Wie behebe ich den Fehler 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED'?

Wie behebe ich den Fehler 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED'?

Wie behebe ich den Fehler 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' unter Windows 10?

Blue Screen of Death (auch als Blue Screen oder BSoD oder STOP-Fehler bezeichnet) ist ein Fehlerbildschirm, der auf einem Windows-Computersystem nach einem schwerwiegenden Systemfehler angezeigt wird, der auch als Systemabsturz bezeichnet wird: Wenn das Betriebssystem einen Zustand erreicht, in dem er auftritt kann nicht mehr sicher arbeiten oder Windows muss vollständig stoppen. Es wird normalerweise angezeigt, wenn Windows auf einen kritischen Fehler stößt und es nicht wiederhergestellt werden kann. Es gibt eine Reihe von Bluescreen-Typen, die auch von der Version des Windows-Betriebssystems abhängen.



Das Fenster 10 des Katalysator-Kontrollzentrums lässt sich nicht öffnen

Bluescreens werden im Allgemeinen durch Probleme mit der Hardware Ihres Computers oder durch Probleme mit der Hardwaretreibersoftware verursacht. Zu diesem Zeitpunkt können Sie nur eines tun: Ihren Computer neu starten. Wenn jedoch einige Programme mit geöffneten Daten vorhanden sind, kann Windows diese nicht speichern. Eines wird jedoch definitiv gespeichert: Windows erstellt automatisch eine Datei namens „Minidump“, die Informationen zum Absturz enthält, und speichert sie auf Ihrer Festplatte. Sie können Informationen zu Minidumps anzeigen, um die Ursache des Bluescreens zu ermitteln. Eine Minidump-Datei enthält jedoch nicht so viele Informationen wie eine vollständige Crash-Dump-Datei, enthält jedoch genügend Informationen, um grundlegende Debugging-Vorgänge auszuführen.



Wenn Sie diesen Artikel lesen, liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass Sie den haben 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error. Dieser Fehler ist normalerweise auf neu installierte Hardwaretreiber oder andere neu installierte Software zurückzuführen. Dies 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler können auch während der Softwareinstallation unter Windows oder beim Starten oder Herunterfahren von Windows auftreten. Dies kann bedeuten, dass auf Ihrem Computer fehlerhafte, beschädigte Treiber installiert sind. Dieser Fehler kann durch eine beschädigte Registrierung in Ihrem Windows-Betriebssystem, beschädigte Systemdateien, eine beschädigte Festplatte oder sogar durch verschiedene Viren- oder Malware-Infektionen verursacht werden.

Die gute Nachricht ist, dass dieser Fehler ganz einfach behoben werden kann, je nachdem, was genau ihn verursacht hat. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen verschiedene Lösungen dafür 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error. Lesen Sie den folgenden Artikel, um die für Sie geeigneten Lösungen zu finden.



HINWEIS: Wenn Sie auf diesem blauen Bildschirm nicht weiterkommen und Ihr Windows-Betriebssystem nicht verwenden können, müssen Sie Windows im abgesicherten Modus starten, bevor Sie etwas anderes ausprobieren können. Lesen Dieser Beitrag um herauszufinden, wie man in den abgesicherten Modus bootet. Wenn Sie über eine Windows-Installations-DVD (oder USB) verfügen, können Sie damit den Bildschirm 'Automatische Reparatur' starten (indem Sie auf klicken) 'Deinen Computer reparieren' im Windows-Setup-Fenster) und starten Sie Ihr Windows von dort aus im abgesicherten Modus. Wenn Sie Windows nicht im abgesicherten Modus starten müssen, überspringen Sie es und melden Sie sich einfach bei Windows an. Führen Sie die folgenden Schritte aus.

KMODE-AUSNAHME NICHT BEHANDELT

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Windows enthält eine Reihe von Problemlösern, mit denen verschiedene Computerprobleme schnell diagnostiziert und automatisch behoben werden können. Fehlerbehebungen können nicht alle Probleme beheben, sind jedoch ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie auf ein Problem mit Ihrem Computer oder Betriebssystem stoßen. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen und geben Sie ein 'Fehlerbehebung' , wählen 'Fehlerbehebung' von der Liste.

Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung Schritt 1 aus

Finden Sie 'Blue Screen' unter 'Probleme finden und beheben' und wählen Sie es aus, klicken Sie auf 'Führen Sie die Fehlerbehebung aus' und folgen Sie den Anweisungen. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie die Fehlerbehebung abgeschlossen haben.

Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie das Memory Diagnostic Tool aus

Dies 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Möglicherweise wird aufgrund eines Problems mit Ihrem Arbeitsspeicher (RAM) eine Fehlermeldung angezeigt. Wenn Ihr RAM ausfällt, sollten Sie in Betracht ziehen, ihn zu ersetzen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass hier das Problem besteht. Es gibt ein integriertes Windows-Tool namens Windows Memory Diagnostic. Wir empfehlen, dass Sie es ausführen, um festzustellen, ob ein Problem mit Ihrem Computerspeicher vorliegt. Geben Sie ein, um das Windows-Speicherdiagnose-Tool zu öffnen 'Erinnerung' in Suchen und klicken Sie auf 'Windows-Speicherdiagnose' Ergebnis.

Führen Sie das Speicherdiagnosetool Schritt 1 aus

Sie haben zwei Möglichkeiten: Starten Sie Ihren Computer jetzt neu und suchen Sie sofort nach Problemen oder suchen Sie beim nächsten Starten des Computers nach Problemen und lassen Sie ihn scannen, bevor Sie das Windows-Betriebssystem laden. Wählen Sie die für Sie passende Option. Dieses Tool meldet Sie, wenn Probleme mit Ihrem RAM auftreten.

Führen Sie das Speicherdiagnosetool Schritt 2 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Dies 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler können durch veraltete, fehlerhafte oder falsche Treiber verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie aktualisierte / neue Treiber für Ihre Hardware erhalten. Mit dem Snappy Driver Installer können Sie dies auf einfache Weise automatisch tun. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit funktionierender Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auch dann auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden, und die Updates werden getrennt Dazu müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier.

Aktualisieren Sie die Treiber mit dem schnellen Treiberinstallationsprogramm

Systemwiederherstellungsfehler 0x80070091 Windows 10

Sie können Ihre Treiber auch manuell aktualisieren, benötigen jedoch einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung oder müssen Ihre Treiber auf einem USB-Laufwerk haben. Gehen Sie zur Website Ihres Geräteherstellers und laden Sie den neuesten Treiber herunter. Kopieren Sie diesen Treiber auf Ihr USB-Laufwerk. Gehen Sie zum Geräte-Manager (Typ 'Gerätemanager' in Suchen und öffnen Sie es). Erweitern Sie den Abschnitt Hardware-Gerät, wählen Sie Ihren Treiber aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann 'Treiber aktualisieren' .

Aktualisieren Sie Ihre Treiber Schritt 2

Sie werden gefragt, wie Sie nach Treibern suchen möchten, und haben zwei Möglichkeiten: Sie suchen automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und suchen auf Ihrem Computer nach Treibersoftware. Wählen Sie die Option, die am besten zu Ihnen passt, und befolgen Sie die Anweisungen. Wenden Sie die Schritte auf alle Ihre Treiber an.

Aktualisieren Sie Ihre Treiber Schritt 3

Alternativ können Sie den Treiber deinstallieren, indem Sie auswählen 'Gerät deinstallieren' Lassen Sie Windows beim nächsten Start von Windows Treiber für Sie installieren (es sei denn, Ihr Computer ist nicht mit dem Internet verbunden). Stellen Sie sicher, dass die 'Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät' Das Kontrollkästchen ist bei der Deinstallation des Geräts aktiviert.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Überprüfen Sie Ihre CPU-Spannung

Einer der Gründe dafür 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler könnte Ihre CPU-Spannung sein. Diese Methode umfasst das Ändern der BIOS-Einstellungen oder das Lesen des Motherboard-Handbuchs. Diese Methode ist etwas fortgeschritten. Sie müssen daher jemanden konsultieren, der weiß, wie die CPU-Spannung angepasst wird.

Liga der Legenden PvP Patcher Kernel funktioniert nicht

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie Ihr Windows

Das Suchen nach Updates für das gesamte Windows-Betriebssystem kann zur Behebung des Problems beitragen 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error. Um nach Windows-Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie 'Update & Sicherheit' .

Aktualisieren Sie Ihre Windows Schritt 1

Sie sollten automatisch zum Abschnitt Windows Update weitergeleitet werden. Klicken 'Auf Updates prüfen' . Windows sucht nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, installieren Sie diese und suchen Sie erneut nach Updates, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Updates auf Ihrem Betriebssystem verfügen. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error.

