So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070490

So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070490

Hier sind 4 Möglichkeiten, wie Sie den Windows Update-Fehler 0x80070490 beheben können

Der Fehler 0x80070490 tritt auf, wenn ein Prozess im System Component Store oder im Component-based Servicing (CBS) beschädigt wird. Diese beiden Dienste sind für die Ausführung aller Windows-Update-bezogenen Aufgaben verantwortlich. Wenn diese Dienste beschädigt werden, kann Windows daher kein Update durchführen und Ihr System daher Sicherheitsbedrohungen aussetzen. In diesem Artikel werden die Ursachen und Auswirkungen des Fehlers 0x80070490 erläutert und überprüfte Korrekturen bereitgestellt.



So beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070490



Insbesondere die Sicherheit ist heutzutage von entscheidender Bedeutung, wenn Hacker versuchen, ahnungslose Menschen auszunutzen. Wenn Sie Windows 10 (und früheren Windows-Versionen) erlauben, sich selbst zu aktualisieren, wird sichergestellt, dass Ihr Computer vor verschiedenen Sicherheitslücken geschützt bleibt, die Hacker und Malware ausnutzen können. Zu den am häufigsten angesprochenen Schwachstellen in Windows gehören ActiveX, Internet Explorer und .Net Framework.

Durch das Aktualisieren von Windows wird außerdem sichergestellt, dass Ihr Computer Fehlerbehebungen und Optimierungsupdates erhält, damit Windows reibungsloser und schneller ausgeführt werden kann. Darüber hinaus führt Windows Update möglicherweise neue Funktionen ein, die Sie kostenlos erhalten.



Unter Windows 10 und den älteren Betriebssystemen Windows 8.1 und Windows 7 wird möglicherweise der Fehler 0x80070490 angezeigt. Dieser Fehler kann während eines Systemupdates über Windows Update (WU) oder durch Installation eines Updates mithilfe der KB-Datei auftreten. Insbesondere bei der Installation von kumulativen Windows-Updates wurde bestätigt, dass dieser Fehler auftritt.

Erwähnenswert ist auch, dass dieser Fehler Sie daran hindert, InPlace-Upgrades zu installieren, einschließlich des Media Creation Tools, der gemounteten ISO und des bootfähigen USB-Laufwerks.

Dies kann auch beim Aktualisieren einer aus dem Microsoft Store heruntergeladenen App auftreten. Außerdem wird dieser Fehler möglicherweise angezeigt, wenn Sie versuchen, eine App im Microsoft Store zu kaufen. Möglicherweise wird dieser Fehler auch beim Upgrade von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 angezeigt.



Was verursacht diesen Fehler? Es gibt keine endgültige Antwort, aber es gibt einige bekannte Ursachen. Wie bereits erwähnt, kann dieser Fehler auftreten, wenn Dateien, die zu Component-Based Servicing (CBS) oder System Component Store gehören, beschädigt werden. Andere mögliche Gründe für diesen Fehler sind beschädigte Windows-Registrierungsdateien und deaktivierte Dienste, die für Windows Update erforderlich sind.

Wie immer können Antivirenprogramme von Drittanbietern diesen Fehler verursachen, indem sie verhindern, dass Windows Update seine Aufgaben ausführt. Bevor Sie versuchen, eines der bereitgestellten Fixes zu verwenden, sollten Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend deaktivieren und versuchen, Updates zu installieren, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Der Fehlercode 0x80070490 steht für E_ELEMENT_NOT_FOUND. Dies bedeutet, dass ein zur Installation des Updates erforderliches Element nicht im Paket gefunden wurde. Dies bedeutet wiederum, dass das Update-Paket beschädigt wurde.

Viele Benutzer hatten Probleme und versuchten, den Fehler 0x80070490 ohne Erfolg zu beheben. Einige Benutzer haben versucht, den Windows Update-Fehler 0x80070490 durch Ausführen der Fehlerbehebung, Umbenennen des Softwareverteilungsverzeichnisses usw. zu beheben. Diese Versuche, diesen Fehler zu beheben, funktionieren jedoch nicht immer. Selbst das Herunterladen von eigenständigen Update-Paketen funktioniert nicht. Dennoch gibt es Lösungen, die in der Vergangenheit vielen Menschen geholfen haben.

