So beheben Sie Soundprobleme auf dem Mac

So beheben Sie Soundprobleme auf dem Mac

Mac spielt keine Sounds über interne und / oder externe Lautsprecher ab. Wie kann man das beheben?

Das Mac-Audiosystem wird häufig für Filme, Musik, Kommunikation per Video- oder Sprachanruf verwendet und empfängt verschiedene Benachrichtigungen, Warntöne und vieles mehr. Audio spielt auch bei ernsthafteren Arbeitsanwendungen eine wichtige Rolle. Daher kann der Verlust jeglicher Aspekte des Soundsystems ein großes Problem sein.



Viele Benutzer melden Audioprobleme in Foren des technischen Supports: Beispielsweise geht der Ton unmittelbar nach einem Betriebssystem-Upgrade verloren. Andere stoßen beim Anschließen externer Soundsysteme auf Probleme: Es ist überhaupt kein Ton zu hören, oder auf einigen Komponenten ist Ton zu hören, auf anderen jedoch nicht. In anderen Situationen werden nicht alle Tonfrequenzen abgespielt oder sogar das Dateiformat wirkt sich auf die Ausgabe aus. Es gibt viele verschiedene Klangprobleme mit verschiedenen Ursachen, weshalb die Diagnose und Lösung viel Zeit in Anspruch nimmt. In der folgenden Anleitung beschreiben wir die häufigsten Probleme und Möglichkeiten, sie zu beheben.



Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Häufigste Soundprobleme und Lösungen

Wir beginnen mit dem häufigsten Problem im Zusammenhang mit der Tonausgabe, wenn keine Sounds vom Mac abgespielt werden. Diese Fehler können sich auf das interne und externe Soundsystem auswirken. Es gibt eine Reihe einfacher Methoden, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie sich an den Apple Support oder einen lizenzierten Techniker wenden. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Mac tatsächlich keinen Sound wiedergibt: Öffnen Sie iTunes und versuchen Sie, Musik, Videos und andere Dateien abzuspielen. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der Fortschrittsbalken bewegt, obwohl Sie keinen Ton oder keine Musik hören können.



  • Stellen Sie die Lautstärke ein. Dies mag offensichtlich erscheinen, aber Musik wird möglicherweise nicht abgespielt, da der Ton stummgeschaltet ist. Drücken Sie die Lauter-Taste (normalerweise die Taste F12 auf einer Mac-Tastatur). Sie müssen häufig die Funktionstaste gedrückt halten, um die Lautstärke zu erhöhen.

    Ausgangslautstärke

  • Stellen Sie sicher, dass die Soundprobleme von Ihrem Computer und nicht von einer bestimmten Anwendung verursacht werden. Öffnen Sie eine andere App (die Ton wiedergibt) und prüfen Sie, ob Audio funktioniert. Wenn Sie beispielsweise Videos über Safari ansehen und keinen Ton hören, werden die Einstellungen des Videoplayers möglicherweise stummgeschaltet, oder sogar der Browser selbst enthält möglicherweise eine Funktion zum Stummschalten von Registerkarten oder der gesamten Anwendung. Darüber hinaus werden Videos aufgrund einer Standardeinstellung häufig mit gedämpftem Ton abgespielt.

    Mute-Tab-Safari

  • Starten Sie den Mac neu - dies ist die häufigste und eine nützliche Lösung für viele Computerprobleme.
  • Überprüfen Sie die Kopfhörer. Stellen Sie sicher, dass keine Kopfhörer angeschlossen sind, andernfalls trennen Sie sie und prüfen Sie, ob der Ton über die internen Mac-Lautsprecher wiedergegeben wird.
  • Überprüfen Sie, ob die Ports Sounds streamen können. Neben der Kopfhörerbuchse können auch Thunderbolt-, HDMI- und USB-Buchsen Audio wiedergeben. Versuchen Sie, alle angeschlossenen Geräte (und sogar nicht angeschlossene Kabel) zu trennen.
  • Überprüfen Sie die Kopfhörerbuchse - moderne Macs enthalten ein rotes Licht, um vor verstopften Buchsen zu warnen. Es gibt verschiedene Ursachen für blockierte Anschlüsse wie Staub oder Flusen. In dieser Situation kann sich der Mac so verhalten, als wären Kopfhörer angeschlossen. Blasen Sie in den Anschluss, um ihn zu löschen. Schließen Sie Kopfhörer an und stellen Sie die Lautstärke ein, um das Problem zu beheben.
  • Aktualisieren Sie Ihre Software - Apple enthält häufig Fehlerbehebungen bei jedem Update, und einige können sich auf Audioprobleme beziehen. Öffnen Sie den App Store und wählen Sie die Registerkarte Updates. Installieren Sie diese, falls vorhanden.

    Aktualisieren Sie sie

  • Starten Sie den Soundcontroller neu. Öffnen Sie zunächst den Aktivitätsmonitor mit Spotlight. Drücken Sie die Tastenkombination Befehl und Leertaste oder öffnen Sie den Finder und gehen Sie zu Anwendungen. Öffnen Sie dann Dienstprogramme und suchen Sie nach Aktivitätsmonitor. Suchen Sie nach dem Start der Monitor-App in der Liste nach dem Coreaudiod-Prozess oder verwenden Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie diesen bestimmten Prozess aus und klicken Sie auf X, um ihn zu schließen. Das macOS startet den Prozess automatisch neu und das Problem sollte behoben sein.

    Reset-Audio-Manager

  • Passen Sie die Systemeinstellungen an. Öffnen Sie zunächst die Mac-Systemeinstellungen und wählen Sie Sound. Wählen Sie die Registerkarte Ausgabe und wählen Sie Interne Lautsprecher aus der folgenden Liste. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben Stumm im unteren Bereich des Fensters deaktiviert ist. Versuchen Sie auch, die Lautstärke auf der rechten Seite stärker als in der Mitte einzustellen.

    Ausgabegerät

  • Sie können keine internen Lautsprecher in den Systemeinstellungen finden? Wenn Sie im Fenster einen digitalen Ausgang anstelle interner Lautsprecher sehen, trennen Sie alle Peripheriegeräte vom Mac und prüfen Sie, ob sich etwas ändert. Andernfalls müssen Sie möglicherweise einen lizenzierten Techniker kontaktieren.
  • Setzen Sie den Parameter Random Access Memory (PRAM) zurück. Dieser Prozess ist häufig in der Lage, Soundprobleme zu beheben. Starten Sie Ihren Mac neu, während Sie die Tasten Befehl, Option, P und R gedrückt halten, um den PRAM zurückzusetzen. Der Computer startet und spielt das Startsignal ab. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis Sie das Startsignal erneut hören. Dann können Sie die Tasten loslassen und die PRAM-Einstellungen werden auf Standard gesetzt.
  • Setzen Sie den System Management Controller (SMC) zurück. Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zum Zurücksetzen auf Ihrer Mac-Version.
  • Wenn die oben genannten Schritte keine Soundprobleme beheben, sollten Sie den App Store oder einen lizenzierten Techniker aufsuchen, da dies möglicherweise ein Zeichen dafür ist, dass fehlerhafte Hardware ausgetauscht werden muss.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So beheben Sie Probleme mit externen Audiogeräten, die auf dem Mac nicht abgespielt werden

Wenn die Kopfhörer und / oder Lautsprecher beim Anschließen an den Mac kein Audio wiedergeben, gibt es eine Reihe möglicher Lösungen für dieses Problem:

  • Testen Sie zunächst die externen Soundkomponenten wie Kopfhörer oder Lautsprecher. Versuchen Sie, die Verbindung zu trennen und mit anderen Geräten zu verwenden, z. B. einem iPhone oder iPod. Testen Sie sie nach Möglichkeit auf einem anderen Betriebssystem wie Windows, Android, Linux usw.
  • Probieren Sie die Neustartmethode aus, trennen Sie sie und schließen Sie sie wieder an. Manchmal reicht diese Methode aus, um die Probleme zu beheben.
  • Überprüfen Sie den Audioanschluss - moderne Macs enthalten intern ein rotes Licht, das vor blockierten Steckdosen warnt. Staub oder Flusen können den Anschluss blockieren. Versuchen Sie, in den Anschluss zu blasen, um ihn zu reinigen.
  • Schließen Sie externe Soundkomponenten an, während Sie eine der Lautstärketasten gedrückt halten. Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Überprüfen Sie die Lautstärke Ihrer Lautsprecher und / oder Kopfhörer. Einige externe Soundkomponenten enthalten einen eigenen Lautstärkeregler. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass dieser nicht auf Minimum eingestellt oder vollständig deaktiviert ist.
  • Deaktivieren Sie alle anderen Verbindungen wie Thunderbolt-, HDMI- und USB-Anschlüsse. Möglicherweise gibt es mehr als ein externes Audiogerät, und der Mac überträgt Audio an eines von ihnen. Wenn Sie beispielsweise Ihr Fernsehgerät über den HDMI-Anschluss angeschlossen haben, geben Ihre Kopfhörer und Lautsprecher keine Töne wieder. Wenn Bilder mit über externe Lautsprecher wiedergegebenen Tönen auf dem Fernsehgerät angezeigt werden sollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Audiosymbol in der Menüleiste oben auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie die am Computer angeschlossenen Lautsprecher anstelle des Fernsehgeräts aus.
  • Starten Sie den Mac neu - die häufigste und nützlichste Lösung für Computerprobleme.
  • Starten Sie den Soundcontroller neu. Öffnen Sie zunächst den Aktivitätsmonitor mit Spotlight. Verwenden Sie die Tastenkombination Befehl und Leertaste, oder öffnen Sie den Finder, gehen Sie zu Anwendungen, öffnen Sie Dienstprogramme und suchen Sie nach Aktivitätsmonitor. Suchen Sie nach dem Start der Monitor-App in der Liste nach dem Coreaudiod-Prozess oder verwenden Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie diesen bestimmten Prozess aus und klicken Sie auf X, um ihn zu schließen. Das macOS startet diesen Prozess automatisch neu und das Problem sollte behoben sein.

    Reset-Audio-Manager

  • Wenn Sie Probleme mit Kopfhörern anderer Hersteller haben, versuchen Sie, Kopfhörer der Marke Apple zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf den Computer zurückzuführen ist. Einige Produkte sind nicht mit Apple-Betriebssystemen oder -Hardware kompatibel. Überprüfen Sie auf der Support-Website des Herstellers, ob sie mit Mac-Computern kompatibel sind.
  • Wenn die oben aufgeführten Schritte keine Soundprobleme lösen, sollten Sie den App Store oder einen lizenzierten Techniker aufsuchen, da dies möglicherweise ein Zeichen für fehlerhafte Hardware ist, die ausgetauscht werden muss.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Lösen Sie das Problem, bei dem der Mac keine Sounds über einen Fernseher wiedergibt

Beim Anschließen eines Fernsehgeräts an einen Mac-Computer über ein HDMI-Kabel kann es zu einem Audiomangel kommen. Es gibt einige Methoden, um dieses spezielle Problem zu diagnostizieren und zu beheben:

  • Überprüfen Sie die Systemeinstellungen. Öffnen Sie zunächst die Mac-Systemeinstellungen und wählen Sie Sound. Wählen Sie die Registerkarte Ausgabe. Wenn Sie versuchen, Ton über ein Fernsehgerät abzuspielen, wählen Sie HDMI aus der Liste. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben Stummschaltung deaktiviert ist und die Lautstärke höher als die mittlere ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte kompatibel sind. Einige frühere Komponenten können möglicherweise kein Audio über eine HDMI-Verbindung empfangen, obwohl der Computer und andere Geräte am Anschluss Ton über diese wiedergeben können. Versuchen Sie, ein anderes Gerät mit einem HDMI-Anschluss zu verwenden, um das Problem zu diagnostizieren.
  • Überprüfen Sie das HDMI-Kabel auf dunkle oder gebrochene Stellen und auch auf Risse am Kabelende. Selbst eine winzige beschädigte Stelle kann Probleme verursachen.
  • Befolgen Sie die oben genannten Schritte und setzen Sie PRAM und SMC auf dem Mac zurück.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video Zeigt, wie das Problem behoben werden kann, dass der Mac nicht spielt

[Zurück nach oben]