Vertrauen Sie nicht dem Betrug '2020 Opinion Survey'

So entfernen Sie 2020 Opinion Survey POP-UP-Betrug - Leitfaden zur Virenentfernung (aktualisiert)

Anweisungen zum Entfernen der '2020 Opinion Survey'

Was ist die Meinungsumfrage 2020?

'2020 Opinion Survey' ist ein Betrug, der auf irreführenden Websites ausgeführt wird. Es wird behauptet, dass Benutzer ausgewählt wurden, um eine Belohnung zu gewinnen, die sie durch Ausfüllen einer kurzen Umfrage erhalten können. Zum Zeitpunkt der Recherche waren die gefälschten Preise kosmetische Produkte, es könnten jedoch auch andere Belohnungen durch diesen Betrug angeboten werden (z. B. elektronische Geräte beliebter Marken, Geschenkkarten und Gutscheine, Bargeld usw.). Anstatt Belohnungen zu erhalten, werden Benutzer jedoch zu anderen betrügerischen / betrügerischen Websites weitergeleitet, die für zweifelhafte / gefälschte Produkte werben, Benutzer dazu verleiten, falsche Gebühren zu zahlen oder ihre persönlichen Informationen wie Namen, Anmeldeinformationen für Kommunikation / soziale Konten, Bankgeschäfte und Kreditkarten preiszugeben Details und so weiter. In der Regel erfolgt der Zugriff auf Websites, auf denen '2020 Opinion Survey' (und ähnliche) ausgeführt wird, über Weiterleitungen, die durch aufdringliche Anzeigen oder potenziell unerwünschte Programme (PUAs) verursacht werden, die bereits in das System eingedrungen sind.



Betrug mit der Meinungsumfrage 2020



Wenn auf eine Webseite zugegriffen wird, auf der für die '2020 Opinion Survey' geworben wird, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem angegeben wird, dass Besucher ausgewählt wurden, um eine kostenlose Belohnung zu erhalten. Um sich zu qualifizieren, müssen sie eine Umfrage ausfüllen, die nicht länger als 30 Sekunden dauert. Diese Umfrage ist angeblich anonym und wird für Marketingzwecke verwendet. Aus Dankbarkeit für das Ausfüllen wird den Benutzern ein Geschenk von über siebzig Dollar versprochen. Nach dem Schließen des Popups (Klicken auf 'OK') wird den Besuchern ein Multiple-Choice-Fragebogen angezeigt. Die Fragen betreffen hauptsächlich 'testwebsite.com' (z. B. Besuchshäufigkeit, Bewertung, mögliche Verbesserungen und Geschlecht des Benutzers). Sobald diese Umfrage abgeschlossen ist, behauptet das Programm zu prüfen, welche Preise verfügbar sind, und listet die falschen Belohnungen auf. Wenn eine Belohnung ausgewählt wird ('Anspruch belohnen' wird gedrückt), werden Personen zu verschiedenen Websites für Täuschungen / Betrug weitergeleitet. Diese können gefälschte Versandkosten verlangen (z. B. für das Geschenk, das Benutzer angeblich gewonnen haben), die Registrierung / das Abonnement bezahlen, zweifelhafte Produkte verkaufen (oft nicht vorhanden, und daher erhalten Käufer nichts), persönliche und finanzielle Informationen stehlen usw. Das Vertrauen in die „2020 Opinion Survey“ oder die Webseiten, auf die sie umleitet, kann zu schwerwiegenden Problemen wie finanziellen Verlusten, schwerwiegenden Datenschutzbedenken und sogar Identitätsdiebstahl führen.

PUAs verursachen nicht nur Weiterleitungen zu irreführenden / betrügerischen und anderen nicht vertrauenswürdigen, böswilligen Websites, sondern verfügen auch über zusätzliche gefährliche Funktionen. Sie können auch aufdringliche Anzeigen liefern, die das Surferlebnis beeinträchtigen, auf schädliche Webseiten umleiten und unerwünschte Software (z. B. PUAs) heimlich herunterladen / installieren. Andere Typen können Browser entführen, indem sie Einstellungen ändern (und den Zugriff auf Einstellungen einschränken / verweigern), um falsche Suchmaschinen zu fördern. PUAs verfolgen häufig Daten. Sie können die Browsing-Aktivitäten (Browsing- und Suchmaschinenhistorien) überwachen und persönliche Informationen (IP-Adressen, Geolocations und persönliche Daten der Benutzer) sammeln. Diese sensiblen Daten werden in der Regel an Dritte (möglicherweise Cyberkriminelle) weitergegeben, die sie gewinnbringend missbrauchen möchten. Das Vorhandensein unerwünschter Apps auf Geräten ist ein ernstes Datenschutzproblem und kann zu Systeminfiltration und Infektionen führen. Um die Geräteintegrität und Benutzersicherheit zu gewährleisten, wird dringend empfohlen, alle verdächtigen Anwendungen und Browsererweiterungen / Plug-Ins sofort nach der Erkennung zu entfernen.



Bedrohungsübersicht:
Name Popup der Meinungsumfrage 2020
Bedrohungsart Phishing, Betrug, Social Engineering, Betrug.
Gefälschte Behauptung Betrugsansprüche Benutzer erhalten eine Belohnung für das Ausfüllen einer Umfrage.
Verwandte Domänen 03-sicher [.] Com
IP-Adresse bereitstellen (03-Secure [.] Com)
144.202.55.201
Symptome Gefälschte Fehlermeldungen, gefälschte Systemwarnungen, Popup-Fehler, Hoax-Computer-Scan.
Verteilungsmethoden Kompromittierte Websites, betrügerische Online-Popup-Anzeigen, potenziell unerwünschte Anwendungen.
Beschädigung Verlust sensibler privater Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl, mögliche Malware-Infektionen.
Entfernung von Malware (Windows)

Um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen, scannen Sie Ihren Computer mit legitimer Antivirensoftware. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Malwarebytes.
▼ Malwarebytes herunterladen
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

' Sehr geehrter Benutzer, herzlichen Glückwunsch! ',' Lieber YouTube-Nutzer, Herzlichen Glückwunsch! ',' Glückwunsch Walmart Käufer! ' und ' Sehr geehrter Benutzer [ISP-Name], herzlichen Glückwunsch! 'sind einige Beispiele für andere Betrügereien, die der' 2020 Opinion Survey 'ähneln. Diese Programme verwenden Social Engineering, um Benutzer zu ermutigen, bestimmte Aktionen auszuführen. Es werden verschiedene Betrugsmodelle verwendet: Gewinnspiele, „unglaubliche“ Angebote, Behauptungen, dass eine wesentliche Software veraltet ist, Warnungen, dass das System infiziert und / oder gefährdet ist usw. Der einzige Zweck solcher Betrügereien besteht darin, Einnahmen für zu generieren die Designer. Daher wird empfohlen, beim Surfen Vorsicht walten zu lassen.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

PUAs vermehren sich über die Download- / Installations-Setups anderer Programme. 'Bündelung' ist der Begriff, der verwendet wird, um diese irreführende Marketingmethode zu beschreiben, bei der reguläre Software mit unerwünschten oder böswilligen Ergänzungen vorverpackt wird. Durch das Durchlaufen von Download- / Installationsprozessen (z. B. Ignorieren von Begriffen, Überspringen von Schritten usw.) riskieren viele Benutzer, unbeabsichtigt gebündelte Inhalte auf das System zuzulassen. Einige PUAs haben 'offizielle' Download-Seiten, die üblicherweise von betrügerischen / betrügerischen Websites beworben werden. Wenn Sie darauf klicken, können aufdringliche Anzeigen Skripts ausführen, um PUAs ohne die Erlaubnis der Benutzer herunterzuladen / zu installieren.



So vermeiden Sie die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen

Es wird empfohlen, die gesamte Software zu recherchieren und nur von offiziellen und überprüften Quellen herunterzuladen. Nicht vertrauenswürdige Download-Kanäle (kostenlose Datei-Hosting-Websites, P2P-Sharing-Netzwerke [BitTorrent, eMule, Gnutella usw.] und andere Downloader von Drittanbietern) können irreführende und gebündelte Inhalte anbieten und sollten nicht verwendet werden. Lesen Sie beim Herunterladen / Installieren die Bedingungen, erkunden Sie alle möglichen Optionen, verwenden Sie die Einstellungen für 'Benutzerdefiniert / Erweitert' und deaktivieren Sie zusätzliche Apps, Tools, Funktionen usw. Aufdringliche Anzeigen scheinen normalerweise normal und harmlos zu sein, können jedoch auf zweifelhafte Websites (z. B. Glücksspiel, Pornografie, Dating mit Erwachsenen usw.) umgeleitet werden. Wenn Sie auf diese Ankündigungen / Weiterleitungen stoßen, überprüfen Sie das System und entfernen Sie sofort alle verdächtigen Anwendungen und / oder Browsererweiterungen / Plug-Ins. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Malwarebytes für Windows um sie automatisch zu beseitigen.

Text, der ursprünglich vom Betrug '2020 Opinion Survey' präsentiert wurde:

Hintergrund:

Meinungsumfrage 2020
Testwebsite.com

---------


Auftauchen:

Sehr geehrter Testwebsite.com-Besucher!

Ihre Verbindung wurde ausgewählt, um eine kostenlose Belohnung zu erhalten!

Um sich zu qualifizieren, füllen Sie einfach diese 30-sekündige, anonyme Marketingumfrage aus und bedanken Sie sich für das wertvolle Kundenfeedback. Sie können eine oder mehrere Prämien im Wert von über 70 US-Dollar beanspruchen!

Vielen Dank für Ihre Zeit!

OK

Text in der Umfrage des Betrugs '2020 Opinion Survey':

Möglicher Windows Update-Datenbankfehler 0x80070490 erkannt

1: Wie oft besuchen Sie Testwebsite.com in einer Woche?
2: Wie würden Sie Ihre Gesamterfahrung mit testwebsite.com bewerten?
3: Wie haben Sie von Testwebsite.com erfahren?
4: Was würden Sie mit testwebsite.com verbessern?
5: Identifizieren Sie sich schließlich als Mann oder Frau?

Screenshot der Webseite, die nach Abschluss der Umfrage angezeigt wird:

2020 Opinion Survey-Betrugsseite, die nach Abschluss der Umfrage angezeigt wird

Auf dieser Seite dargestellter Text:

Umfrage abgeschlossen

Danke!

Wir senden Ihnen Ihre Antworten und überprüfen unsere Lagerbestände auf verfügbare Belohnungen. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Screenshot der Seite mit den gefälschten Belohnungsoptionen:

Seite für die Auswahl der gefälschten Belohnung aus dem Betrug mit der Meinungsumfrage 2020

Auf dieser Seite dargestellter Text:

Vielen Dank für Ihr Feedback und das Ausfüllen der Umfrage!

Sie können jetzt (1) der folgenden exklusiven Belohnungen von einem unserer Partner auswählen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Produkte derzeit sehr gefragt sind. Wenn Sie diese Seite verlassen, ohne Ihre Belohnung zu beanspruchen, haben wir keine andere Wahl, als einem anderen Besucher die Möglichkeit zu geben, an unserem Verbraucherprämienprogramm teilzunehmen.

Screenshots von Websites, auf die der Betrug '2020 Opinion Survey' umleitet:

Website 2020 Opinion Survey leitet zu Stichprobe 1 weiter Website 2020 Opinion Survey leitet zu Stichprobe 2 weiter Website 2020 Opinion Survey leitet zu Stichprobe 3 weiter Website 2020 Opinion Survey leitet zu Stichprobe 4 weiter

Das Auftreten des Betrugs '2020 Opinion Survey' (GIF):

2020 Opinion Survey Betrug gif

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unserer zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Schnellmenü:

Entfernen potenziell unerwünschter Anwendungen:

Windows 7-Benutzer:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 7

Klicken Start (Windows-Logo in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie Schalttafel . Lokalisieren Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren .

Windows XP-Benutzer:

Zugreifen auf Hinzufügen oder Entfernen von Programmen in Windows XP

Klicken Start , wählen die Einstellungen und klicken Sie auf Schalttafel . Suchen und klicken Hinzufügen oder entfernen von Programmen .

Benutzer von Windows 10 und Windows 8:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 8

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms und wählen Sie im Menü Schnellzugriff Schalttafel . Wählen Sie im geöffneten Fenster Programme und Funktionen .

Mac OSX-Benutzer:

App in OSX (Mac) deinstallieren

Klicken Finder Wählen Sie im geöffneten Bildschirm Anwendungen . Ziehen Sie die App aus dem Anwendungen Ordner zum Müll (befindet sich in Ihrem Dock), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie Leerer Müll .

PUAs werden über die Systemsteuerung deinstalliert

Suchen Sie im Fenster 'Programme deinstallieren' nach verdächtigen / kürzlich installierten Anwendungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf ' Deinstallieren ' oder ' Entfernen '.

Scannen Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der möglicherweise unerwünschten Anwendung auf verbleibende unerwünschte Komponenten oder mögliche Malware-Infektionen. Verwenden Sie zum Scannen Ihres Computers empfohlene Software zum Entfernen von Malware.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen aus Internetbrowsern:

Video, das zeigt, wie potenziell unerwünschte Browser-Add-Ons entfernt werden:

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Internet Explorer-LogoEntfernen Sie schädliche Add-Ons aus dem Internet Explorer:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 1

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 2(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) wählen Sie 'Add-Ons verwalten'. Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf 'Entfernen'.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows XP

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen des Popups für die Meinungsumfrage 2020 haben, setzen Sie Ihre Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

Windows XP-Benutzer: Klicken Start , klicken Lauf Geben Sie im geöffneten Fenster ein inetcpl.cpl Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 7

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Klicken Sie im Startsuchfeld auf das Windows-Logo inetcpl.cpl und klicken Sie auf die Eingabetaste. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen in Windows 8 - Zugriff

Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Ausrüstung Symbol. Wählen Internet Optionen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Registerkarte Erweiterte Internetoptionen

Wählen Sie im geöffneten Fenster die Fortgeschrittene Tab.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Klicken Sie auf der Registerkarte Erweiterte Internetoptionen auf die Schaltfläche Zurücksetzen

Drücke den Zurücksetzen Taste.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Bestätigen Sie das Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Google Chrome-Logo

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 2

Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Google Chrome-Menüsymbol(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) Wählen Sie 'Weitere Tools' und klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und entfernen Sie sie.

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 1 zurück

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen des Popups für die Meinungsumfrage 2020 haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome-Browsers zurück. Drücke den Chrome-Menüsymbol Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 2 zurück(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie die Einstellungen . Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand. Drücke den Fortgeschrittene ... Verknüpfung.

Windows 7, das nach Updates sucht, läuft für immer

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 3 zurück

Klicken Sie nach dem Scrollen zum unteren Bildschirmrand auf Zurücksetzen (Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen) Taste.

Mozilla Firefox-Logo

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 2Entfernen Sie schädliche Plug-Ins aus Mozilla Firefox:

Zugriff auf Einstellungen (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen Schritt 1)

Klicken Sie auf das Firefox-Menü Zugriff auf Informationen zur Fehlerbehebung (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 2)(in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters) wählen Sie 'Add-Ons'. Klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Entfernen Sie im geöffneten Fenster alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Plug-Ins.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen, Schritt 3).

Optionale Methode:

Computerbenutzer, die Probleme mit der Popup-Entfernung der Meinungsumfrage 2020 haben, können ihre Mozilla Firefox-Einstellungen zurücksetzen.

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie oben rechts im Hauptfenster auf Firefox-Menü , Bestätigen Sie, dass Sie die Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 4).Klicken Sie im geöffneten Menü auf Hilfe.

Safari Browser Logo

Wählen Informationen zur Fehlerbehebung .

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 1 - Zugriff auf Einstellungen

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 2 - Entfernen von Erweiterungen

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Zurücksetzen von Safari Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Safari Schritt 2Entfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Microsoft Edge (Chromium) -Logo

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist, klicken Sie auf Safari-Menü und auswählen Einstellungen ... .

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 1

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen Suchen Sie eine kürzlich installierte verdächtige Erweiterung, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren .

Optionale Methode:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist und klicken Sie auf Safari Speisekarte. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Verlauf und Website-Daten löschen ...

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 2

Wählen Sie im geöffneten Fenster die ganze Geschichte und klicken Sie auf Verlauf löschen Taste.

Microsoft Edge (Chrom) Menüsymbol

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen von Microsoft Edge:

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 2

Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 3(in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie ' Erweiterungen '. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und klicken Sie auf ' Entfernen 'unter ihren Namen.

Ablehnung der Installation von Adware beim Herunterladen eines kostenlosen Softwarebeispiels

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen des Popups für die Meinungsumfrage 2020 haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Microsoft Edge-Browsers zurück. Drücke den Randmenüsymbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) und wählen Sie die Einstellungen .

Wählen Sie im geöffneten Einstellungsmenü Einstellungen zurücksetzen .

Wählen Stellen Sie die Einstellungen auf ihre Standardwerte zurück . Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

  • Wenn dies nicht geholfen hat, befolgen Sie diese Alternative Anleitung Erklären, wie der Microsoft Edge-Browser zurückgesetzt wird.

Zusammenfassung:

In der Regel infiltrieren Adware oder potenziell unerwünschte Anwendungen Internetbrowser durch kostenlose Software-Downloads. Beachten Sie, dass die sicherste Quelle für das Herunterladen kostenloser Software nur über Entwickler-Websites ist. Seien Sie beim Herunterladen und Installieren von kostenloser Software sehr aufmerksam, um die Installation von Adware zu vermeiden. Wählen Sie bei der Installation zuvor heruntergeladener kostenloser Programme die Option Benutzerdefiniert oder fortgeschritten Installationsoptionen - In diesem Schritt werden potenziell unerwünschte Anwendungen angezeigt, die zusammen mit dem von Ihnen ausgewählten kostenlosen Programm zur Installation aufgelistet sind.

Entfernungshilfe:
Wenn beim Versuch, das Popup der Meinungsumfrage 2020 von Ihrem Computer zu entfernen, Probleme auftreten, bitten Sie in unserem Malware-Support-Forum um Unterstützung.

Einen Kommentar posten:
Wenn Sie zusätzliche Informationen zum Popup der Meinungsumfrage 2020 oder zu deren Entfernung haben, teilen Sie Ihr Wissen bitte im Kommentarbereich unten mit.

Interessante Artikel