Vermeiden Sie es, von dem gefälschten 'IOS / MAC Defender Alert' betrogen zu werden.

So entfernen Sie den IOS / MAC Defender-Alarm POP-UP-Betrug (Mac) - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)



So entfernen Sie den Betrug 'IOS / MAC Defender Alert' von Mac-Computern

Was ist der gefälschte 'IOS / MAC Defender Alert'?

'IOS / MAC Defender Alert' ist ein Betrug des technischen Supports, der auf irreführenden Websites beworben wird. Dieses Schema richtet sich an Benutzer von Apple-Produkten und behauptet, dass ihre Geräte infiziert wurden. Um zu verhindern, dass das Gerät beschädigt wird, sollten Benutzer den technischen Support von Apple anrufen. Dies ist ein Betrug, und alle von 'IOS / MAC Defender Alert' bereitgestellten Informationen sind falsch. Darüber hinaus ist diese gefälschte Warnung in keiner Weise mit dem Originalunternehmen von Apple Inc. verbunden. Nur wenige Benutzer greifen absichtlich auf diese irreführenden / betrügerischen Seiten zu - die meisten werden durch aufdringliche Werbung oder potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs), die bereits in das System eingedrungen sind, zu ihnen weitergeleitet.

IOS / MAC Defender Alert-Betrug





Sobald eine Site mit dem Betrug 'IOS / MAC Defender Alert' eingegeben wurde, wird den Besuchern ein Popup-Fenster angezeigt. Der Text im Popup besagt, dass eine kürzlich besuchte Website das Apple-Gerät des Benutzers mit einem Virus / einer Malware infiziert hat. Das Herunterfahren und / oder Neustarten der Maschine kann angeblich dazu führen, dass das System dauerhaft gesperrt und / oder die Festplatte gelöscht wird. Darüber hinaus wurden das Gerät und die Internetverbindung bereits blockiert, um diese Risiken zu verringern. Das Popup fordert die Benutzer auf, die falsche Nummer des technischen Supports anzurufen. Die Nachricht auf der Hintergrundseite ist praktisch identisch. Der einzige signifikante Unterschied besteht darin, dass die gefälschte Infektion als 'Zepto' -Virus angegeben wird, obwohl der Text die Bedrohung weiterhin so beschreibt, als ob sie nicht identifiziert worden wäre. Beachten Sie, dass keine Website Bedrohungen / Probleme erkennen kann, die auf den Geräten der Benutzer vorhanden sind, und solche, die für das Schema 'IOS / MAC Defender Alert' werben, sind keine Ausnahme. Der technische Support missbraucht das Vertrauen der Benutzer und dieser Missbrauch kann variiert werden. Während die Helplines oft als 'kostenlos' dargestellt werden, können sie sehr teuer sein. Dies ist jedoch kaum die einzige oder wichtigste Art und Weise, wie diese Betrügereien Einnahmen generieren. In der Regel versuchen Betrüger, unter dem Deckmantel des technischen Supports Zugriff auf die Geräte der Benutzer zu erhalten. Der anfängliche Zugriff kann dann verwendet werden, um Systeme mit Malware zu infizieren, z. B. RATs (Remote Access Trojaner), mit denen ein unbestimmter und vertraulicher Zugriff / eine unbegrenzte Kontrolle über das Gerät sichergestellt werden kann. Außerdem sind die 'Dienste' der Betrüger nicht kostenlos und die Benutzer werden gebeten, dafür zu bezahlen. Die 'Gebühren' werden häufig über zweifelhafte Zahlungsportale bezahlt, in denen alle eingegebenen Informationen gesammelt werden können. Alternativ können Betrüger schwer nachvollziehbare digitale Währungen verlangen (z. B. Kryptowährungen, vorausbezahlte Gutscheine, Geschenkkarten usw.). Persönliche Informationen (z. B. Namen, Adressen, E-Mails, Bankkonto- und / oder Kreditkartendaten usw.) sind für Betrüger von besonderem Interesse. Sie können diese Daten mithilfe verschiedener Methoden abrufen, z. B. indem sie sie aus dem Gerät extrahieren und / oder Konten entführen, Benutzer dazu verleiten, sie preiszugeben, und so weiter. Zusammenfassend kann das Vertrauen in den Betrug 'IOS / MAC Defender Alert' zu Systeminfektionen, finanziellen Verlusten, schwerwiegenden Datenschutzproblemen und sogar Identitätsdiebstahl führen.

Abgesehen davon, dass nicht vertrauenswürdige und böswillige Websites zwangsweise geöffnet werden, verfügen PUAs über andere / zusätzliche gefährliche Funktionen. Unerwünschte Apps innerhalb der Adware Die Klassifizierung ermöglicht die Platzierung von aufdringlichen und schädlichen Anzeigen, normalerweise auf jeder besuchten Website. Die gelieferten Anzeigen bewerben in ähnlicher Weise verdächtige Webseiten, und einige können sogar heimlich betrügerische Software herunterladen / installieren. Andere PUA-Typen werden aufgerufen Browser-Hijacker Browser ändern, um gefälschte Suchmaschinen zu fördern. Diese beworbenen Websucher sind selten in der Lage, gültige Suchergebnisse bereitzustellen, und leiten daher zu weiter Google , Bing , Yahoo und andere legitime Suchmaschinen. Darüber hinaus überwachen die meisten PUAs die Browsing-Aktivitäten der Benutzer. Sie überwachen und sammeln und besuchen URLs, angezeigte Seiten, durchsuchte Abfragen, IP-Adressen, Geolokalisierungen und persönlich identifizierbare Details. Die gesammelten Daten werden normalerweise an Dritte (möglicherweise Cyberkriminelle) weitergegeben und / oder an diese verkauft. Entfernen Sie zur Gewährleistung der Geräte- / Benutzersicherheit alle verdächtigen Anwendungen und Browsererweiterungen / Plug-Ins, die sofort nach der Erkennung entfernt werden.



Bedrohungsübersicht:
Name Popup 'IOS / MAC Defender Alert'
Bedrohungsart Phishing, Betrug, Mac-Malware, Mac-Virus.
Gefälschte Behauptung Das Apple-Gerät des Benutzers ist infiziert und blockiert.
Tech Support Scammer Telefonnummer +32 78 25 11 40
Verwandte Domänen rika02 [.] club
Erkennungsnamen Kaspersky (Malware), vollständige Liste ( VirusTotal )
IP-Adresse bedienen 160, 153, 131, 139
Symptome Ihr Mac wird langsamer als normal, Sie sehen unerwünschte Popup-Anzeigen und werden zu zweifelhaften Websites weitergeleitet.
Verteilungsmethoden Täuschende Popup-Anzeigen, kostenlose Software-Installer (Bündelung), gefälschte Flash Player-Installer, Torrent-Dateidownloads.
Beschädigung Internetbrowser-Tracking (potenzielle Datenschutzprobleme), Anzeige unerwünschter Anzeigen, Weiterleitung auf zweifelhafte Websites, Verlust privater Informationen.
Entfernung von Malware (Mac)

Scannen Sie Ihren Mac mit legitimer Antivirensoftware, um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Combo Cleaner.
▼ Laden Sie Combo Cleaner für Mac herunter
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Alternativen zu sozialen Medien

' Warnung: Ihr macOS ist abgelaufen ',' Ihr Mac ist mit 5 Viren infiziert! ' und ' ZEUS VIRUS ERKANNT !!! 'sind einige Beispiele für andere Betrugsversuche, die speziell für Apple-Produktbenutzer entwickelt wurden. Das Internet ist voll von diesen Schemata. Obwohl sie unterschiedliche Ansprüche geltend machen und ihre Arbeitsweise unterschiedlich sein kann, ist der Zweck identisch: Gewinn für die Betrüger / Cyberkriminellen zu generieren, die hinter ihnen stehen. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, beim Surfen Vorsicht walten zu lassen.

Wie wurden potenziell unerwünschte Anwendungen auf meinem Computer installiert?

PUAs werden über die Download- / Installations-Setups anderer Software verteilt. Diese irreführende Marketing-Technik, bei der normale Inhalte mit unerwünschten oder böswilligen Ergänzungen verpackt werden, wird als 'Bündeln' von Rushing-Download- / Installationsprozessen bezeichnet (z. B. Ignorieren von Begriffen, Verwenden voreingestellter Optionen usw.) und erhöht das Risiko, ungewollt unerwünschte und / oder gefährliche Ergänzungen zuzulassen das System. Bestimmte PUAs haben 'offizielle' Download-Webseiten. Nach dem Klicken können aufdringliche Anzeigen Skripte ausführen, um PUAs ohne Zustimmung der Benutzer herunterzuladen / zu installieren.

So vermeiden Sie die Installation potenziell unerwünschter Anwendungen

Die Software sollte vor dem Herunterladen / Installieren und / oder Kaufen recherchiert werden. Es wird empfohlen, nur offizielle und überprüfte Download-Kanäle zu verwenden. Nicht vertrauenswürdige Quellen wie inoffizielle und kostenlose Datei-Hosting-Websites, Peer-to-Peer-Sharing-Netzwerke und andere Downloader von Drittanbietern dürfen nicht verwendet werden, da sie üblicherweise irreführende und / oder gebündelte Inhalte bieten. Beim Herunterladen / Installieren ist es wichtig, die Begriffe zu lesen, alle möglichen Optionen zu erkunden, die Einstellungen für 'Benutzerdefiniert / Erweitert' zu verwenden und zusätzliche Apps, Tools, Funktionen usw. zu deaktivieren. Aufdringliche Werbung mag legitim erscheinen, kann jedoch auf zweifelhafte Websites (z. B. Glücksspiel, Pornografie, Dating für Erwachsene usw.) umgeleitet werden. Wenn Sie Anzeigen oder Weiterleitungen dieser Art sehen, überprüfen Sie alle Geräte und entfernen Sie sofort alle verdächtigen Anwendungen und Browsererweiterungen / Plug-Ins. Wenn Ihr Computer bereits mit PUAs infiziert ist, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Combo Cleaner Antivirus für macOS um sie automatisch zu beseitigen.

Text, der im Popup-Fenster 'IOS / MAC Defender Alert' angezeigt wird:

** IOS / MAC Defender Alert **

Sehr geehrter IOS-Benutzer, die Website, die Sie kürzlich besucht haben, hat möglicherweise die Malware und den Virus auf Ihr Apple Mac-Gerät heruntergeladen. IOS Defender ist hinsichtlich Ihrer MAC-Systemsicherheit misstrauisch. Versuchen Sie bitte nicht, Ihren Computer herunterzufahren oder neu zu starten. Rufen Sie sofort den technischen Support von Apple unter +32 78 25 11 40 an.

Möglicherweise wird Ihr Computer dauerhaft gesperrt oder Ihre Festplatte gelöscht.


Rufen Sie sofort den technischen Support von Apple unter +32 78 25 11 40 an.

Ihre TCP-Verbindung wurde von Ihrem IOS-Sicherheitssystem blockiert. Ihr Mac-Gerät und Ihre Internetverbindung wurden gesperrt, bis wir von Ihnen hören, um dieses Problem sofort zu beheben.

Rufen Sie sofort den technischen Support von Apple unter +32 78 25 11 40 an.

Screenshot der Hintergrundseite des Betrugs 'IOS / MAC Defender Alert':

IOS / MAC Defender Alert Betrug Hintergrundseite

Auf dieser Seite dargestellter Text:

MAC / IOS Defender-Warnung: Fehlercode # 0x3e7

Bitte fahren Sie Ihren Computer nicht herunter oder setzen Sie ihn nicht zurück.

** Apple Defender Alert **

Zepto-Virus in Ihrer Systemregistrierung erkannt.

Sehr geehrter IOS-Benutzer, die Website, die Sie kürzlich besucht haben, hat möglicherweise die Malware und den Virus auf Ihr IOS-System heruntergeladen. Apple Defender ist in Bezug auf Ihre IOS-Systemsicherheit misstrauisch. Bitte versuchen Sie nicht, Ihren Computer herunterzufahren oder neu zu starten. Möglicherweise wird Ihr Computer dauerhaft gesperrt oder Ihre Festplatte gelöscht. Ihre TCP-Verbindung wurde von Ihrem IOS-Sicherheitssystem blockiert. Ihr MAC-Gerät und Ihre Internetverbindung wurden gesperrt, bis wir von Ihnen hören, um dieses Problem sofort zu beheben.

Rufen Sie den technischen Support an
Sofort bei +32 78 25 11 40

IOS Defender Alert
Systeminformationen
IP: 85.206.10.62
Browser: Safari
Betriebssystem: Mac
Benutzerauthentifizierung erforderlich: Rufen Sie jetzt den technischen Support von Apple an
+32 78 25 11 40

So aktivieren Sie das Scrollen mit zwei Fingern in Windows 10 Asus

Darstellung des Betrugs 'IOS / MAC Defender Alert' (GIF):

Auftreten von IOS / MAC Defender Alert-Betrug (GIF)

Sofortige automatische Entfernung von Mac-Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Combo Cleaner ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Mac-Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Combo Cleaner für Mac Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unserer zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Schnellmenü:

Video, das zeigt, wie Adware- und Browser-Hijacker von einem Mac-Computer entfernt werden:

Potenziell unerwünschte Anwendungen entfernen:

Entfernen Sie potenziell unerwünschte Anwendungen von Ihrem ' Anwendungen ' Mappe:

Entfernen des Mac-Browser-Hijackers aus dem Anwendungsordner

Drücke den Finder-Symbol. Wählen Sie im Finder-Fenster ' Anwendungen '. Suchen Sie im Anwendungsordner nach ' MPlayerX ',' NicePlayer 'oder andere verdächtige Anwendungen und ziehen Sie sie in den Papierkorb. Nachdem Sie die potenziell unerwünschten Anwendungen entfernt haben, die Online-Anzeigen verursachen, scannen Sie Ihren Mac nach verbleibenden unerwünschten Komponenten.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Mac-Malware-Infektionen

Combo Cleaner überprüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Combo Cleaner erwerben. Begrenzte kostenlose Testversion für drei Tage verfügbar.

Entfernen Sie die Popup-bezogenen Dateien und Ordner 'ios / mac Defender Alert':

Finder gehe zum Ordnerbefehl

Drücke den Finder Symbol aus der Menüleiste. Wählen Gehen, und klicken Sie auf Gehe zum Ordner ...

So beenden Sie die Suche nach Updates

Schritt 1Suchen Sie im Ordner / Library / LaunchAgents nach von Adware generierten Dateien:

Entfernen von Adware aus dem Ordner

In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Library / LaunchAgents

Entfernen von Adware aus dem Ordner
In dem ' LaunchAgents Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien und Verschiebe sie in den Müll . Beispiele für von Adware generierte Dateien - “ installmac.AppRemoval.plist ',' myppes.download.plist ',' mykotlerino.ltvbit.plist ',' kuklorest.update.plist ”Usw. Adware installiert normalerweise mehrere Dateien mit derselben Zeichenfolge.

Schritt 2Suchen Sie in der Datei nach von Adware generierten Dateien / Bibliothek / Anwendungsunterstützung Mappe:

Entfernen von Adware aus dem Anwendungsunterstützungsordner Schritt 1

In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Bibliothek / Anwendungsunterstützung

Entfernen von Adware aus dem Anwendungsunterstützungsordner Schritt 2
In dem ' Anwendungsunterstützung Suchen Sie nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Ordnern. Zum Beispiel, ' MplayerX ' oder ' NicePlayer ', und Verschieben Sie diese Ordner in den Papierkorb .

Schritt 3Suchen Sie in der nach nach Adware generierten Dateien ~ / Library / LaunchAgents Mappe:

Netzbenutzer Administrator aktiv ja Systemfehler 5

Entfernen der Adware aus dem Ordner ~ Startagenten Schritt 1


Geben Sie in der Leiste Gehe zu Ordner Folgendes ein: ~ / Library / LaunchAgents

Entfernen der Adware aus dem Ordner ~ Startagenten Schritt 2

In dem ' LaunchAgents Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien und Verschiebe sie in den Müll . Beispiele für von Adware generierte Dateien - “ installmac.AppRemoval.plist ',' myppes.download.plist ',' mykotlerino.ltvbit.plist ',' kuklorest.update.plist ”Usw. Adware installiert normalerweise mehrere Dateien mit derselben Zeichenfolge.

Schritt 4Suchen Sie in der nach nach Adware generierten Dateien / Library / LaunchDaemons Mappe:

Entfernen von Adware aus dem Startdämonenordner Schritt 1
In dem Gehe zum Ordner ... Balken, Typ: / Library / LaunchDaemons

Entfernen von Adware aus dem Startdämonenordner Schritt 2
In dem ' LaunchDaemons Suchen Sie im Ordner nach kürzlich hinzugefügten verdächtigen Dateien. Zum Beispiel ' com.aoudad.net-settings.plist ',' com.myppes.net-settings.plist ”, ' com.kuklorest.net-settings.plist ',' com.avickUpd.plist ”Usw. und Verschiebe sie in den Müll .

Schritt 5 Scannen Sie Ihren Mac mit Combo Cleaner:

Wenn Sie alle Schritte in der richtigen Reihenfolge ausgeführt haben, sollte Ihr Mac frei von Infektionen sein. Um sicherzustellen, dass Ihr System nicht infiziert ist, führen Sie einen Scan mit Combo Cleaner Antivirus durch. Hier herunterladen . Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Datei combocleaner.dmg Installationsprogramm, ziehen Sie im geöffneten Fenster das Combo Cleaner-Symbol über das Anwendungssymbol. Öffnen Sie nun Ihr Launchpad und klicken Sie auf das Combo Cleaner-Symbol. Warten Sie, bis Combo Cleaner die Virendefinitionsdatenbank aktualisiert, und klicken Sie auf 'Combo Scan starten' Taste.

Scan-mit-Combo-Reiniger-1

Combo Cleaner scannt Ihren Mac auf Malware-Infektionen. Wenn im Antivirenscan 'Keine Bedrohungen gefunden' angezeigt wird, können Sie mit der Entfernungsanleitung fortfahren. Andernfalls wird empfohlen, alle gefundenen Infektionen zu entfernen, bevor Sie fortfahren.

Scan-with-Combo-Cleaner-2

Entfernen Sie nach dem Entfernen von Dateien und Ordnern, die von der Adware generiert wurden, weiterhin unerwünschte Erweiterungen aus Ihren Internetbrowsern.

Popup-Entfernung 'IOS / MAC Defender Alert' aus Internetbrowsern:

Safari-Browser-SymbolEntfernen Sie böswillige Erweiterungen aus Safari:

Entfernen Sie die Popup-bezogenen Safari-Erweiterungen für 'iOS / Mac Defender Alert':

Einstellungen für den Safari-Browser

Öffnen Sie den Safari-Browser und wählen Sie in der Menüleiste ' Safari 'und klicken' Einstellungen ... ' .

Fenster für Safari-Erweiterungen

Wählen Sie im Einstellungsfenster ' Erweiterungen 'und suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Erweiterungen. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Deinstallieren 'Knopf daneben. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Safari-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb entscheidend.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Safari zurücksetzen .

Firefox-Browser-SymbolEntfernen Sie schädliche Plug-Ins aus Mozilla Firefox:

Entfernen Sie die Popup-bezogenen Mozilla Firefox-Add-Ons für iOS / Mac Defender Alert:

Zugriff auf Mozilla Firefox-Add-Ons

Öffnen Sie Ihren Mozilla Firefox-Browser. Klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf ' Menü öffnen '(drei horizontale Linien). Wählen Sie im geöffneten Menü ' Add-Ons '.

Entfernen von böswilligen Add-Ons aus Mozilla Firefox

Wählen Sie das ' Erweiterungen Suchen Sie nach kürzlich installierten verdächtigen Add-Ons. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Entfernen 'Knopf daneben. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Mozilla Firefox-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb entscheidend.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Setzen Sie Mozilla Firefox zurück .

Chrome-Browser-SymbolEntfernen Sie schädliche Erweiterungen aus Google Chrome:

Entfernen Sie die Popup-bezogenen Google Chrome-Add-Ons 'iOS / Mac Defender Alert':

Entfernen bösartiger Google Chrome-Erweiterungen Schritt 1

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf ' Chrome-Menü '(drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Browserfensters. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option ' Mehr Werkzeuge 'und wählen' Erweiterungen '.

err_quic_protocol_error

Entfernen bösartiger Google Chrome-Erweiterungen Schritt 2

In dem ' Erweiterungen Suchen Sie im Fenster nach kürzlich installierten verdächtigen Add-Ons. Wenn Sie sich befinden, klicken Sie auf ' Müll 'Knopf daneben. Beachten Sie, dass Sie alle Erweiterungen sicher von Ihrem Google Chrome-Browser deinstallieren können - keine sind für den normalen Browserbetrieb von entscheidender Bedeutung.

  • Wenn Sie weiterhin Probleme mit Browser-Weiterleitungen und unerwünschten Anzeigen haben - Setzen Sie Google Chrome zurück .