Comcast Cable Communications Herzlichen Glückwunsch POP-UP Scam (Mac)

So entfernen Sie Comcast Cable Communications Herzlichen Glückwunsch POP-UP Scam (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie entferne ich die Glückwünsche von Comcast Cable Communications vom Mac?

Was ist 'Comcast Cable Communications Glückwunsch'?

Comcast Cable Communications ist ein legitimer Anbieter von Kabelnetzbetreiberdiensten in den USA. Beachten Sie jedoch, dass Cable Communications nichts mit dem Betrug 'Comcast Cable Communications Congratulations' zu tun hat. Betrüger bewerben diesen Popup-Betrug als Lotterie, ein Angebot, eine Walmart-Geschenkkarte zu gewinnen. Im Allgemeinen werden diese betrügerischen Popup-Betrügereien und andere durch zweifelhafte, irreführende Websites beworben. Nur wenige Benutzer gelangen absichtlich auf diese Websites. Die meisten Benutzer sind gezwungen, sie durch potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) zu besuchen, die auf dem System installiert sind. PUAs werden häufig heimlich installiert, oder Benutzer installieren sie versehentlich. Sie verursachen unerwünschte Weiterleitungen, versorgen Benutzer mit aufdringlichen Werbeanzeigen und sammeln Informationen zu Surfgewohnheiten (und anderen Daten).



Comcast Cable Communications Glückwunsch Betrug



wie man ein Video auf dem Computer dreht

Laut diesem Betrug möchte Comcast Cable Communications seinen Kunden für ihre Treue danken und eine exklusive Chance bieten, eine Walmart-Geschenkkarte im Wert von 1000 US-Dollar zu erhalten. Zu Beginn müssen Benutzer eine Geschenkbox auswählen. Wenn Sie diese Auswahl treffen oder weitere Aktionen im Zusammenhang mit diesem Betrug ausführen, werden Betrüger höchstwahrscheinlich mit Daten wie Geostandorten, IP-Adressen usw. versorgt. Besuchen Sie diese Websites nicht und vertrauen Sie ihnen nicht, indem Sie Formulare ausfüllen, auf Links klicken und andere Aktionen ausführen. Die beste Option ist, die Site einfach zu schließen. Wenn eine Website Sie daran hindert, sie zu schließen, verwenden Sie Activity Monitor und beenden Sie den gesamten Browserprozess oder starten Sie den Mac neu. Öffnen / schließen Sie die geschlossene Sitzung in keinem Fall erneut, da Sie dadurch zur gleichen irreführenden Website zurückkehren. Viele zweifelhafte Websites fördern verschiedene Betrügereien. Beispiele beinhalten hipstarclub.com und Luckstarclub.com .

Wie bereits erwähnt, besuchen Benutzer diese nicht vertrauenswürdigen Websites aufgrund installierter PUAs. Zusätzlich zu unerwünschten Weiterleitungen liefern sie Anzeigen wie Gutscheine, Banner, Umfragen, Popups und andere. Diese werden normalerweise über Tools angezeigt, mit denen grafische Inhalte von Drittanbietern auf jeder Website platziert und untergeordnete Inhalte verborgen werden können. Das Füttern mit diesen Anzeigen kann ärgerlich sein und führt nach dem Klicken häufig zu nicht vertrauenswürdigen, böswilligen Websites oder führt Skripts aus, mit denen andere unerwünschte Apps heruntergeladen und installiert werden können. Darüber hinaus zeichnen PUAs häufig Daten zum Surfen auf. Sie sammeln Informationen wie IP-Adressen, geografische Standorte, Suchanfragen, URLs der besuchten Websites usw. Einige PUAs sammeln auch persönliche / sensible Daten. Entwickler teilen die Details mit Dritten (möglicherweise Cyberkriminellen), die private Informationen missbrauchen, um Einnahmen zu generieren. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass installierte PUAs Probleme in Bezug auf Datenschutz, Browsing-Sicherheit oder sogar Identitätsdiebstahl verursachen können. Wir empfehlen, alle installierten Apps dieses Typs sofort zu entfernen.