Aktualisieren Sie Ihre Windows Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Benennen Sie die problematische Datei um

Wenn die 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Der Fehler gibt die Datei an, die dieses Problem verursacht. Versuchen Sie dann einfach, die Datei umzubenennen. Diese einfache Methode könnte Ihnen tatsächlich helfen, diesen Fehler zu beheben. Sie müssen jedoch sicher sein, dass das Umbenennen der Datei keine weiteren Probleme verursacht oder Ihr System instabil macht. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Umbenennen eine Recherche für diese bestimmte Datei durchzuführen. Wenn dies kein wesentlicher Bestandteil Ihres Systems ist, können Sie versuchen, sie umzubenennen und festzustellen, ob dies zur Behebung des Problems beiträgt 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler

Es ist immer eine gute Idee, Ihre Festplatte regelmäßig auf Fehler zu überprüfen. Das Windows-Tool verfügt über ein integriertes Tool zum Überprüfen der Integrität von Datenträgern. Es untersucht Festplatten und korrigiert viele Arten von häufigen Fehlern. Sie können dieses Tool über die Befehlszeile oder über eine grafische Oberfläche ausführen. Um es über die Befehlszeile auszuführen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie ein 'Eingabeaufforderung' und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Eingabeaufforderung' Ergebnis auswählen 'Als Administrator ausführen' aus dem Dropdown-Menü.

Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler. Schritt 1

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den Befehl 'chkdsk C: / f' ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Ersetzen 'C' mit dem Buchstaben Ihrer Festplatte, wenn es sich nicht um das Laufwerk C: handelt, das Sie scannen möchten (oder Ihr Windows-Betriebssystem befindet sich auf einem anderen Laufwerk). Das 'chkdsk C: / f' Der Befehl erkennt und repariert logische Probleme, die Ihr Laufwerk betreffen. Führen Sie das aus, um physische Probleme zu beheben 'chkdsk C: / r' Befehl auch. Überprüfen Sie, ob dies zur Behebung des Problems beiträgt 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error.

Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler. Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie den SFC-Scan aus

Manchmal das 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Aufgrund der beschädigten Systemdateien kann ein Fehler auftreten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den SFC-Scan ausführen. System File Checker ist ein Dienstprogramm in Windows, mit dem Benutzer nach Beschädigungen in Windows-Systemdateien suchen und beschädigte Dateien wiederherstellen können. In diesem Handbuch wird beschrieben, wie Sie das System File Checker-Tool (SFC.exe) ausführen, um Ihre Systemdateien zu scannen und fehlende oder beschädigte Systemdateien zu reparieren. Wenn eine Windows Resource Protection (WRP) -Datei fehlt oder beschädigt ist, verhält sich Windows möglicherweise nicht wie erwartet. Beispielsweise funktionieren einige Windows-Funktionen möglicherweise nicht oder Windows stürzt ab. Das 'sfc / scannow' Die Option ist einer der verschiedenen spezifischen Schalter, die im Befehl sfc verfügbar sind, dem Befehl zur Eingabeaufforderung, mit dem die Systemdateiprüfung ausgeführt wird. Um es auszuführen, müssen Sie zuerst Command Propmt öffnen. Um es zu öffnen, geben Sie ein 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf 'Eingabeaufforderung' , wählen 'Als Administrator ausführen' aus dem Dropdown-Menü, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen. Sie müssen eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen, um einen SFC-Scan durchführen zu können.

Führen Sie den sfc-Scan-Schritt 1 aus

Geben Sie im geöffneten Eingabeaufforderungsfenster ein 'sfc / scannow' und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um diesen Befehl auszuführen. Die Systemdateiprüfung wird gestartet und es sollte einige Zeit dauern, bis der Scan abgeschlossen ist. Es sollte ungefähr 15 Minuten dauern. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu, um festzustellen, ob der 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler bleibt weiterhin bestehen.

Führen Sie den SFC-Scan-Schritt 2 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Ersetzen Sie Ihren RAM

Dies 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Möglicherweise wird aufgrund eines Problems mit Ihrem Arbeitsspeicher (RAM) eine Fehlermeldung angezeigt. Wenn Ihr RAM ausfällt, sollten Sie in Betracht ziehen, ihn zu ersetzen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass hier das Problem besteht. Suchen Sie den fehlerhaften RAM-Stick (falls sich mehr als einer auf Ihrem Computer befindet) und ersetzen Sie ihn. Versuchen Sie, es durch ein anderes zu ersetzen, oder entfernen Sie einen der Sticks, und prüfen Sie, ob Sie das noch erhalten 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error. Versuchen Sie dies mit allen Memory Sticks, um herauszufinden, welcher möglicherweise diesen Fehler verursacht. Wenn Sie feststellen, dass einer der Memory Sticks diesen Fehler tatsächlich verursacht, sollten Sie ihn durch einen neuen ersetzen.

