So beheben Sie den Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht sicher'

So beheben Sie den Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht sicher'

So beheben Sie den Mozilla Firefox-Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht sicher'

Mozilla Firefox wurde 2002 von der Mozilla Foundation und der Mozilla Corporation gegründet und ist einer der beliebtesten Open-Source-Webbrowser. Es war der erste Browser, der Funktionen wie Lesezeichen, Symbolleisten und das Durchsuchen von Registerkarten enthielt. Jetzt umfasst es Anti-Phishing-Schutz, Rechtschreibprüfung, Live-Titel, Wiederherstellung von Browsersitzungen und viele andere nützliche Funktionen. Mozilla Firefox ist für Benutzer von Windows-, MacOS- und Linux-Betriebssystemen verfügbar.



Mozilla Firefox verbessert kontinuierlich seine Sicherheitsmaßnahmen. Heutzutage ist die Online-Sicherheit beim Surfen im Internet von größter Bedeutung. Durch den Online-Schutz sind Sie jedoch auch in gewisser Weise eingeschränkt. Zum Beispiel der Mozilla Firefox-Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' verhindert, dass Sie auf verschiedene Websites zugreifen können. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn das Validierungszertifikat nicht abgeschlossen ist und die Verschlüsselungsstufe nicht stark genug ist.



In solchen Fällen können Sie einfach auf klicken 'Geh zurück' Klicken Sie auf die Schaltfläche, aber Sie können nicht zur Webseite zurückkehren. Sie können auch versuchen, die Warnung zu überschreiben und trotzdem weiter auf die Webseite zuzugreifen. Dies kann jedoch Ihren Computer aufgrund des anfälligen Kommunikationskanals gefährden. Die Fehlermeldung gibt normalerweise eine zurück 'SEC_ERROR_UNKNOWN_ISSUER' Fehlercode in Bezug auf SSL (Secure Socket Layers). SSL ist ein Internet-Sicherheitsprotokoll, das Benutzer vor dem Verlust persönlicher und finanzieller Informationen schützt. Wenn Sie den Fehler erhalten, wird die Webseite nicht erkannt und ist nicht sicher, oder die Website enthält unsichere Inhalte wie Malware oder Viren. Andere Dinge, die diesen Fehler auslösen könnten, könnten ein falscher Name des SSL-Zertifikats, falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem Computer, ein veralteter oder beschädigter Browser, Antivirensoftware, die die Site blockiert, usw. sein.

In diesem Handbuch werden verschiedene Lösungen für die 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Mozilla Firefox-Problem. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehler zu beheben:



Ihre Verbindung ist nicht sicher Mozilla Firefox

Chrome sagt, mein Browser wird verwaltet

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Überprüfen Sie Ihre Uhrzeit und Ihr Datum

Wenn die Website, auf die Sie zugreifen möchten, tatsächlich sicher ist, müssen Sie möglicherweise lediglich Ihre Windows-Einstellungen für Datum und Uhrzeit überprüfen, da die meisten Websites Sicherheitszertifikate mit Ablaufdatum verwenden. Wenn Datum und Uhrzeit nicht korrekt sind, betrachtet Mozilla Firefox das erforderliche Zertifikat möglicherweise als veraltet. In diesem Fall müssen Sie die Einstellungen aktualisieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Uhr in der Taskleiste und wählen Sie 'Datum / Uhrzeit anpassen' aus dem Kontextmenü.

Überprüfen Sie Ihre Uhrzeit und Datum Schritt 1

Schalten Sie nun den Schalter unter 'Zeit automatisch einstellen' zu 'Aus' Position, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie diese Option dann wieder ein. Alternativ schalten Sie die aus 'Zeit automatisch einstellen' Option, klicken Sie auf 'Zeit ändern', und stellen Sie dann die richtige Zeit manuell ein.

Überprüfen Sie Ihre Uhrzeit und Ihr Datum Schritt 2

Starten Sie Mozilla Firefox neu und versuchen Sie erneut, die Website zu besuchen, um festzustellen, ob Sie die noch erhalten 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Starten Sie Ihren Router neu

Es ist möglich, dass der Router das verursacht 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Fehler und muss neu gestartet werden. Um Ihren Router neu zu starten, suchen Sie den Netzschalter und drücken Sie ihn, bis das Gerät ausgeschaltet wird. Warten Sie etwa 30 Sekunden und schalten Sie dann den Router wieder ein. Warten Sie, bis es vollständig eingeschaltet und konfiguriert ist. Versuchen Sie erneut, die Website zu besuchen, um festzustellen, ob Sie die noch erhalten 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Scannen Sie Ihr System nach Malware

Möglicherweise wird der Fehler durch Malware- oder Virusinfektionen auf Ihrem Computer verursacht. Wir empfehlen, dass Sie einen vollständigen System-Scan durchführen und prüfen, ob Malware auf dem System erkannt wird. Sie können Windows Defender (ein integriertes Antivirenprogramm) verwenden, das Computer vor Viren, Spyware und anderer schädlicher Software schützt. Geben Sie ein, um einen vollständigen System-Scan mit Windows Defender auszuführen 'Virus' in Suchen und klicken Sie auf 'Viren- und Bedrohungsschutz' Ergebnis.

