Wie behebt man den BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler?

Wie behebt man den BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler?

So beheben Sie BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO Blue Screen Of Death-Fehler in Windows 10

Blue Screen of Death (auch als BSOD oder STOP-Fehler bezeichnet) ist ein Blue Screen-Fehler, der im Vollbildmodus angezeigt wird und normalerweise anzeigt, dass das System abgestürzt ist. Auf dem blauen Bildschirm wird häufig eine Textbeschreibung zu dem aufgetretenen Problem angezeigt. Dies ist jedoch lediglich ein Fehlercode und nur dann von Nutzen, wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind. Windows schlägt nur vor, dass Sie online nach einer detaillierteren Erklärung suchen. Zu diesem Zeitpunkt besteht die einzige Möglichkeit darin, den Computer neu zu starten.



Es gibt verschiedene Gründe für das Auftreten des Blue Screen of Death. BSODs werden im Allgemeinen durch Probleme mit Computerhardware oder Treibersoftware verursacht. Jedes Problem hat einen bestimmten Code (wird am unteren Rand des blauen Bildschirms angezeigt).



Das 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Fehler werden häufig durch beschädigte Windows-Registrierungsdateien oder fehlerhafte Systemdateien verursacht. Andere Ursachen sind beschädigte oder beschädigte Festplatten, falsch konfigurierte Gerätetreiber, Treiberkonflikte mit anderer installierter Hardware oder sogar beschädigter oder beschädigter RAM (Random Access Memory).

In diesem Handbuch stellen wir verschiedene mögliche Lösungen für die 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Problem.



HINWEIS: Benutzer mit dem 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' BSOD-Fehler können sich normalerweise nicht bei Windows anmelden. Wenn Sie auf dem blauen Bildschirm hängen bleiben und keinen Zugriff auf das Windows-Betriebssystem erhalten, müssen Sie Windows im abgesicherten Modus starten. Lesen Dieser Beitrag um herauszufinden wie. Wenn Sie auch nicht in den abgesicherten Modus booten können, verwenden Sie eine Windows-Installations-DVD (oder USB) und verwenden Sie von dort aus die automatische Reparatur.

So beheben Sie den BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler

So blockieren Sie den Absender in Apple Mail

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

So beheben Sie den BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler mit dem Befehl Bcdedit

bcdedit (oder BCDEdit) ist ein Befehlszeilentool zum Verwalten von Boot Configuration Data (BCD). Es kann verwendet werden, um neue Geschäfte zu erstellen, vorhandene zu ändern, Startmenüoptionen hinzuzufügen und so weiter. Ein möglicher Grund für die 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Fehler ist, dass die Systemkonfiguration falsch ist. Mit dem Befehl bcdedit können Sie die richtigen Werte festlegen, damit die Anzahl der Prozessoren und die Speichermenge in der Konfigurationsdatei übereinstimmen.

Starten Sie Ihren Computer kontinuierlich neu, bis Windows die automatische Reparatur startet. Dies sollte 3-4 Neustarts dauern. Klicken Sie im Fenster Automatische Reparatur auf 'Fehlerbehebung' .

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe des Befehls bcdedit Schritt 1

Mac steckt mit Apple auf dem Ladebildschirm

Klicken Sie nun auf 'Erweiterte Optionen' .

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe des Befehls bcdedit Schritt 2

Klicken Sie unter Erweiterte Optionen auf 'Eingabeaufforderung' .

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe des Befehls bcdedit Schritt 3

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'bcdedit / deletevalue {default} numproc' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um es auszuführen.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe des Befehls bcdedit Schritt 4

Geben Sie nun die ein 'bcdedit / deletevalue {default} truncatememory' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe des Befehls bcdedit Schritt 5

Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, beenden Sie die automatische Reparatur und versuchen Sie, das Windows-Betriebssystem zu starten, um festzustellen, ob dies das Problem behebt 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Bluescreen-Fehler.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So beheben Sie den Fehler BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO durch Beheben der BCD-Datei

Wenn die BCD-Datei beschädigt oder beschädigt wurde, müssen Sie das Problem beheben, um das Problem zu beheben 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Error. Greifen Sie auf die automatische Reparatur zu und öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie die oben genannten Schritte ausführen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf diese Weise auf die automatische Reparatur zugreifen können, empfehlen wir Ihnen, eine Windows-Installations-DVD (oder USB) zu verwenden. Starten Sie es und geben Sie im Windows-Setup-Fenster Ihre Sprache und andere Einstellungen ein. Klicken 'Nächster' . Klicken Sie dann auf 'Deinen Computer reparieren' Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Windows-Tool für die automatische Reparatur zu starten.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein 'bootrec /paraturbcd' Befehl und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um es auszuführen.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers durch Beheben der bcd-Datei Schritt 1

Geben Sie nun die ein 'bootrec / osscan' Befehl und drücken Sie erneut die Eingabetaste.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers durch Beheben der bcd-Datei Schritt 2

