Diktat funktioniert nicht auf Mac, wie zu beheben?

Diktat funktioniert nicht auf Mac, wie zu beheben?

Diktat und erweitertes Diktat funktionieren nicht auf einem Mac-Computer. Wie kann man das beheben?

Viele Jahre lang wirkten sprachgesteuerte Computer wie Science-Fiction und wurden nur in Filmen gesehen. Jetzt hat Apple jedoch eine Reihe von Funktionen veröffentlicht, die die Spracherkennung verwenden, darunter Siri und Dictation. Viele Mac-Benutzer sind mit diesen Funktionen vertraut und verwenden sie regelmäßig. Die Diktierfunktion wandelt gesprochene Wörter in Text um, während Siri ein Assistent ist, der gesprochene Anfragen abhört und kurze Nachrichten und E-Mails verfassen kann.



Apple hat eine verbesserte Version der Diktierfunktion namens Enhanced Dictation veröffentlicht, mit der Sie sie ohne Internetverbindung verwenden können. Diese Funktion wurde sehr beliebt, hatte aber auch verschiedene Probleme. Die Leute berichteten, dass die Diktierfunktion nicht richtig funktionierte oder nicht mehr funktionierte, nachdem sie das Betriebssystem aktualisiert hatten. Obwohl diese Probleme nach einem Systemupdate auftreten, gibt es verschiedene Methoden, um diese Probleme zu beheben.



Einführung

Service Host lokaler Service (kein Netzwerk) hohe CPU

Inhaltsverzeichnis:



Laden Sie das Computer Malware Repair Tool herunter

Es wird empfohlen, einen kostenlosen Scan mit Malwarebytes durchzuführen - einem Tool zum Erkennen von Malware und zum Beheben von Computerfehlern. Sie müssen die Vollversion erwerben, um Infektionen zu entfernen und Computerfehler zu beseitigen. Kostenlose Testversion verfügbar.

Liste mit schnellen Tipps zur Lösung von Diktatproblemen

  • Deaktivieren Sie das Diktat und schalten Sie es wieder ein
    • Diese Aktion löst häufig das Problem und erfordert nicht viel Zeit und Wissen.
  • Versuchen Sie, das Diktat auszuschalten und das Gerät neu zu starten. Aktivieren Sie nach dem Booten die Spracherkennungsfunktion erneut.
    • Das Deaktivieren löst das Problem nicht immer, aber ein Neustart des Betriebssystems zwischen dem Aus- und Wiedereinschalten der Funktion kann funktionieren.
  • Öffnen Sie den Finder und klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Bearbeiten. Wählen Sie dann Diktat starten. Verwenden Sie zunächst die Diktatverknüpfung. Die Standardverknüpfung ist die zweimal gedrückte Funktionstaste (Fn).
  • Überprüfen Sie, ob laufende Anwendungen die Probleme verursachen.
    • Schließen Sie zum Testen alle aktiven Apps und versuchen Sie, Diktat zu verwenden. Wenn es funktioniert, während keine der Anwendungen ausgeführt wird, starten Sie jede App und testen Sie die Spracherkennungsfunktion in einem Eliminierungsprozess. Dieser Schritt braucht Zeit, kann aber das Problem lösen. Wenn Sie die Problem-App (s) finden, überprüfen Sie, ob Updates vorhanden sind, oder wenden Sie sich an den App-Entwickler, um eine genauere Lösung zu erhalten.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]



Grundlegende Lösungen für Diktatprobleme

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen, wählen Sie Tastatur und dann die Registerkarte Diktat. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters unter dem Mikrofonsymbol auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Internes oder Externes Mikrofon anstelle von Automatisch. Viele Benutzer berichten, dass sein einfacher Schritt Probleme mit dem Diktat gelöst hat.

    internes Mikrofon

  • Starten Sie den Finder und klicken Sie in der Menüleiste auf dem Bildschirm auf Los. Wählen Sie dann Gehe zu Ordner, geben Sie das folgende Ziel ein: ~ / Library / Preferences / com.apple.assistant.plist und drücken Sie Go. Wenn Sie die bestimmte ausgewählte Datei sehen, verschieben Sie sie in den Papierkorb und starten Sie den Mac neu. Öffnen Sie beim Starten des Computers die Systemeinstellungen und wählen Sie Tastatur. Wählen Sie die Registerkarte Diktat und deaktivieren Sie diese Funktion. Starten Sie dann den Mac erneut. Schalten Sie nach dem Booten des Computers Dictation ein und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

    delete-asistant-plist-file

  • Löschen Sie den Cache-Ordner der Benutzerbibliothek für die Spracherkennung mithilfe der Funktion Gehe zu Ordner im Finder. Geben Sie das folgende Ziel ein: ~ / Library / Caches / com.apple.SpeechRecognitionCore und klicken Sie auf Los. Wenn Sie die im Finder-Fenster ausgewählte Datei sehen, verschieben Sie sie in den Papierkorb.

