bestimmte Arten von Aktualisierungen deaktivieren, die die reguläre Computerarbeit unterbrechen können.



Heute spielt Action Center eine wichtige Rolle im Windows 10-Betriebssystem, da Benutzer ihre Benachrichtigungen und schnellen Aktionen verwalten und ändern können, wenn das System Aufmerksamkeit erfordert. Es ist eine zentralisierte Funktion, die Benutzer über alle Systemwarnungen informiert und die Probleme behebt. Wenn Aktionen verfügbar sind, wird das Aktionscenter-Symbol im Windows-Benachrichtigungsbereich angezeigt. Um auf die Funktion zuzugreifen, klicken Sie im Benachrichtigungsbereich auf die Schaltfläche Action Center. Die Schiebeleiste wird angezeigt und zeigt Schaltflächen und verschiedene Apps an. Action Center hat die alten 'Charms' ersetzt, die in Windows 8 verfügbar waren, und wir können nicht widersprechen, dass es verbessert wurde.



In diesem Handbuch zeigen wir, wie Sie auf Action Center zugreifen, es verwenden und anpassen und wie Sie Benachrichtigungen steuern, indem Sie sie zulassen oder stoppen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Windows 10-Benachrichtigungen für einzelne Apps steuern. Alle nützlichen Informationen zu Action Center werden im Folgenden ausführlich beschrieben.

wie man Action Center verwaltet



Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



So greifen Sie auf das Action Center zu

Sie finden Action Center einfach, indem Sie auf das Symbol in der Taskleiste klicken (in der Nähe von Datum und Uhrzeit). Eine andere Möglichkeit, das Action Center zu öffnen, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das Symbol zu klicken und das auszuwählen 'Open Action Center' Option aus dem Kontextmenü. Sie werden sehen, dass es in zwei Teile geteilt ist. Der obere Teil besteht aus Benachrichtigungen (falls vorhanden) und der untere Teil besteht aus Verknüpfungen und Funktionen, die im Action Center platziert werden. Diese Verknüpfungen und Funktionen werden am häufigsten verwendet. Sie können auf die Einstellungen zugreifen (oder Funktionen aktivieren), indem Sie auf die zugehörigen Symbole klicken.

Wireless hat keine gültige IP

Zugriff auf das Action Center Schritt 1

Sie können das Action Center auch mit dem digitalen Assistenten von Cortana öffnen. Wenn Cortana aktiviert ist, müssen Sie nur sagen 'Hey Cortana' und dann sagen 'Open Action Center' .

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So verstecken Sie die Action Center-Schaltfläche

Sie können die Schaltfläche 'Aktionscenter' in der Taskleiste ausblenden (entfernen), wenn Sie sie nicht verwenden oder einfach nicht sehen möchten. Um die Schaltfläche Action Center auszublenden, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie 'Personalisierung' .

So verstecken Sie die Aktionscenter-Schaltfläche Schritt 1

Wählen Sie im Fenster Personalisierungseinstellungen die Option aus 'Taskleiste' Scrollen Sie im linken Bereich nach unten, um zu finden 'Schaltet die Systemsymbole ein oder aus' und klicken Sie darauf.

So verstecken Sie die Aktionscenter-Schaltfläche Schritt 2

Sie sehen eine Liste der Systemsymbole, finden Sie 'Aktionszentrum' und schalten Sie den Schalter auf 'Aus' Position. Die Schaltfläche 'Aktionscenter' wird jetzt aus der Taskleiste entfernt. Wenn Sie es wieder aktivieren möchten, kehren Sie einfach zu diesen Einstellungen zurück und schalten Sie den Schalter wieder auf 'Auf' .

So verbergen Sie die Aktionscenter-Schaltfläche Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Treiber Power State Failure Windows 10 NVIDIA

So verwalten Sie Schnellaktionen

Wenn Sie Schnellaktionen im Action Center hinzufügen oder entfernen oder neu anordnen möchten, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie 'System' .

So verwalten Sie schnelle Aktionen Schritt 1

Wählen Sie nun 'Benachrichtigungen & Aktionen' Klicken Sie im linken Bereich auf 'Schnelle Aktionen hinzufügen oder entfernen' .

So verwalten Sie schnelle Aktionen Schritt 2

wie man mcafee loswird pop up

Sie sehen eine Liste der Schnellaktionen. Deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht benötigen, indem Sie sie auf das umschalten 'Aus' Position. Sie können sie wieder aktivieren, indem Sie die gleichen Schritte ausführen und den Schalter wieder auf schalten 'Auf' .