Nachdem Sie etwas über den Fehler 0x80070490 wissen, erfahren Sie, wie Sie ihn beheben können. Wir haben verschiedene Methoden aufgenommen, mit denen Sie diesen Fehler beheben können. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehrere Methoden ausprobieren, bis Sie die Methode gefunden haben, mit der der Fehler für Sie behoben wird. Die Korrekturen wurden unter Berücksichtigung von Windows 10 erstellt, einige davon sind jedoch möglicherweise auf Windows 8.1 und Windows 7 anwendbar. Lesen Sie auch unsere ausführliche Videoanleitung, in der gezeigt wird, wie unsere vorgeschlagenen Korrekturen angewendet werden.

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Methode 1. Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Wenn auf Ihrem PC Windows 10 ausgeführt wird, können Sie die integrierte Windows Update-Fehlerbehebung ausführen. Die Fehlerbehebung dient zur Behebung verschiedener Probleme, einschließlich Windows Update-bezogener Probleme.

Rechtsklick-Start-Menü-und-Klick-Einstellungen

1. Rechtsklick das Startmenü und klicken Sie auf die Einstellungen .

Klicken Sie auf Update & Sicherheit

2. Wählen Sie Update & Sicherheit .

Klicken Sie auf Fehlerbehebung

3. Klicken Sie auf Fehlerbehebung .

Klicken Sie auf Zusätzliche Fehlerbehebungen

4. Klicken Sie auf Zusätzliche Fehlerbehebungen .

Klicken Sie auf Windows Update und dann auf Problembehandlung ausführen

5. Wählen Sie Windows Update und klicken Sie auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus .

6. Wenn der Troubleshooter ein Problem feststellt, wählt er automatisch einen Fix aus und wendet ihn an.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Methode 2. Führen Sie einen SFC-Scan (System File Checker) durch

Der Windows System File Checker ist ein integriertes Tool, das sich ideal zur Behebung von Problemen mit beschädigten Dateien eignet. Der System File Checker durchsucht die Registrierung und versucht dann, beschädigte Registrierungsdateien zu reparieren, falls diese gefunden werden. Sie können den Scan durchführen, indem Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen und den Befehl 'sfc / scannow' ausführen.

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. Tasten zum Öffnen der Lauf Dialogbox.

Geben Sie CMD ein und öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

2. Geben Sie ein CMD im Dialogfeld und dann gleichzeitig gedrückt halten Umschalt + Strg + Eingabetaste Schlüssel zum Öffnen Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Geben Sie SFC / ScanNow ein und drücken Sie die Eingabetaste

wie man andere im Mac-Speicher loswird

3. Geben Sie die ein sfc / scannow Befehl in der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingeben Taste, um den Scan zu starten.

4. Sobald der Scan abgeschlossen ist, Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, Windows zu aktualisieren.

Wenn Sie immer noch den Fehler 0x80070490 erhalten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Methode 3. Führen Sie das Deployment Image & Servicing Management (DISM) aus.

Wenn das Component-Based Servicing (CBS) beschädigt wurde, kann es durch Ausführen des DISM-Befehls behoben werden.

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. Tasten zum Öffnen der Lauf Dialogbox.

Geben Sie CMD ein und öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

2. Geben Sie ein CMD im Dialogfeld und dann gleichzeitig gedrückt halten Umschalt + Strg + Eingabetaste Schlüssel zum Öffnen Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Führen Sie die Befehle DISM / ScanHealth und / RestoreHealth aus

3. Geben Sie ein DISM / Online / Cleanup-Image / ScanHealth und getroffen Eingeben . Dieser Parameter durchsucht den Komponentenspeicher nach Beschädigungen.

