So beheben Sie den Fehler 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten'

So beheben Sie den Fehler 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten'

So beheben Sie 'Es gab ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs' unter Windows 10

Das Zurücksetzen dieses PCs ist eine Option in Windows 10, die unter Erweiterte Startoptionen in den Einstellungen (oder im Abschnitt Wiederherstellung in den Windows 10-Einstellungen) verfügbar ist und als Tool zur Behebung verschiedener schwerwiegender Windows-Betriebssystemprobleme verwendet werden kann. Das Zurücksetzen dieses PCs ist eine Option, mit der Windows auf den Standardzustand zurückgesetzt wird, und es ist eine schnellere Möglichkeit, Ihr Windows-Betriebssystem neu zu installieren. Durch das Zurücksetzen Ihres PCs können Sie Ihre persönlichen Dateien behalten, aber Apps und Einstellungen entfernen oder alles entfernen - alle Ihre persönlichen Dateien, Apps und Einstellungen.



Das Zurücksetzen dieses PCs ist ein praktisches Tool, wenn Sie größere Betriebssystemprobleme lösen und beheben möchten. Es wird jedoch empfohlen, ihn nur zu verwenden, wenn nichts anderes funktioniert. Es kann dazu führen, dass alle Probleme im Zusammenhang mit Software, Malware oder Viren von Drittanbietern oder Beschädigungen von Systemdateien, die zu ernsthaften Schäden an Ihrem System geführt haben, behoben werden. Mit diesem Tool können Sie Ihr System so machen, wie es einmal war. In einer perfekten Welt würde es perfekt funktionieren. Der Versuch, einige Probleme in Ihrem Betriebssystem zu beseitigen, könnte jedoch zu anderen Problemen führen. Wenn Sie dies lesen, dann haben Sie höchstwahrscheinlich die 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Fehlermeldung beim Versuch, Ihren PC zurückzusetzen. Das größte Problem ist, dass Sie nach Erhalt dieser Nachricht Ihr Windows überhaupt nicht starten können. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Ihr System nicht auf Windows 10 aktualisiert wurde, das Betriebssystem jedoch vorinstalliert war. Dieser Fehler kann auch auftreten, wenn Sie verwendet haben 'Wiederherstellungslaufwerk erstellen' Funktion oder ausgewählt die 'Alles entfernen' Möglichkeit. Eine gute Nachricht ist, dass Sie etwas dagegen tun können. Lesen Sie die nachstehende Anleitung und befolgen Sie unsere beschriebenen Schritte, um festzustellen, ob eine der Methoden das Problem für Sie löst.



Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten

So beschleunigen Sie das Herunterladen von Apps

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Führen Sie die Startreparatur aus

Als erstes empfehlen wir Ihnen, das Windows 10 Startup Repair-Tool auszuführen. Wenn Sie eine DVD oder USB haben, die Ihr Windows 10-Installationsmedium enthält, legen Sie es ein und starten Sie Ihren Computer neu. Auf dem Bildschirm sollte eine Meldung angezeigt werden, dass Sie eine beliebige Taste drücken müssen, um von CD oder DVD zu starten. Drücken Sie einfach eine beliebige Taste auf Ihrer Tastatur und folgen Sie den Anweisungen. Wählen Sie die Installationssprache und klicken Sie auf 'Nächster' , Das solltest du sehen 'Deinen Computer reparieren' Option im nächsten Schritt, finden Sie es und klicken Sie darauf. Dies führt Sie zum Bildschirm Automatische Reparatur. Sobald Sie darauf sind, klicken Sie auf 'Fehlerbehebung' .



Führen Sie den Startreparaturschritt 1 aus

Wählen Sie im Menü Fehlerbehebung die Option 'Erweiterte Optionen' .

Führen Sie den Startreparaturschritt 2 aus

Wählen Sie im Menü Erweiterte Optionen die Option 'Startup Repair' Option, mit der die Probleme behoben werden, die das Laden von Windows verhindern. Windows sollte Ihr System nach Fehlern durchsuchen. Wenn es Fehler finden und beheben kann, sollte es das Problem beheben 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Fehler auch. Wenn der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, nehmen Sie das Windows 10-Installationsmedium heraus / entfernen Sie es und starten Sie Windows normal. Versuchen Sie erneut, Ihren PC zurückzusetzen, und prüfen Sie, ob dies zur Lösung des Problems beigetragen hat.

