Vermeiden Sie es, von gefälschten Preis-E-Mails von 'Attn Lucky Winner' betrogen zu werden

So entfernen Sie Attn Lucky Winner Email Scam - Anleitung zum Entfernen von Viren (aktualisiert)

Anleitung zum Entfernen von E-Mail-Betrug 'Attn Lucky Winner'

Was ist die E-Mail 'Attn Lucky Winner'?

'Attn Lucky Winner' ist ein E-Mail-Betrug, der sich an australische Benutzer richtet. In diesen Nachrichten wird behauptet, dass die Empfänger als Gewinner der von 'OZ Australia' gesponserten 'Mega Millions'-Verlosung ausgewählt wurden. Angeblich haben Benutzer eine unglaubliche Geldsumme gewonnen (über zehn Millionen Dollar). Der Inhalt der Nachricht ist äußerst zweifelhaft und erwähnt die Namen legitimer, generischer und nicht existierender Lotterien, Unternehmen und Organisationen. Diese Art von Betrug wird normalerweise verwendet, um Empfänger dazu zu bringen, ihre persönlichen und Bankdaten preiszugeben, Geldtransaktionen durchzuführen, teure Telefonnummern anzurufen und ähnliches.



Attn Lucky Winner E-Mail-Betrug E-Mail-Spam-Kampagne



Die E-Mail mit dem Titel 'Attn Lucky Winner' beginnt mit den angegebenen Kontaktdaten angeblicher australischer Schadensregulierer / -vertreter. In der Nachricht wird angekündigt, dass der Empfänger der dritte Gewinner der Lotterie 'Mega Millions' ist. Dies ist der Name einer legitimen Lotterie mit Sitz in den USA, die auch von Nicht-US-Bürgern gespielt werden kann. Der gefälschte Preis soll über zehn Millionen Dollar (10.500.000,00 USD) betragen. In der E-Mail wird versichert, dass alle erforderlichen Schritte unternommen wurden, um sicherzustellen, dass Benutzer ihre Gewinne erhalten. Daher werden sie aufgefordert, sich unverzüglich an ihren Schadensregulierer oder Vertreter zu wenden (die Kontakte sind oben in der Nachricht aufgeführt). Die Empfänger werden außerdem darüber informiert, dass 10% des Gewinns der Oz Group Limited gehören - der mit ihrem Anspruch verbundenen Werbe- / Rechtsgesellschaft. Dieser Firmenname ist recht allgemein gehalten und scheint sich nicht auf eine legitime Einheit zu beziehen. Um den Preis legal zu sichern, müssen Benutzer drei Zertifikate von ihren lokalen Behörden erhalten. Danach können sie angeblich ihre Gewinne bei der Werbeagentur ('Tatts Group Limited') einfordern. Dies ist der Name eines legitimen australischen Unternehmens für Lotterie-, Wett- und Spielelösungen. Nicht beanspruchte Gewinne werden verwendet, um den zukünftigen Preispool zu erhöhen und Bildungs- und Behandlungsprogramme zu finanzieren. Es ist ein 'Sicherheitscode' aufgeführt, der laut E-Mail zusammen mit Preisinformationen gemäß den verschiedenen Gesetzen streng vertraulich behandelt werden muss. Daher müssen Benutzer ihre Gewinne auch gegenüber Familienmitgliedern, Verwandten und Freunden absolut vertraulich behandeln. Dies soll Betrug, Manipulation und ähnliches verhindern. Aus Sicht der Betrüger erhöht die Begrenzung der Anzahl der beteiligten Personen jedoch die Erfolgsaussichten der Kriminellen, da andere Parteien möglicherweise feststellen, dass die E-Mail betrügerisch ist. Sobald alle Überprüfungsvorgänge abgeschlossen sind, werden die Benutzer darüber informiert, dass der Betrag auf ihr Bankkonto überwiesen wird, oder es wird eine automatisierte Platinkarte ausgestellt, die von 'GELDAUTOMAT' genehmigt wurde. Letzteres ist wahrscheinlich ein willkürlicher / zufälliger Name (wörtlich „Geldautomat“ auf Deutsch), da er keinem relevanten Unternehmen / Unternehmen zu gehören scheint. Alle Behauptungen in der E-Mail 'Attn Lucky Winner' sind falsch. Das Vertrauen in diese Nachricht kann zu ernsthaften Problemen führen. Betrüger neigen dazu, diese Schemata zu verwenden, um Leute dazu zu bringen, gebührenpflichtige Nummern anzurufen und sie so lange wie möglich am Reden zu halten. In den meisten Fällen werden jedoch gefälschte Preisbetrügereien verwendet, um persönliche Informationen von den Empfängern zu erpressen. Zum Beispiel Namen, Adressen, Telefonnummern, Bankkonten- und / oder Kreditkartendaten usw. Finanzinformationen können von den Kriminellen für betrügerische Transaktionen oder Online-Einkäufe missbraucht werden. In einigen Fällen können Betrüger Benutzer auffordern, falsche Gebühren zu zahlen, um einen Preis zu erhalten. Zusammenfassend kann das Vertrauen in 'Attn Lucky Winner' (oder ähnliche Betrügereien) zu ernsthaften Datenschutzproblemen und finanziellen Verlusten führen.