Scannen Sie Ihr System nach Malware. Schritt 1

Klicken Sie im Fenster Viren- und Bedrohungsschutz auf 'Erweiterter Scan' .

Scannen Sie Ihr System nach Malware. Schritt 2

Wählen 'Kompletter Suchlauf' und klicken Sie auf 'Scanne jetzt' . Dadurch wird Ihr System nach Malware durchsucht. Wenn Viren gefunden werden, löschen Sie diese.

Scannen Sie Ihr System auf Malware. Schritt 3

Wenn Sie möchten, können Sie einen Viren- und Malware-Scanner aus unserer Liste der besten Anti-Malware-Programme auswählen. Die Liste enthält bekannte Top-Spyware-Entferner und hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Software für den Schutz Ihres Computers. Klicken dieser Link.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Das Kontrollzentrum für Katalysatoren kann nicht gestartet werden

Löschen Sie den Firefox-Browserverlauf

Der Browserverlauf enthält Aufzeichnungen von Webseiten, die Sie in früheren Browsersitzungen besucht haben, und enthält normalerweise den Namen der Website sowie die entsprechende URL. Andere private Datenkomponenten wie Cache, Cookies, gespeicherte Passwörter usw. werden ebenfalls während Ihrer Browsersitzung gespeichert. Manchmal kann das Löschen dieser Browserdaten das Problem beheben 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Error. Klicken Sie zum Löschen der Browserdaten von Mozilla Firefox auf die drei Streifen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie dann aus 'Optionen' .

Löschen des Firefox-Browserverlaufs Schritt 1

Wählen Sie nun 'Privatsphäre und Sicherheit' Klicken Sie im linken Bereich auf und klicken Sie dann auf 'Löschen Sie Ihre jüngste Geschichte' unter 'Geschichte'. Klicken 'Frei Jetzt' unter 'Zwischengespeicherter Webinhalt' .

Diese Webseite hat eine Umleitungsschleife Chrom

Löschen des Firefox-Browserverlaufs Schritt 2

Starten Sie Mozilla Firefox neu und versuchen Sie erneut, diese bestimmte Website zu besuchen, um festzustellen, ob Sie die noch erhalten 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Ihr Antivirus vorübergehend

Ein weiterer Grund für die 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Fehler ist Antivirensoftware, die auf dem System ausgeführt wird. Versuchen Sie, den SSL-Scan in Ihrer Antivirensoftware zu deaktivieren (falls es eine solche Option gibt). Wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Option verfügbar ist oder nicht, empfehlen wir Ihnen, die Antivirensoftware vorübergehend zu deaktivieren. Lesen Dieser Beitrag Hier erfahren Sie, wie Sie Antivirensoftwareprogramme deaktivieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie den privaten Modus

Datendateien werden von Ihrem Computer für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, von der Aufzeichnung des Verlaufs der von Ihnen besuchten Websites bis zum Speichern bestimmter Einstellungen in kleinen Textdateien, die als Cookies bezeichnet werden. Im privaten Modus werden die meisten privaten Datenkomponenten entfernt, damit sie am Ende der aktuellen Sitzung (wenn Sie das private Fenster schließen) nicht zurückbleiben. Wenn Sie den privaten Modus verwenden, kann niemand, der Ihren Computer verwendet, Ihre Aktivität sehen. Ihre gespeicherten Lesezeichen und Downloads werden jedoch gespeichert. In diesem Modus werden keine Cookies, Site-Daten, Browserverlauf oder Informationen gespeichert, die Sie in Formulare eingeben.

Wenn Sie empfangen 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Website zuzugreifen, versuchen Sie, sie in einem neuen privaten Fenster zu besuchen, indem Sie auf die drei Streifen in der oberen rechten Ecke klicken und dann auswählen 'Neues privates Fenster' aus dem Dropdown-Menü. Sie können ein neues privates Fenster auch öffnen, indem Sie die Tasten Strg + Umschalt + P auf der Tastatur drücken. Alle neuen Registerkarten in diesem Fenster werden auch im privaten Modus geöffnet.

Verwenden Sie den privaten Modus Schritt 1

Geben Sie im neuen privaten Fenster die Webseitenadresse ein, die Sie besuchen möchten, und prüfen Sie, ob diese Methode zur Überwindung des Problems beiträgt 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Fehler in Mozilla Firefox.

Verwenden Sie den privaten Modus Schritt 2

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Handbuch das Problem beheben konnten 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Mozilla Firefox-Fehler. Wenn Sie andere Lösungen für dieses Problem kennen, die in unserem Handbuch nicht erwähnt werden, teilen Sie uns diese bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zeigt, wie man behebt 'Ihre Verbindung ist nicht sicher' Fehler:

[Zurück nach oben]