Führen Sie den Startreparaturschritt 3 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie Bootrec-Befehle in der Eingabeaufforderung aus

Wenn Startup Repair nicht behoben werden konnte 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Fehler, dann empfehlen wir Ihnen, die auszuführen 'bootrec' Befehle mit Eingabeaufforderung. Durch Ausführen dieser Befehle können Benutzer beschädigte oder beschädigte Master Boot Record (MBR) reparieren. Der Zweck von Master Boot Record besteht darin, dem BIOS mitzuteilen, wo nach dem Betriebssystem gesucht werden soll, damit Ihr Computer es starten kann. Sie müssen insgesamt drei Befehle ausführen, die beschädigte oder beschädigte MBR reparieren, einen neuen Startsektor in die Systempartition schreiben und die Startkonfigurationsdaten neu erstellen. Um diese Befehle auszuführen, führen Sie die gleichen Schritte aus, um den Bildschirm für die automatische Reparatur zu starten. Sobald Sie darauf sind, gehen Sie zu Fehlerbehebung und dann erneut zu Erweiterte Optionen. Wählen Sie im Fenster Erweiterte Optionen die Option 'Eingabeaufforderung' .

Führen Sie die Bootrec-Befehle in Schritt 1 der Eingabeaufforderung aus

Geben Sie im geöffneten Eingabeaufforderungsfenster die folgenden drei Befehle ein (vergessen Sie nicht, nach jedem Befehl die Eingabetaste zu drücken):

bootrec / fixMBR

bootrec / fixBoot

bootrec / rebuildBCD

Führen Sie die Bootrec-Befehle in Schritt 2 der Eingabeaufforderung aus

Nehmen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Windows 10-Installations-DVD oder den USB-Stick heraus und starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben und behoben wurde 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

System File Checker (SFC) ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer nach Beschädigungen in Windows-Systemdateien suchen und beschädigte Dateien wiederherstellen können. In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie das System File Checker-Tool (SFC.exe) ausführen, um Ihre Systemdateien zu scannen und fehlende oder beschädigte Systemdateien (einschließlich DLL-Dateien) zu reparieren. Wenn eine Windows Resource Protection (WRP) -Datei fehlt oder beschädigt ist, verhält sich Windows möglicherweise nicht wie erwartet. Beispielsweise funktionieren einige Windows-Funktionen möglicherweise nicht oder Windows stürzt ab. Das sfc scannow Die Option ist einer der verschiedenen spezifischen Schalter, die im Befehl sfc verfügbar sind, dem Befehl zur Eingabeaufforderung, mit dem die Systemdateiprüfung ausgeführt wird. Um es auszuführen, müssen Sie Command Propmt erneut öffnen, die zuvor genannten Schritte ausführen und es öffnen. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein 'sfc / scannow / offbootdir = c: / offwindir = c: windows' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um diesen Befehl auszuführen. Ersetze das 'c' Buchstabe mit dem Windows-Laufwerksbuchstaben (Laufwerk, auf dem Ihr Windows-Betriebssystem installiert ist). Die Systemdateiprüfung wird gestartet und es sollte einige Zeit dauern, bis der Scan abgeschlossen ist. Es sollte ungefähr 15 Minuten dauern. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob dies behoben ist 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Error.

Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie CHKDSK aus

Das Windows-Tool verfügt über ein integriertes Tool zum Überprüfen der Integrität von Datenträgern. Es untersucht Festplatten und korrigiert viele Arten von häufigen Fehlern. Sie können dieses Tool über die Befehlszeile oder über eine grafische Oberfläche ausführen. In Ihrem Fall müssen Sie es über die Eingabeaufforderung ausführen. Um es über die Befehlszeile auszuführen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut und geben Sie ein 'chkdsk C: / f / r / x' Befehl, drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen. Ersetze das 'c' Buchstabe mit dem Windows-Laufwerksbuchstaben (Laufwerk, auf dem Ihr Windows-Betriebssystem installiert ist). Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Scan so planen möchten, dass er beim nächsten Neustart des Systems überprüft wird, geben Sie ein 'Y' und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie Ihren Computer neu und das CHKDSK-Dienstprogramm sollte Ihr System auf Fehler überprüfen.

