AntiVirus Pro 2017

So entfernen Sie AntiVirus Pro 2017 - Anleitung zum Entfernen (aktualisiert)

Anweisungen zum Entfernen von AntiVirus Pro 2017

Was ist AntiVirus Pro 2017?

AntiVirus Pro 2017 ist eine gefälschte Antivirensoftware, die von Cyberkriminellen entwickelt wurde, um Benutzer zum Kauf der Vollversion zu verleiten. Diese zweifelhafte Anwendung wird heimlich über Trojaner, gefälschte Downloads und bösartige Websites auf dem System installiert. Nach der Infiltration meldet AntiVirus Pro 2017, dass das System mit verschiedenen Computerviren mit hohem Risiko infiziert ist. Als Nächstes werden Warnmeldungen angezeigt, die darauf hinweisen, dass der Computer gefährdet ist, und dem Benutzer wird dringend empfohlen, diese falsche Antivirensoftware auf eine Vollversion zu aktualisieren, mit der diese Bedrohungen beseitigt werden können. Diese Software ist jedoch ein Betrug - sie ahmt die Erkennung nicht vorhandener Computerinfektionen nach. Daher ist der Kauf der sogenannten Vollversion gleichbedeutend mit dem Senden Ihres Geldes an Cyberkriminelle.



Gefälschtes Antivirenprogramm AntiVirus Pro 2017



Die Entwickler dieser gefälschten Anwendung möchten Benutzer dazu bringen, zu glauben, dass ihre Computersysteme aufgrund verschiedener Sicherheitsprobleme in Gefahr sind. Ihr Ziel ist es, ahnungslose Benutzer zum Kauf eines Lizenzschlüssels zu verleiten, der für die Aktivierung von AntiVirus Pro 2017 erforderlich ist. Wenn Sie feststellen, dass dieses Programm einen Systemscan durchführt, wurde Ihr Computer mit einer falschen Antivirensuite infiziert. Zahlen Sie nicht für die Vollversion von AntiVirus Pro 2017 und entfernen Sie diese gefälschte Anwendung sofort von Ihrem System.

Wie oben erwähnt, ist diese gefälschte Anwendung lediglich eine Nachahmung eines legitimen Antivirenprogramms und sollte daher nicht als vertrauenswürdig eingestuft werden. AntiVirus Pro 2017 zeigt falsche Sicherheitswarnmeldungen und Listen mit 'erkannter' Malware an, um Benutzer zu täuschen, dass ihre Systeme mit einer Vielzahl von Computerinfektionen mit hohem Risiko infiziert sind. Diese Art von gefälschter Antivirensuite (frühere Versionen sind benannt AntiVirus Pro 2015 , Antivirus Plus 2014 , und Intelligente Sicherheit ) werden normalerweise installiert, indem verschiedene Sicherheitslücken auf den Computern der Opfer ausgenutzt werden. Cyberkriminelle verwenden auch infizierte E-Mail-Nachrichten und P2P-Netzwerke, um ihre Antivirenprogramme zu verbreiten. Diese Situation kann vermieden werden, indem alle Software und Betriebssysteme auf dem neuesten Stand gehalten werden und echte Antispyware- und Antivirenprogramme verwendet werden. Nach der Infiltration in das System deaktiviert AntiVirus Pro 2017 den Task-Manager des Betriebssystems, wodurch die Verwendung von Internetbrowsern verweigert und das Entfernen dieses Betrugs komplizierter wird. Wenn Ihr Computer mit dieser gefälschten Anwendung infiziert wurde, lesen Sie die Anweisungenunten angegebenführt Sie durch die Entfernung.