So verwalten Sie schnelle Aktionen Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So stoppen Sie Benachrichtigungen innerhalb weniger Stunden

In Windows 10 können Sie die Funktion 'Ruhige Stunden' verwenden, mit der Sie Benachrichtigungen deaktivieren können, die im Action Center angezeigt werden. Sie können verhindern, dass Benachrichtigungen auf dem Computerbildschirm angezeigt werden, indem Sie Ruhige Stunden aktivieren. Klicken Sie dazu auf das Aktionscenter-Symbol in der Taskleiste und dann auf 'Stille Stunden' Schaltfläche (wenn diese Schnellaktion aktiviert ist).

So stoppen Sie Benachrichtigungen innerhalb weniger Stunden

Sie können auch Ruhige Stunden aktivieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Action Center-Symbol klicken und das auswählen 'Ruhige Stunden einschalten' Option aus dem Kontextmenü. Sie werden keine neuen Benachrichtigungen sehen, bis Sie die Funktion Ruhige Stunden deaktivieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

Windows hat es möglich gemacht, Benachrichtigungen anzuzeigen, auch wenn sich Ihr Computer auf dem Sperrbildschirm befindet. Wenn Sie damit nicht vertraut sind und möglicherweise nicht möchten, dass andere Ihre Benachrichtigungen sehen, können Sie sie deaktivieren, indem Sie zu den Systemeinstellungen gehen und im linken Bereich Benachrichtigungen und Aktionen auswählen. Finden Sie die 'Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen' Option und schalten Sie den Schalter auf 'Aus' Position.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

Wenn Sie verhindern möchten, dass Benachrichtigungen angezeigt werden, wenn Sie Ihren Bildschirm duplizieren (z. B. während einer Präsentation), suchen Sie die 'Benachrichtigungen ausblenden, wenn ich meinen Bildschirm dupliziere' Option und stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet ist.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Ursprungsfehler: 327683: 0

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen vollständig

Wenn Sie Benachrichtigungen ausblenden möchten, wenn Sie Ihren Bildschirm duplizieren, wenn Sie sich auf dem Sperrbildschirm befinden, wenn VoIP-Anrufe auf dem Sperrbildschirm eingehen und Windows-Benachrichtigungen über die Begrüßungserfahrung nach Aktualisierungen usw. deaktivieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen für Benachrichtigungen und Aktionen und deaktivieren Sie die 'Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern erhalten' Möglichkeit. Deaktivieren Sie dann andere Benachrichtigungen, die nicht als Gruppe deaktiviert wurden.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen vollständig

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So wählen Sie aus, welche Absender Benachrichtigungen senden können

Es ist auch möglich zu steuern, welche einzelnen Absender Benachrichtigungen senden können. Wenn Sie keine Benachrichtigungen von einem der Absender erhalten möchten, gehen Sie zu Einstellungen für Benachrichtigungen und Aktionen und scrollen Sie nach unten, bis die Liste der Apps angezeigt wird, die Benachrichtigungen senden. Deaktivieren Sie App-Benachrichtigungen, indem Sie die zugehörigen Schalter auf 'Umschalten' schalten 'Aus' Positionen - Diese Apps senden dann keine Benachrichtigungen mehr.

So wählen Sie aus, welche Absender Benachrichtigungen senden können Schritt 1

Wenn Sie weitere Einstellungen für einen bestimmten Absender anzeigen möchten, klicken Sie einfach darauf. Ein Fenster mit zusätzlichen Einstellungen wird angezeigt. Verschiedene Absender haben möglicherweise ihre eigenen Benachrichtigungseinstellungen, die angepasst werden können. Wählen Sie die jeweiligen Benachrichtigungen aus, die Sie deaktivieren möchten, und schalten Sie den Schalter auf 'Aus' Position.

So wählen Sie aus, welche Absender Benachrichtigungen senden können Schritt 2

Wie Sie sehen, können Sie den Benachrichtigungston ausschalten und andere Benachrichtigungsformen aktiviert lassen. Alternativ können Sie Benachrichtigungen für eine bestimmte Anwendung auf dem Sperrbildschirm privat halten, während andere Apps zugelassen werden können. Sie können auch auswählen, wie Benachrichtigungen zugestellt werden sollen. Darüber hinaus können Sie die Priorität jeder App anpassen, indem Sie sie auf 'setzen. Oben' , 'Hoch' , oder 'Normal' .

Wir hoffen, dass dieses Handbuch hilfreich war und Sie nun das Windows Action Center finden und verwalten können. Wenn wir etwas verpasst haben - vielleicht kennen Sie andere Tricks, die Sie mit dieser Funktion verwenden können - oder wenn Sie Fragen zum Thema haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar im folgenden Abschnitt.

Windows Update sucht nicht nach Updates

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video mit der Verwaltung des Action Centers in Windows 10:

[Zurück nach oben]