Wie lösche ich den DNS-Cache in MacOS Sierra?

Wie lösche ich den DNS-Cache in MacOS Sierra?

Wie lösche ich den DNS-Cache manuell auf einem Mac-Computer, auf dem macOS Sierra oder höher ausgeführt wird?

Das Verwalten der DNS-Einstellungen (Domain Name System) ist ein nützlicher Ansatz, wenn Verbindungsprobleme auftreten. In der Regel werden DNS-Einstellungen von Netzwerk- / Systemadministratoren oder Webentwicklern verwaltet. Die DNS-Einstellungen sind für die Übersetzung von Domänennamen in IP-Adressen (Internet Protocol) verantwortlich. Ohne DNS-Server müssten sich Internetnutzer die IP-Adresse jeder Website merken. Anstatt beispielsweise www.apple.com im Internetbrowser einzugeben, müssten Benutzer 17.172.224.47 eingeben - offensichtlich nicht sehr praktisch. Es gibt Situationen, in denen Sie den DNS-Cache leeren müssen, um sicherzustellen, dass der Nameserver korrekt reagiert. Wenn Sie Änderungen an der Datei / etc / hosts vorgenommen haben, müssen Sie den DNS-Cache leeren, damit diese wirksam werden. Dieser letzte Punkt wird in vielen Handbüchern nicht oft erwähnt. Änderungen werden möglicherweise erst wirksam, wenn der DNS-Cache zurückgesetzt wird.



Durch einen Neustart des Mac wird häufig der DNS-Cache geleert. In einigen Fällen ist ein Neustart jedoch nicht möglich. Das Löschen der DNS-Cache-Einstellungen ist keine schwierige Aufgabe. Da dies jedoch die Verwendung der Befehlszeile umfasst, kann dies zunächst verwirrend erscheinen, insbesondere wenn Sie mit der Verwendung von Terminal-Befehlen nicht vertraut sind. Beachten Sie, dass diese Befehle und die Verfahren von Version zu Version des Mac-Betriebssystems unterschiedlich sind. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie den DNS-Cache unter dem MacOS Sierra-Betriebssystem zurücksetzen.



DNS-Cache-Einführung

Inhaltsverzeichnis:



Ihre Software ist möglicherweise veraltet. Google Chrome

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

So löschen Sie den DNS-Cache auf Computern, auf denen MacOS Sierra oder höher ausgeführt wird

Starten Sie die Terminal-Anwendung mit Spotlight, um den Vorgang zu starten. Drücken Sie Befehl und Leertaste oder gehen Sie über den Finder zu Anwendungen und dann zu Dienstprogramme. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein (wenn möglich, kopieren und einfügen oder geben Sie ihn sorgfältig ein, da Groß- / Kleinbuchstaben und Leerzeichen den Befehl ungültig machen): sudo killall -HUP mDNSRespondersay DNS-Cache wurde geleert



Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie Ihr Administratorkonto-Passwort ein, um die Aktion zu bestätigen, da Sie die sudo-Berechtigungen (Superuser) verwenden. Warten Sie einige Momente, bis Sie eine akustische Warnung hören, die anzeigt, dass der DNS-Cache nach Abschluss des Vorgangs geleert wurde. Dadurch werden die an den DNS-Einstellungen oder / etc / host-Dateien vorgenommenen Änderungen übernommen.

Flush-DNS

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Alternative Methode zum Zurücksetzen des DNS-Cache auf Mac-Computern

In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise alle aktiven Anwendungen beenden und neu starten, die DNS oder Netzwerk verwenden, z. B. Safari, Chrome, Firefox, Opera, sFTP, SSH und ähnliche Aufgaben, die auf der Korrespondenz mit Domänennamen beruhen. Dieser spezielle Befehl kann fehlschlagen, ist jedoch kein wesentliches Problem, da in neueren Versionen (Sierra 10.12.3 und höher) von macOS ein alternativer Befehl verfügbar ist. Geben Sie Folgendes ein:

sudo killall -HUP mDNSRespondersudo killall mDNSResponderHelpersudo dscacheutil -flushcachesay Der MacOS DNS-Cache wurde gelöscht

Drücken Sie zur Ausführung die Eingabetaste und bestätigen Sie die Aktion mit dem Administratorkennwort.

Flush-DNS-2
Hinweis: Dieser Schritt basiert auf einer modernen Version von macOS wie Sierra 10.12 und höher. Die Methoden früherer Versionen variieren geringfügig.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Formatieren des Laufwerks für Mac und PC

Video Zeigen, wie der DNS-Cache auf einem Mac-Computer mit MacOS Sierra oder höher zurückgesetzt wird:

[Zurück nach oben]