AntiVirus Pro 2017 führt einen gefälschten Computersicherheitsscan durch und meldet nicht vorhandene Malware-Infektionen:

AntiVirus Pro 2017 führt einen gefälschten Computerscan durch

AntiVirus Pro 2017 imitiert verschiedene Funktionen legitimer Antivirenprogramme ('Privacy Keeper', 'Firewall' und 'Updates'):



Gefälschter Datenschutzbeauftragter für AntiVirus Pro 2017 Gefälschte AntiVirus Pro 2017-Firewall Gefälschte Updates für AntiVirus Pro 2017

AntiVirus Pro 2017 generiert gefälschte Sicherheitswarnmeldungen:

Beispiel 2 für gefälschte AntiVirus Pro 2017-Warnmeldungen Beispiel 1 für gefälschte AntiVirus Pro 2017-Warnmeldungen Beispiel 3 für gefälschte AntiVirus Pro 2017-Warnmeldungen

„Sicherheitswarnung - Schadprogramm wurde erkannt. Klicken Sie hier, um Ihren Computer zu schützen. “

„Firewall-Warnung, Übertragung versteckter Dateien zum Remote-Host wurde erkannt - AntiVirus Pro 2017 hat ein Leck Ihrer Dateien über das Internet festgestellt. Wir empfehlen dringend, den Angriff sofort zu blockieren. “

„AntiVirus Pro 2017 hat 57 nutzlose und unerwünschte Dateien auf Ihrem Computer gefunden! - Beim letzten Scan wurden potenziell gefährliche Dateien auf Ihrem System gefunden! Es wird dringend empfohlen, diese sofort zu entfernen. “

AntiVirus Pro 2017 fordert Benutzer auf, für eine Vollversion zu zahlen (59,99 € für ein Jahr und 88,99 € für ein Dreijahresabonnement), um gefälschte Computerbedrohungen zu beseitigen:

Zahlung für AntiVirus Pro 2017 Zahlung für AntiVirus Pro 2017 2

Sofortige automatische Entfernung von Malware: Das manuelle Entfernen von Bedrohungen kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Malwarebytes ist ein professionelles Tool zum automatischen Entfernen von Malware, das empfohlen wird, um Malware zu entfernen. Laden Sie es herunter, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:
▼ HERUNTERLADEN Malwarebytes Durch das Herunterladen der auf dieser Website aufgeführten Software stimmen Sie unserer zu Datenschutz-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen . Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Schnellmenü:

Entfernen von AntiVirus Pro 2017 im abgesicherten Modus mit Netzwerk:

Windows 7-Benutzer:

Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Herunterfahren, klicken Sie auf Neu starten, klicken Sie auf OK. Drücken Sie während des Startvorgangs Ihres Computers mehrmals die Taste F8 auf Ihrer Tastatur, bis das Menü Windows Advanced Option angezeigt wird, und wählen Sie dann in der Liste den abgesicherten Modus mit Netzwerk aus.

Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern

Video, das zeigt, wie Windows 7 im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird:

Windows 8-Benutzer:

Windows 8-Benutzer: Gehen Sie zum Windows 8-Startbildschirm, geben Sie Erweitert ein, und wählen Sie in den Suchergebnissen Einstellungen aus. Klicken Sie auf Erweiterte Startoptionen und wählen Sie im geöffneten Fenster 'Allgemeine PC-Einstellungen' die Option 'Erweiterter Start'. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Jetzt neu starten'. Ihr Computer wird nun im Menü 'Erweiterte Startoptionen' neu gestartet. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fehlerbehebung' und dann auf die Schaltfläche 'Erweiterte Optionen'. Klicken Sie im erweiterten Optionsbildschirm auf 'Starteinstellungen'. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neustart'. Ihr PC wird im Bildschirm Starteinstellungen neu gestartet. Drücken Sie '5', um im abgesicherten Modus mit Netzwerk zu starten.

Windows 8-abgesicherter Modus mit Netzwerk

Video, das zeigt, wie Windows 8 im abgesicherten Modus mit Netzwerk gestartet wird:

Versuchen Sie nach dem Booten Ihres Computers im abgesicherten Modus mit Netzwerk, die empfohlene Antimalwaresoftware herunterzuladen und auszuführen. Wenn der Download blockiert ist, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Geben Sie den abgerufenen Registrierungsschlüssel ein, um den Entfernungsprozess von Antivirus Pro 2017 zu vereinfachen. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Jetzt Vollzeitschutz erhalten' in der unteren linken Ecke des Hauptfensters, geben Sie eine gefälschte E-Mail-Adresse und diesen Registrierungsschlüssel ein:

Y65RAW-T87FS1-U2VQF7A

Registrierungsprozess für AntiVirus Pro 2017:

Dieses Gerät wird von einem anderen Anwendungsfenster 7 verwendet

Klicken Sie auf 'Jetzt Vollzeitschutz erhalten':

Schritt des Registrierungsprozesses für AntiVirus Pro 2017

Geben Sie im Feld 'Registrierungs-E-Mail' eine falsche E-Mail-Adresse ein und geben Sie im Feld 'Registrierungsschlüssel' diesen Registrierungsschlüssel ein - Y65RAW-T87FS1-U2VQF7A:

Registrierungsprozess für AntiVirus Pro 2017 Schritt 2

Nach Eingabe der gefälschten E-Mail-Nachrichten und des Registrierungsschlüsselsunter der Voraussetzung,Klicken Sie auf 'Aktivierung bestätigen' und 'OK'.

Registrierungsprozess für AntiVirus Pro 2017 Schritt 3

Beachten Sie, dass Sie durch Eingabe dieses Registrierungsschlüssels Antivirus Pro 2017 dazu verleiten, sich so zu verhalten, als hätten Sie die Vollversion gekauft. Dadurch wird Ihr Task-Manager entsperrt und Sie können mit Ihren Internetbrowsern legitime Anti-Spyware-Software herunterladen und diesen Betrug von Ihrem Computer entfernen.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

HINWEIS: Wenn Sie den Entferner nicht ausführen können, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'. Wenn die Installation des Malware-Entferners fehlschlägt oder Sie die EXE-Dateien nicht öffnen können, versuchen Sie es mit einer der folgenden Methoden alternative Download-Speicherorte unten:

  • Standort 1 (Die Datei wird in 'iexplore.exe' umbenannt, da die meisten Spyware-Dateien diese Datei nicht blockieren.)
  • Standort 2

Wenn Sie nach oder vor dem Entfernen dieses gefälschten Antivirenprogramms keine installierte Software ausführen können, hat AntiVirus Pro 2017 die EXE-Dateizuordnungen Ihres Betriebssystems geändert. Um dies zu beheben, laden Sie den Registrierungs-Fix herunter (Link unten). Speichern Sie es auf Ihrem Computer, doppelklicken Sie darauf, klicken Sie auf 'Ja' und dann auf 'OK'. Nach dem Neustart Ihres PCs sollten die Dateizuordnungen normal funktionieren.

Registrierungsfix herunterladen

Entfernen von AntiVirus Pro 2017 - optionale Methode:

AntiVirus Pro 2017 Rogue blockiert die Ausführung aller installierten Software - dies erschwert das Entfernen. Der beste Weg, um diesen Schurken zu beseitigen, besteht darin, sich bei einem nicht betroffenen Benutzerkonto anzumelden und einen Sicherheitsscan durchzuführen. Wenn verfügbar, melden Sie sich bei 'Gast' an und befolgen Sie die unten angegebenen Schritte zum Entfernen. Wenn Ihr Gastbenutzerkonto nicht aktiviert ist, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 7-Benutzer:

Klicke auf das Windows-Logo (Start) auswählen Schalttafel.

Windows 7 - Zugriff auf die Systemsteuerung

Wählen Sie im geöffneten Fenster ' Benutzerkonten und Familiensicherheit '.

Windows 7- Zugriff

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf ' Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerkonten ' Verknüpfung.

Windows 7-Systemsteuerung - Hinzufügen oder Entfernen von Benutzerkonten

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf ' Gästekonto '.

Windows 7 - Gastkonto aktivieren

Klicken Sie im nächsten Fenster auf ' Anmachen ' Taste.

Windows 7 aktiviert das Gastkonto

Windows 8-Benutzer:

Rechtsklick in der unteren linken Ecke des Bildschirms. In dem Schnellzugriffsmenü, wählen Schalttafel .

Aktivieren des Gastbenutzers unter Windows 8 Schritt 1 - Zugriff auf die Systemsteuerung

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf ' Kontotyp ändern '(unter' Benutzerkonten und Familiensicherheit ').

Aktivieren des Gastbenutzers unter Windows 8 Schritt 2 - Klicken Sie im Abschnitt Benutzerkonten und Familiensicherheit auf Kontotyp ändern

Klicken Sie im geöffneten Fenster auf ' Gast '.

Gastbenutzer in Windows 8 aktivieren Schritt 3 - Klicken

Klicken Sie im nächsten Fenster auf ' Anmachen ' Taste.

Gastbenutzer in Windows 8 aktivieren Schritt 4 - Klicken

Starten Sie Ihren PC neu Wenn der Windows-Anmeldebildschirm angezeigt wird, wählen Sie 'Gast' -Benutzer aus und fahren Sie mit den unten angegebenen Entfernungsschritten fort.

Laden Sie nach dem Anmelden in Ihrem Gastkonto die empfohlene Software zum Entfernen von Malware herunter und führen Sie einen vollständigen Systemscan durch, um diese gefälschte Antivirensoftware vollständig von Ihrem PC zu entfernen.

▼ HERUNTERLADEN Entferner für
Malware-Infektionen

Malwarebytes prüft, ob Ihr Computer mit Malware infiziert ist. Um ein Produkt mit vollem Funktionsumfang nutzen zu können, müssen Sie eine Lizenz für Malwarebytes erwerben. 14 Tage kostenlose Testversion verfügbar.

Manuelle Anweisungen zum Entfernen von AntiVirus Pro 2017

Einige Spyware-Programme können das Herunterladen von Spyware-Entfernern blockieren. Wenn Sie es nicht mit dem Standardspeicherort herunterladen können, versuchen Sie es mit einem der folgenden alternative Download-Speicherorte unten:

  • Standort 1 (Die Datei wird in 'iexplore.exe' umbenannt, da die meisten Spyware-Dateien diese Datei nicht blockieren.)
  • Standort 2

Wenn die Installation des Entferners fehlschlägt, laden Sie das angepasste Installationsprogramm herunter, das von unseren Technikern entwickelt wurde, um Spyware-Infektionen zu umgehen. Laden Sie das angepasste Installationsprogramm herunter

Wenn Sie die Software zum Entfernen von Spyware immer noch nicht herunterladen oder ausführen können, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1
Einige Varianten dieser Spyware ändern die System-Proxy-Einstellungen so, dass Sie nicht auf das Internet zugreifen können (oder Website-Adressen werden auf schädliche oder Phishing-Websites umgeleitet). Laden Sie dieses Tool herunter und führen Sie es aus, um die Proxy-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen:

Laden Sie remove_proxy.exe herunter

Schritt 2
AntiVirus Pro 2017 ändert das System Gastgeber Datei.Die Hosts-Datei wird verwendet, um kanonische Namen von Websites in IP-Adressen aufzulösen. Wenn es geändert wird, wird der Benutzer möglicherweise zu schädlichen Websites weitergeleitet, obwohl legitime URLs in der Adressleiste beachtet werden. Es ist schwierig festzustellen, welche Websites echt sind, wenn die Hosts-Datei geändert wird. Laden Sie das herunter, um dies zu beheben Microsoft Fix It Tool, mit dem Ihre Hosts-Datei auf den Windows-Standard zurückgesetzt wird. Führen Sie dieses Tool beim Herunterladen aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Download-Link unten:

Laden Sie MicrosoftFixit.msi herunter

Schritt 3
Das ist es! Sie können jetzt versuchen, das herunterzuladen Malware-Entferner oder installieren und ausführen, falls bereits heruntergeladen. In den meisten Fällen führt dies zum Erfolg. Wenn nicht, beschreiben Sie bitte Ihr Problem in unserem FORUM und unsere Techniker werden versuchen zu helfen.

Andere Tools zum Entfernen von AntiVirus Pro 2017:

Zusammenfassung:

Die gefälschten Antivirenprogramme (auch als 'Rogue Antivirus-Programme' oder 'Scareware' bezeichnet) sind Anwendungen, die versuchen, Computerbenutzer dazu zu bringen, für ihre nicht vorhandenen Vollversionen zu bezahlen, um die angeblich erkannten Sicherheitsinfektionen zu entfernen (obwohl der Computer tatsächlich sauber ist). . Diese gefälschten Programme werden von Cyberkriminellen erstellt, die sie als legitime Antivirensoftware konzipiert haben. Am häufigsten infiltrieren unerwünschte Antivirenprogramme den Computer des Benutzers mithilfe von Poop-Up-Fenstern oder Warnungen, die angezeigt werden, wenn Benutzer im Internet surfen. Diese irreführenden Nachrichten bringen Benutzer dazu, ein unerwünschtes Antivirenprogramm auf ihren Computer herunterzuladen. Andere bekannte Taktiken zur Verbreitung von Scareware sind Exploit-Kits, infizierte E-Mail-Nachrichten, Online-Werbenetzwerke, Drive-by-Downloads oder sogar direkte Anrufe an Benutzer, die kostenlosen Support anbieten.

Auf einem Computer, der mit einem gefälschten Antivirenprogramm infiziert ist, ist möglicherweise auch andere Malware installiert, da unerwünschte Antivirenprogramme häufig mit Trojanern gebündelt sind und Kits ausnutzen. Es ist bemerkenswert, dass zusätzliche Malware, die das Betriebssystem des Benutzers infiltriert, auf dem Computer des Opfers verbleibt, unabhängig davon, ob eine Zahlung für eine nicht vorhandene Vollversion eines gefälschten Antivirenprogramms erfolgt. Hier sind einige Beispiele für gefälschte Sicherheitswarnmeldungen, die in der gefälschten Antivirenverteilung verwendet werden:

Gefälschtes Popup, das in Beispiel 1 für die Verbreitung von Antivirenprogrammen verwendet wird

Gefälschtes Popup, das in Beispiel 2 für die Verbreitung von Antivirenprogrammen verwendet wird

Computerbenutzer, die mit einer betrügerischen Sicherheitssoftware zu tun haben, sollten deren Vollversion nicht kaufen. Durch die Bezahlung eines Lizenzschlüssels eines gefälschten Antivirenprogramms würden Benutzer ihr Geld und ihre Bankdaten an Cyberkriminelle senden. Benutzer, die bereits ihre Kreditkartennummer (oder andere vertrauliche Informationen) eingegeben haben, als sie von einer solchen gefälschten Software gefragt wurden, sollten ihr Kreditkartenunternehmen darüber informieren, dass sie zum Kauf einer betrügerischen Sicherheitssoftware verleitet wurden. Screenshot einer Webseite, mit der Computerbenutzer dazu gebracht werden, für eine nicht vorhandene Vollversion von Antivirus Pro 2017-Betrug und anderen nicht autorisierten Antivirenprogrammen zu bezahlen:

Beispiel einer Webseite zum Sammeln von Zahlungen für gefälschte Antivirenprogramme

Um Ihren Computer vor Betrug mit Antivirus Pro 2017 und anderen unerwünschten Antivirenprogrammen zu schützen, sollten Benutzer:

  • Halten Sie das Betriebssystem und alle installierten Programme auf dem neuesten Stand.
  • Verwenden Sie legitime Antiviren- und Anti-Spyware-Programme.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf Links in Websites sozialer Netzwerke und auf E-Mail-Nachrichten klicken.
  • Vertrauen Sie keinen Online-Popup-Nachrichten, die besagen, dass Ihr Computer infiziert ist und Ihnen das Herunterladen von Sicherheitssoftware bietet.

Symptome, die darauf hinweisen, dass Ihr Betriebssystem mit einem gefälschten Antivirenprogramm infiziert ist:

  • Popup-Meldungen zur aufdringlichen Sicherheitswarnung.
  • Warnungen, die nach einem Upgrade auf eine kostenpflichtige Version eines Programms fragen, um die angeblich erkannte Malware zu entfernen.
  • Langsame Computerleistung.
  • Windows-Updates deaktiviert.
  • Blockierter Task-Manager.
  • Blockierte Internetbrowser oder Unfähigkeit, Websites legitimer Antivirenanbieter zu besuchen.

Wenn beim Versuch, Antivirus Pro 2017-Betrug von Ihrem Computer zu entfernen, Probleme auftreten, bitten Sie in unserem Forum zum Entfernen von Malware um Unterstützung.

Wenn Sie zusätzliche Informationen zu Antivirus Pro 2017-Betrug oder dessen Entfernung haben, teilen Sie Ihr Wissen bitte im Kommentarbereich unten mit.