    Löschen-Speach-Erkennungsordner

  • Laden Sie eine andere Sprache herunter. Besuchen Sie den Tastaturbereich unter Systemeinstellungen und wählen Sie die Registerkarte Diktat. Klicken Sie dann auf, um die Sprache auszuwählen, und wählen Sie Sprache hinzufügen. Einige Benutzer geben an, dass durch das Herunterladen und Installieren eines anderen Sprachpakets ihre Muttersprache zurückgesetzt wird, wodurch das Problem behoben wurde.

    eine andere Sprache hinzufügen

    Ihr Telefon ist stark durch Viren beschädigt
  • Schalten Sie Ihre Antiviren-Anwendung aus. Wenn Sie eine Antivirensoftware verwenden, kann die Diktierfunktion blockiert werden, da Daten vom Apple Server über das Internet gesendet und empfangen werden. Verbessertes Diktat hat dieses Problem nicht.
  • Öffnen Sie Sound unter Systemeinstellungen und wählen Sie die Registerkarte Eingabe. Versuchen Sie, die Eingangslautstärke auf einen höheren Wert als den mittleren einzustellen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, aktivieren Sie die Option zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen. Wenn Sie ein externes Mikrofon verwenden, finden Sie auf der Support-Website des Herstellers genauere Anweisungen zum Anpassen der Einstellungen.

    Eingangslautstärke einstellen

  • Aktivieren Sie das erweiterte Diktat.

    Enable-Enhanced-Diktat

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Was ist erweitertes Diktat?

Enhanced Dictation ist die verbesserte Version eines Spracherkennungstools, das mit OS X Mavericks Version 10.9 veröffentlicht wurde und in allen neueren Versionen verfügbar ist.

Was ist neu in Enhanced Dictation?

Mit der neuen Version können Sie ohne Unterbrechung kontinuierlich diktieren. Ihre Wörter werden im Computer übersetzt und nicht über das Internet gesendet, sodass keine Netzwerkverbindung erforderlich ist. Sie können auch Diktierbefehle verwenden, um den Mac anzuweisen, Aufgaben auszuführen.

Was ist der Hauptunterschied zwischen regulärem und erweitertem Diktat?

Regelmäßiges Diktat sendet die aufgezeichneten Wörter und anderen Daten an den Apple Server, wo sie in Text umgewandelt werden. Um ein normales Diktat verwenden zu können, muss der Mac mit dem Internet verbunden sein. Die Konvertierung von Wörtern in Text dauert länger und Ihre Sprechzeit ist auf jeweils 40 Sekunden oder 30 Sekunden begrenzt, wenn Sie OS X Yosemite oder eine frühere Version verwenden . Wie oben erwähnt, funktioniert die erweiterte Version lokal auf dem Computer, sodass keine Internetverbindung erforderlich ist und der Sprechzyklus nicht eingeschränkt ist.

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Die gebräuchlichsten Methoden zur Lösung von Problemen mit dem erweiterten Diktat

Überprüfen Sie das Mikrofon.

Öffnen Sie die Systemeinstellungen, wählen Sie Tastatur und dann die Registerkarte Diktat. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters unter dem Mikrofonsymbol auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Internes Mikrofon anstelle von Automatisch.

internes Mikrofon

Setzen Sie die Spracherkennungsfunktion zurück

Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und wählen Sie Tastatur. Wählen Sie dann die Registerkarte Diktat. Deaktivieren Sie Enhanced Dictation und starten Sie den Mac neu. Rufen Sie nach dem Booten des Computers das Diktatfenster auf und aktivieren Sie das erweiterte Diktat.

Enable-Enhanced-Diktat

Versuchen Sie, eine Sprache hinzuzufügen

Besuchen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie den Bereich Tastatur. Wählen Sie die Registerkarte Diktat und deaktivieren Sie das erweiterte Diktat. Versuchen Sie, eine andere Sprache hinzuzufügen und das erweiterte Diktat zu aktivieren. Dies sollte den Computer zwingen, ein neues Sprachpaket herunterzuladen.

eine andere Sprache hinzufügen

Diktatsprachen manuell zurücksetzen

Deaktivieren Sie das erweiterte Diktat, indem Sie die obigen Schritte ausführen. Öffnen Sie dann den Finder und klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Los. Wählen Sie dann Gehe zu Ordner. Geben Sie im Suchfeld das folgende Ziel ein: / Library / Speech / Recognizers / SpeechRecognitionCoreLanguages ​​/ und klicken Sie auf Los. Suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen en_US.SpeechRecognition oder ähnlich Ihrer Muttersprache. Wenn Sie den Ordner mit Ihrer Sprache gelöscht haben, starten Sie den Mac neu. Aktivieren Sie nach dem Booten des Computers das erweiterte Diktat und prüfen Sie, ob das Sprachpaket heruntergeladen wird.

Löschen-Speach-Erkennungsordner

[Zurück zum Inhaltsverzeichnis]

Alternative Methode zur Lösung von Diktatproblemen

Benutzer haben berichtet, dass diese (ziemlich komplizierte) Methode Diktatprobleme löste, wenn keine der oben genannten Methoden funktionierte:

  1. Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und öffnen Sie Benutzer und Gruppen.
  2. Erstellen Sie ein neues temporäres Administratorkonto.
  3. Starten Sie den Mac neu und melden Sie sich mit dem neu erstellten Administratorkonto an.
  4. Ändern Sie die Hauptkontoberechtigungen von Administrator in Standard, indem Sie das Kontrollkästchen 'Benutzer darf diesen Computer verwalten' deaktivieren.
  5. Deaktivieren Sie die Kindersicherung auf dem Hauptkonto.
  6. Ändern Sie die Hauptkontoberechtigungen wieder in Administrator.
  7. Starten Sie den Mac neu und melden Sie sich mit Ihrem Hauptadministratorkonto an.
  8. Löschen Sie das temporäre Administratorkonto und aktivieren Sie das Diktat.

Video Zeigt, wie die Diktierfunktion des Mac behoben wird:

[Zurück nach oben]

Windows 7 Windows Update blieb bei der Suche nach Updates hängen

Interessante Artikel

Laden Sie keine Apps über suprotok.xyz herunter

Laden Sie keine Apps über suprotok.xyz herunter

So entfernen Sie Suprotok.xyz POP-UP-Betrug (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Deinstallieren Sie den Browser-Hijacker Get Recipes Now von Ihrem Computer

Deinstallieren Sie den Browser-Hijacker Get Recipes Now von Ihrem Computer

So entfernen Sie Get Recipes Now Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Kritischer Fehler Betrug

Kritischer Fehler Betrug

So deinstallieren Sie Critical Error Scam - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Ihr Mac ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac)

Wie Sie Ihren Mac loswerden, ist stark beschädigt! (33,2%) POP-UP-Betrug (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich Weiterleitungen zu und von fastcaptchasolver.com?

Wie entferne ich Weiterleitungen zu und von fastcaptchasolver.com?

So deinstallieren Sie Fastcaptchasolver.com Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So deinstallieren Sie Apps, die auf von y2mate.guru geöffneten Webseiten beworben werden

So deinstallieren Sie Apps, die auf von y2mate.guru geöffneten Webseiten beworben werden

So entfernen Sie Y2mate.guru Ads - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

MPC Cleaner Unerwünschte Anwendung

MPC Cleaner Unerwünschte Anwendung

So deinstallieren Sie MPC Cleaner Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Windows Internet Watchdog

Windows Internet Watchdog

So entfernen Sie Windows Internet Watchdog - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Ihr MacOS 10.14 Mojave ist mit 3 Viren infiziert! POP-UP-Betrug (Mac)

Ihr MacOS 10.14 Mojave ist mit 3 Viren infiziert! POP-UP-Betrug (Mac)

So entfernen Sie Ihr MacOS 10.14 Mojave ist mit 3 Viren infiziert! POP-UP Scam (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Verwenden Sie nicht die nicht vertrauenswürdige Streaming-Website anitube.site

Verwenden Sie nicht die nicht vertrauenswürdige Streaming-Website anitube.site

So deinstallieren Sie Anitube.site Ads - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)


Kategorien