Wie kann das Problem behoben werden, dass keine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt werden kann?

Wie kann das Problem behoben werden, dass keine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt werden kann?

So beheben Sie das Problem: Unter Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt werden

1995 war nur etwa 1% der Weltbevölkerung online. Zwanzig Jahre später haben mehr als drei Milliarden Menschen, fast die Hälfte des Planeten, eine Internetverbindung. Heutzutage kann es frustrierend sein, keine Verbindung zum Internet herstellen zu können, und Sie fühlen sich wie 1995. Wenn Sie das Windows 10-Betriebssystem verwenden und einen Fehler wie z 'Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen' Dann wissen Sie, wie sich das anfühlt. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Computer möglicherweise keine Verbindung zu einem bestimmten Netzwerk herstellt. Dies ist kein neues Problem für Windows-Benutzer, und die gute Nachricht ist, dass es leicht behoben werden kann.



Möglicherweise stimmt etwas mit Ihrem Netzwerkadapter oder dem zugehörigen Treiber nicht (der Fehler kann durch einen alten oder falschen Netzwerktreiber verursacht werden). Versuchen Sie in diesem Fall, einen anderen (korrekten) Netzwerkadaptertreiber zu aktualisieren oder zu installieren. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise das IPv6-Netzwerkprotokoll deaktivieren, damit Sie eine Verbindung zum Internet herstellen und dieses Problem beheben können. Es ist oft eine einfache Sache, Ihren Router zurückzusetzen, um Ihr System zu machen. ' vergessen' die aktuelle Netzwerkverbindung und stellen Sie sie wieder her. Es kann auch andere Gründe und Möglichkeiten geben, die Verbindung zu reparieren. Wir empfehlen Ihnen, von der einfachsten Lösung auszugehen und zu prüfen, ob dies hilfreich ist. Wenn nicht, probieren Sie andere Lösungen aus, bis Sie eine finden, die für Sie funktioniert. In diesem Artikel zeigen wir einige einfache Möglichkeiten, um das Problem zu beheben 'Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen' Problem unter dem Windows 10-Betriebssystem.



wie man reparieren kann

Verbindung zum DNS-Server nicht möglich

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Deinstallieren Sie den Netzwerkadapter

Wenn das Problem beim Netzwerkadapter (dem Treiber) liegt, versuchen Sie, ihn zu deinstallieren, und lassen Sie Windows 10 ihn dann automatisch neu installieren. Um Ihren Netzwerkadaptertreiber zu deinstallieren, rufen Sie den Geräte-Manager auf. Öffnen Sie es durch Eingabe 'Gerätemanager' in Suchen und wählen Sie das angegebene Ergebnis.



Netzwerkadapter deinstallieren Schritt 1

Suchen Sie in der Geräte-Manager-App nach 'Netzwerkadapter' und erweitern Sie es, wählen Sie Ihren Netzwerkadapter aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken 'Gerät deinstallieren' um es zu deinstallieren.

Netzwerkadapter deinstallieren Schritt 2

Markiere die 'Löschen Sie die Treibersoftware für diesen Treiber' Kontrollkästchen und klicken Sie auf 'Deinstallieren'

Netzwerkadapter deinstallieren Schritt 3

Starte deinen Computer neu. Windows installiert beim nächsten Start von Windows 10 automatisch einen neuen Treiber für Ihren Netzwerkadapter.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Dieses Problem kann durch einen alten oder falschen Treiber verursacht werden. Holen Sie sich einen aktualisierten / neuen Treiber für Ihren Netzwerkadapter. Dies kann automatisch mit dem Snappy Driver Installer durchgeführt werden. Zum Herunterladen benötigen Sie einen Computer mit funktionierender Internetverbindung.

Snappy Driver Installer (SDI) ist ein leistungsstarkes kostenloses Tool zur Treiberaktualisierung für Windows, mit dem die gesamte Treibersammlung offline gespeichert werden kann. Mit Offline-Treibern kann Snappy Driver Installer auch dann auf schnelle Treiberaktualisierungen zugreifen, wenn keine aktive Internetverbindung besteht. Der Snappy-Treiber funktioniert sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Versionen von Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Treiber werden über das Snappy Driver Installer in sogenannten Treiberpaketen heruntergeladen, bei denen es sich lediglich um Sammlungen (Pakete) von Treibern für verschiedene Hardware wie Audiogeräte, Grafikkarten, Netzwerkadapter usw. handelt. Außerdem können doppelte Treiber und ungültige Treiber angezeigt werden, und die Updates werden getrennt Dazu müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit Sie sie leichter von den anderen unterscheiden können. Sie können Snappy Driver Installer von herunterladen Hier.

Aktualisieren Sie die Treiber mit dem schnellen Treiberinstallationsprogramm

Nachdem Sie die Treiber aktualisiert und installiert haben, starten Sie Windows 10 neu, damit sie wirksam werden, und stellen Sie eine Verbindung zum Internet her, um festzustellen, ob sie funktionieren.

Sie können Ihren Treiber auch manuell aktualisieren. Für diese Option benötigen Sie einen Computer mit einer funktionierenden Internetverbindung. Gehen Sie zur Website des Netzwerkadapterherstellers. Laden Sie den neuesten Treiber herunter und kopieren Sie ihn auf ein USB-Laufwerk. Gehen Sie zum Geräte-Manager (Typ 'Gerätemanager' in Suchen und öffnen Sie es). Erweitern Sie die 'Netzwerkadapter' Wählen Sie in diesem Abschnitt Ihren Netzwerkadapter aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann 'Treiber aktualisieren' .

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 2

Sie werden gefragt, wie Sie nach Treibern suchen möchten, und haben zwei Möglichkeiten: 1) automatisch nach aktualisierter Treibersoftware zu suchen 2) Ihren Computer nach Treibersoftware zu durchsuchen. Die erste Option erfordert eine Internetverbindung. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Internetverbindung haben, wählen Sie die zweite Option. Suchen Sie den Treiber (auf Ihrem USB-Laufwerk) und befolgen Sie die Anweisungen.

Aktualisieren des Netzwerkadaptertreibers Schritt 3

Wenn Sie die Installation des neuen / aktualisierten Treibers abgeschlossen haben, starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie, ob das Problem mit der Netzwerkverbindung behoben ist.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Rollback-Netzwerkadaptertreiber

Diese Option funktioniert möglicherweise, wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen konnten und das Problem kürzlich aufgetreten ist, nachdem Sie Ihren Netzwerkadaptertreiber aktualisiert oder einen anderen Treiber installiert haben. Öffnen Sie den Geräte-Manager und die Eigenschaften des Netzwerkadapters, um den Netzwerkadapter-Treiber zurückzusetzen. Erweitern Sie die 'Netzwerkadapter' Abschnitt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Adapter. Wählen 'Eigenschaften' .

Rollback Ihres Netzwerkadaptertreibers Schritt 1

Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf 'Fahrer' Registerkarte und wählen Sie 'Rollback-Treiber' .

Rollback Ihres Netzwerkadaptertreibers Schritt 2

Wenn die 'Rollback-Treiber' Option ist nicht verfügbar, es ist kein Treiber verfügbar, zu dem ein Rollback durchgeführt werden kann. Wenn diese Option für Sie verfügbar ist, starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie den Treiber zurückgesetzt haben, damit die Änderungen wirksam werden.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie Ihren Router zurück

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Router zurückzusetzen. Viele Benutzer gaben an, dass dies ihnen bei der Behebung des Problems geholfen hat. Auf Ihrem Router sollte sich eine Reset-Taste befinden - drücken Sie diese zum Zurücksetzen. Wenn keine Reset-Taste vorhanden ist, können Sie den Router einfach vom Computer trennen (ausschalten), um ihn zurückzusetzen. Versuchen Sie anschließend, Ihre Netzwerkverbindung wiederherzustellen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Mit Network Troubleshooter können Sie häufig auftretende Netzwerkverbindungsprobleme auf Ihrem Computer diagnostizieren und beheben. Um die Netzwerk-Fehlerbehebung auszuführen, öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung, indem Sie Folgendes eingeben 'Schalttafel' in Suchen und auswählen 'Schalttafel' .

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 1 aus

Klicken Sie im Systemsteuerungsfenster auf 'Netzwerk und Internet' .

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung Schritt 2 aus

Klicken Sie im Fenster Netzwerk und Internet auf 'Netzwerk-und Freigabecenter' .

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Schritt 3

Klicken Sie im Netzwerk- und Freigabecenter auf 'Probleme lösen' .

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Schritt 4

Dadurch gelangen Sie zum Fenster Fehlerbehebung, in dem Sie auswählen können, welche Probleme Sie beheben möchten. Sie sollten das sehen 'Internetverbindungen' Möglichkeit. Klicken Sie hier, um Probleme beim Herstellen einer Verbindung zum Internet oder zu Websites zu suchen und zu beheben. Windows startet die Fehlerbehebung für Sie.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Schritt 5

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Führen Sie Befehle zur Fehlerbehebung im Netzwerk aus

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um bestimmte Befehle zur Fehlerbehebung im Netzwerk auszuführen, mit denen der TCP / IP-Stapel zurückgesetzt, die IP-Adresse freigegeben, die IP-Adresse erneuert, der DNS-Client-Resolver-Cache geleert und zurückgesetzt wird. Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung durch Eingabe 'Eingabeaufforderung' in der Suche und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die 'Eingabeaufforderung' Ergebnis. Wählen 'Als Administrator ausführen' um es mit Administratorrechten auszuführen.