Bedrohungsübersicht:
Name Attn Lucky Winner E-Mail-Betrug
Bedrohungsart Phishing, Betrug, Social Engineering, Betrug.
Gefälschte Behauptung Empfänger von Betrugsfällen haben den dritten Platz in der Mega Millions Lotterie gewonnen.
Verkleidung Verkleidet als Post vom Mega Millions Lotterieteam.
Symptome Nicht autorisierte Online-Einkäufe, geänderte Passwörter für Online-Konten, Identitätsdiebstahl, illegaler Zugriff auf den Computer.
Verteilungsmethoden Täuschende E-Mails, betrügerische Online-Popup-Anzeigen, Suchmaschinenvergiftungstechniken, falsch geschriebene Domains.
Beschädigung Verlust sensibler privater Informationen, Geldverlust, Identitätsdiebstahl.
Entfernung von Malware (Windows)

Scannen Sie Ihren Computer mit legitimer Antivirensoftware, um mögliche Malware-Infektionen auszuschließen. Unsere Sicherheitsforscher empfehlen die Verwendung von Malwarebytes.
▼ Laden Sie Malwarebytes herunter
Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.



Täuschungs- / Betrugs-E-Mails werden bei umfangreichen Vorgängen, die als 'Spam-Kampagnen' bezeichnet werden, zu Tausenden gesendet. ' AOL Gewinner ',' TOYOTA LOTTERY ORGANISATION ', und ' Google-Gewinner 'sind nur einige Beispiele für viele andere E-Mails, die das gefälschte Preisbetrugsmodell verwenden. Diese E-Mails haben verschiedene Erscheinungsformen und Formen. Diese Nachrichten werden normalerweise als 'offiziell', 'wichtig', 'dringend' usw. dargestellt. Sie können sogar das aktuelle soziale Klima missbrauchen (z Coronavirus / COVID-19-Pandemie ). Täuschende E-Mails werden auch zur Verbreitung verwendet Trojaner , Ransomware und andere Malware. Unabhängig davon, was diese Mail behauptet oder anfordert, ist ihr Zweck der gleiche: Einnahmen für die Betrüger / Cyberkriminellen zu generieren, die dahinter stehen.

Wie infizieren Spam-Kampagnen Computer?