Führen Sie chkdsk aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Das Systemwiederherstellungstool entfernt alle kürzlich installierten Apps, Software, Treiber, Updates usw. Mit anderen Worten, die Systemwiederherstellung stellt Ihr System mithilfe seiner Wiederherstellungspunkte einfach in einem früheren Zustand wieder her. Ein Wiederherstellungspunkt ist eine Sammlung wichtiger Systemdateien, die von der Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit gespeichert werden. Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie Wiederherstellungspunkte erstellt haben. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen. Wenn Sie Systemwiederherstellungspunkte haben, die erstellt wurden, bevor Probleme mit dem aufgetreten sind 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Fehler - Möglicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Um die Systemwiederherstellung durchzuführen, wiederholen Sie die oben genannten Schritte, bis Sie den Punkt erreichen, an dem Sie auswählen müssen 'Erweiterte Optionen' . Wählen Sie im Fenster Erweiterte Optionen die Option 'Systemwiederherstellung' .

Führen Sie den Systemwiederherstellungsschritt 1 aus

wie man Viren auf dem Mac findet

Klicken Sie im Fenster Systemwiederherstellung auf 'Nächster' .

Führen Sie den Systemwiederherstellungsschritt 2 aus

Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen und es sollten mehr Wiederherstellungspunkte angezeigt werden. Wählen Sie den für Sie am besten geeigneten Wiederherstellungspunkt (abhängig von der erstellten Zeit usw.) und klicken Sie auf 'Nächster' .

Führen Sie den Systemwiederherstellungsschritt 3 aus

Bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt. Ihr Computer wird vor dem in der 'Beschreibung' Feld. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt.

Führen Sie den Systemwiederherstellungsschritt 4 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

System- und Softwareregistrierung umbenennen

Um die System- und Softwareregistrierung umzubenennen, müssen Sie die Eingabeaufforderung erneut verwenden. Befolgen Sie die zuvor genannten Schritte und öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Jetzt müssen Sie diese drei Befehle eingeben und nach jedem Befehl die Eingabetaste drücken:

cd% windir% system32 config

ren system system.001

ren software software.001

System- und Softwareregistrierung umbenennen Schritt 1

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und klicken Sie auf 'Fortsetzen' um den Bildschirm für die automatische Reparatur zu verlassen und mit Ihrem Windows 10-Betriebssystem fortzufahren. Überprüfen Sie, ob dies behoben ist 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Error.

System- und Softwareregistrierung umbenennen Schritt 2

Wenn keine dieser Methoden das Problem für Sie gelöst hat, empfehlen wir Ihnen, Ihr Windows 10-Betriebssystem einfach neu zu installieren. Verwenden Sie dazu Ihre Installations-DVD (oder USB). Legen Sie es ein und starten Sie Ihren Computer. Drücken Sie eine beliebige Taste, um von Ihrem Installationsmedium zu starten, formatieren Sie das Laufwerk und installieren Sie Windows neu.

Wir hoffen, dass unsere bereitgestellten Lösungen hilfreich waren und Sie das Problem beheben konnten 'Beim Zurücksetzen Ihres PCs ist ein Problem aufgetreten.' Error. Wenn es eine andere Methode gibt, die das Problem für Sie gelöst hat, zögern Sie nicht, sie mit uns und den anderen zu teilen, indem Sie einen Kommentar in unserem Kommentarbereich unten hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zeigt, wie das Problem behoben werden kann 'Es ist ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PCs aufgetreten' Fehler:

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Wie Sie Ihren Mac loswerden, ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Sehr geehrter Chrome-Nutzer, herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug

Sehr geehrter Chrome-Nutzer, herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug

So entfernen Sie Dear Chrome User, Herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie PSAFE-Ransomware von Ihrem Betriebssystem

So entfernen Sie PSAFE-Ransomware von Ihrem Betriebssystem

So entfernen Sie PSAFE Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So deinstallieren Sie Download Party von Ihrem Browser und Betriebssystem

So deinstallieren Sie Download Party von Ihrem Browser und Betriebssystem

So entfernen Sie Download Party Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Vermeiden Sie, dass Ihr E-Mail-Konto über gefälschte 'OneDrive' -E-Mails gestohlen wird

Vermeiden Sie, dass Ihr E-Mail-Konto über gefälschte 'OneDrive' -E-Mails gestohlen wird

So entfernen Sie OneDrive Email Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich Apps, die für den Trojan Spyware Alert-Betrug werben sollen?

Wie entferne ich Apps, die für den Trojan Spyware Alert-Betrug werben sollen?

So entfernen Sie Trojaner Spyware Alert POP-UP Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Ihr Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug

Ihr Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug

So entfernen Sie Ihren Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien