Wie behebe ich das ständige Trennen der WLAN-Verbindung?

Wie behebe ich das ständige Trennen der WLAN-Verbindung?

So beheben Sie einfach das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung in Windows 10

Die Wi-Fi-Technologie verwendet Funkwellen, um drahtlose Netzwerkverbindungen bereitzustellen. Mit dieser Technologie können Benutzer an vielen verschiedenen Orten mit dem Internet verbunden werden. Der Hauptvorteil von Wi-Fi besteht darin, dass es mit den meisten Betriebssystemen, fortschrittlichen Druckern, Smartphones und Spielgeräten kompatibel ist. Trotz dieser nützlichen Funktionen kann die Verwendung einer Wi-Fi-Netzwerkverbindung problematisch sein.



Es gibt verschiedene potenzielle Probleme mit der Wi-Fi-Netzwerkverbindung, einschließlich der ständigen Trennung von Windows 10, ein recht häufiges Problem, das Sie dazu zwingt, den Router neu zu starten, um wieder online zu gehen. Dieses Problem mit der Wi-Fi-Verbindung betrifft Benutzer des Windows-Betriebssystems, die ein Upgrade von früheren Versionen des Betriebssystems auf Windows 10 durchgeführt haben.



Dies kann sehr frustrierend sein, insbesondere wenn Sie Online-Spiele spielen, Arbeiten ausführen, für die eine stabile Internetverbindung erforderlich ist, oder wenn Sie nachts einen Computer verlassen, um Dateien, erforderliche Updates usw. herunterzuladen. Es gibt eine Reihe möglicher Gründe für das Problem mit der entsprechenden Verbindung Lösungen.

Möglicherweise müssen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung ausführen, Netzwerktreiber aktualisieren, die Windows-Schnellstartfunktion deaktivieren, die Energieverwaltungseinstellungen anpassen, TCP / IP zurücksetzen usw. In diesem Handbuch werden diese Methoden Schritt für Schritt beschrieben. Lesen Sie die folgende Anleitung, um Probleme mit der Internet- und Wi-Fi-Verbindung zu beheben.



wie man das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung behebt

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.



Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Windows enthält eine Reihe von Problemlösern, mit denen verschiedene Computerprobleme schnell diagnostiziert und automatisch behoben werden können. Problemlöser können nicht alle Probleme beheben, sind jedoch ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie auf ein Problem mit Ihrem Computer oder Betriebssystem stoßen, einschließlich Netzwerkverbindungsproblemen. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen und geben Sie ein 'Fehlerbehebung' und dann auswählen 'Fehlerbehebung' von der Liste.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 1 aus

Finden 'Netzwerkadapter' unter 'Andere Probleme finden und beheben' und wählen Sie es aus, klicken Sie auf 'Führen Sie die Fehlerbehebung aus' und folgen Sie den Anweisungen. Überprüfen Sie, ob die Windows-Netzwerk-Fehlerbehebung das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung löst.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 2 aus

Führen Sie außerdem die aus 'Internetverbindungen' Fehlerbehebung unter 'Aufstehen und loslegen' und prüfen Sie, ob dies das Problem löst.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Wi-Fi Sense

Mit dieser Funktion können Sie Wi-Fi-Verbindungen freigeben. Sie können Ihre Netzwerkbandbreite für bestimmte Personen freigeben. Diese Funktion kann Sie auch mit anderen WiFi-Netzwerken verbinden, die von Ihren Freunden oder anderen Personen mit Ihnen geteilt werden. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf 'Netzwerk & Internet' , wählen 'W-lan' und dann gehe zu 'Wi-Fi-Einstellungen verwalten' . Deaktivieren Sie die Option, um die Verbindung zu Netzwerken zu beenden, die von Ihren Freunden oder anderen Personen mit Ihnen geteilt wurden 'Verbindung zu vorgeschlagenen offenen Hotspots herstellen' Merkmal. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie die Freigabe von WiFi-Netzwerken beenden möchten, bei denen Sie sich anmelden 'Outlook.com-Kontakte' und andere die Kontakte unten. Wir empfehlen, dass Sie einfach alle verfügbaren Optionen deaktivieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie den Schnellstart

