Beheben Sie das Problem mit der selbst zugewiesenen IP-Adresse auf dem Mac

Beheben Sie das Problem mit der selbst zugewiesenen IP-Adresse auf dem Mac



Beheben Sie das Problem mit der selbst zugewiesenen IP-Adresse auf dem Mac

Seit der zweiten Hälfte des Jahres 1900, als uns das Internet erstmals vorgestellt wurde, hat sich die Art und Weise, wie wir unser tägliches Leben leben, irreversibel verändert. Es hat unsere Kultur und unseren Handel immens beeinflusst. Der Anstieg der Sofortkommunikation durch Instant Messaging, E-Mails, VoIP (Voice over Internet Protocol) und interaktive Videoanrufe verändert die Art und Weise, wie wir miteinander in Kontakt treten, drastisch. Mit der Erfindung des World Wide Web, das allgemein als Web bekannt ist, und dem Aufkommen von Diskussionsforen, Blogs, Diensten für soziale Netzwerke, Online-Shopping-Sites und Suchmaschinen, mit denen wir auf eine breite Palette von Informationen und Daten zugreifen können.

Jetzt ist das Internet zu einem Teil unseres täglichen Lebens geworden, den wir uns nicht vorstellen können, ohne es zu leben, da es uns Informationen liefert, die wir brauchen, und uns ermöglicht, sofort mit Menschen zu kommunizieren. Es hat auch einen massiven Einfluss auf Unternehmen. Es ermöglicht Unternehmen, über soziale Medien und Online-Anzeigen auf verschiedenen Websites ein breiteres Publikum zu erreichen, mehr Kunden anzulocken und den Gewinn zu steigern.





Beheben Sie das Problem mit der selbst zugewiesenen IP-Adresse auf dem Mac

Wenn Sie also keinen Zugang zum Internet haben, kann dies für alle sehr frustrierend sein. Vor allem, wenn es sich negativ auf Ihre Arbeit auswirkt. Wenn Ihr Mac keine Verbindung zum Internet herstellen kann, können Sie nicht auf Server zugreifen, die eine Internetverbindung verwenden. Leider können Sie nicht wissen, wann das Problem auftreten wird. In einer Minute kann alles in Ordnung sein, und als nächstes sehen Sie, dass Ihr Mac keine Verbindung zum Internet herstellt. Stattdessen verfügt das System über eine selbst zugewiesene IP-Adresse. Dieses Problem kann auftreten, wenn der Benutzer größere Konfigurationsänderungen am System vorgenommen hat. Die Änderungen können darin bestehen, die macOS-Version zu aktualisieren, auf eine neue Version zu aktualisieren, auf ein neues System zu wechseln oder das gesamte System aus einer Sicherung wiederherzustellen. Bei solchen Konfigurationen werden die Einstellungen möglicherweise nicht ordnungsgemäß migriert, was zu Problemen führt.



Das Betriebssystem gibt eine selbst zugewiesene IP-Adresse aus, damit eine Netzwerkschnittstelle bei Bedarf ein Ad-hoc-Netzwerk erstellen kann. Das Ad-hoc-Netzwerk ist ein temporäres LAN-Netzwerk (Local Area Network). Das System kann nur dann ein Ad-hoc-Netzwerk erstellen, wenn die Netzwerkports eine ordnungsgemäße Hardwareverbindung erkennen, jedoch nicht mit dem DHCP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol) kommunizieren können, um eine IP-Adresse zu erhalten. Normalerweise liegt das Problem bei Konfigurationsproblemen mit der Firewall des Systems, die besonders anfällig zu sein scheint.

Bei Ethernet-Benutzern kann ein solches Problem ebenfalls auftreten. Ihr Mac stellt möglicherweise eine einwandfreie Verbindung zum WLAN her, aber auch bei Ihrem Ethernet können Probleme auftreten. Wenn in den Netzwerkeinstellungen die Meldung angezeigt wird, dass Ethernet eine selbst zugewiesene IP-Adresse hat und keine Verbindung zum Internet herstellen kann, bedeutet dies, dass das Problem ein DHCP-Fehler bei der Kabelverbindung ist.

Es scheint, dass der DHCP-Server die Ursache für dieses Problem ist. Lassen Sie uns mehr darüber herausfinden, was DHCP ist, um besser zu verstehen, womit wir es zu tun haben.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein dynamisches Hostkonfigurationsprotokoll oder mit anderen Worten um ein Netzwerkprotokoll, das in IP-Netzwerken (Internet Protocol) verwendet wird, bei denen der DHCP-Server jedem Host im System automatisch eine IP-Adresse und andere Netzwerkkonfigurationsparameter zuweist, damit diese kommunizieren können effizient mit anderen IP-Netzwerken. Wenn der DHCP-Server nicht gefunden wird, muss einem Computer oder einem anderen Gerät im Netzwerk manuell eine IP-Adresse zugewiesen werden oder er muss sich eine APIPA-Adresse (Automatic Private IP Addressing) geben.

DHCP wird benötigt, um die Verwaltung von IP-Adressen in Netzwerken zu vereinfachen. Das manuelle Zuweisen von IP-Adressen kann verwirrend sein. Die meisten Benutzer konnten die IP-Adressinformationen auf einem Computer nicht finden und selbst zuweisen, und das manuelle Konfigurieren von IP-Adressen würde wahrscheinlich zu Fehlern führen. Aus diesem Grund erleichtert die Automatisierung dieses Prozesses mit DHC dem Netzwerkadministrator und den Benutzern das Leben.

DHCP besteht aus sechs Komponenten, die alle sehr wichtig sind. Die erste Komponente ist der DHCP-Server. Es enthält IP-Adressen und zugehörige Konfigurationsinformationen. Normalerweise ist es ein Router oder ein Server, kann aber alles sein, was als Host fungiert.

Die zweite Komponente ist ein DHCP-Client. Es ist ein Endpunkt, der Informationen von einem DHCP-Server empfängt. Dieser Endpunkt kann ein mobiles Gerät, ein Computer oder alles andere sein, für das eine Verbindung zum Internet erforderlich ist.

Eine weitere Komponente ist der IP-Adresspool, der eine Reihe verfügbarer Adressen für DHCP-Clients darstellt.

Subnetz ist die vierte Komponente von DHCP. Subnetz ist ein Segment von IP-Netzwerken, das in Teile unterteilt werden kann.

Eine weitere Komponente ist ein Mietvertrag. Dies ist die Zeitspanne, in der ein DHCP-Client die IP-Adressinformationen enthält. Der Kunde muss den Mietvertrag nach Ablauf verlängern.

Und die letzte Komponente ist der DHCP-Relay-Agent. Es ist ein Host oder ein Router, der auf im Netzwerk übertragene Client-Nachrichten wartet und diese an konfigurierte Serves weiterleitet. Dieser Server sendet die Antwort dann an den Relay-Agenten zurück, der sie an den Client weiterleitet.

Nachdem wir verstanden haben, was ein DHCP ist, können wir das Problem lösen. Im Folgenden finden Sie verschiedene Methoden, die Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie das Problem mit einer selbst zugewiesenen IP-Adresse auf Ihrem Mac beheben können.

Inhaltsverzeichnis:

Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen

Zunächst müssen Sie die TCP / IP-Einstellungen überprüfen.

1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Menüleiste.
2. Gehen Sie zu 'S. Systemeinstellungen. '
3. Suchen und gehen Sie zu Netzwerk die Einstellungen.

Zum Netzwerk

4. Klicken Sie auf ' Fortgeschrittene ' Taste.

Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen

5. Gehen Sie zu TCP / IP Tab.

Wenn du das siehst Konfigurieren Sie iPv4 ist eingestellt auf Verwenden von DHCP aber Router ist mit keinem eingestellt IP Adresse, Versuchen Sie die folgende Methode, um das Problem zu beheben.

Überprüfen Sie die Netzwerkeinstellungen

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Netzwerkkonfiguration zurücksetzen

Diese Methode setzt Ihre Netzwerkkonfigurationen zurück.

So löschen Sie einen Hintergrund in Gimp

1. Starten Sie Finder .
2. Klicken Sie in der Menüleiste auf ' Gehen 'und dann auf' Gehe zum Ordner. '

Zum Ordner wechseln

3. Geben Sie im Popup-Fenster die folgende Zeile ein: / Library / Preferences / SystemConfiguration /

Gehen Sie zu Systemkonfigurationen

4. Löschen Sie diese Dateien:

com.apple.airport.preferences.plist
Networkinterface.plist
Einstellungen.plist

Löschen Sie diese Dateien

5. Fahren Sie Ihre Mac und dann Leistung es wieder auf.
6. Melden Sie sich an und verbinden Sie Ihr WLAN.
7. Gehen Sie zu TCP / IP erneut einstellen und prüfen, ob die Router hat eine

Netzwerk verbunden

Nach dem Neustart Ihres Mac sollten die gelöschten Dateien neu erstellt werden.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

DHCP-Lease erneuern

Versuchen Sie, Ihre DHCP-Lease auf Ihrem Mac zu verlängern.

1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Menüleiste.
2. Gehen Sie zu ' Systemeinstellungen . '
3. Finde und gehe zu ' Netzwerk' die Einstellungen.

Gehen Sie zu Netzwerkeinstellungen

4. Wählen Sie Ihre W-lan oder Ethernet wenn es nicht automatisch ausgewählt wird.
5. Klicken Sie auf ' Fortgeschrittene ' Taste.

Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen

6. Gehen Sie zu TCP / IP Tab.
7. Neben IPv4-Adresse Linie, finde und klicke auf die ' DHCP-Lease erneuern ' Taste.

Renew-DHCP-Leasing

8. Klicken Sie auf ' OK . '

Überprüfen Sie nach Erneuerung des Mietvertrags, ob Sie eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Neuen Netzwerkspeicherort erstellen

Wenn die Erneuerung der DHCP-Leas nicht geholfen hat, erstellen Sie einen neuen Netzwerkspeicherort und erneuern Sie die Lease.

1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Menüleiste.
2. Gehen Sie zu ' Systemeinstellungen. '
3. Finde und gehe zu ' Netzwerk' die Einstellungen.

Gehen Sie zu Netzwerk

4. Neben ' Ort ', klicke auf das Dropdown-Menü .

Gehen Sie zum Dropdown-Menü Standort

5. Klicken Sie auf ' Standorte bearbeiten . '

Standort bearbeiten

6. Klicken Sie auf + Symbol hinzufügen Neuen Ort .
7. Geben Sie den Namen für das ein Neuer Netzwerkstandort .
8. Klicken Sie auf ' Getan . '

Neuen Standort erstellen

9. Wählen Sie Ihre W-lan oder Ethernet wenn es nicht automatisch ausgewählt wird.
10. Klicken Sie auf ' Fortgeschrittene ' Taste.
11. Gehen Sie zum TCP / IP Tab.
12. Neben IPv4-Adresse Linie, finde und klicke auf die ' DHCP-Lease erneuern ' Taste.

DHCP-Lease erneuern

13. Klicken Sie auf ' OK . '

Überprüfen Sie nach Erneuerung des Mietvertrags, ob Sie eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Setzen Sie die Firewall zurück

Wie bereits erwähnt, kann es bei der Firewall Ihres Mac zu Konfigurationsproblemen kommen, wenn Sie Konfigurationsänderungen am System vorgenommen haben. Versuchen Sie, das Problem durch Zurücksetzen der Firewall zu beheben.

1. Starten Sie Finder .
2. Klicken Sie in der Menüleiste auf ' Gehen 'und dann auf' Gehe zum Ordner . '

Gehe zu Gehe zu Ordner

3. Geben Sie im Popup-Fenster Folgendes ein: / Macintosh HD / Bibliothek / Einstellungen /

Gehen Sie zu Macintosh HD Peferences

4. Datei löschen: com.apple.alf.plist

Setzen Sie die Firewall zurück, indem Sie die Datei löschen

5. Fahren Sie Ihren Mac herunter und schalten Sie ihn wieder ein.

Wenn Sie nach dem Systemstart aufgefordert werden, den Zugriff auf zahlreiche Programme und Dienste zuzulassen, wählen Sie abhängig von Ihren Einstellungen und versuchen Sie dann, eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herzustellen.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Serviceauftrag einstellen

Sie können versuchen, die Schnittstellenreihenfolge festzulegen, die eine Verbindung zum Internet herstellt.