Malware-Infektionen werden durch Spam-Kampagnen über gefährliche Dateien verursacht, die in E-Mails gesendet werden. Diese Dateien können an die Nachrichten angehängt oder darin verlinkt werden (d. H. Über Download-Links). Schädliche Dateien können in verschiedenen Formaten vorliegen (z. B. Archive, ausführbare Dateien, Microsoft Office- und PDF-Dokumente, JavaScript usw.). Wenn sie ausgeführt, ausgeführt oder auf andere Weise geöffnet werden, wird der Infektionsprozess ausgelöst (d. H. Herunterladen / Installieren von Malware). Beispielsweise verursachen Microsoft Office-Dokumente Infektionen, indem sie schädliche Makrobefehle ausführen. In MS Office-Versionen, die vor 2010 veröffentlicht wurden, beginnt dieser Prozess automatisch, wenn das gefährliche Dokument geöffnet wird. In neueren Versionen werden Benutzer jedoch zuerst aufgefordert, Makrobefehle zu aktivieren (d. H. Bearbeitung / Inhalt zu aktivieren). Daher werden die Infektionsprozesse erst ausgelöst, nachdem die Makros manuell aktiviert wurden.

So vermeiden Sie die Installation von Malware

Es wird davon abgeraten, zweifelhafte oder irrelevante E-Mails zu öffnen, insbesondere solche mit Anhängen oder Links, da dies zu einer Systeminfektion mit hohem Risiko führen kann. Verwenden Sie nur Microsoft Office-Versionen, die nach 2010 veröffentlicht wurden, da sie über den Modus 'Geschützte Ansicht' verfügen, der verhindert, dass Makrobefehle beim Öffnen des Dokuments ausgeführt werden. Es wird empfohlen, nur von offiziellen und überprüften Quellen herunterzuladen. Nicht vertrauenswürdige Kanäle wie inoffizielle und kostenlose Datei-Hosting-Sites, Peer-to-Peer-Sharing-Netzwerke und andere Downloader von Drittanbietern können irreführende und böswillige Inhalte zum Download anbieten. Es ist auch wichtig, Programme mit Tools / Funktionen zu aktivieren und zu aktualisieren, die von echten Entwicklern bereitgestellt werden. Tools für illegale Aktivierung ('Cracking') und Updater von Drittanbietern dürfen nicht verwendet werden, da sie häufig zur Verbreitung von Malware verwendet werden. Um die Sicherheit von Geräten und Benutzern zu gewährleisten, ist es von größter Bedeutung, dass seriöse Antiviren- / Antispyware-Programme installiert und auf dem neuesten Stand gehalten werden. Darüber hinaus muss diese Software verwendet werden, um regelmäßige System-Scans durchzuführen und erkannte Bedrohungen zu entfernen. Wenn Sie bereits böswillige Anhänge geöffnet haben, empfehlen wir, einen Scan mit durchzuführen Malwarebytes für Windows um infiltrierte Malware automatisch zu beseitigen.



Text in der E-Mail-Nachricht 'Attn Lucky Winner Email Scam':

Betreff: Attn glücklicher Gewinner

Melbourne, Australien
382-Kanal-Laufwerk
Tel- + 61384004707
Fax + 61370039254

Apple iPhone ist mit Viren infiziert und es sind sofortige Maßnahmen erforderlich

Attn glücklicher Gewinner

Das Mega Million-Team freut sich, Sie offiziell als dritten Gewinner der von zehn Millionen (10.500.000,00 USD) gesponserten Verlosung OZ Australia bekannt zu geben. Der vierte Platz beträgt insgesamt 5 Millionen US-Dollar (500 Millionen US-Dollar). Herzliche Glückwünsche! Global Mega Millions unternimmt alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Preis erhalten. Bitte wenden Sie sich umgehend an Ihren Schadensregulierer oder Vertreter, um Verzögerungen zu vermeiden, da Sie ihn per E-Mail oder Telefon und Fax kontaktieren können. Beachten Sie auch, dass 10% Ihres Gewinns Oz Group Limited gehören, da es sich um die mit Ihrem Anspruch verbundene Werbe- und Rechtsgesellschaft handelt. Diese 10% werden erst ausgezahlt, nachdem Sie Ihren Preis (Geld) erhalten haben.

Drei (3) Zertifikate müssen Ihnen von den betreffenden lokalen Behörden ausgestellt werden, um Ihren Anspruch durch die Werbeagentur (Tatts Group Limited) rechtlich abzusichern. Nicht verwendete Gewinnerpreise werden für Bildungsprogramme, Behandlungsprogramme und zur Erhöhung zukünftiger Preispools verwendet.