Der schnelle Start ist eine Funktion unter Windows 10 (und auch Windows 8), die beim Starten Ihres Computers eine schnellere Startzeit bietet. Es ist eine nützliche Funktion, die die meisten Benutzer ohne Wissen verwenden. Einige Benutzer deaktivieren sie jedoch sofort, wenn sie einen neuen Computer mit dem Windows-Betriebssystem erhalten. Wenn die Schnellstartfunktion aktiviert ist, scheint das Herunterfahren Ihres Computers so zu sein, als würden Sie ihn vollständig herunterfahren. Dies ist jedoch nicht ganz richtig, da er sich in einem Zustand zwischen Ruhezustand und Herunterfahren befindet. Wenn Sie den Schnellstart aktiviert lassen, kann dies Ihrem Computer keinen Schaden zufügen, da es sich um eine Windows-Funktion handelt. Dies kann jedoch der Grund dafür sein, dass Ihre Wi-Fi-Verbindung ständig getrennt wird. Um das Problem zu beheben, können Sie diese Funktion deaktivieren, um festzustellen, ob sie hilft. Um es zu deaktivieren, gehen Sie zu Suchen und geben Sie ein 'Schalttafel' . Klicke auf das 'Schalttafel' Ergebnis, um es zu öffnen.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 1

Stellen Sie in der Systemsteuerung ein 'Gesehen von:' zu 'Kleine Icons' , finden 'Energieoptionen' und klicken Sie darauf.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 2

Klicken Sie im Fenster Energieoptionen auf 'Wählen Sie, was der Netzschalter tut' .

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 3

Klicke auf 'Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind' und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen 'Schnellstart einschalten (empfohlen)' Option, wenn es aktiviert ist. Klicken 'Änderungen speichern' um die vorgenommenen Änderungen zu speichern und Ihren Computer neu zu starten. Überprüfen Sie, ob das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung dadurch behoben wird.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 4

zuckende App funktioniert nicht schwarzer Bildschirm

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Passen Sie die Energieverwaltungseinstellungen an

Verwenden Sie den Windows-Geräte-Manager, um die Energieverwaltungseinstellungen in Windows 10 anzupassen. Geben Sie Folgendes ein, um auf den Geräte-Manager zuzugreifen 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis, um es zu öffnen.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 1

Im Fenster Geräte-Manager wird eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Hardware angezeigt. Finden 'Netzwerkadapter' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter und wählen Sie 'Eigenschaften' aus dem Kontextmenü.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 2

Suchen Sie im Fenster mit den Eigenschaften des Netzwerkadapters nach und klicken Sie auf 'Power Management' Registerkarte und stellen Sie sicher, dass die 'Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen.' Option ist deaktiviert. Überprüfen Sie, ob das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung dadurch behoben wird.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Da Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können (oder nur für kurze Zeit), empfehlen wir Ihnen, einen Computer mit einer ordnungsgemäß funktionierenden Internetverbindung zu verwenden. Wenn Sie keinen bequemen Zugang zu einem zweiten Computer haben, versuchen Sie, Ihren Computer über ein Kabel direkt mit dem Router zu verbinden. Gehen Sie zur Website des Netzwerkadapterherstellers, laden Sie die neuesten Treiber für den Netzwerkadapter herunter und kopieren Sie sie auf ein USB-Flash-Laufwerk. Schließen Sie nun das USB-Flash-Laufwerk an den primären Computer an (bei dem ein Problem mit der Internetverbindung besteht) und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie 'Netzwerkadapter' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' aus dem Kontextmenü.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 1

Deaktivieren Sie Anzeigen in Windows 10

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder Ihren Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows Ihren Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für Ihr Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für die Verwendung dieser Option müssen zuvor Treiber auf den Computer oder das USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen worden sein. Wählen Sie die zweite Option.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 2

Klicken Sie nun auf 'Durchsuche' Suchen Sie dann den Treiber auf dem USB-Stick. Installieren Sie es durch Klicken auf 'OK' und folgen Sie den Anweisungen. Überprüfen Sie, ob das Problem mit der Wi-Fi-Internetverbindung dadurch behoben wird.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 3

