Wie deaktiviere ich Safari-Vorschläge?

Wie deaktiviere ich Safari-Vorschläge?

Deaktivieren Sie Safari-Vorschläge auf Mac-Computern und iPhone- oder iPad-Geräten

Apple hat die Funktion 'Vorschläge' in den Safari-Browser aufgenommen. Diese Funktion versucht, Vorhersagen in Bezug auf Ihre Suchanfragen anzuzeigen. Sie ist jedoch eine von den vorgeschlagenen Wörtern und Phrasen getrennte Funktion. Während diese Funktion aktiviert ist, zeigt Safari verschiedene Vorschläge an und bietet eine Vorschau interaktiver Inhalte für iTunes-Medien, Nachrichten, Wikipedia-Artikel, Wettervorhersagen, Sportergebnisse, Apps aus dem App Store und sogar in der Nähe. Dies scheint eine nützliche Funktion zu sein, ist aber leider selten der Fall. Es kann oft nicht genau vorhergesagt werden und kann ärgerlich sein, da das Laden der Funktion für Inhaltsvorschläge mehr Zeit in Anspruch nimmt als das Sprechen von einfachen Wörtern und Phrasenvorschlägen. Darüber hinaus werden zusätzliche Ressourcen verbraucht, die sich auf die Leistung von Safari auswirken können.



Die Funktion ist sowohl auf MacOS- als auch auf iOS-Plattformen verfügbar. Glücklicherweise ist es einfach, diese Funktion auf beiden Geräten zu deaktivieren. Obwohl einige Benutzer berichten, dass 'Vorschläge' eine nützliche Funktion sind, sind andere enttäuscht und geben an, dass dies lediglich das tägliche Surferlebnis behindert. Der tatsächliche Wert dieser Funktion hängt von Ihren Surfgewohnheiten und -zielen ab. Wir empfehlen daher, dass Sie es zuerst ausprobieren. Wenn Sie es als wenig nützlich oder ärgerlich empfinden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Safari-Vorschläge auf Ihrem Mac-Computer oder iPhone / iPad-Gerät zu deaktivieren.



Der Computer wurde unerwartet neu gestartet oder es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Die Windows-Installation kann dies nicht

Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Deaktivieren Sie Safari-Vorschläge auf dem Mac

Wie bereits erwähnt, ist das Deaktivieren von Safari-Vorschlägen schnell und einfach, wenn Sie die Funktion nicht möchten. Starten Sie Safari, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Menüleiste und wählen Sie dann Einstellungen. Alternativ können Sie die Tastenkombination Befehl und Komma (,) verwenden, um auf die Einstellungen von Safari zuzugreifen. Wählen Sie die Registerkarte Suchen aus dem Menü oben im Fenster. Auf der Registerkarte 'Suchen' finden Sie verschiedene verfügbare Funktionen, z. B. 'Suchmaschinenvorschläge einschließen', 'Safari-Vorschläge einschließen', 'Schnelle Website-Suche aktivieren', 'Top-Hit im Hintergrund vorladen' und 'Favoriten anzeigen'. Die interessierende Funktion ist 'Intelligentes Suchfeld: Safari-Vorschläge einschließen'. Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kontrollkästchen, um Safari-Vorschläge zu deaktivieren. Sie können auch das Häkchen aus dem Feld neben 'Suchmaschinenvorschläge einschließen' entfernen, damit bei der Eingabe Ihrer Suchanfrage keine Vorschläge angezeigt werden. Sobald Sie Ihre gewünschten Funktionen aktiviert / deaktiviert haben, schließen Sie das Fenster 'Einstellungen'. Die Anpassungen werden gespeichert und automatisch angewendet. Um sicherzustellen, dass Sie die Funktion 'Safari-Vorschläge' deaktiviert haben, geben Sie eine Abfrage in das Feld 'URL-Adresse' ein und prüfen Sie, ob Vorschläge angezeigt werden. Sie können beispielsweise den Namen einer berühmten Person, einen beliebten Film oder einen Ort eingeben. Wenn Sie Safari-Vorschläge deaktiviert haben, wird in keiner dieser Abfragen interaktiver Inhalt angezeigt.



deaktiviere-safari-vorschläge-mac

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Deaktivieren Sie Safari-Vorschläge auf mobilen Apple-Geräten

Das Deaktivieren von Vorschlägen auf iOS-Geräten ist ebenfalls einfach, Sie können dies jedoch nicht über die Safari-Anwendung tun (vertraute Benutzer von iPhones und iPods sind sich dessen bewusst). Um Safari-Vorschläge zu deaktivieren, gehen Sie zu den iPhone / iPad-Einstellungen und scrollen Sie nach unten, bis Sie Safari finden. Tippen Sie darauf, um die Einstellungen einzugeben. Suchen Sie nach der Kategorie Suchen. Darunter sollten sich ähnliche Optionen wie bei der Mac Safari-Funktion (siehe oben) befinden, z. B. 'Suchmaschinenvorschläge', 'Safari-Vorschläge', 'Schnelle Website-Suche' und 'Top-Hit vorladen'. Wenn Sie Safari-Vorschläge deaktivieren möchten, deaktivieren Sie einfach Safari-Vorschläge. Berücksichtigen Sie auch Suchmaschinenvorschläge. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, werden die Suchanfragen für die automatische Vervollständigung in Ihrem Browser für mobile Websites deaktiviert. Wenn Sie die Änderungen abgeschlossen haben, müssen Sie weder 'Speichern' noch andere Schaltflächen verwenden. Beenden Sie einfach 'Einstellungen'. Alle Anpassungen werden automatisch gespeichert und auf Ihren Browser angewendet. Um sicherzustellen, dass Sie Vorschläge erfolgreich deaktiviert haben, öffnen Sie den mobilen Safari-Browser und geben Sie Ihre Abfrage in das Feld für die URL-Adresse ein. Überprüfen Sie, ob Vorschläge angezeigt werden. Sie können beispielsweise den Namen einer berühmten Person, einen beliebten Film oder einen Ort eingeben. Wenn Sie Safari-Vorschläge deaktiviert haben, werden in keiner dieser Abfragen interaktive Inhalte angezeigt.

Safari-Vorschläge-iOS

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Meine externe Festplatte wird nicht ausgeworfen

Video Zeigt, wie Sie Safari-Vorschläge auf einem Mac deaktivieren

[Zurück nach oben]