Mein Cursor verschwand auf meinem Mac

Tel- + 613-383757100
(Fax- +61381035050)

Ihr Sicherheitscode lautet: H649PC32 In Übereinstimmung mit Bundes-, Landes- und Bundesgesetzen müssen Ihr Sicherheitscode und Ihre Preisinformationen streng vertraulich behandelt werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht mit Dritten wie (Familienmitgliedern, Freunden und Verwandten) über Ihre Gewinne sprechen dürfen. Dies soll illegale Manipulationen verhindern und das Risiko von Betrug und Betrug verringern. Aufgrund unsachgemäßer Praktiken bitten wir Sie, Ihre Belohnungsinformationen strikt offenzulegen, bis Ihr Anspruch bearbeitet und Geld in Ihren Besitz überwiesen wurde, da dies Teil unseres Sicherheitsprotokolls ist, um doppelte Ansprüche oder ungerechtfertigten Missbrauch dieses Programms durch skrupellose Personen zu verhindern .

Sobald wir Ihre Identität und Ihre Sicherheitscode überprüft haben, überweisen wir Ihren Gesamtbetrag sofort per Banküberweisung auf Ihr angegebenes Bankkonto, oder es wird eine automatisierte Platinkarte mit einer Zahlungsanalyse gemäß dem globalen Finanzgesetz ausgestellt. welche die Lotterie Genehmigung von (GELDAUTOMAT).


Ihre E-Mail-Initiale wurde für die Verlosung verwendet und Sie haben einen glücklichen Gewinner gewonnen.

Glückwunsch nochmals

MEGA MILLIONEN

Herr James Schofield
jamesschofield989@gmail.com

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unseren zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

wie man Zeusvirus vom Computer entfernt

Schnellmenü:

Wie entferne ich Malware manuell?

Das manuelle Entfernen von Malware ist eine komplizierte Aufgabe. In der Regel ist es am besten, Antiviren- oder Anti-Malware-Programmen dies automatisch zu ermöglichen. Um diese Malware zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung Malwarebytes für Windows . Wenn Sie Malware manuell entfernen möchten, müssen Sie zunächst den Namen der Malware ermitteln, die Sie entfernen möchten. Hier ist ein Beispiel für ein verdächtiges Programm, das auf dem Computer eines Benutzers ausgeführt wird:

böswilliger Prozess läuft auf Benutzer

Wenn Sie die Liste der auf Ihrem Computer ausgeführten Programme überprüft haben, z. B. mithilfe des Task-Managers, und ein Programm identifiziert haben, das verdächtig aussieht, sollten Sie mit den folgenden Schritten fortfahren:

manuelle Entfernung von Malware Schritt 1Laden Sie ein Programm namens herunter Autoruns . Dieses Programm zeigt Autostart-Anwendungen, Registrierungs- und Dateisystemspeicherorte an:

Screenshot der Autoruns-Anwendung

manuelle Entfernung von Malware Schritt 2Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus neu:

Benutzer von Windows XP und Windows 7: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Herunterfahren, klicken Sie auf Neu starten, klicken Sie auf OK. Drücken Sie während des Startvorgangs Ihres Computers mehrmals die Taste F8 auf Ihrer Tastatur, bis das Menü Windows Advanced Option angezeigt wird, und wählen Sie dann in der Liste den abgesicherten Modus mit Netzwerk aus.

Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

Video, das zeigt, wie Windows 7 im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird:

Windows 8-Benutzer : Windows 8 starten ist abgesicherter Modus mit Netzwerk - Gehen Sie zum Windows 8-Startbildschirm und geben Sie Erweitert ein. Wählen Sie in den Suchergebnissen Einstellungen aus. Klicken Sie auf Erweiterte Startoptionen. Wählen Sie im geöffneten Fenster 'Allgemeine PC-Einstellungen' die Option Erweiterter Start aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Jetzt neu starten'. Ihr Computer wird nun im Menü 'Erweiterte Startoptionen' neu gestartet. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fehlerbehebung' und dann auf die Schaltfläche 'Erweiterte Optionen'. Klicken Sie im erweiterten Optionsbildschirm auf 'Starteinstellungen'. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neustart'. Ihr PC wird im Bildschirm Starteinstellungen neu gestartet. Drücken Sie F5, um im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten.

Windows 8-abgesicherter Modus mit Netzwerk

Video, das zeigt, wie Windows 8 im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird:

Windows 10-Benutzer : Klicken Sie auf das Windows-Logo und wählen Sie das Power-Symbol. Klicken Sie im geöffneten Menü auf 'Neu starten', während Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten. Klicken Sie im Fenster 'Option auswählen' auf 'Fehlerbehebung' und anschließend auf 'Erweiterte Optionen'. Wählen Sie im Menü 'Erweiterte Optionen' die Option 'Starteinstellungen' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neustart'. Im folgenden Fenster sollten Sie auf Ihrer Tastatur auf die Schaltfläche 'F5' klicken. Dadurch wird Ihr Betriebssystem im abgesicherten Modus mit Netzwerk neu gestartet.

Windows 10 abgesicherter Modus mit Netzwerk

Video, das zeigt, wie Windows 10 im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird:

Warum sagt Firefox immer wieder, dass Ihre Verbindung nicht sicher ist?

manuelle Entfernung von Malware Schritt 3Extrahieren Sie das heruntergeladene Archiv und führen Sie die Datei Autoruns.exe aus.

extrahieren Sie autoruns.zip und führen Sie autoruns.exe aus

manuelle Entfernung von Malware Schritt 4Klicken Sie in der Autoruns-Anwendung oben auf 'Optionen' und deaktivieren Sie die Optionen 'Leere Speicherorte ausblenden' und 'Windows-Einträge ausblenden'. Klicken Sie nach diesem Vorgang auf das Symbol 'Aktualisieren'.

Klicken

manuelle Entfernung von Malware Schritt 5Überprüfen Sie die von der Autoruns-Anwendung bereitgestellte Liste und suchen Sie die Malware-Datei, die Sie entfernen möchten.

Sie sollten den vollständigen Pfad und Namen aufschreiben. Beachten Sie, dass einige Malware Prozessnamen unter legitimen Windows-Prozessnamen versteckt. In diesem Stadium ist es sehr wichtig, das Entfernen von Systemdateien zu vermeiden. Nachdem Sie das verdächtige Programm gefunden haben, das Sie entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen und wählen Sie 'Löschen'.

Suchen Sie die Malware-Datei, die Sie entfernen möchten

Nachdem Sie die Malware über die Autoruns-Anwendung entfernt haben (dies stellt sicher, dass die Malware beim nächsten Systemstart nicht automatisch ausgeführt wird), sollten Sie auf Ihrem Computer nach dem Malware-Namen suchen. Sicher sein zu Aktivieren Sie versteckte Dateien und Ordner bevor Sie fortfahren. Wenn Sie den Dateinamen der Malware finden, müssen Sie ihn entfernen.

Suchen nach Malware-Dateien auf Ihrem Computer

Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus neu. Befolgen Sie diese Schritte, um Malware von Ihrem Computer zu entfernen. Beachten Sie, dass für die manuelle Entfernung von Bedrohungen fortgeschrittene Computerkenntnisse erforderlich sind. Wenn Sie nicht über diese Fähigkeiten verfügen, überlassen Sie das Entfernen von Malware Antiviren- und Anti-Malware-Programmen. Diese Schritte funktionieren möglicherweise nicht bei fortgeschrittenen Malware-Infektionen. Wie immer ist es am besten, eine Infektion zu verhindern, als später zu versuchen, Malware zu entfernen. Installieren Sie die neuesten Betriebssystemupdates und verwenden Sie Antivirensoftware, um die Sicherheit Ihres Computers zu gewährleisten.

Verwendung des Zwei-Finger-Bildlaufs unter Windows 10

Um sicherzustellen, dass Ihr Computer frei von Malware-Infektionen ist, empfehlen wir, ihn mit zu scannen Malwarebytes für Windows .