Wenn Sie Netzwerktreiber nicht auf diese Weise aktualisieren können, empfehlen wir, dass Sie Snappy Driver Installer mit einem Computer mit funktionierender Internetverbindung herunterladen und auf Ihr USB-Flash-Laufwerk kopieren.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn auf Ihrem Computer keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista sowie mit Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in 'Treiberpaketen' heruntergeladen. Hierbei handelt es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. Es können auch doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden. Es trennt die Updates, bei denen Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit sie leichter zu unterscheiden sind. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 4

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie TCP / IP zurück

TCP / IP (Transmission Control Protocol / Internet Protocol) ist eine Reihe von Kommunikationsprotokollen, mit denen Netzwerkgeräte im Internet miteinander verbunden werden. TCP / IP gibt an, wie Daten über das Internet ausgetauscht werden, indem eine End-to-End-Kommunikation bereitgestellt wird, die angibt, wie sie am Ziel adressiert, gesendet, weitergeleitet und empfangen werden sollen.

Diese Methode umfasst die Eingabe und Ausführung des Netsh Befehl in Eingabeaufforderung. Netsh ist ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, mit dem Sie die Netzwerkkonfiguration eines derzeit ausgeführten Computers entweder lokal oder remote anzeigen oder ändern können. Netsh bietet auch eine Skriptfunktion, mit der Sie eine Gruppe von Befehlen im Stapelmodus auf einem bestimmten Computer ausführen können. Für diesen Befehl muss die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten (erhöht) geöffnet sein.

Geben Sie ein, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf die rechte Maustaste 'Eingabeaufforderung' Ergebnis. Wählen 'Als Administrator ausführen' um es mit Administratorrechten auszuführen.

tcp / ip zurücksetzen Schritt 1

Wenn Sie auswählen 'Als Administrator ausführen' Es wird eine Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie der Eingabeaufforderung erlauben möchten, Änderungen an Ihrem Computer vorzunehmen. Klicken 'Ja' .

tcp / ip zurücksetzen Schritt 2

Eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten wird angezeigt. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'netsh int ip reset' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um es auszuführen.

tcp / ip zurücksetzen Schritt 3

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, beenden Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem mit der Wi-Fi-Internetverbindung dadurch behoben wird.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Katalysator-Kontrollzentrum für Fenster 7

Ändern Sie Ihre Verbindung in Privat

Einige Benutzer haben berichtet, dass das Ändern ihres Verbindungstyps von 'Öffentlich' in 'Privat' die Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung behoben hat. Wir empfehlen Ihnen, dies ebenfalls zu versuchen. Um Ihren Verbindungstyp zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf 'Netzwerk & Internet' oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie 'Netzwerkverbindungen' .

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 1

Sie sehen den Status Ihres Netzwerks. In unserem Beispiel zeigt dies, dass wir mit einem Ethernet verbunden sind (unserem bevorzugten Verbindungstyp). Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden, sollte der Wi-Fi-Netzwerkstatus angezeigt werden. Suchen und klicken 'Verbindungseigenschaften ändern' .

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 2

Wählen Sie nun die 'Privat' Option und starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob das Problem mit der Wi-Fi-Netzwerkverbindung dadurch behoben wird.

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 3

Wir hoffen, dass diese Lösungen Ihr Problem mit der Wi-Fi-Netzwerkverbindung lösen. Wenn Sie eine alternative Lösung für dieses Problem kennen, teilen Sie uns diese bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung behoben werden kann:

[Zurück nach oben]

So beheben Sie einfach das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung in Windows 10

Die Wi-Fi-Technologie verwendet Funkwellen, um Benutzern drahtlose Netzwerkverbindungen bereitzustellen. Mit dieser Technologie können Sie an vielen verschiedenen Orten eine Verbindung zum Internet herstellen. Der Hauptvorteil von Wi-Fi besteht darin, dass es mit den meisten Betriebssystemen, fortschrittlichen Druckern, Smartphones und Spielgeräten kompatibel ist. Trotz dieser nützlichen Funktionen kann die Verwendung einer Wi-Fi-Netzwerkverbindung problematisch sein.


Es gibt verschiedene Netzwerkverbindungsprobleme. Eines davon ist das Wi-Fi-Verbindungsproblem, wenn Windows 10 weiterhin die Verbindung zu Ihrer drahtlosen Verbindung trennt. Dies ist ein recht häufiges Problem für Windows 10-Benutzer, das Sie dazu zwingt, Ihren Router neu zu starten, um wieder online gehen zu können. Normalerweise betrifft dieses Wi-Fi-Verbindungsproblem Benutzer von Windows-Betriebssystemen, die Windows von einer früheren Version auf Windows 10 aktualisiert haben.

Dies kann sehr frustrierend sein, insbesondere wenn Sie Online-Spiele spielen, Arbeiten ausführen, für die eine stabile Internetverbindung erforderlich ist, oder wenn Sie Ihren Computer nachts verlassen haben, um einige Dateien oder erforderliche Updates usw. herunterzuladen. Dies kann verschiedene Gründe haben Dieses Netzwerkverbindungsproblem gibt es verschiedene Methoden, um dieses Problem zu lösen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie möglicherweise die Netzwerk-Fehlerbehebung ausführen, Ihre Netzwerktreiber aktualisieren, die Windows-Schnellstartfunktion deaktivieren, die Energieverwaltungseinstellungen anpassen, TCP / IP zurücksetzen usw. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie sich bewerben diese Methoden in Windows 10 Schritt für Schritt. Lesen Sie die unten stehende Anleitung und befolgen Sie die Schritte. Hoffentlich wird eine der Lösungen Ihre Internetverbindung reparieren und Ihr WLAN wird nicht mehr getrennt.

wie man das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung behebt

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Windows enthält eine Reihe von Problemlösern, mit denen verschiedene Computerprobleme schnell diagnostiziert und automatisch behoben werden können. Problemlöser können nicht alle Probleme beheben, sind jedoch ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie auf ein Problem mit Ihrem Computer oder Betriebssystem stoßen, einschließlich Netzwerkverbindungsproblemen. Um mit der Fehlerbehebung zu beginnen, gehen Sie zu Einstellungen und geben Sie ein 'Fehlerbehebung' , wählen 'Fehlerbehebung' von der Liste.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 1 aus

Finden 'Netzwerkadapter' unter 'Andere Probleme finden und beheben' und wählen Sie es aus, klicken Sie auf 'Führen Sie die Fehlerbehebung aus' und folgen Sie den Anweisungen. Überprüfen Sie, ob der Windows-Netzwerk-Troubleshooter das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung behoben hat.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 2 aus

Versuchen Sie außerdem, das auszuführen 'Internetverbindungen' Fehlerbehebung unter 'Aufstehen und loslegen' auch um zu sehen, ob dies das Problem löst.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Wi-Fi Sense

Mit dieser Funktion können Sie Wi-Fi-Verbindungen freigeben. Sie können die Bandbreite Ihres Netzwerks für bestimmte Personen freigeben. Diese Funktion kann Sie auch mit anderen WiFi-Netzwerken verbinden, die von Ihren Freunden oder anderen Personen mit Ihnen geteilt werden. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren möchten, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf 'Netzwerk & Internet' , wählen 'W-lan' und dann gehe zu 'Wi-Fi-Einstellungen verwalten' . Deaktivieren Sie die Option, um die Verbindung zu Netzwerken zu beenden, die von Ihren Freunden oder anderen Personen mit Ihnen geteilt wurden 'Verbindung zu vorgeschlagenen offenen Hotspots herstellen' Merkmal. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie die Freigabe von WiFi-Netzwerken beenden möchten, bei denen Sie sich anmelden 'Outlook.com-Kontakte' und andere Kontakte unten. Wir empfehlen, dass Sie einfach alle verfügbaren Optionen deaktivieren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie den Schnellstart

Der schnelle Start ist eine Funktion unter Windows 10 (und auch Windows 8), die beim Starten Ihres Computers eine schnellere Startzeit bietet. Es ist eine nützliche Funktion, die die meisten Benutzer ohne Wissen verwenden. Einige Benutzer deaktivieren sie jedoch sofort, wenn sie einen neuen Computer mit dem Windows-Betriebssystem erhalten. Wenn die Schnellstartfunktion aktiviert ist, scheint das Herunterfahren Ihres Computers so zu sein, als würden Sie ihn vollständig herunterfahren. Dies ist jedoch nicht ganz richtig, da er sich in einem Zustand zwischen Ruhezustand und Herunterfahren befindet. Wenn Sie den Schnellstart aktiviert lassen, kann dies Ihrem Computer keinen Schaden zufügen, da es sich um eine Windows-Funktion handelt. Dies kann jedoch der Grund sein, warum Ihre Wi-Fi-Verbindung ständig getrennt wird. Um das Problem zu beheben, können Sie diese Funktion deaktivieren, um festzustellen, ob sie hilft. Um diese Funktion zu deaktivieren, gehen Sie zu Suchen und geben Sie ein 'Schalttafel' . Klicke auf das 'Schalttafel' Ergebnis, um es zu öffnen.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 1

Stellen Sie in der Systemsteuerung ein 'Gesehen von:' zu 'Kleine Icons' , finden 'Energieoptionen' und klicken Sie darauf.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 2

Klicken Sie im Fenster Energieoptionen auf 'Wählen Sie, was der Netzschalter tut' .

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 3

Klicke auf 'Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind' und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen 'Schnellstart einschalten (empfohlen)' Option, wenn es aktiviert ist. Klicken 'Änderungen speichern' Überprüfen Sie, ob das Problem mit Ihrer Wi-Fi-Verbindung behoben ist, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern und Ihren Computer neu zu starten.

Deaktivieren Sie den Schnellstartschritt 4

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Passen Sie die Energieverwaltungseinstellungen an

Um die Energieverwaltungseinstellungen in Windows 10 anzupassen, müssen Sie den Windows-Geräte-Manager verwenden. Geben Sie Folgendes ein, um auf den Geräte-Manager zuzugreifen 'Gerätemanager' in Suchen und klicken Sie auf 'Gerätemanager' Ergebnis, um es zu öffnen.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 1

Im Fenster Geräte-Manager wird eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Hardware angezeigt. Finden 'Netzwerkadapter' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie 'Eigenschaften' aus dem Kontextmenü.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 2

Suchen Sie im Eigenschaftenfenster Ihres Netzwerkadapters nach und klicken Sie auf 'Power Management' Tab und stellen Sie sicher, dass die 'Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen.' Option ist deaktiviert. Überprüfen Sie, ob das Problem mit Ihrer Wi-Fi-Verbindung dadurch behoben wird.

Anpassen der Energieverwaltungseinstellungen Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

wie man schlechte Systemkonfigurationsinformationen behebt

Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Da Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können (oder dies nur für kurze Zeit), empfehlen wir Ihnen, einen Computer mit einer ordnungsgemäß funktionierenden Internetverbindung zu verwenden. Wenn Sie keinen zweiten Computer haben oder die Verwendung eines Computers kompliziert ist, versuchen Sie, Ihren Computer über ein Kabel direkt an Ihren Router anzuschließen.
Gehen Sie zur Website Ihres Netzwerkadapterherstellers, laden Sie die neuesten Treiber für Ihren Netzwerkadapter herunter und kopieren Sie sie auf Ihren USB-Stick. Schließen Sie nun das USB-Flash-Laufwerk an Ihren Primärcomputer mit Internetverbindungsproblemen an und führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und suchen Sie 'Netzwerkadapter' und erweitern Sie es, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie 'Treiber aktualisieren' aus dem Kontextmenü.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 1

Sie werden gefragt, ob Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen oder Ihren Computer nach Treibersoftware durchsuchen möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, durchsucht Windows Ihren Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für Ihr Gerät. Wenn Sie die zweite Option auswählen, müssen Sie die Treiber manuell suchen und installieren. Für die Verwendung dieser Option muss der Treiber auf Ihren Computer oder Ihr USB-Flash-Laufwerk heruntergeladen werden. Wählen Sie die zweite Option.