4. Geben Sie die ein DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth befehlen und schlagen Eingeben .

5. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs, Windows 10 zu aktualisieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Methode 4. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten manuell zurück

Durch Zurücksetzen der Windows Update-Komponenten können Sie beschädigte Dateien erfolgreich entfernen und Windows daran hindern, Updates zu installieren. Beim Zurücksetzen werden wichtige Windows Update-Dienste (BITS-, Cryptographic-, MSI Installer- und Windows Update-Dienste) über die Eingabeaufforderung deaktiviert. Nach dem Deaktivieren der Dienste müssen Sie die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 umbenennen, damit Windows die erforderlichen Aktualisierungskomponenten neu erstellt.

Die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 sind für Windows Update-Prozesse unerlässlich, da Catroot2 Windows Update-Paketsignaturen speichert. Durch das Umbenennen von Catroot2 wird Windows veranlasst, einen neuen Ordner zu erstellen, wodurch beschädigte Dateien aus dem Aktualisierungsprozess entfernt werden.

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. Tasten zum Öffnen der Ru n Dialogfeld.

Geben Sie CMD ein und öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

2. Geben Sie ein CMD im Dialogfeld und dann gleichzeitig gedrückt halten Umschalt + Strg + Eingabetaste Schlüssel zum Öffnen Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Beenden Sie Windows Update-bezogene Dienste

3. Hier müssen Sie die Dienste BITS, Cryptographic, MSI Installer und Windows Update beenden. Geben Sie die folgenden Befehle ein und getroffen Eingeben nach Eingabe jedes Befehls:

  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • Netto-Stoppbits
  • net stop msiserver

Sobald die Dienste deaktiviert wurden, können Sie SoftwareDistribution und Catroot2 über die Eingabeaufforderung umbenennen.

Benennen Sie die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 um

4. Geben Sie ein ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old und getroffen Eingeben .

5. Geben Sie dann ein Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old und getroffen Eingeben .

Starten Sie Windows Update-bezogene Dienste neu

6. Starten Sie abschließend die Dienste BITS, Cryptographic, MSI Installer und Windows Update neu. Geben Sie die folgenden Befehle ein und getroffen Eingeben nach Eingabe jedes Befehls:

  • Nettostart wuauserv
  • net start cryptSvc
  • Nettostartbits
  • Nettostart msiserver

7. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie, Windows 10 zu aktualisieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Videoanleitung zum Beheben des Windows Update-Fehlers 0x80070490

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Wie Sie Ihren Mac loswerden, ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Edward Snowden, Julian Assange und Laura Poitras

Sehr geehrter Chrome-Nutzer, herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug

Sehr geehrter Chrome-Nutzer, herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug

So entfernen Sie Dear Chrome User, Herzlichen Glückwunsch! POP-UP-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie PSAFE-Ransomware von Ihrem Betriebssystem

So entfernen Sie PSAFE-Ransomware von Ihrem Betriebssystem

So entfernen Sie PSAFE Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So deinstallieren Sie Download Party von Ihrem Browser und Betriebssystem

So deinstallieren Sie Download Party von Ihrem Browser und Betriebssystem

So entfernen Sie Download Party Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Wie entferne ich UtcSvc.exe?

Vermeiden Sie, dass Ihr E-Mail-Konto über gefälschte 'OneDrive' -E-Mails gestohlen wird

Vermeiden Sie, dass Ihr E-Mail-Konto über gefälschte 'OneDrive' -E-Mails gestohlen wird

So entfernen Sie OneDrive Email Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich Apps, die für den Trojan Spyware Alert-Betrug werben sollen?

Wie entferne ich Apps, die für den Trojan Spyware Alert-Betrug werben sollen?

So entfernen Sie Trojaner Spyware Alert POP-UP Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Suchen Sie den Sicherungsspeicherort für iOS-Geräte, erstellen Sie eine Kopie und löschen Sie sie vom Mac

Ihr Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug

Ihr Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug

So entfernen Sie Ihren Computer wurde gesperrt POP-UP-Betrug - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien