Vermeiden Sie es, von unseren SPONSOREN mit dem SPECIAL AWARD betrogen zu werden

So entfernen Sie SPECIAL AWARD VON UNSEREN SPONSOREN POP-UP Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)



Anweisungen zum Entfernen von Popup-Betrug 'SPEZIALPREIS VON UNSEREN SPONSOREN'

Was ist der 'SPECIAL AWARD VON UNSEREN SPONSOREN'?

'SPECIAL AWARD TO UNSERE SPONSOREN' ist ein Betrug, der von irreführenden Websites verbreitet wird. Dabei werden Besucher dazu verleitet, eine Finanztransaktion durchzuführen, und den Cyberkriminellen, die hinter dem Betrug stehen, ihre persönlichen Daten mitgeteilt. Der Betrug behauptet, dass Benutzer einen großen Geldpreis gewonnen haben. Nur wenige Benutzer greifen absichtlich auf diese Websites zu - die meisten werden durch aufdringliche Werbung oder potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) umgeleitet, die bereits im System vorhanden sind. Beachten Sie, dass unerwünschte Apps keine ausdrückliche Benutzerberechtigung benötigen, um Geräte zu infiltrieren.

SPECIAL AWARD VON UNSEREN SPONSOREN Betrug





Wenn Besucher eine irreführende Website betreten, auf der dieser Betrug ausgeführt wird, wird zuerst ein Popup-Fenster angezeigt. Die darin enthaltene Nachricht besagt, dass sie einen 'großen Geldpreis' gewonnen haben. Nachdem Sie auf 'Weiter' geklickt haben, gratuliert die angezeigte Seite den Benutzern und gibt an, dass sie ausgewählt wurden, um eine besondere Auszeichnung zu erhalten. Dieser 'Preis' stammt von nicht näher bezeichneten Sponsoren und kann bis zu fünfzigtausend (vermutlich US-Dollar) betragen. Benutzer werden angewiesen, auf eines von drei identischen Bildern einer Schatzkiste zu klicken, um herauszufinden, was sie gewonnen haben. Dies führt zu einer Seite, auf der sie über ihre Gewinne informiert werden. Es heißt auch, dass sie nur fünf Minuten Zeit haben, um den Preis zu erhalten. Sobald Sie auf die Schaltfläche 'OK' klicken, behauptet die Webseite, Benutzer mit einem verfügbaren Operator zu verbinden. Anschließend wird ein gefälschter One-Way-Chat angezeigt, in dem ein nicht vorhandener Bediener ihm gratuliert und angibt, dass vor der Überweisung der Summe eine Einwilligung erteilt werden muss. Anschließend bereitet der 'Bediener' alle erforderlichen Informationen vor und fordert die Benutzer auf, auf 'Los, um Details für die Auszahlung auszufüllen' zu klicken. Über diese Schaltfläche wird den Benutzern eine weitere Seite angezeigt. Auf dieser Schaltfläche werden sie aufgefordert, auszuwählen, ob ihre Gewinne auf eine Bankkarte oder eine elektronische Geldbörse überwiesen werden sollen (neben jeder Seite sind legitime Bankdienstleistungen aufgeführt). Die Karten- / Brieftaschennummer muss ebenfalls angegeben werden. Anschließend können Benutzer auf die Schaltfläche 'Gewinn abheben' klicken. Der Betrug behauptet dann weiter, dass ein Fehler aufgetreten ist und die Bank den Empfänger nicht identifizieren konnte. Es wird behauptet, dass nach der geltenden Gesetzgebung Geldtransfers, die einen bestimmten Betrag überschreiten, erst nach Identifizierung erfolgen können. Daher werden Benutzer darüber informiert, dass sie eine 'Identifikationszahlung' leisten müssen, und erst dann kann ihr Preis auf ein Konto ihrer Wahl überwiesen werden. Diese Gebühr besteht aus neunundzwanzig Dollar, und wenn Sie dem zustimmen, werden sie auf eine andere Site umgeleitet. Dadurch können Benutzer die 'Zahlung' leisten. Nach Einhaltung dieser Anweisungen erhalten sie jedoch keine Gewinne und erleiden stattdessen finanzielle Verluste - die Identifikationsgebühr wird nicht zurückerstattet. 'SPECIAL AWARD TO UNSERE SPONSOREN' und andere Webseiten, auf denen behauptet wird, dass Besucher erhebliche Preise gewonnen haben, sind Scheinprogramme, denen man nicht vertrauen darf. Diese Betrügereien generieren Einnahmen auf Kosten der Benutzer und können auch zu schwerwiegenden Datenschutzproblemen führen.

Wie bereits erwähnt, können PUAs Weiterleitungen zu verschiedenen irreführenden / betrügerischen Seiten und anderen nicht vertrauenswürdigen / böswilligen Websites generieren. Unerwünschte Anwendungen verfügen auch über andere Funktionen, die darauf abzielen, Gewinn für ihre Entwickler zu generieren. Einige dieser Apps können aufdringliche Werbekampagnen ausführen. Liefern Sie unerwünschte und schädliche Anzeigen. Andere können Browser ändern, um gefälschte Suchmaschinen zu bewerben. PUAs aller Art verfügen üblicherweise über Datenverfolgungsfunktionen, mit denen sie die Browsing-Aktivitäten der Benutzer (Browsing- und Suchmaschinenhistorien) überwachen und ihre persönlichen Informationen (IP-Adressen, Geolocations und andere Details) sammeln. Diese privaten Daten können dann an Dritte (möglicherweise Cyberkriminelle) weitergegeben und für schändliche Zwecke verwendet werden. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass PUAs eine Infiltration / Infektion von Browsern und Systemen verursachen und zu finanziellen Verlusten, schwerwiegenden Datenschutzproblemen und sogar zum Diebstahl führen können. Entfernen Sie zur Gewährleistung der Geräte- und Benutzersicherheit unverzüglich alle zweifelhaften Anwendungen und / oder Browsererweiterungen / Plug-Ins.



Bedrohungsübersicht:
Name mögliche Malware-Infektionen
Bedrohungsart Phishing, Betrug, Social Engineering, Betrug.
Gefälschte Behauptung Der Betrug behauptet, dass Besucher einen erheblichen Geldpreis gewonnen haben.
Erkennungsnamen Vollständige Liste der Erkennungen ( VirusTotal )
IP-Adresse bedienen 104.28.20.122
Symptome Gefälschte Fehlermeldungen, gefälschte Systemwarnungen, Popup-Fehler, Hoax-Computer-Scan.
Verteilungsmethoden Kompromittierte Websites, betrügerische Online-Popup-Anzeigen, potenziell unerwünschte Anwendungen.
Beschädigung Verlust sensibler privater Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl, mögliche Malware-Infektionen.
Entfernung von Malware (Windows)

Um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen, scannen Sie Ihren Computer mit legitimer Antivirensoftware. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Malwarebytes.
▼ Malwarebytes herunterladen
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

' Internationale Förderung von Postdiensten ',' Wie des Jahres ', und ' Herzlichen Glückwunsch Benutzer! 'sind einige andere Betrügereien ähnlich wie' SPECIAL AWARD FROM UNSERE SPONSOREN '. In der Regel verwenden diese Schemata Social Engineering, um Benutzer zu ermutigen, bestimmte Aktionen auszuführen (z. B. Geldtransfers durchzuführen). Einige Betrugsversuche verwenden jedoch Schreckensstrategien, um den gewählten Effekt zu erzielen. Websites, die behaupten, dass Besucher einen Preis gewonnen haben, ihnen 'erstaunliche' Angebote unterbreiten, vor 'erkannten' Bedrohungen / Problemen auf Geräten warnen und dergleichen, dürfen nicht als vertrauenswürdig eingestuft werden. Es wird dringend davon abgeraten, deren Anweisungen zu folgen oder von ihnen empfohlene Inhalte herunterzuladen, zu installieren oder zu kaufen.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

PUAs vermehren sich über die Download- / Installations-Setups anderer Programme. Diese irreführende Marketing-Technik, bei der normale Software mit unerwünschten Inhalten vorverpackt wird, wird als 'Bündelung' bezeichnet. Eilige Download- / Installationsprozesse (z. B. Überspringen von Schritten und Abschnitten usw.) erhöhen das Risiko, versehentlich gebündelte Anwendungen auf Systemen zuzulassen. Einige PUAs haben 'offizielle' Download-Webseiten. Wenn Sie darauf klicken, können aufdringliche Anzeigen Skripts ausführen, um diese Apps heimlich herunterzuladen / zu installieren.

So vermeiden Sie die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen

Informieren Sie sich vor dem Herunterladen / Installieren über alle Inhalte. Verwenden Sie nur offizielle und überprüfte Download-Kanäle. Verwenden Sie keine nicht vertrauenswürdigen Quellen wie Peer-to-Peer-Sharing-Netzwerke, kostenlose Datei-Hosting-Sites und andere Downloader von Drittanbietern. Lesen Sie beim Herunterladen / Installieren die Bedingungen, erkunden Sie alle verfügbaren Optionen, verwenden Sie die Einstellungen für 'Benutzerdefiniert / Erweitert' und deaktivieren Sie zusätzliche Apps, Tools, Funktionen usw. Aufdringliche Werbung scheint normalerweise legitim und harmlos zu sein, kann jedoch umgeleitet werden zu zweifelhaften Webseiten (z. B. Glücksspiel, Pornografie, Dating für Erwachsene usw.). Wenn Sie auf Anzeigen / Weiterleitungen dieser Art stoßen, überprüfen Sie das Gerät und entfernen Sie sofort alle verdächtigen Anwendungen und / oder Browsererweiterungen / Plug-Ins. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Malwarebytes für Windows um sie automatisch zu beseitigen.

Text im ersten Popup 'SPECIAL AWARD FROM OUR SPONSORS':

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!
SIE KÖNNEN EINEN GROSSEN GELDPREIS GEWINNEN
Klicken Sie auf Weiter
Fortsetzen

Screenshot der zweiten angezeigten Seite:

SONDERPREIS VON UNSEREN SPONSOREN Seite 2

Auf dieser Seite dargestellter Text:

Herzliche Glückwünsche! SIE SIND EIN GLÜCKLICHER BENUTZER…
SIE WURDEN AUSGEWÄHLT, UM ZU EMPFANGEN
EIN BESONDERER AUSZEICHNUNG UNSERER SPONSOREN!
27 11 2019
PREISE ERHALTEN! Sie haben die Chance, bis zu 50.000 US-Dollar zu verdienen!
ENTDECKEN SIE EINE VON 3 SCHATZKASTEN
UND ERKENNEN SIE IHREN PREIS!

Screenshot der dritten angezeigten Seite:

SONDERPREIS VON UNSEREN SPONSOREN Seite 3

Das Erscheinen des Betrugs 'SPECIAL AWARD FROM OUR SPONSORS' (GIF):

SONDERPREIS VON UNSEREN SPONSOREN scam gif

Auf dieser Seite dargestellter Text:

IHR PREIS
$ 11000
GROSSER GEWINN!
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!
$ 11000 ist für Sie reserviert!
Sie haben nur 5 Minuten Zeit, um sie abzuholen!
Überprüfen Sie die Daten auf der nächsten Seite, um fortzufahren ...

Screenshots des Chats:

SONDERPREIS UNSERER SPONSOREN chat 1 SONDERPREIS UNSERER SPONSOREN chat 2

In diesem Chat präsentierter Text:

Hallo, ich gratuliere Ihnen zu diesem bedeutenden Sieg!

Um weiterhin Geld auf eine Karte oder ein elektronisches Portemonnaie abzuheben, müssen Sie Ihre Zustimmung geben.

Ich werde Sie eine spezielle Schaltfläche nennen, klicken Sie darauf

Nun, Zustimmung wird erhalten ...

Jetzt werde ich alle notwendigen Informationen vorbereiten und Ihnen bitte eine Minute schreiben

Bereit

Ich habe die Ausgabe vorbereitet, jetzt werde ich Sie wieder eine spezielle Schaltfläche nennen, darauf klicken, dann die Details für die Ausgabe angeben und den weiteren Anweisungen des Systems folgen

Jetzt verabschiede ich mich von Ihnen und gratuliere Ihnen noch einmal zu Ihrem Sieg! Vergessen Sie auch nicht, nach der Auszahlung einen Kommentar zu hinterlassen :) Auf Wiedersehen!

Ein Screenshot der Seite, die angezeigt wird, nachdem auf 'WEITERFÜLLEN VON DETAILS ZUR RÜCKZUGUNG' geklickt wurde:

SPECIAL AWARD VON UNSERER SPONSOREN Seite wird nach dem Chat angezeigt

Auf dieser Seite dargestellter Text:

BELOHNUNGEN ERHALTEN!

Windows 10 sicheres booten deaktivieren

ZAHLEN

ZU BEZAHLENDER BETRAG - 11000 USD.

