Wie starte ich iOS-Apps und -Spiele auf dem Mac?

Wie starte ich iOS-Apps und -Spiele auf dem Mac?

Wie öffne ich mobile Anwendungen auf Mac- und Windows-Computern, um auf den Vollbildmodus zuzugreifen?

Die mobilen Geräte von Apple sind schneller, leistungsfähiger und funktionsfähiger geworden. Neben allen grundlegenden Funktionen für mobile Geräte wie Anrufe, Text (SMS), E-Mail und Surfen im Internet gibt es viele weitere Funktionen. Die Hardwareleistung hat ebenfalls exponentiell zugenommen - Verbesserungen, mit denen Benutzer qualitativ hochwertige Spiele spielen können. Der kleine Bildschirm auf Mobilgeräten stellt offensichtlich eine Einschränkung beim Spielen dar, und daher versuchen viele Menschen, dieselben Spieleanwendungen auf ihren Mac-Computern zu verwenden.



Leider funktionieren iOS-Anwendungen derzeit nicht unter macOS, da diese beiden Betriebssysteme völlig unterschiedlich sind. Es wird gemunkelt, dass Apple an diesem Aspekt arbeitet, und in naher Zukunft planen sie die Veröffentlichung einer neuen Version des Betriebssystems, mit der dieselben Apps in iOS- und MacOS-Umgebungen ausgeführt werden können. Es gibt auch eine Reihe anderer Möglichkeiten, um ein ähnliches Ergebnis zu erzielen. Sie können zwischen Bildschirmfreigabe, verschiedenen Simulatoren oder Anwendungsversionen wählen, die auch für Mac-Computer entwickelt wurden. In diesem Artikel behandeln wir die häufigsten Methoden und Software zur Behebung der Kreuzkompatibilität in iOS- und MacOS-Umgebungen.



Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Streamen Sie den Bildschirm des Mobilgeräts über QuickTime Player auf den Mac

Der QuickTime-Player ist wahrscheinlich der beste Weg, um iPhone- und iPad-Spiele über einen Mac-Bildschirm zu spielen. Mit dieser Methode können Sie den Bildschirm des Mobilgeräts über einen Computerbildschirm anzeigen, das Gerät mit dem Touchscreen bleibt jedoch der Controller. Im Vergleich zu verschiedenen Simulatoren ist dies ein großer Vorteil, da für Touchscreen-Geräte optimierte Anwendungen mit einer Computermaus und einer Tastatur möglicherweise schwer zu steuern sind. Um Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm über den QuickTime-Player auf einen Mac-Computer zu streamen, verbinden Sie zuerst das mobile Gerät mit dem Blitzkabel mit Ihrem Computer. Starten Sie dann die QuickTime Player-App und klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Datei. Wählen Sie die Option Neue Filmaufnahme. Ein neues Fenster wird angezeigt. Neben der Aufnahmetaste finden Sie ein Dropdown-Menü. In den Abschnitten Kamera und Mikrofon wird standardmäßig die FaceTime HD-Kamera ausgewählt. Schalten Sie diese Option auf den Namen Ihres Mobilgeräts um.



Quicktime-Player-iOS-Display

Ab diesem Zeitpunkt beginnt der QuickTime-Player mit der Spiegelung der Anzeige Ihres Geräts. Um einen Vollbildmodus zu erhalten, klicken Sie einfach auf das grüne Vollbildsymbol in der oberen linken Ecke des QuickTime-Player-Fensters. Die Anwendung wechselt je nach Bewegung Ihres Geräts automatisch zwischen Quer- und Hochformat. Auf diese Weise können Sie die beste Spieleleistung genießen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Suchen Sie nach der Mac-Version Ihrer gewünschten Anwendung

Diese Option bietet im Vergleich zu anderen Methoden die beste Leistung. Es gibt viele Anwendungen, die nur als mobile Version veröffentlicht werden, sodass Sie die macOS-Version nicht finden können. Leider sind iOS und macOS separate Betriebssysteme und Sie können nicht auf beiden dieselbe Anwendung verwenden. Wie oben erwähnt, arbeitet Apple an diesen Aspekten und plant, die Upgrades in naher Zukunft zu veröffentlichen. Auf diese Weise können Sie Software in beiden Versionen des Betriebssystems verwenden. Bis dahin können Sie den Mac App Store durchsuchen, indem Sie nach derselben Anwendung suchen, die für macOS entwickelt wurde (manchmal können sich die Namen für die mobilen Versionen geringfügig unterscheiden). Auf den Websites der Entwickler finden Sie außerdem Hinweise zu Desktop- oder einfachen MacOS-Versionen (möglicherweise finden Sie sogar die erforderlichen Installationsdateien). Wenn Sie Ihre bevorzugte Anwendung nicht finden können, durchsuchen Sie Google nach ähnlichen Spielen oder Anwendungen. Ein Nachteil dieser Methode ist, dass Sie möglicherweise für die Desktop-Version (oder eine ähnliche Version) Ihrer Anwendung bezahlen müssen.

App-Store-Spiele

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie eine Simulatorsoftware

Die letzte Option ist die Verwendung von Simulatorsoftware zum Starten von Anwendungen, die für das mobile Betriebssystem entwickelt wurden. Mit diesen Anwendungen können Sie ein mobiles Betriebssystem auf Ihrem Computer starten und ausführen. Diese Methode hat einige Nachteile, wie z. B. Probleme bei der Steuerung von für Touchscreens optimierten Anwendungen mit Maus und Tastatur. Die Maus simuliert normalerweise keine Wischbewegungen und es bleibt nur die Bildlauffunktion übrig. Außerdem müssen Sie die kostenpflichtige Anwendung erneut bezahlen, um sie auf dem simulierten Betriebssystem zu installieren. Darüber hinaus enthält Simulatorsoftware häufig verschiedene Einschränkungen hinsichtlich der Anzeige und der Verwendung von Hardwareressourcen. Wenn Sie einen Simulator verwenden möchten, ist iPadian wahrscheinlich die beste Option. Diese Software ist für Computer verfügbar, auf denen das Mac- und Windows-Betriebssystem ausgeführt wird. Besuche den Entwickler-Website um die erforderliche Version dieser Software zu erhalten. Der iPadian-Simulator (basierend auf Adobe AIR) erstellt ein Fenster, das eine iPad-ähnliche Oberfläche auf dem Mac oder Windows-Computer enthält. In diesem Fenster können Sie Anwendungen starten, die für die Verwendung des iOS-Betriebssystems entwickelt wurden, genauso wie Sie es auf einem iPhone oder iPad verwenden würden. Das Installieren von Apps auf dem simulierten iPad ist unkompliziert. Durchsuchen Sie einfach den App Store von iPadian, der viele Anwendungen und Spiele enthält, die denen im App Store von Apple ähneln. Obwohl der App Store von iPadian viele kostenlose Anwendungen enthält, wird Ihnen die kostenpflichtige App für mobile Geräte höchstwahrscheinlich auf dem simulierten Gerät in Rechnung gestellt. Trotzdem ist der Simulator möglicherweise die beste Option, um von Ihnen erstellte iOS-Anwendungen zu testen oder das funktionierende Build-Projekt der App in der Xcode-Entwicklersuite zu haben.

Video Zeigen, wie man iOS-Apps und -Spiele auf dem Mac startet?

[Zurück nach oben]