So beheben Sie den Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht privat'

So beheben Sie den Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht privat'

So beheben Sie einfach den Fehler 'Ihre Verbindung ist nicht privat' von Google Chrome in Windows 10

Google Chrome ist ein kostenloser Internetbrowser, der Ende 2008 offiziell von Google veröffentlicht wurde. Zu den Funktionen von Chrome gehören die Synchronisierung mit Google-Diensten und -Konten, das Browsen mit Registerkarten, die Übersetzung im Browser und die Rechtschreibprüfung sowie die integrierte Adressleiste / Suchleiste. Chrome funktioniert gut mit Google-Websites und -Diensten wie YouTube und Google Mail und verwaltet seine Systemressourcen anders als andere Browser. Google Chrome ist aufgrund seiner hohen Leistung ein beliebtes Tool bei vielen Nutzern (es ist wahrscheinlich der schnellste verfügbare Browser).



Bei Verwendung von Google Chrome erhalten Sie möglicherweise eine 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler beim Versuch, bestimmte Websites zu öffnen. Dies bedeutet häufig, dass Chrome versucht, Ihre Informationen zu schützen und Sie daran zu hindern, auf Websites zuzugreifen, die zu Verlust oder Verlust privater Informationen führen. Der Fehler kann das Ergebnis des Versuchs sein, auf eine nicht sichere Website zuzugreifen.



Es kann auch andere Gründe geben, z. B. ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit auf dem Computer, eine Antivirensoftware, die die SSL-Verbindung blockiert, einen ungültigen Chrome-Cache und Cookies, die gelöscht werden müssen, das SSL-Zertifikat ist abgelaufen usw. In diesem Artikel werden verschiedene Methoden beschrieben zu beheben 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Error.

Wie Sie Ihre Verbindung reparieren, ist kein privater Fehler



Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Stellen Sie die richtige Uhrzeit und das richtige Datum ein

Das 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler treten häufig auf, wenn Computer eine falsche Uhrzeit und ein falsches Datum anzeigen. Wenn diese Einstellungen falsch sind, kann die SSL-Verbindung nicht hergestellt oder überprüft werden, wodurch der Fehler verursacht wird. Um dies zu beheben, überprüfen Sie die Gerätezeit, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr klicken und auswählen 'Datum / Uhrzeit anpassen' .

Stellen Sie die richtige Uhrzeit und das richtige Datum ein. Schritt 1

Ändern Sie in den Einstellungen für Datum und Uhrzeit Datum und Uhrzeit, indem Sie auf klicken 'Veränderung' unter 'Datum und Uhrzeit ändern' (wenn benötigt). Ändern Sie auch die Zeitzone, wenn sie nicht korrekt ist. Lassen Sie die 'Zeit automatisch einstellen' Option aktiviert. Wenn Sie jedoch das Problem haben, wenn diese Option aktiviert ist, versuchen Sie, Datum und Uhrzeit manuell einzustellen: Deaktivieren Sie die Option 'Zeit automatisch einstellen' und 'Zeitzone automatisch einstellen' Optionen zum manuellen Anpassen dieser Einstellungen. Öffnen Sie Google Chrome und prüfen Sie, ob Sie die noch erhalten 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Error.

Stellen Sie die richtige Uhrzeit und das richtige Datum ein. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Passen Sie die Firewall-Einstellungen an

Die Firewall kann verhindern, dass Google Chrome bestimmte Websites besucht, und diesen Fehler verursachen. Um Google Chrome die Kommunikation über die Windows Defender-Firewall zu ermöglichen, geben Sie durch Eingabe Folgendes in die Systemsteuerung ein 'Schalttafel' in Suchen und Klicken auf das Ergebnis der Systemsteuerung.

Anpassen der Firewall-Einstellungen Schritt 1

Suchen und klicken 'Windows Defender Firewall' . Wenn diese Option nicht angezeigt wird, wählen Sie, um das Menü Systemsteuerung mit kleinen Symbolen anzuzeigen.

Anpassen der Firewall-Einstellungen Schritt 2

Suchen 'App oder Funktion über die Windows Defender-Firewall zulassen' Klicken Sie im linken Bereich darauf.

Anpassen der Firewall-Einstellungen Schritt 3

Sie sehen eine Liste der zulässigen Apps und Funktionen. Klicken Sie zum Ändern, Hinzufügen oder Entfernen zulässiger Apps und Ports auf 'Einstellungen ändern' zuerst und dann klicken 'Erlaube eine andere App ...' .

Anpassen der Firewall-Einstellungen Schritt 4

Drücke den 'Durchsuche...' Klicken Sie auf die Schaltfläche, suchen Sie Google Chrome auf dem Computer und wählen Sie es als zulässige App aus. Dann klick 'Hinzufügen' um es der Liste der erlaubten Apps hinzuzufügen. Öffnen Sie Google Chrome und prüfen Sie, ob Sie die noch erhalten 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Error.