Bei der Wiederherstellung von einem Laufwerk ist ein Problem aufgetreten

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deinstallieren Sie BitDefender und andere Software

Wenn Sie eine BitDefender-Antivirensoftware verwenden, versuchen Sie, diese zu deinstallieren, und prüfen Sie, ob dies der Fall ist 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler bleibt weiterhin bestehen. Wir schlagen dies nur vor, weil es zahlreiche Berichte gibt, in denen Benutzer angeben, dass diese bestimmte Software diesen Fehler verursacht. Wenn dies auch auf Ihrem Computer wirklich der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre Antivirensoftware auf eine andere zu ändern oder den in Windows integrierten Windows Defender zu verwenden. Wenn die Deinstallation von BitDefender nicht hilft, können Sie es erneut installieren. Wenn Sie einen Cisco VPN-Client, eine McAfee-Antivirensoftware oder ein EIN / AUS-Gigabyte verwenden, deinstallieren Sie diese ordnungsgemäß, da diese drei Faktoren ebenfalls dazu führen können 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

wie man tohotweb loswird

Führen Sie einen vollständigen System-Scan durch

Malware kann verschiedene Probleme auf Ihrem Computer verursachen und wenn der SFC-Scan das Problem nicht beheben konnte 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Fehler Versuchen Sie dann, einen vollständigen System-Scan durchzuführen, und prüfen Sie, ob Malware auf Ihrem Computer erkannt wird. Sie können Windows Defender (integriertes Antivirenprogramm) verwenden, das Ihren Computer vor Viren, Spyware und anderer schädlicher Software schützt. Oder Sie können ein anderes Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden. So führen Sie einen vollständigen Systemscan mit Windows Defender aus 'verteidigen' in Suchen und klicken Sie auf 'Windows Defender-Einstellungen' Ergebnis. Klicken Sie in den geöffneten Windows-Einstellungen auf 'Windows Defender Security Center öffnen' .

Führen Sie den vollständigen System-Scan-Schritt 1 aus

Dann klicken Sie auf 'Viren- und Bedrohungsschutz' .

Führen Sie den vollständigen System-Scan-Schritt 2 aus

Klicken Sie im Fenster Viren- und Bedrohungsschutz auf 'Erweiterter Scan' .

Führen Sie den vollständigen System-Scan-Schritt 3 aus

Wählen 'Kompletter Suchlauf' und klicken Sie auf 'Scanne jetzt' . Dadurch wird Ihr System nach Malware durchsucht. Wenn der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dies das Problem behoben hat 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error.

Führen Sie den vollständigen System-Scan-Schritt 4 aus

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Installieren Sie Ihr Windows neu

Diese Methode ist unser letzter Vorschlag, der Ihnen bei der Lösung des Problems helfen könnte 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' Error. Wir empfehlen Ihnen, dies zu versuchen, wenn nichts anderes funktioniert. Diese Methode ist extrem, um solche Probleme zu lösen, aber normalerweise hilft sie, Probleme zu beheben. Durch die Neuinstallation von Windows wird jedoch alles von Ihrer Festplatte gelöscht, sodass Sie erneut mit einem neuen System beginnen können. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst Ihre Dateien sichern.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie der Fehler 'KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED' behoben wird:

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Beep Ransomware

Beep Ransomware

So entfernen Sie Bip Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Yandex Browser Unerwünschte Anwendung

Yandex Browser Unerwünschte Anwendung

So entfernen Sie Yandex Browser Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vertrauen Sie nicht gefälschten Installationsprogrammen für Zoom-Anwendungen

Vertrauen Sie nicht gefälschten Installationsprogrammen für Zoom-Anwendungen

So entfernen Sie den Zoom-Virus - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie CStealer aus dem Betriebssystem

So entfernen Sie CStealer aus dem Betriebssystem

So entfernen Sie den CStealer-Trojaner - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich die AD & POP Block Adware?

Wie entferne ich die AD & POP Block Adware?

So deinstallieren Sie AD & POP Block Adware - Anweisungen zum Entfernen von Viren

Wie finde und verwalte ich gespeicherte Passwörter in Safari?

Wie finde und verwalte ich gespeicherte Passwörter in Safari?

Wie finde und verwalte ich gespeicherte Passwörter in Safari?

So entfernen Sie XCSSET-Malware vom Betriebssystem

So entfernen Sie XCSSET-Malware vom Betriebssystem

So entfernen Sie XCSSET Malware (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Sie haben 46 Stunden Zeit, um die Zahlung vorzunehmen'

Vertrauen Sie nicht der E-Mail 'Sie haben 46 Stunden Zeit, um die Zahlung vorzunehmen'

So entfernen Sie haben 46 Stunden Zeit, um die Zahlung per E-Mail zu tätigen - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich den Junkie-Webbrowser-Hijacker?

Wie entferne ich den Junkie-Webbrowser-Hijacker?

So entfernen Sie Junkie Web Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren

Ihr Windows-Computer ist mit (4) Viren infiziert! POP-UP-Betrug

Ihr Windows-Computer ist mit (4) Viren infiziert! POP-UP-Betrug

So entfernen Sie Ihren Windows-Computer ist mit (4) Viren infiziert! POP-UP-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien