So beheben Sie die hohe CPU-Auslastung von Sedlauncher.exe unter Windows 10

So beheben Sie die hohe CPU-Auslastung von Sedlauncher.exe unter Windows 10

Erfahren Sie, wie Sie das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von Sedlauncher.exe unter Windows 10 beheben können

Windows 10 ist das bisher beste Betriebssystem von Microsoft. Es ist sehr gut optimiert und läuft auch auf alten Low-Spec-Computern reibungslos. Microsoft aktualisiert Windows 10 kontinuierlich, um die Leistung und Sicherheit zu verbessern. Mit dem Update-Paket KB4023057 hat Microsoft den Windows Remediation Service integriert, mit dem die Update-Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des Windows Update-Dienstes verbessert werden soll.



Ironischerweise könnte dieses Update das Gegenteil bewirken. Einige Windows 10-Benutzer haben bestätigt, dass die CPU-Auslastung des PCs nach der Installation des KB4023057-Updates fast 100% beträgt. Andere haben eine hohe Festplattennutzung gemeldet. Infolgedessen wird das gesamte System überlastet, sodass selbst nicht ressourcenintensive Aufgaben lange dauern.



So beheben Sie sedlauncher.exe hohe CPU-Auslastung

Die Schuldigen für diese unangemessene CPU- oder Festplattenauslastung sind der Dienst 'SedSvc.exe' und der Launcher 'SedLauncher.exe' (gespeichert im Ordner 'Rempl' unter 'Programme'). Beachten Sie, dass in diesem Problem auch eine Datei mit dem Namen rempl.exe eine Rolle spielt. Alle drei Dateien sind Teil des Windows-Korrekturdienstes, bei dem es sich um ein Update für bestimmte Windows 10-Buildversionen handelt, um den Windows-Aktualisierungsprozess reibungslos abzuwickeln.



Der Windows-Korrekturdienst ist Teil des Windows-Update-Pakets KB4023057 für die Versionen 1507, 1511, 1607, 1703, 1709 und 1803 von Windows 10. Er ist als Anwendung installiert und unter Apps und Funktionen unter „Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB4023057) “oder„ Windows-Setup-Korrekturen (x64) (KB4023057) “.

Eine hohe CPU- oder Festplattenauslastung kann auftreten, wenn SedLauncher.exe und SedSvc.exe gerade große Funktionsupdates herunterladen oder installieren. Dies kann auch passieren, wenn der Dienst während dieses Vorgangs auf ein Problem stößt. Die Lösung für die hohe CPU- oder Festplattenauslastung des Windows Remediation Service besteht darin, zu warten, bis die Installation der Updates abgeschlossen ist, oder den Vorgang zu stoppen. Sie können den Dienst auch vollständig von Ihrem System entfernen.

Wenn Sie jetzt die neuesten Updates auf Ihrem Windows 10-PC installieren möchten, sollten Sie den Windows-Korrekturdienst beibehalten. Wenn Sie sich jedoch nicht für die Updates interessieren, können Sie den Dienst vorübergehend stoppen und wieder aufnehmen, wenn Sie möchten, oder ihn ganz von Ihrem PC entfernen.



Wenn Sie den Windows-Korrekturdienst vorübergehend deaktivieren möchten, haben wir drei verschiedene Anleitungen zusammengestellt, um zu verhindern, dass der Prozess funktioniert, der Ihren Anforderungen entspricht.

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Methode 1. Deaktivieren Sie den Windows-Korrekturdienst

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. Schlüssel zum Öffnen Lauf .

Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK

2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein services.msc und klicken Sie auf OK . Beenden Sie den Windows-Korrekturdienst

3. Suchen Sie im Servicefenster Windows-Korrekturdienst .

Deaktivieren Sie den Windows-Korrekturdienst

Wie entferne ich Yahoo von meiner Homepage?

Vier. Doppelklick Windows-Korrekturdienst und klicken Sie auf Halt Taste.

Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf Übernehmen und OK klicken

5. Öffnen Sie dann die Starttyp Dropdown-Menü und wählen Sie Behindert .

Geben Sie taskschd.msc ein und klicken Sie auf OK

6. Klicken Sie auf Anwenden und klicken Sie auf OK .

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Methode 2. Löschen Sie den REMPL-Taskplan

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. öffnen Lauf .

Navigieren Sie zu Microsoft und dann zu Windows

2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein taskschd.msc und klicken Sie auf OK .

Wählen Sie den Rempl-Ordner

3. Navigieren Sie zu Microsoft> Windows> rempl Mappe.

Löschen Sie die Rempl-Shell-Task

4. Klicken Sie auf rempl Mappe.

Bestätigen Sie das Löschen der Rempl-Shell-Task

5. Wählen Sie die Shell-Aufgabe auf der rechten Seite, Rechtsklick es und klicken Sie Löschen .

Geben Sie wf.msc ein und klicken Sie auf OK

6. Klicken Sie auf Ja im Eingabeaufforderungsdialogfeld.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Methode 3. Blockieren Sie den Windows-Korrekturdienst in der Windows Defender-Firewall

1. Halten Sie gedrückt Windows + R. öffnen Lauf .

Klicken Sie auf Ausgehende Regeln und dann auf Neue Regel

2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen ein wf.msc und klicken Sie auf OK .

Stellen Sie sicher, dass Programm ausgewählt ist, und klicken Sie auf Weiter

3. Wählen Sie Ausgehende Regeln Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf und klicken Sie auf Neue Regel .

Klicken Sie auf Durchsuchen

4. Stellen Sie sicher, dass eine Regel für Programm ausgewählt ist, und klicken Sie auf Nächster .

Wählen Sie sedsvc.exe

5. Klicken Sie auf Durchsuche und navigieren zu C: Programme rempl .

Klicken Sie nach Auswahl des Dateipfads auf Weiter

6. Suchen sedsvc.exe und Doppelklick es.

Stellen Sie sicher, dass Verbindung blockieren ausgewählt ist, und klicken Sie auf Weiter

7. Klicken Sie auf Nächster .

Stellen Sie sicher, dass die Regel für die private und öffentliche Domäne gilt, und klicken Sie auf Weiter

8. Stellen Sie sicher, dass Blockieren Sie die Verbindung Option ist ausgewählt und klicken Sie auf Nächster .

Benennen Sie die Regel sedsvc.exe und klicken Sie auf Fertig stellen

9. Stellen Sie sicher, dass die neue Regel für gilt Domain , Privat und Öffentlichkeit Netzwerke und klicken Sie auf Nächster .

10. Benennen Sie dann die neue Regel sedsvc.exe und klicken Sie auf Fertig .

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zur Behebung der hohen CPU-Auslastung von Sedlauncher.exe:

[Zurück nach oben]