So verschlüsseln Sie Ordner auf einem Mac

So verschlüsseln Sie Ordner auf einem Mac

So verhindern Sie den unbefugten Zugriff auf Ordner, indem Sie das Kennwort auf Mac-Computern festlegen

Die meisten von uns überlegen, wie sie ihre persönlichen Daten auf verschiedene Weise schützen können. Manchmal können separate Benutzerkonten diese Situation lösen. Diese Option kann jedoch nicht helfen. Wahrscheinlich hat jeder erfahrene Computerbenutzer von Ordnern gehört, die mit einem Kennwort verschlüsselt sind. In den meisten Fällen benötigen Sie jedoch Anwendungen von Drittanbietern, um Ihre Daten zu schützen. Gute Nachrichten, dass Apple zusammen mit Mac OS X Mountain Lion die Funktion veröffentlicht hat, mit der Sie über Finder ein neues verschlüsseltes Disk-Image erstellen können.



Auf dieses bestimmte Disk-Image kann nur mit dem Kennwort zugegriffen werden. Wenn Sie oder eine andere Person versuchen, ein verschlüsseltes Disk-Image bereitzustellen, ist das Kennwort erforderlich, und ohne Eingabe des richtigen Images ist der darin enthaltene Inhalt nicht erreichbar. Anwendungen von Drittanbietern bieten manchmal bessere Funktionen. Da es sich jedoch nicht um eine Standardsoftware handelt, besteht immer die Möglichkeit, dass verschiedene Störungen auftreten, die zu nicht erreichbaren Daten führen können. Aus diesem Grund wird empfohlen, integrierte Funktionen zu verwenden. Eine weitere nützliche Standardfunktion besteht darin, zu verhindern, dass bestimmte Dateien Änderungen vornehmen. Diese Methoden sind eine gute Vorbeugung gegen Verluste, die durch Ihre Kinder verursacht werden. Sie können beispielsweise versehentlich Ihre Arbeitsprojekte oder andere wichtige Dateien löschen. In diesem Artikel werden wir versuchen, die gängigsten Methoden zum Schutz Ihrer privaten Dateien vor unbefugtem Zugriff zu behandeln.



Einführung

wie man die Suche inkognito loswird

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Erstellen Sie einen verschlüsselten Ordner über die Disk Utility-App

Nach dieser Methode erstellen Sie ein Disk-Image eines bestimmten Ordners und des gesamten darin gespeicherten Inhalts. Wenn Sie oder eine andere Person versuchen, dieses Image bereitzustellen, ist das Kennwort erforderlich. Auf diese Weise werden alle in diesem Disk-Image gespeicherten Daten geschützt. Starten Sie zunächst die Disk Utility-Anwendung über Spotlight, indem Sie die Tastenkombination Befehl und Leertaste drücken, das Disk Utility eingeben und die Eingabetaste drücken. Sie können auch über den Finder zu Anwendungen und dann zum Ordner Dienstprogramm wechseln.



Festplattendienstprogramm

Nachdem Sie die Anwendung 'Festplatten-Dienstprogramm' gestartet haben, klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf 'Datei' und wählen Sie 'Neue Datei'. Wählen Sie im weiteren Menü 'Bild aus Ordner'.

neuer Bildordner

Das neue Fenster wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, den gewünschten Ordner auszuwählen. Sobald Sie den Ordner ausgewählt haben, klicken Sie auf Auswählen und ein weiteres Fenster mit verfügbaren Optionen. Die beiden wichtigsten Optionen sind die Verschlüsselungsmethode und das Bildformat. Die 128-Bit-AES-Verschlüsselung (empfohlen) ist die Standardmethode. Wenn Sie jedoch einen maximal möglichen Schutz wünschen, können Sie die 256-Bit-AES-Verschlüsselung wählen. Diese Methode benötigt jedoch mehr Zeit um den Verschlüsselungsprozess abzuschließen. Wenn Sie die Verschlüsselungsmethode auswählen, werden Sie aufgefordert, das Kennwort zweimal einzugeben.

Verschlüsselungsmethode und -format

Die Server-IP-Adresse von ad.doubleclick.net wurde nicht gefunden.

Das empfohlene Image-Format ist Lesen / Schreiben. Mit diesem Format können Sie den auf dem Disk-Image gespeicherten Inhalt bei jedem Mounten verwalten. Wenn der Ordner mit all Ihren Daten jedoch viel Speicherplatz beansprucht, den Sie auswählen können Beachten Sie jedoch, dass diese Option alle Möglichkeiten zum Verwalten von Inhalten verweigert, wenn der Prozess abgeschlossen ist. Sobald der Erstellungsprozess abgeschlossen ist, finden Sie die Disk-Image-Datei an dem von Ihnen ausgewählten Ziel, während Sie die Einstellungen der Datei festlegen. Um diese Datei zu öffnen, werden Sie aufgefordert, das Kennwort einzugeben. Es spielt keine Rolle, ob die Datei versucht, auf demselben Computer zu öffnen, auf dem sie erstellt wurde, oder auf dem separaten Computer.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Verhindern Sie, dass Dateien geändert und gelöscht werden

Dies ist eine sehr einfache und schnelle Methode, um zu verhindern, dass Ihre Dateien versehentlich gelöscht werden, z. B. wenn Kinder denselben Mac verwenden. Dies ist auch eine gute Methode, um einige Dateien mit ähnlichen Namen von Verwirrung und versehentlicher Änderung zu trennen. Um Ihre Datei oder Ihren Ordner zunächst über den Finder zu suchen, wählen Sie sie weiter aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Strg-Taste gedrückt, und klicken Sie im Menü auf die Option Informationen abrufen. Aktivieren Sie in einem neu geöffneten Fenster die Option 'Gesperrt' mit der Bezeichnung 'Gesperrt' und aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben. Ab diesem Zeitpunkt zeigt der Mac beim Versuch, Dateien zu ändern, Warnmeldungen an und verhindert, dass Dateien unter einem gesperrten Ordner gelöscht werden. Dabei wird die Fehlermeldung angezeigt, dass Sie nicht über die Berechtigung zum Zugriff auf einige Elemente verfügen.

Sperrdatei

Video Zeigt, wie Ordner auf dem Mac verschlüsselt werden

[Zurück nach oben]