Bedrohungsübersicht:
Name 'Comcast Cable Communications Glückwunsch' -Virus
Bedrohungsart Mac-Malware, Mac-Virus
Symptome Ihr Mac wurde langsamer als normal, Sie sehen unerwünschte Popup-Anzeigen und werden zu schattigen Websites weitergeleitet.
Verteilungsmethoden Täuschende Popup-Anzeigen, kostenlose Software-Installer (Bündelung), gefälschte Flash-Player-Installer, Torrent-Dateidownloads.
Beschädigung Tracking des Internet-Browsings (potenzielle Datenschutzprobleme), Anzeige unerwünschter Anzeigen, Weiterleitung zu schattigen Websites, Verlust privater Informationen.
Entfernung von Malware (Mac)

Scannen Sie Ihren Mac mit legitimer Antivirensoftware, um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Combo Cleaner.
▼ Laden Sie Combo Cleaner für Mac herunter
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Die meisten unerwünschten Apps werden als legitim und nützlich beworben. Dies ist jedoch nur eine Möglichkeit, Benutzer zum Herunterladen und Installieren zu verleiten. Einmal installiert, bieten sie keine der versprochenen Funktionen oder andere Funktionen. Im Gegenteil, PUAs verursachen viele Probleme und werden nur verwendet, um Einnahmen für ihre Entwickler zu generieren.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

Die unbeabsichtigte Installation potenziell unerwünschter Anwendungen erfolgt normalerweise aufgrund mangelnder Kenntnis dieser Bedrohungen oder unachtsamen Verhaltens. Entwickler verbreiten unerwünschte Apps durch aufdringliche Anzeigen oder eine irreführende Marketingmethode namens 'Bündeln', mit der Benutzer zum Herunterladen und Installieren von PUAs verleitet werden, indem sie in 'Benutzerdefiniert', 'Erweitert' und anderen ähnlichen Abschnitten des Installations- oder Downloadprozesses versteckt werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Informationen zum Vorhandensein gebündelter Apps in Installations- oder Download-Setups nicht ordnungsgemäß offengelegt werden. PUAs werden installiert, wenn Benutzer Installations- (oder Download-) Schritte überspringen, ohne die Optionen / Einstellungen zu überprüfen, und sie unverändert lassen.



Wie vermeide ich die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen?

Laden Sie Software nur über offizielle und vertrauenswürdige Websites herunter und nicht über Downloader, Installer, Tools wie Torrents, eMule oder andere ähnliche Kanäle von Drittanbietern. Aktivieren Sie während einer Installation (oder eines Downloads) die Option 'Benutzerdefiniert', 'Erweitert' und andere ähnliche Einstellungen, insbesondere wenn die Software kostenlos ist. Dismiss bietet an, unerwünschte Anwendungen zu installieren / herunterzuladen und nur den Vorgang abzuschließen. Vermeiden Sie das Klicken auf Anzeigen, insbesondere wenn diese auf nicht vertrauenswürdigen, inoffiziellen Websites angezeigt werden. Diese führen häufig zu Weiterleitungen zu nicht vertrauenswürdigen oder potenziell böswilligen Websites wie Pornografie, Dating für Erwachsene, Glücksspiel usw. Wenn diese Weiterleitungen regelmäßig erfolgen, überprüfen Sie Ihren Browser auf unerwünschte Erweiterungen, Plug-Ins und Add-Ons. Überprüfen Sie auch die Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme. Deinstallieren Sie unerwünschte / unbekannte Anwendungen oder Programme sofort. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Combo Cleaner Antivirus für macOS um sie automatisch zu beseitigen.

Text im Popup-Betrug 'Comcast Cable Communications gratuliert':

Sehr geehrter Kunde Comcast Cable Communications Inc., herzlichen Glückwunsch!
Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Treue zu Comcast Cable Communications Inc. bedanken und bieten Ihnen daher die exklusive Möglichkeit, heute - 28. Dezember (Freitag) 2018 - eine Walmart $ 1000-Geschenkkarte zu erhalten. Sie müssen lediglich die richtige auswählen Geschenkbox für den Einstieg. Viel Glück!