Das iPhone kann nicht verwendet werden, da es eine neuere Version von iTunes Windows erfordert

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 2

Klicken Sie nun auf 'Durchsuche' Suchen Sie dann den Treiber auf Ihrem USB-Stick und installieren Sie ihn, indem Sie auf klicken 'OK' und den Anweisungen folgen. Überprüfen Sie, ob das Problem mit Ihrer Internetverbindung über WLAN behoben ist.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 3

Wenn Sie Ihre Netzwerktreiber nicht auf diese Weise aktualisieren konnten, empfehlen wir Ihnen, das Snappy Driver Installer von einem Computer mit ordnungsgemäß funktionierender Internetverbindung herunterzuladen und auf Ihr USB-Flash-Laufwerk zu kopieren.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, auch wenn auf Ihrem Computer keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista. Er funktioniert auch mit Windows XP. Treiber werden über Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden. Es trennt die Updates, bei denen Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 4

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie TCP / IP zurück

TCP / IP (Transmission Control Protocol / Internet Protocol) ist eine Reihe von Kommunikationsprotokollen, mit denen Netzwerkgeräte im Internet miteinander verbunden werden. TCP / IP gibt an, wie Daten über das Internet ausgetauscht werden, indem eine End-to-End-Kommunikation bereitgestellt wird, die angibt, wie sie am Ziel adressiert, gesendet, weitergeleitet und empfangen werden sollen.

Diese Methode umfasst die Eingabe und Ausführung des Netsh Befehl in Eingabeaufforderung. Netsh ist ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, mit dem Sie die Netzwerkkonfiguration eines derzeit ausgeführten Computers entweder lokal oder remote anzeigen oder ändern können. Netsh bietet auch eine Skriptfunktion, mit der Sie eine Gruppe von Befehlen im Stapelmodus auf einem bestimmten Computer ausführen können. Unser Befehl erfordert, dass die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten (erhöht) geöffnet wird.

Geben Sie ein, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen 'Eingabeaufforderung' Klicken Sie in der Suche auf die rechte Maustaste 'Eingabeaufforderung' Ergebnis. Wählen 'Als Administrator ausführen' um es mit Administratorrechten auszuführen.

tcp / ip zurücksetzen Schritt 1

Wenn Sie auswählen 'Als Administrator ausführen' Es wird eine Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie der Eingabeaufforderung erlauben möchten, Änderungen an Ihrem Computer vorzunehmen. Klicken 'Ja' .

tcp / ip zurücksetzen Schritt 2

Eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten wird angezeigt. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'netsh int ip reset' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um es auszuführen.

tcp / ip zurücksetzen Schritt 3

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, beenden Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob dadurch Ihre Wi-Fi-Internetverbindung behoben wurde.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Ändern Sie Ihre Verbindung in Privat

Einige Benutzer berichteten, dass das Ändern ihres Verbindungstyps von 'Öffentlich' in 'Privat' die Probleme mit der Wi-Fi-Verbindung behoben hat. Wir empfehlen Ihnen, auch dieses auszuprobieren und zu prüfen, ob dies auch für Sie funktioniert. Um Ihren Verbindungstyp zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf 'Netzwerk & Internet' oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie 'Netzwerkverbindungen' .

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 1

Sie sehen den Status Ihres Netzwerks. In unserem Beispiel zeigt es, dass wir mit Ethernet verbunden sind. Das liegt daran, dass wir diesen Verbindungstyp verwenden. Wenn Sie die Wi-Fi-Verbindung verwenden, sollte Ihr Wi-Fi-Netzwerkstatus angezeigt werden. Suchen und klicken 'Verbindungseigenschaften ändern' .

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 2

Wählen Sie nun die 'Privat' Option und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob das Problem mit Ihrer Wi-Fi-Netzwerkverbindung dadurch behoben wurde.

Stellen Sie Ihre Verbindung auf privat ein. Schritt 3

Wir hoffen, dass mindestens eine der Lösungen das Problem mit der Wi-Fi-Netzwerkverbindung gelöst hat und Sie diesen Verbindungstyp jetzt problemlos verwenden können. Wenn Sie eine andere Lösung für dieses Problem kennen, zögern Sie nicht, einen Kommentar in unserem Kommentarbereich zu hinterlassen und ihn mit uns und den anderen zu teilen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie das ständige Trennen der Wi-Fi-Verbindung behoben werden kann:

[Zurück nach oben]