1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Menüleiste.
2. Gehen Sie zu ' Systemeinstellungen . '
3. Finde und gehe zu ' Netzwerk ' die Einstellungen.

Gehen Sie zu Netzwerk

4. Klicken Sie auf Zahnrad-Symbol unten neben den Tasten + und -.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol

5. Klicken Sie auf ' Serviceauftrag einstellen . '

Serviceauftrag einstellen

6. Ziehen Sie die Dienste an den Anfang der Liste.

Ziehen Sie Services, um die Servicereihenfolge festzulegen

Wenn Sie Wi-Fi verwenden, wählen Sie das Wi-Fi aus und ziehen Sie es nach oben.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

DNS-Server ändern

Versuchen Sie, die DNS-Server zu ändern.

1. Klicken Sie auf Apple Logo in der Menüleiste.
2. Gehen Sie zu ' Systemeinstellungen . '
3. Finde und gehe zu ' Netzwerk ' die Einstellungen.

Gehen Sie zu Netzwerk

4. Wählen Sie Ihre W-lan oder Ethernet wenn es nicht automatisch ausgewählt wird.
5. Klicken Sie auf ' Fortgeschrittene ' Taste.
6. Gehen Sie zu ' DNS ' Tab.
7. Klicken Sie auf + Symbol .

Gehen Sie zur Registerkarte DNS

8. Fügen Sie diese Zahlen hinzu:

  • 8.8.8.8
  • 8.8.4.4
  • 1.1.1.1
  • 9.9.9.9

9. Klicken Sie auf ' OK . '

Fügen Sie DNS-Server hinzu

Internet Explorer Sicherheitswarnung Popup

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich an das Apple Support-Team.

Wenn eine dieser Methoden geholfen hat, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Video zur Behebung eines Problems mit selbst zugewiesenen IP-Adressen auf dem Mac

[Zurück nach oben]

Interessante Artikel

So deinstallieren Sie die unerwünschte Anwendung PC Power Plus

So deinstallieren Sie die unerwünschte Anwendung PC Power Plus

So deinstallieren Sie PC Power Plus Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Wie deinstalliere ich die potenziell unerwünschte Anwendung Garbage Cleaner?

Wie deinstalliere ich die potenziell unerwünschte Anwendung Garbage Cleaner?

So deinstallieren Sie Garbage Cleaner Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Wie beendet man Vim? Mehrere Möglichkeiten zum Beenden des Vim-Editors

Wie beendet man Vim? Mehrere Möglichkeiten zum Beenden des Vim-Editors

Über eine Million Menschen wussten nicht, wie sie Vim verlassen sollten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Vim-Editor unter Linux zu beenden.

So entfernen Sie das Popup-Fenster 'Ihr Computer hat zu wenig Speicher'

So entfernen Sie das Popup-Fenster 'Ihr Computer hat zu wenig Speicher'

So entfernen Sie Ihren Computer: Der Arbeitsspeicher ist knapp POP-UP (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Anzeigen von Ad Blaster

Anzeigen von Ad Blaster

So deinstallieren Sie Ads by Ad Blaster - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie den Browser-Hijacker auf der Registerkarte 'Anweisungen'

So entfernen Sie den Browser-Hijacker auf der Registerkarte 'Anweisungen'

So entfernen Sie Anweisungen Tab Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Das Sicherheitszertifikat von Window ist abgelaufen. POP-UP-Betrug

Das Sicherheitszertifikat von Window ist abgelaufen. POP-UP-Betrug

So entfernen Sie das Sicherheitszertifikat von Windows ist abgelaufen POP-UP-Betrug - Leitfaden zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie MR.ROBOT-Ransomware vom Betriebssystem

So entfernen Sie MR.ROBOT-Ransomware vom Betriebssystem

So entfernen Sie MR.ROBOT Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner

Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner

So entfernen Sie Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?


Kategorien