ZAHLUNGSDETAILS ANGABEN:

JEDE BANKKARTE (VISA / MASTERCARD / MAESTRO)
ELEKTRONISCHE BRIEFTASCHE (PAYPAL / SCRILL)

Geben Sie die Karten- / Brieftaschennummer ein
GEWINN ZURÜCKZIEHEN »

Screenshot der Seite, die angezeigt wird, nachdem auf die Schaltfläche 'GEWINN ZURÜCKZIEHEN' geklickt wurde:

SPECIAL AWARD VON UNSEREN SPONSOREN Die Seite, die angezeigt wird, nachdem der Gewinn beim Abheben angeklickt wurde

Auf dieser Seite dargestellter Text:

TRANSFER!

BANK DECLINED TRANSFER OPERATION Fehler # 607-11

Transfer Sender LCC 'IPMA' р / с 4836900056782114
Datum der Inbetriebnahme 27 11 2019
Betrag $ 11000
Status EMPFÄNGER IST NICHT IDENTIFIZIERT

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da die Bank den Empfänger nicht identifizieren konnte.

Nach der aktuellen Gesetzgebung:

'Die Durchführung von Geldtransfers von mehr als 2500 US-Dollar zugunsten einer Einzelperson durch juristische Personen ist nur nach vollständiger Identifizierung des Empfängers möglich.'
Um Geld in Höhe von 11.000 USD zu erhalten, muss ein Ausweis von der Karte oder der elektronischen Geldbörse gezahlt werden, auf die Sie eine Überweisung erhalten möchten.

Nach der Zahlung des Ausweises wird diese Zahlung verarbeitet und mit einer Überweisung von 11.000 USD an Ihre Karte oder Ihr E-Wallet zurückgesendet

Systemidentifikationszahlung 29 USD

MACHEN SIE EINE IDENTIFIKATIONSZAHLUNG UND ERHALTEN SIE EINE ÜBERTRAGUNG

Screenshot der Website für die Zahlung des Ausweises:

SPECIAL AWARD VON UNSEREN SPONSOREN Web für die Zahlung

Auf dieser Seite dargestellter Text:

Zahlung

Sichere Kasse
Bestellnummer: 25938120 28,73 $
Abrechnungsdaten
Nur Visa / Mastercard / Maestro Karten akzeptiert!
Kartennummer
hhhh - hhhh - hhhh - hhhh
Ablaufdatum CVV
3 STELLEN DES KONTO-NUMMER-PANELS
Name des Karteninhabers
Email
Zahlen Sie jetzt
Wenn die Online-Transaktion abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Bestätigungscode per SMS an Ihre registrierte Mobiltelefonnummer.

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unserer zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Schnellmenü:

Entfernen potenziell unerwünschter Anwendungen:

Windows 7-Benutzer:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 7

Klicken Start (Windows-Logo in der unteren linken Ecke Ihres Desktops), wählen Sie Schalttafel . Lokalisieren Programme und klicken Sie auf Ein Programm deinstallieren .

Windows XP-Benutzer:

Zugreifen auf Hinzufügen oder Entfernen von Programmen in Windows XP

Klicken Start , wählen die Einstellungen und klicken Sie auf Schalttafel . Suchen und klicken Hinzufügen oder entfernen von Programmen .

Benutzer von Windows 10 und Windows 8:

Zugreifen auf Programme und Funktionen (deinstallieren) in Windows 8

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke des Bildschirms und wählen Sie im Menü Schnellzugriff Schalttafel . Wählen Sie im geöffneten Fenster Programme und Funktionen .

Mac OSX-Benutzer:

App in OSX (Mac) deinstallieren

Klicken Finder Wählen Sie im geöffneten Bildschirm Anwendungen . Ziehen Sie die App aus dem Anwendungen Ordner zum Müll (befindet sich in Ihrem Dock), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie Leerer Müll .

PUAs werden über die Systemsteuerung deinstalliert

Suchen Sie im Fenster 'Programme deinstallieren' nach verdächtigen / kürzlich installierten Anwendungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf ' Deinstallieren ' oder ' Entfernen '.