Der letzte Befehl, den Sie eingeben müssen, ist 'bootrec / Repairmbr' . Drücken Sie dann die Eingabetaste. Dieser Befehl löscht Master Boot Records und erstellt sie neu. Schließen 'Eingabeaufforderung' und versuchen Sie erneut, Windows zu starten. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Error.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers durch Beheben der bcd-Datei Schritt 3

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So beheben Sie den Fehler BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO durch Beheben der Windows-Registrierung

Die Windows-Registrierung, die normalerweise nur als Registrierung bezeichnet wird, ist eine Sammlung von Datenbanken mit Konfigurationseinstellungen in Microsoft Windows-Betriebssystemen. Es wird verwendet, um einen Großteil der Informationen und Einstellungen für Softwareprogramme, Hardwaregeräte, Benutzereinstellungen, Betriebssystemkonfigurationen und vieles mehr zu speichern. Viele der in der Registrierung verfügbaren Optionen sind an anderer Stelle in Windows nicht verfügbar. Registrierungsprobleme können das verursachen 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Error. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie zuerst das Windows-Registrierungsproblem beheben. Starten Sie die automatische Reparatur, indem Sie die zuvor genannten Schritte ausführen und die Eingabeaufforderung öffnen. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste.

Diese App kann nicht auf Ihrem PC Windows 10 ausgeführt werden

CD C: Windows System32 config
Ren C: Windows System32 config DEFAULT DEFAULT.old
Ren C: Windows System32 config SAM SAM.old
Ren C: Windows System32 config SECURITY SECURITY.old
Ren C: Windows System32 config SOFTWARE SOFTWARE.old
Ren C: Windows System32 config SYSTEM SYSTEM.old

9a

Durch Ausführen dieser Befehle haben Sie die aktuellen Hauptregistrierungsdateien umbenannt. Ersetzen Sie nun die ursprünglichen Registrierungsdateien durch die durch die Sicherung erstellten Dateien mit den folgenden Befehlen:

Mit Windows 10 kann ich mich nicht in meinem Microsoft-Konto anmelden

Kopieren Sie C: Windows System32 config RegBack DEFAULT C: Windows System32 config
Kopieren Sie C: Windows System32 config RegBack SAM C: Windows System32 config
Kopieren Sie C: Windows System32 config RegBack SECURITY C: Windows System32 config
Kopieren Sie C: Windows System32 config RegBack SYSTEM C: Windows System32 config
Kopieren Sie C: Windows System32 config RegBack SOFTWARE C: Windows System32 config

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie den Computer neu. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Error.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

So beheben Sie den BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler mithilfe der Systemwiederherstellung

Das Systemwiederherstellungstool erstellt Wiederherstellungspunkte. Ein Wiederherstellungspunkt ist eine Sammlung wichtiger Systemdateien, die von der Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit gespeichert werden. Die Systemwiederherstellung setzt alles auf einen gespeicherten Wiederherstellungspunkt zurück, aber zuerst muss einer aufgezeichnet werden. Wenn auf Ihrem Computer kein Wiederherstellungspunkt vorhanden ist, kann auf die Systemwiederherstellung nichts zurückgesetzt werden. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie Wiederherstellungspunkte erstellt haben. Mit einem erstellten Wiederherstellungspunkt bringt diese Funktion Ihr System in den vorherigen Arbeitszustand zurück, ohne Ihre Dateien und Daten zu beeinträchtigen. Klicken Sie zum Starten der Systemwiederherstellung auf Automatische Reparatur und klicken Sie auf 'Fehlerbehebung' , klicken 'Erweiterte Optionen', und dann auswählen 'Systemwiederherstellung' . Wählen Sie Ihren Konto-Benutzernamen und folgen Sie den Anweisungen. Wenn Wiederherstellungspunkte erstellt wurden, wird eine Liste davon angezeigt. Markiere die 'Zeige mehr Wiederherstellungspunkte' Kontrollkästchen, das mehr Wiederherstellungspunkte anzeigen soll. Wählen Sie den am besten geeigneten Wiederherstellungspunkt (abhängig von der erstellten Zeit usw.) und klicken Sie auf 'Nächster' . Wählen Sie zu einem Zeitpunkt, zu dem die 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Fehler war bereits vorhanden - Sie möchten sicherlich nicht in diesen Zustand zurückkehren.

So beheben Sie den Fehler BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO mithilfe der Systemwiederherstellung Schritt 1

Bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt. Der Computer wird vor dem im Feld 'Beschreibung' angegebenen Ereignis in den Status zurückversetzt. Wenn Sie mit Ihrer Wahl zufrieden sind, klicken Sie auf 'Fertig' und der Systemwiederherstellungsprozess beginnt. Überprüfen Sie, ob dies das Problem behebt 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Error.

Beheben des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers mithilfe der Systemwiederherstellung Schritt 2

Wir hoffen, dass diese Methoden das lösen 'BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO' Problem. Wenn Sie andere Lösungen kennen, die in unserem Handbuch nicht aufgeführt sind, teilen Sie sie uns bitte mit, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video, das zeigt, wie der BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehler in Windows 10 behoben wird:

[Zurück nach oben]