Anpassen der Firewall-Einstellungen Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Browser-Cache löschen

Der Browserverlauf besteht aus Aufzeichnungen von Webseiten, die Sie in früheren Browsersitzungen besucht haben, und enthält normalerweise den Namen der Website sowie die entsprechende URL. Andere private Datenkomponenten wie Cache, Cookies, gespeicherte Passwörter usw. werden ebenfalls während Ihrer Browsersitzung gespeichert. Manchmal kann das Löschen dieser Browserdaten das Problem beheben 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Error. Um die Browserdaten von Google Chrome zu löschen, klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie 'Mehr Werkzeuge', und dann klicken 'Browserdaten löschen...' .

Browserdaten löschen Schritt 1

Wählen Sie im Fenster Browserdaten löschen die Daten aus, die Sie aus dem Google Chrome-Browsercache entfernen möchten, und klicken Sie auf 'DATEN LÖSCHEN' Taste. Schließen Sie Chrome und öffnen Sie es erneut. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Error.

Browserdaten löschen Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verwenden Sie den Inkognito-Modus

Datendateien werden von Ihrem Computer für eine Vielzahl von Zwecken verwendet, von der Aufzeichnung des Verlaufs der von Ihnen besuchten Websites bis zum Speichern bestimmter Einstellungen in kleinen Textdateien, die als Cookies bezeichnet werden. Der Inkognito-Modus von Google Chrome entfernt die meisten privaten Datenkomponenten, sodass sie am Ende der aktuellen Sitzung (wenn Sie das Incognito-Fenster schließen) nicht zurückbleiben. Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden, kann niemand, der Ihren Computer verwendet, Ihre Aktivität sehen. Ihre gespeicherten Lesezeichen und Downloads werden jedoch gespeichert. In diesem Modus werden keine Cookies, Site-Daten, Browserverlauf oder Informationen gespeichert, die Sie in Formulare eingeben.

Wenn Sie empfangen 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Website zuzugreifen, versuchen Sie, diese in einem neuen Inkognito-Fenster zu besuchen, indem Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke klicken und auswählen 'Neues Inkognito-Fenster' aus dem Dropdown-Menü. Sie können auch ein neues Inkognito-Fenster öffnen, indem Sie Strg + Umschalt + N auf Ihrer Tastatur drücken. Alle neuen Registerkarten in diesem Fenster werden auch im Inkognito-Modus geöffnet.

Verwenden Sie den Inkognito-Modus Schritt 1

Geben Sie im neuen Inkognito-Fenster die Webseitenadresse ein, die Sie besuchen möchten, und prüfen Sie, ob diese Methode zur Überwindung des Problems beiträgt 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler in Google Chrome.

Verwenden Sie den Inkognito-Modus Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

DNS spülen

Die meisten Betriebssysteme und DNS-Clients speichern IP-Adressen und andere DNS-Ergebnisse automatisch zwischen. Dies geschieht, um nachfolgende Anforderungen an denselben Hostnamen zu beschleunigen. Gelegentlich werden schlechte Ergebnisse zwischengespeichert - diese müssen aus dem Cache gelöscht werden, damit Sie korrekt mit dem Host kommunizieren können. Bei allen gängigen Betriebssystemen können Sie diesen Prozess erzwingen. Wir zeigen anhand der Eingabeaufforderung, wie dies funktioniert.

Diese Prozedur ist einfach: Sie müssen einen Befehl in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen. Geben Sie zum Öffnen Folgendes ein 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf 'Eingabeaufforderung'. Wählen 'Als Administrator ausführen' aus dem Dropdown-Menü, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen. Sie müssen eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen, um DNS leeren zu können.

Beheben Sie fehlerhafte Systemkonfigurations-Info-Fenster 10

DNS spülen Schritt 1

Geben Sie nun die ein 'ipconfig / flushdns' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie, eine Website zu besuchen, um festzustellen, ob Sie die noch erhalten 'Ihr Netzwerk ist nicht privat' Error.

DNS spülen Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Ihr Antivirus vorübergehend

Ein weiterer Grund für die 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler ist Antivirensoftware, die auf dem System ausgeführt wird. Versuchen Sie, den SSL-Scan in Ihrer Antivirensoftware zu deaktivieren, wenn es eine solche Option gibt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob es eine solche Option gibt oder Sie keine finden können, empfehlen wir Ihnen, die Antivirensoftware vorübergehend zu deaktivieren. Lesen Dieser Beitrag Hier erfahren Sie, wie Sie bestimmte Antivirensoftwareprogramme deaktivieren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel hilfreich war und Sie das Problem beheben konnten 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler in Google Chrome. Wenn es eine andere Methode gibt, die Ihnen bei der Lösung dieses Problems geholfen hat, teilen Sie diese bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zeigt, wie man behebt 'Ihre Verbindung ist nicht privat' Fehler:

[Zurück nach oben]