Führen Sie die Befehle zur Fehlerbehebung im Netzwerk aus. Schritt 1

Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung Ihre Befehle ein. Es gibt eine Liste von Befehlen, die Sie eingeben müssen (Sie können sie manuell eingeben oder einzeln kopieren und in das Eingabeaufforderungsfenster einfügen). Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, nachdem Sie jeden Befehl eingegeben (oder kopiert und eingefügt) haben. Hier ist die Liste der Befehle:

Netsh Winsock Reset
netsh int ip reset
ipconfig / release
ipconfig / erneuern
ipconfig / flushdns

Führen Sie die Befehle zur Fehlerbehebung im Netzwerk aus. Schritt 2

Wenn Sie alle Befehle eingegeben haben, schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Computer neu starten müssen, damit die Änderungen wirksam werden. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Sie die noch erhalten 'Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer

Eine der Lösungen für dieses Problem besteht darin, das IPv6-Netzwerkprotokoll auf Ihrem Computer zu deaktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen (im Startmenü) und wählen Sie 'Netzwerk & Internet' .

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer. Schritt 1

Im Fenster Netzwerk- und Interneteinstellungen (im 'Status' Fenster), suchen 'Netzwerk-und Freigabecenter' unten und klicken Sie darauf.

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer. Schritt 2

Klicken Sie im Fenster Netzwerk- und Freigabecenter auf Ihre aktuelle Verbindung. In unserem Fall, 'Ethernet' .

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer. Schritt 3

So beheben Sie das Timeout für den Watchdog

Klicken Sie im Fenster Verbindungsstatus auf 'Eigenschaften' .

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer. Schritt 4

Im Eigenschaftenfenster sehen Sie den Text, 'Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente:' Suchen 'Internet Protocol Version 6 (TCP / IPv6) 'und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Deaktivieren Sie IPv6 auf Ihrem Computer. Schritt 5

Starten Sie Ihren Computer neu, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen, und prüfen Sie, ob immer noch ein Problem mit Ihrer Internetverbindung vorliegt. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie möglicherweise auch IPv6 auf Ihrem Router deaktivieren. Das Deaktivieren auf Ihrem Router ist ein ziemlich komplizierter Vorgang. Wir empfehlen Ihnen, zuerst Ihr Router-Handbuch zu lesen.

Wenn Sie kürzlich Windows 10 aktualisiert haben, sind möglicherweise die IPv4- und IPv6-Protokolle nach dem Upgrade deaktiviert. Versuchen Sie in diesem Fall das Gegenteil zum Deaktivieren des IPv6-Protokolls: Überprüfen Sie, ob beide Protokolle (IPv4 und IPv6) aktiviert sind. Starten Sie dann Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Verbindung

Sie können versuchen, Ihre Internetverbindung zu deaktivieren und zu aktivieren. Dies ist eine einfache Aktion, mit der Sie das Problem beheben können. Um Ihre Verbindung zu deaktivieren (und später zu aktivieren), rufen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter auf und klicken Sie auf 'Adapter Einstellungen ändern' .

Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Verbindung Schritt 1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Verbindung und wählen Sie 'Deaktivieren' aus dem Dropdown-Menü. Wenn deaktiviert, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Aktivieren' .

Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Verbindung Schritt 2

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deinstallieren Sie ESET Smart Security Antivirus

Es gibt Berichte von einigen Benutzern, dass ESET Smart Security mit diesem Fehler 'Verbindung zu diesem Netzwerk nicht möglich' verbunden ist. Laut Angaben der Benutzer verhindert ESET Smart Security, dass Ihr System eine Ethernet-Karte auf Ihrem Computer erkennt. Wenn dies der Fall ist, deinstallieren Sie es von Ihrem Windows. ESET ist nicht das einzige Antivirenprogramm, das dieses Problem unter Windows 10 verursachen kann. Wenn Ihre Internetverbindung nach der Deinstallation funktioniert, können Sie Ihre Antivirensoftware neu installieren. Um ESET Smart Security (oder eine andere Antivirensoftware) zu deinstallieren, gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf 'Apps'.

Deinstallieren Sie eset Smart Security Antivirus Schritt 1

Suchen Sie im Apps-Fenster unter nach der ESET Smart Security-App (oder einem anderen Antivirenprogramm, das Sie auf Ihrem PC installiert haben) 'Apps & Funktionen' , klicken Sie darauf und wählen Sie 'Deinstallieren' . Wenn Sie viele Apps installiert haben, geben Sie einen App-Namen ein, um ihn schnell in der Liste zu finden.

Deinstallieren Sie eset Smart Security Antivirus Schritt 2

Es kann für viele Benutzer ein großes Problem sein, keine Verbindung zum Internet herstellen zu können und den Fehler 'Verbindung zu diesem Netzwerk kann nicht hergestellt werden' zu erhalten. Wie bereits erwähnt, gibt es viele Gründe, warum dies passieren könnte. Wir hoffen jedoch, dass die in diesem Artikel bereitgestellten Lösungen zur Behebung des Problems hilfreich waren.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie das Problem behoben werden kann, kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen Problem:

[Zurück nach oben]