Scannen Sie Ihren Computer nach der Deinstallation der möglicherweise unerwünschten Anwendung auf verbleibende unerwünschte Komponenten oder mögliche Malware-Infektionen. Verwenden Sie zum Scannen Ihres Computers empfohlene Software zum Entfernen von Malware.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen aus Internetbrowsern:

Video, das zeigt, wie potenziell unerwünschte Browser-Add-Ons entfernt werden:

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Internet Explorer-LogoEntfernen Sie schädliche Add-Ons aus dem Internet Explorer:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 1

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Internet Explorer Schritt 2(in der oberen rechten Ecke von Internet Explorer) wählen Sie 'Add-Ons verwalten'. Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Browsererweiterungen, wählen Sie diese Einträge aus und klicken Sie auf 'Entfernen'.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows XP

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen möglicher Malware-Infektionen haben, setzen Sie Ihre Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

Windows XP-Benutzer: Klicken Start , klicken Lauf Geben Sie im geöffneten Fenster ein inetcpl.cpl Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 7

Benutzer von Windows Vista und Windows 7: Klicken Sie im Startsuchfeld auf das Windows-Logo inetcpl.cpl und klicken Sie auf die Eingabetaste. Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen in Windows 8 - Zugriff

Windows 8-Benutzer: Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Ausrüstung Symbol. Wählen Internet Optionen .

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Registerkarte Erweiterte Internetoptionen

Wählen Sie im geöffneten Fenster die Fortgeschrittene Tab.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Klicken Sie auf der Registerkarte Erweiterte Internetoptionen auf die Schaltfläche Zurücksetzen

Drücke den Zurücksetzen Taste.

Zurücksetzen der Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen unter Windows 8 - Bestätigen Sie das Zurücksetzen der Einstellungen auf die Standardeinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken

Bestätigen Sie, dass Sie die Internet Explorer-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Google Chrome-Logo

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Google Chrome Schritt 2

Klicken Sie auf das Chrome-Menüsymbol Google Chrome-Menüsymbol(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) Wählen Sie 'Weitere Tools' und klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und entfernen Sie sie.

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 1 zurück

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen möglicher Malware-Infektionen haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Google Chrome-Browsers zurück. Drücke den Chrome-Menüsymbol Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 2 zurück(in der oberen rechten Ecke von Google Chrome) und wählen Sie die Einstellungen . Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand. Drücke den Fortgeschrittene ... Verknüpfung.

Die Google Chrome-Einstellungen setzen Schritt 3 zurück

Klicken Sie nach dem Scrollen zum unteren Bildschirmrand auf Zurücksetzen (Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen) Taste.

Mozilla Firefox-Logo

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Google Chrome-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Entfernen unerwünschter Erweiterungen aus Mozilla Firefox Schritt 2Entfernen Sie schädliche Plug-Ins aus Mozilla Firefox:

Zugriff auf Einstellungen (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen Schritt 1)

Klicken Sie auf das Firefox-Menü Zugriff auf Informationen zur Fehlerbehebung (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 2)(in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters) wählen Sie 'Add-Ons'. Klicken Sie auf 'Erweiterungen'. Entfernen Sie im geöffneten Fenster alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Plug-Ins.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren (Firefox auf Standardeinstellungen zurücksetzen, Schritt 3).

Optionale Methode:

Computerbenutzer, die Probleme mit der Entfernung möglicher Malware-Infektionen haben, können ihre Mozilla Firefox-Einstellungen zurücksetzen.

Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie oben rechts im Hauptfenster auf Firefox-Menü , Bestätigen Sie, dass Sie die Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten (Setzen Sie Firefox auf die Standardeinstellungen zurück, Schritt 4).Klicken Sie im geöffneten Menü auf Hilfe.

Safari Browser Logo

Wählen Informationen zur Fehlerbehebung .

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 1 - Zugriff auf Einstellungen

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Entfernen von Adware aus Safari Schritt 2 - Entfernen von Erweiterungen

Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Mozilla Firefox-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Aktualisieren Sie Firefox Taste.

Zurücksetzen von Safari Schritt 1

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Safari Schritt 2Entfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Microsoft Edge (Chromium) -Logo

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist, klicken Sie auf Safari-Menü und auswählen Einstellungen ... .

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 1

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf Erweiterungen Suchen Sie eine kürzlich installierte verdächtige Erweiterung, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Deinstallieren .

ein plus ein sauerstoff os

Optionale Methode:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Safari-Browser aktiv ist und klicken Sie auf Safari Speisekarte. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Verlauf und Website-Daten löschen ...

Entfernen von Adware aus Microsoft Edge Schritt 2

Wählen Sie im geöffneten Fenster die ganze Geschichte und klicken Sie auf Verlauf löschen Taste.

Microsoft Edge (Chrom) Menüsymbol

Internet Explorer Chrom Feuerfuchs Safari Kante

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 1Entfernen Sie schädliche Erweiterungen von Microsoft Edge:

Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 2

Klicken Sie auf das Menüsymbol Edge Zurücksetzen von Microsoft Edge (Chromium) Schritt 3(in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) wählen Sie ' Erweiterungen '. Suchen Sie alle kürzlich installierten verdächtigen Browser-Add-Ons und klicken Sie auf ' Entfernen 'unter ihren Namen.

Ablehnung der Installation von Adware beim Herunterladen eines kostenlosen Softwarebeispiels

Optionale Methode:

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Entfernen möglicher Malware-Infektionen haben, setzen Sie die Einstellungen Ihres Microsoft Edge-Browsers zurück. Drücke den Randmenüsymbol (in der oberen rechten Ecke von Microsoft Edge) und wählen Sie die Einstellungen .

Wählen Sie im geöffneten Einstellungsmenü Einstellungen zurücksetzen .

Wählen Stellen Sie die Einstellungen auf ihre Standardwerte zurück . Bestätigen Sie im geöffneten Fenster, dass Sie die Microsoft Edge-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, indem Sie auf klicken Zurücksetzen Taste.

  • Wenn dies nicht geholfen hat, befolgen Sie diese Alternative Anleitung Erklären, wie der Microsoft Edge-Browser zurückgesetzt wird.

Zusammenfassung:

In der Regel infiltrieren Adware oder potenziell unerwünschte Anwendungen Internetbrowser durch kostenlose Software-Downloads. Beachten Sie, dass die sicherste Quelle für das Herunterladen kostenloser Software nur über Entwickler-Websites ist. Seien Sie beim Herunterladen und Installieren von kostenloser Software sehr aufmerksam, um die Installation von Adware zu vermeiden. Wählen Sie bei der Installation zuvor heruntergeladener kostenloser Programme die Option Benutzerdefiniert oder fortgeschritten Installationsoptionen - In diesem Schritt werden potenziell unerwünschte Anwendungen angezeigt, die zusammen mit dem von Ihnen ausgewählten kostenlosen Programm zur Installation aufgelistet sind.

Entfernungshilfe:
Wenn beim Versuch, mögliche Malware-Infektionen von Ihrem Computer zu entfernen, Probleme auftreten, bitten Sie in unserem Malware-Support-Forum um Unterstützung.

Einen Kommentar posten:
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu möglichen Malware-Infektionen oder deren Entfernung haben, teilen Sie Ihr Wissen bitte im Kommentarbereich unten mit.

Interessante Artikel

So deinstallieren Sie die unerwünschte Anwendung PC Power Plus

So deinstallieren Sie die unerwünschte Anwendung PC Power Plus

So deinstallieren Sie PC Power Plus Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Wie deinstalliere ich die potenziell unerwünschte Anwendung Garbage Cleaner?

Wie deinstalliere ich die potenziell unerwünschte Anwendung Garbage Cleaner?

So deinstallieren Sie Garbage Cleaner Unerwünschte Anwendung - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Wie beendet man Vim? Mehrere Möglichkeiten zum Beenden des Vim-Editors

Wie beendet man Vim? Mehrere Möglichkeiten zum Beenden des Vim-Editors

Über eine Million Menschen wussten nicht, wie sie Vim verlassen sollten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Vim-Editor unter Linux zu beenden.

So entfernen Sie das Popup-Fenster 'Ihr Computer hat zu wenig Speicher'

So entfernen Sie das Popup-Fenster 'Ihr Computer hat zu wenig Speicher'

So entfernen Sie Ihren Computer: Der Arbeitsspeicher ist knapp POP-UP (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Anzeigen von Ad Blaster

Anzeigen von Ad Blaster

So deinstallieren Sie Ads by Ad Blaster - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie den Browser-Hijacker auf der Registerkarte 'Anweisungen'

So entfernen Sie den Browser-Hijacker auf der Registerkarte 'Anweisungen'

So entfernen Sie Anweisungen Tab Browser Hijacker - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Das Sicherheitszertifikat von Window ist abgelaufen. POP-UP-Betrug

Das Sicherheitszertifikat von Window ist abgelaufen. POP-UP-Betrug

So entfernen Sie das Sicherheitszertifikat von Windows ist abgelaufen POP-UP-Betrug - Leitfaden zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

So entfernen Sie MR.ROBOT-Ransomware vom Betriebssystem

So entfernen Sie MR.ROBOT-Ransomware vom Betriebssystem

So entfernen Sie MR.ROBOT Ransomware - Schritte zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner

Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner

So entfernen Sie Win32 / Bluteal.B! Rfn Trojaner - Anweisungen zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?

Wie behebt man 'Das Gerät wird von einer anderen Anwendung verwendet'?


Kategorien