Diese Popups werden normalerweise auf iPhones und iPads angezeigt. Um sie zu beseitigen, schließen Sie einfach die Registerkarte und leeren Sie den Safari-Browser-Cache. Um dies zu tun:

1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Safari sehen, und tippen Sie darauf.
3. Wählen Sie Verlauf und Website-Daten löschen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Popup-Blockierung in iOS zu aktivieren:

1. Starten Sie die Einstellungen.
2. Tippen Sie auf Safari.
3. Klicken Sie im Abschnitt 'Allgemein' auf den Schalter neben 'Popups blockieren', um den Popupblocker zu aktivieren oder zu deaktivieren. Stellen Sie sicher, dass der Schalter grün ist.

Sofortige automatische Entfernung von Mac-Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Combo Cleaner ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Mac-Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Combo Cleaner für Mac Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unserer zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Schnellmenü:

Video, das zeigt, wie Adware- und Browser-Hijacker von einem Mac-Computer entfernt werden:

Potenziell unerwünschte Anwendungen entfernen:

Entfernen Sie potenziell unerwünschte Anwendungen von Ihrem ' Anwendungen ' Mappe:

Entfernen des Mac-Browser-Hijackers aus dem Anwendungsordner

Drücke den Finder-Symbol. Wählen Sie im Finder-Fenster ' Anwendungen '. Suchen Sie im Anwendungsordner nach ' MPlayerX ',' NicePlayer 'oder andere verdächtige Anwendungen und ziehen Sie sie in den Papierkorb. Nachdem Sie die potenziell unerwünschten Anwendungen entfernt haben, die Online-Anzeigen verursachen, scannen Sie Ihren Mac nach verbleibenden unerwünschten Komponenten.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Mac-Malware-Infektionen

Combo Cleaner überprüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Entfernen Sie die virenbezogenen Dateien und Ordner 'Comcast Cable Communications Congratulations':

Finder gehe zum Ordnerbefehl

Drücke den Finder Symbol aus der Menüleiste. Wählen Gehen, und klicken Sie auf Gehe zum Ordner ...

Schritt 1Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach von Adware generierten Dateien:

Entfernen von Adware aus dem Ordner

In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Library / LaunchAgents

Entfernen von Adware aus dem Ordner
In dem ' LaunchAgents Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien und Verschiebe sie in den Müll . Beispiele für von Adware generierte Dateien - “ installmac.AppRemoval.plist ',' myppes.download.plist ',' mykotlerino.ltvbit.plist ',' kuklorest.update.plist ”Usw. Adware installiert normalerweise mehrere Dateien mit derselben Zeichenfolge.

Schritt 2Suchen Sie in der Datei nach von Adware generierten Dateien / Bibliothek / Anwendungsunterstützung Mappe:

Entfernen von Adware aus dem Anwendungsunterstützungsordner Schritt 1

In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Bibliothek / Anwendungsunterstützung

Entfernen von Adware aus dem Anwendungsunterstützungsordner Schritt 2
In dem ' Anwendungsunterstützung Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Ordnern. Zum Beispiel, ' MplayerX ' oder ' NicePlayer ', und Verschieben Sie diese Ordner in den Papierkorb .

Schritt 3Suchen Sie in der nach nach Adware generierten Dateien ~ / Library / LaunchAgents Mappe:

Entfernen der Adware aus dem Ordner ~ Startagenten Schritt 1


Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner Folgendes ein: ~ / Library / LaunchAgents

Entfernen der Adware aus dem Ordner ~ Startagenten Schritt 2

Rechtsklick Windows 10 funktioniert nicht

In dem ' LaunchAgents Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien und Verschiebe sie in den Müll . Beispiele für von Adware generierte Dateien - “ installmac.AppRemoval.plist ',' myppes.download.plist ',' mykotlerino.ltvbit.plist ',' kuklorest.update.plist ”Usw. Adware installiert normalerweise mehrere Dateien mit derselben Zeichenfolge.

Schritt 4Suchen Sie in der nach nach Adware generierten Dateien / Library / LaunchDaemons Mappe:

Entfernen von Adware aus dem Startdämonenordner Schritt 1
In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Library / LaunchDaemons

Entfernen der Adware aus dem Startdämonenordner Schritt 2
In dem ' LaunchDaemons Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien. Zum Beispiel ' com.aoudad.net-settings.plist ',' com.myppes.net-settings.plist ”, ' com.kuklorest.net-settings.plist ',' com.avickUpd.plist ”Usw. und Verschiebe sie in den Müll .

Schritt 5 Scannen Sie Ihren Mac mit Combo Cleaner:

Wenn Sie alle Schritte in der richtigen Reihenfolge ausgeführt haben, sollte Ihr Mac frei von Infektionen sein. Um sicherzustellen, dass Ihr System nicht infiziert ist, führen Sie einen Scan mit Combo Cleaner Antivirus durch. Hier herunterladen . Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Datei combocleaner.dmg Installationsprogramm, ziehen Sie im geöffneten Fenster das Combo Cleaner-Symbol über das Anwendungssymbol. Öffnen Sie nun Ihr Launchpad und klicken Sie auf das Combo Cleaner-Symbol. Warten Sie, bis Combo Cleaner die Virendefinitionsdatenbank aktualisiert, und klicken Sie auf 'Combo Scan starten' Taste.

Scan-with-Combo-Cleaner-1

Combo Cleaner scannt Ihren Mac auf Malware-Infektionen. Wenn im Antivirenscan 'Keine Bedrohungen gefunden' angezeigt wird, können Sie mit der Anleitung zum Entfernen fortfahren. Andernfalls wird empfohlen, alle gefundenen Infektionen zu entfernen, bevor Sie fortfahren.

Scan-with-Combo-Cleaner-2

Entfernen Sie nach dem Entfernen von Dateien und Ordnern, die von der Adware generiert wurden, weiterhin unerwünschte Erweiterungen aus Ihren Internetbrowsern.

'Comcast Cable Communications gratuliert' Virusentfernung aus Internetbrowsern:

Safari-Browser-SymbolEntfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Entfernen Sie die virari-bezogenen Safari-Erweiterungen 'Comcast Cable Communications Congratulations':

Einstellungen für den Safari-Browser

Öffnen Sie den Safari-Browser und wählen Sie in der Menüleiste ' Safari 'und klicken' Einstellungen ... ' .

Fenster für Safari-Erweiterungen

Wählen Sie im Einstellungsfenster ' Erweiterungen 'und suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Erweiterungen. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Deinstallieren 'Knopf daneben / ihnen. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Safari-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb entscheidend.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Safari zurücksetzen .

Firefox-Browser-SymbolEntfernen Sie schädliche Plug-Ins aus Mozilla Firefox:

Entfernen Sie die virilla-bezogenen Mozilla Firefox-Add-Ons 'Comcast Cable Communications Congratulations':

Zugriff auf Mozilla Firefox-Add-Ons

Öffnen Sie Ihren Mozilla Firefox-Browser. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf ' Menü öffnen '(drei horizontale Linien). Wählen Sie im geöffneten Menü ' Add-Ons '.

Entfernen von böswilligen Add-Ons aus Mozilla Firefox

Wählen Sie das ' Erweiterungen Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Add-Ons. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Entfernen 'Knopf daneben / ihnen. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Mozilla Firefox-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb entscheidend.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Setzen Sie Mozilla Firefox zurück .

Chrome-Browser-SymbolEntfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Entfernen Sie die virenbezogenen Google Chrome-Add-Ons 'Comcast Cable Communications Congratulations':

Entfernen bösartiger Google Chrome-Erweiterungen Schritt 1

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf ' Chrome-Menü '(drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Browserfensters. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option ' Mehr Werkzeuge 'und wählen' Erweiterungen '.

Entfernen bösartiger Google Chrome-Erweiterungen Schritt 2

In dem ' Erweiterungen Suchen Sie im Fenster nach kürzlich installierten verdächtigen Add-Ons. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Müll 'Knopf daneben / ihnen. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Google Chrome-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb von entscheidender Bedeutung.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Setzen Sie Google Chrome zurück .